archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-TECKLENBURG.DE

Total: 160

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Was tun wenn es brennt?
    Tuch vor Mund und Nase Rufen Sie die Feuerwehr 112 von außerhalb des Gebäudes Sprechen Sie ruhig und deutlich nennen Sie Namen Adresse und Brandort Wenn möglich sagen Sie ob Menschen oder Tiere in Gefahr sind und was brennt Wenn Sie die Wohnung nicht verlassen können schließen Sie die Tür und verstopfen sie die Ritzen mit Decken oder ähnlichem Rufen Sie die Feuerwehr und warten Sie am offenen Fenster auf

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=38%3Abrandschutztipps&id=90%3Awas-tun-wenn-es-brennt&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=110 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Was tun wenn es brennt?
    Schließen Sie beim Verlassen der Wohnung jede Tür durch die Sie kommen So verhindern Sie ein Ausbreiten des Feuers Bei starkem Rauch kriechen Sie in Bodennähe und vermeiden Sie das Einatmen von Rauch Wenn möglich halten Sie ein nasses Tuch vor Mund und Nase Rufen Sie die Feuerwehr 112 von außerhalb des Gebäudes Sprechen Sie ruhig und deutlich nennen Sie Namen Adresse und Brandort Wenn möglich sagen Sie ob Menschen oder Tiere in Gefahr sind und was brennt Wenn Sie die Wohnung nicht verlassen können schließen Sie die Tür und verstopfen sie die Ritzen mit Decken oder ähnlichem Rufen Sie die Feuerwehr und warten Sie am offenen Fenster auf Rettung Niemals aus Angst aus dem Fenster springen Verhalten bei einem Brand im Treppenhaus einer anderen Wohnung im Haus Ruhe bewahren Geraten Sie nicht in Panik Bleiben Sie unbedingt in der Wohnung Rufen Sie die Feuerwehr Schließen Sie Türen und dichten Sie diese ggf mit Decken ab Machen Sie sich am Fenster für die anrückende Feuerwehr bemerkbar so können Sie und weitere Person gerettet werden Fliehen Sie auf keinen Fall durch das verrauchte Treppenhaus denn nur wenige Atemzüge Brandrauch führen zur Bewusstlosigkeit und anschließend zum Tod Quelle www Rauchmelder Lebensretter de

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=90:was-tun-wenn-es-brennt&catid=38:brandschutztipps&Itemid=110 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Waldbrandgefahr
    Waldbrand der erst einmal eine gewisse Größe angenommen hat ist in Verbindung mit einem starken Wind fast nicht mehr aufzuhalten Die frühe Bekämpfung von Waldbränden wird durch die Überwachung besonders gefährdeter Gebiete aus der Luft sowie in einigen Bereichen auch von stationären Beobachtungstürmen durch die Feuerwehren bzw Forstbehörden unterstützt Dabei helfen z B auch Fliegerstaffeln der Polizeien Dort patrouillieren v a Hubschrauber und kleinere Flächenflugzeuge um Brände sofort lokalisieren zu können und Einsatzkräfte schnell dorthin zu führen Natürlich werden ergänzend auch Meldungen der sonstigen Fliegerei mit verarbeitet Für den Fall dass durch ungünstige Umstände ein Waldbrand doch außer Kontrolle der ersteintreffenden Kräfte gerät sind in vielen Bundesländern besondere Verbände speziell zu Bekämpfung von Waldbränden aufgestellt worden die auf Anforderung die Feuerwehren vor Ort unterstützen können Diese Einheiten verfügen u a über eine große Anzahl geländegängiger Tanklöschfahrzeuge und verfügen über die Kapazität große Mengen an Löschwasser fördern und transportieren zu können Um Waldbrände zu vermeiden beachten sie bitte folgende Hinweise Beachten sie bitte das absolute Verbot von offenem Feuer im Wald und auf Wiesen darunter fällt auch die Glut von Grillfeuern Beachten sie bitte das Rauchverbot Beachten sie bitte behördlich erlassenen Verbote zum Betreten von Wäldern Werfen Sie bitte keine brennenden Gegenstände aus den Fahrzeug Fragen Sie die zuständige Forstbehörde z B nach öffentlichen Grill und Feuerplätzen entsorgen Sie leere Glasflaschen nicht in der Natur Katalysatoren werden während des Betriebs heiß Daher dürfen PKWs Krafträder und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge nicht auf trockene Wiesen und Waldwege abgestellt werden Unternehmen sie eigene Löschversuche nur nach dem Absetzen eines Notrufes und nur wenn sie sich nicht selbst gefährden Beachten Sie die wo vorhanden und angezeigt die Waldbrandwarnstufen Die für Sie geltenden Waldbrandwarnstufen werden entweder von den Forstbehörden angeschlagen bzw über die Presse mitgeteilt Sie erhalten darüber hinaus eine deutschlandweite Übersicht hier Deutscher Wetterdienst Sollten sie

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=38%3Abrandschutztipps&id=112%3Awaldbrandgefahr&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=110 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Waldbrandgefahr
    Überwachung besonders gefährdeter Gebiete aus der Luft sowie in einigen Bereichen auch von stationären Beobachtungstürmen durch die Feuerwehren bzw Forstbehörden unterstützt Dabei helfen z B auch Fliegerstaffeln der Polizeien Dort patrouillieren v a Hubschrauber und kleinere Flächenflugzeuge um Brände sofort lokalisieren zu können und Einsatzkräfte schnell dorthin zu führen Natürlich werden ergänzend auch Meldungen der sonstigen Fliegerei mit verarbeitet Für den Fall dass durch ungünstige Umstände ein Waldbrand doch außer Kontrolle der ersteintreffenden Kräfte gerät sind in vielen Bundesländern besondere Verbände speziell zu Bekämpfung von Waldbränden aufgestellt worden die auf Anforderung die Feuerwehren vor Ort unterstützen können Diese Einheiten verfügen u a über eine große Anzahl geländegängiger Tanklöschfahrzeuge und verfügen über die Kapazität große Mengen an Löschwasser fördern und transportieren zu können Um Waldbrände zu vermeiden beachten sie bitte folgende Hinweise Beachten sie bitte das absolute Verbot von offenem Feuer im Wald und auf Wiesen darunter fällt auch die Glut von Grillfeuern Beachten sie bitte das Rauchverbot Beachten sie bitte behördlich erlassenen Verbote zum Betreten von Wäldern Werfen Sie bitte keine brennenden Gegenstände aus den Fahrzeug Fragen Sie die zuständige Forstbehörde z B nach öffentlichen Grill und Feuerplätzen entsorgen Sie leere Glasflaschen nicht in der Natur Katalysatoren werden während des Betriebs heiß Daher dürfen PKWs Krafträder und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge nicht auf trockene Wiesen und Waldwege abgestellt werden Unternehmen sie eigene Löschversuche nur nach dem Absetzen eines Notrufes und nur wenn sie sich nicht selbst gefährden Beachten Sie die wo vorhanden und angezeigt die Waldbrandwarnstufen Die für Sie geltenden Waldbrandwarnstufen werden entweder von den Forstbehörden angeschlagen bzw über die Presse mitgeteilt Sie erhalten darüber hinaus eine deutschlandweite Übersicht hier Deutscher Wetterdienst Sollten sie einen Brand entdecken informieren sie umgehend die Feuerwehr unter dem Notruf 112 Dabei sind möglichst die nachfolgenden Angaben zu machen Wo ist der Brand Genaue Angabe des Brandortes

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=112:waldbrandgefahr&catid=38:brandschutztipps&Itemid=110 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Rauchmelder
    Rauchmelder Rauchmelder retten Leben Diese Video wurde zur Verfügung gestellt von Rauchmelder Lebensretter de

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=57%3Arauchmelder&id=126%3Arauchmelder&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=111 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerlöscher
    des brennenden Stoffes in Brandklassen eingeteilt Diese Klassifizierung ist notwendig um ein geeignetes Löschmittel zu wählen Eine Übersicht der Brandklassen und Feuerlöscher finden Sie in diesert Grafik Tipps zur richtigen

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=58%3Afeuerloescher&id=111%3Afeuerloescher&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=112 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Notruf
    und setzen den Notruf nach folgendem Schema ab Wer meldet Vor und Zunamen nennen Wo ist es passiert Straße Hausnummer Ort und evt Ortsteil nennen Was ist geschehen Brand Verkehrsunfall usw kurz beschreiben Wieviele Verletzte oder gefährdete Personen hast Du

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=59%3Anotruf&id=91%3Anotruf&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=113 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Impressum
    Diensteanbieter sind wir gemäß 7 Abs 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich Nach 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht Die Vervielfältigung Bearbeitung Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw Erstellers Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten nicht kommerziellen Gebrauch gestattet Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden werden die Urheberrechte Dritter beachtet Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden bitten wir um einen entsprechenden Hinweis Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich Soweit auf unseren

    Original URL path: http://www.feuerwehr-tecklenburg.de/index.php?view=article&catid=49%3Aueber-uns&id=92%3Aimpressum&tmpl=component&print=1&layout=default&page=&option=com_content&Itemid=114 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •