archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-WETTRINGEN.DE

Total: 308

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Klettern Gruppe H&H
    Durch einen zweiten Mann gesichert musste man die bis zu 17m hohen Wände hinaufklettern die teilweise noch mit Schrägen und Vorsprüngen versehen waren oder man versuchte eine frei hängende Strickleiter empor zuklettern Obwohl man nach einigen Versuchen doch etwas ins Schwitzen kam hat es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und man hat nützlicherweise seine Kenntnisse in der Absturzsicherung von Feuerwehrleuten auffrischen können 1 8 Bilder Feuerwehr Wettringen Die letzten

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=222:klettern-gruppe-hah&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Warum so schnell ?
    35 Verletzten der Unfall bei Glätte mit einer Toten und drei Verletzten und der letzte Unfall in den frühen Morgenstunden mit ebenfalls einem Toten sind sicherlich noch vielen im Gedächtnis Beim Massenunfall auf der A 31 war auch die Personenauskunftstelle PAS Gruppe der Feuerwehr Wettringen im Einsatz und ist auf der Autobahn A 31 im Bereitstellung gegangen Die anderen Unfälle mit Verletzten sind eher unerwähnt geblieben haben aber dennoch großes Leid über viele Familien gebracht Was alle Unfälle gemeinsam hatten war die Tatsache dass überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeiten zu einem überwiegenden Anteil mit zu diesen gravierenden Folgen beigetragen haben Das Polizeipräsidium Münster wird daher in den nächsten Wochen durch entsprechende Hinweistafeln bzw Banner auf die besondere Unfallgefahr durch überhöhte Geschwindigkeit auf dem betreffenden Abschnitt der A 31aufmerksam machen Das Polizeipräsidium bzw der Kreis Steinfurt hat uns gebeten alle im Einzugsbereich der A 31 hierüber zu informieren und um Unterstützung zu werben Ziel dieser Mail ist es insbesondere auch die Berufspendler in Ihrem Unternehmen zu erreichen und für das besondere Gefahrenpotenzial der A 31 zu sensibilisieren Für Rückfragen steht Ihnen das Polizeipräsidium Münster Herr Polizeihauptkommissar Christoph Becker Tel 0251 2751522 gerne zur Verfügung Die letzten Einsätze Kleinbrand Altenheim Wettringen 23

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=219:warum-so-schnell&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Winterfest 2012
    Bernhard Wolbeck war genauso zum Winterfest gekommen wie Bürgermeister Engelbert Rauen Dietmar Roling vom Ordnungsamt und Pastor Dietrich Wulf Außerdem brachten die Kameraden ihre Frauen mit auch Witwen und Kameraden der Ehrenabteilung kamen sowie der Musikzug der verschnaufen konnte die Musik übernahm nämlich das DJ Team Dance Effect mit Hendrik Krimpmann und Lars Merker Selbst die Sternsinger machten wie jedes Jahr ihre Aufwartung im Saal und Wintergarten der Gaststätte Niehues Winter die voll besetzt waren und sammelten Spenden Saal und Wintergarten bei Niehues Winter waren voll besetzt Fotos Leuer Obwohl das Jahr gerade erst angefangen ist hatte die Feuerwehr bereits zwei Einsätze ein Zeichen dafür dass sie wirklich gebraucht wird Es ist für mich sehr wohltuend zu sehen dass die Feuerwehr immer schnell zuverlässig und in großer Anzahl vor Ort ist lobte Bürgermeister Engelbert Rauen Denn dadurch dass wir eine so leistungsstarke Feuerwehr haben können schlimme Dinge verhindert werden Er bedankte sich auch für die professionelle Einsatzleitung bei Wehrführer Werner Henrichsmann und seinem Stellvertreter Christoph Remki Auch der Musikzug erntet für das gelungene Konzert im Feuerwehrgerätehaus Ich bin froh dass wir den Bau realisiert haben Lob genauso wie die Laienspielschar für ihre Aufführungen In der Politik wird anders gekämpft als

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=218:feuerwehrfest-2012&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • PKW Brand Rothenberge
    Flammen Das Fahrzeug wurde hierbei völlig zerstört Der Brand war dennoch schnell unter Kontrolle so dass der Einsatz nach ca 45min beendet werden konnte Es war der erste Einsatz im Jahr 2012 für die Feuerwehr Wettringen Bild Feuerwehr Wettringen Die letzten Einsätze Kleinbrand Altenheim Wettringen 23 March 2016 11 05 Brandmeldeanlage 8 mehr Hauptmenü Startseite Einsätze Über die Feuerwehr Geschichte Wehrführer Tipps für jeden Fahrzeuge Rund ums neue Gerätehaus Laienspielschar

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=217:pkw-brand&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Neujahrsgrüße
    2013 Die Feuerwehr Wettringen wünscht all ihren Mitgliedern Förderen sowie den Besuchern der Homepage ein gutes Jahr 2013 Die letzten Einsätze Kleinbrand Altenheim Wettringen 23 March 2016 11 05 Brandmeldeanlage 8 mehr Hauptmenü Startseite Einsätze Über die Feuerwehr Geschichte Wehrführer Tipps für jeden Fahrzeuge Rund ums neue Gerätehaus Laienspielschar Archiv Musikzug Feuerwehrmann frau werden Videos Fun Gästebuch Links Impressum Online Spiel Die nächsten Termine Fre Apr 29 19 00 traditionelles

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=216:neujahrsgruesse&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Fotos der Wehr bestellen!!
    Hinweis Fotos vom Fototermin der Wehr am Gerätehaus können noch bestellt werden Die Fotos liegen zur Ansicht im Funkraum bereit Die letzten Einsätze Kleinbrand Altenheim Wettringen 23 March 2016 11 05 Brandmeldeanlage 8 mehr Hauptmenü Startseite Einsätze Über die Feuerwehr Geschichte Wehrführer Tipps für jeden Fahrzeuge Rund ums neue Gerätehaus Laienspielschar Archiv Musikzug Feuerwehrmann frau werden Videos Fun Gästebuch Links Impressum Online Spiel Die nächsten Termine Fre Apr 29 19

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=215:fotos-der-wehr-bestellen&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Umgang mit Kerzen
    Feuerwehreinsätze in der Adventszeit vermieden werden Acht einfache Tipps der Feuerwehr helfen Brände zu verhindern Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen Geschenkpapier Vorhang oder an einem Ort mit starker Zugluft auf Kerzen gehören immer in eine standfeste nicht brennbare Halterung an die Kinder nicht gelangen können Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen vor allem nicht wenn Kinder dabei sind Unachtsamkeit ist die Brandursache Nummer eins Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und Gestecken rechtzeitig bevor sie heruntergebrannt sind Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf dass Steckdosen nicht überlastet werden Die elektrischen Kerzen sollten ein Prüfsiegel tragen das den VDE Bestimmungen entspricht Wenn Sie echte Kerzen entzünden stellen Sie ein entsprechendes Löschmittel Wassereimer Feuerlöscher Feuerlöschspray bereit Wenn es brennt versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist Ansonsten schließen Sie möglichst die Tür zum Brandraum verlassen mit Ihrer Familie die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112 Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der unbemerkten Brandausbreitung enorm indem sie rechtzeitig Alarm geben Die kleinen Lebensretter gibt es günstig im Fachhandel übrigens passen sie perfekt als Geschenk auf den Gabentisch

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=212:umgang-mit-kerzen&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Großübung Lengerich II
    Um 1 10 Uhr war in der Leitstelle die Alarmmeldung aufgelaufen Zugunglück im Eisenbahntunnel Lengerich 180 Sekunden später rückt der erste Zug der Lengericher Feuerwehr aus Weniger als zehn Minuten später sind die ersten Helfer vor Ort am havarierten Zug und lösen Großalarm aus Die Ladung eines Güterzuges hat einen Intercity aufgeschlitzt Über 100 Passagiere sind verletzt 01 34 Bilder WN Feuerwehr Wettringen Weitere Einsatzkräfte werden alarmiert Am Ende sind es rund 1200 Personen die in dieser kühlen November Nacht den hoffentlich nie eintretenden Ernstfall simulieren Aus den Waggons im Tunnel gellen die Schreie der Verletzten Die nach und nach eintreffenden Helfer leisten erste Hilfe Notärzte kümmern sich um die Verletzten unterteilen sie in drei Farbgruppen je nach Schwere der Wunden Rot sind die Schwerverletzten Gelbe haben mittelschwere Verletzungen Grüne sind leicht verletzt Die Rettungskräfte arbeiten fieberhaft Jeder weiß um seine Aufgabe jeder Handgriff sitzt Zum Abtransport müssen Tragen eingesetzt werden An beiden Enden des Zuges werden die Verletzten vorsichtig auf Loren gelegt Sobald eine der auf den Schienen stehenden Transportflächen ausgenutzt ist schieben Helfer sie aus dem Tunnel in Richtung Übergabeplatz Die Schwere der Aufgabe zeigt sich schon bei der Bergung der Passagiere aus dem Zug Zwischen Tür und Tunnelwand ist kaum ein halber Meter Platz Die schnelle Hilfe wird zur Schwerstarbeit Am Übergabeplatz werden die Verletzten von den Loren gehoben Ab dort werden sie zu den Rettungswagen getragen Eine mühselige Angelegenheit Der Tunnel ist knapp 600 Meter lang Der Schienenstrang wird auf beiden Seiten nochmals von Felsen eingeschlossen wie eine Röhre ohne Dach Erst nach weiteren gut 500 Metern lässt sich der motorisierte Transport zum Behandlungsplatz bewerkstelligen Dort angekommen werden Daten zu jeder verletzter Person wie Name Art und schwere der Verletzung sowie das Krankenhaus in das sie eingeliefert werden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wettringen gesammelt

    Original URL path: http://www.feuerwehr-wettringen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=210:grossuebung-lengerich-ii&catid=60:archiv&Itemid=82 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •