archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-WESTERKAPPELN.DE

Total: 170

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Feuerwehr Westerkappeln
    Velpe TLF 3000 LF 10 RTW LF 16 TS Ausrüstung Schutzausrüstungen Mob Rauchverschluss Atemschutz Wärmebildkamera Powermoon Rettungsgeräte Tragkraftspritze Strahlrohre Überdrucklüfter Sprungretter Sprungtuch Absturzsicherung Leitern Einsätze Wir suchen Dich Weblinks Kontakt Impressum Login Informationen Ausbildungen Notruf Alarmierung Verhalten bei Bränden Verhalten bei Unfällen Rauchmelder Brandklassen Feuerlöschereinsatz Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung Unwetterwarnungen Heute 133 Gestern 269 Monat 6674 Gesamt 247684 Kontakt Wählen Sie einen Empfänger Bitte auswählen Wehrführer Jugendfeuerwehrwart Webteam Ihr Name Ihre Email

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/kontakt (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Feuerwehr Westerkappeln
    dem Fall in Kraft treten in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern Der Autor erklärt daher ausdrücklich dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten verknüpften Seiten Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten verknüpften Seiten die nach der Linksetzung verändert wurden Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern und Mailinglisten Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist 3 Urheber und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu beachten von ihm selbst erstellte Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte zurückzugreifen Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf durch Dritte geschützten Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind Das Copyright für veröffentlichte vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet 4 Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten Emailadressen Namen Anschriften besteht so erfolgt die

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/impressum (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    10 GW Logistik MTF Velpe TLF 3000 LF 10 RTW LF 16 TS Ausrüstung Schutzausrüstungen Mob Rauchverschluss Atemschutz Wärmebildkamera Powermoon Rettungsgeräte Tragkraftspritze Strahlrohre Überdrucklüfter Sprungretter Sprungtuch Absturzsicherung Leitern Einsätze Wir suchen Dich Weblinks Kontakt Impressum Login Informationen Ausbildungen Notruf Alarmierung Verhalten bei Bränden Verhalten bei Unfällen Rauchmelder Brandklassen Feuerlöschereinsatz Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung Unwetterwarnungen Heute 133 Gestern 269 Monat 6674 Gesamt 247684 Bitte geben Sie Ihren Beutzernamen und Passwort ein um in

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/login (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    ersten Blick sieht dieses vielleicht gewaltig aus aber bedenkt man dass sich die Ausbildungen über mehrere Jahre hin erstrecken so reduziert es sich auf ein erträgliches Maß Die Lehrgänge werden mehrmals im Jahr angeboten so dass eine gewisse Flexibilität besteht um an den Lehrgängen teilnehmen zu können sofern der Feuerwehrmann SB in dieser Zeit aus privaten und beruflichen Gründen zur Verfügung steht Grundlehrgang zum Truppmann F I dieser besteht aus 4 Modulen mit je 20 Stunden ges ca 80 Stunden Weiterbildungslehrgänge Funklehrgang ca 25 Stunden Atemschutzlehrgang ca 25 Stunden Technische Hilfe ca 25 Stunden Maschinisten ca 25 Stunden ABC Modul A Strahlenschutz ca 25 Stunden ABC Modul BC Gefährliche Stoffe und Güter ca 30 Stunden Absturzsicherung ca 25 Stunden Truppführer F II die Weiterbildungslehrgänge können auch im Anschluss noch besucht werden ca 40 Stunden Gruppenführer F III zu diesem Lehrgang wird man einberufen da dieser ganztägig in der Woche statt findet ca 80 Stunden Zugführer F IV ca 120 Stunden Führen von Gruppen und Verbänden F B V Dieser Lehrgang wird in zwei Teilen durchgeführt ges ca 80 Stunden Leiter der Feuerwehr F VI ca 20 Stunden Die Lehrgänge enden mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung Der Ausbildungsort für die Lehrgänge ist unterschiedlich So wird der der Grundlehrgang i d R auf Gemeinde bzw Stadtebene durchgeführt während die weiterführenden Lehrgänge Kreislehrgänge sind Sie werden an einem der beiden Ausbildungsstandorte des Kreises Steinfurt durchgeführt Dieses sind zum Einen die Kreisstadt Steinfurt und zum Anderen die Stadt Ibbenbüren Die Kreislehrgänge gehen bis zur Truppführer Ausbildung F II alle weiteren Lehrgänge für die höheren Führungsdienstgrade werden auf Landesebene am Institut der Feuerwehr IdF in Münster durchgeführt Zusätzlich treffen sich die Kammeraden in der Regel alle 14 Tage zum Übungsdienst um das Wissen in den verschiedenen Bereichen aufzufrischen und zu erweitern Auch wir

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/ausbildungen (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    mal ein Notruf über die jeweils andere Notrufnummer abgesetzt wird ist dieses nicht schlimm oder falsch der Notruf wird dann von den Kollegen an die entsprechende Leitstelle weitergeleitet Es kostet jedoch wertvolle Zeit Zeit die im schlimmsten Falle über Leben und Tod entscheiden kann So werden beispielsweise wenn ein Notruf für die Feuerwehr oder Rettungsdienst über den Notruf der Polizei abgesetzt wurde wichtige Angaben unter Umständen von den Kollegen nicht hinterfragt da diese für sie nicht relevant sind dafür jedoch äußert wichtig für uns Dieses sind z B Angaben ob sich noch Personen in brennenden Gebäuden befinden oder die Anzahl und Art Schwere von Verletzten und Verletzungen Des Weiteren trauen sich oftmals Personen nicht so recht einen Notruf abzusetzen aus der Befürchtung etwas falsch zu machen Es sei Ihnen versichert Sie können dabei nichts falsch machen Falsch wäre es keinen Notruf abzusetzen und die notwendige Hilfe zu verwehren Halten Sie sich bitte immer vor Augen dass auch Sie möchten dass Ihnen jemand in einer Notfallsituation hilft zudem ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet auch wenn dieses nur in Form des Notrufes geschieht Wir rücken lieber einmal mehr aus und fahren unverrichteter Dinge nach Hause zurück weil unsere Hilfe im Endeffekt nicht

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/notruf (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    es schon einmal mitbekommen Hier wollen wir euch das Geschehen der Alarmierung verdeutlichen Ein Notruf wird abgesetzt Dazu sollte man nach Möglichkeit wissen wie der Notruf siehe Notruf abzusetzen ist um wertvolle Zeit und Nachfragen zu sparen Sind alle benötigten Informationen beisammen entscheidet der Disponent in der Leitstelle welche sich im Kreis Steinfurt in Rheine befindet aufgrund des Notrufes und der vorgegeben Alarm und Ausrückeordnung wen und wie er alarmiert Die Sirene läuft nicht immer denn die Feuerwehrleute sind alle mit digitalen Meldeempfängern ausgestattet So ist es beispielsweise nicht nötig für einen umgestürzten Baum alle Feuerwehrleute zu alarmieren da reicht eine kleinere Anzahl an Kräften schon aus Dann erfolgt die Alarmierung Nun begeben sich die Feuerwehrleute die sich auf der Arbeit Zuhause oder wo sie sich sonst gerade befinden zum Gerätehaus um sich dort mit ihrer persönlichen Schutzausrüstung auszurüsten Sobald eine ausreichende Anzahl von Kräften am Gerätehaus eingetroffen und umgezogen ist rückt das erste Fahrzeug aus Aber warum muss denn die Feuerwehr so einen Krach machen reicht es nicht aus wenn die nur das Blaulicht anmachen NEIN denn das Blaulicht alleine dient nach der Straßenverkehrsordnung StVO lediglich zur Absicherung Erst mit dem Gebrauch von Blaulicht und Martinhorn kann die Feuerwehr

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/alarmierung (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    rational und neigt zu Fehlverhalten Besonders Kinder sind bei Bränden gefährdet da sie versuchen sich in Kleiderschränken unter Tischen oder unter dem Bett vor dem Feuer zu verstecken Es ist wichtig in einer solchen Ausnahmesituation richtig zu reagieren Folgenden Punkte sollten beherzigt werden Ruhe bewahren Nach Möglichkeit Fenster und Türen zum Brandbereich schließen damit sich Feuer und Rauch nicht weiter ausbreiten können Notruf absetzen Rufnummer 112 Umgehen das Gebäude verlassen

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/verhalten-brand (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Westerkappeln
    Impressum Login Informationen Ausbildungen Notruf Alarmierung Verhalten bei Bränden Verhalten bei Unfällen Rauchmelder Brandklassen Feuerlöschereinsatz Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung Unwetterwarnungen Heute 133 Gestern 269 Monat 6674 Gesamt 247684 Verhalten bei Unfällen Längst wird die Feuerwehr nicht mehr nur zu Bränden gerufen sondern auch zur so genannten Technischen Hilfeleistung Die wohl bekannteste technische Hilfeleistung ist der Verkehrsunfall VU Meist wird die Feuerwehr zu solchen Unfällen gerufen wenn Betriebsstoffe auslaufen und vor allem wenn Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sind und dieses aufgrund der starken Deformierung nicht mehr alleine verlassen können Sollten Sie als Ersthelfer zu einem Verkehrsunfall kommen oder evtl sogar selbst in einen verwickelt sein gilt es die Unfallstelle abzusichern und sich selbst vor den Gefahren des Straßenverkehrs zu schützen Jeder der in Besitz einer Fahrerlaubnis ist hat bereits in der Fahrschule gelernt wie in solchen Situationen zu verfahren ist Zur Auffrischung haben wir hier noch einmal die Wichtigsten Punkte zusammengefasst Absichern der Unfallstelle Warnblinker Warndreieck Warnweste anziehen Warndreiecke sind in beide Fahrtrichtungen aufzustellen Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Lage Gibt es Verletzte Wie viele Personen sind verletzt Sind Personen im Fahrzeug eingeklemmt Laufen Betriebsstoffe aus die der Umwelt schaden können Setzten Sie den Notruf ab Rufnummer 112 Leisten Sie

    Original URL path: http://www.feuerwehr-westerkappeln.de/index.php/verhalten-vu (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •