archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-RHEINE.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Feuerwehr Rheine
    Sie war dann zu dem Kleingarten gefahren den das Paar gerade vor vier Wochen erst angepachtet hatte Dort hatte der Kleingärtner der von Beruf Handwerker ist am Samstag einen neuen Holzofen in der Laube anschließen wollen Vermutlich ist es direkt am Samstag bei der Inbetriebnahme des Ofens zu dem Unfall gekommen Die Tochter fand die Tür verschlossen vor Sie alarmierte sofort den Rettungsdienst Die Feuerwehr brach die Tür auf In

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=306 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Feuerwehr Rheine
    Vennhauser Damm Ein Taxi rast am frühen Sonntagmorgen in den Trailer eines Sattelzuges Der Taxifahrer und sein Fahrgast werden verletzt der Fahrer schwer der Fahrgast leicht Nach Polizeiangaben hat der Fahrer des Sattelzuges beim Abbiegen von der Daimlerstraße im GVZ auf den Vennhauser Damm die Vorfahrt des Taxis missachtet Der Taxifahrer kann nicht mehr bremsen Sein Pkw prallt gegen den Trailer des Lkw Kräfte der Feuer und Rettungswache Rheine sowie

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=295 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Home News Neu Die Freiwillige Feuerwehr Fahrzeuge Einsätze Jugendfeuerwehr Musikzug Stadtfeuerwehrverband Links Zurück Einsatzbericht 01 03 2008 13 05 Uhr Ast droht auf die Strasse zu stürzen Sadelstr Einsatzfotos Zurück

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=259 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Wie durch ein Wunder kam er mit leichten Verletzungen davon Bereits am Montagabend hat er das Krankenhaus wieder verlassen Der deutsche Lkw Fahrer sei ungebremst in den litauischen Lkw gefahren der wegen eines Motorschadens auf dem Seitenstreifen stand Als Unfallursache vermuten die Einsatzkräfte eine Unachtsamkeit des deutschen Lkw Fahrers Der hat wohl gepennt Mit der rechten Seite prallte das Führerhaus auf den Lkw aus Litauen Erst etwa 100 Meter nach

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=243 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    des Brandes im ersten Obergeschoss aufhielt alarmierte die Feuerwehr und konnte sich glücklicherweise aus dem völlig verrauchten Gebäude retten Er wurde vom Rettungsdienst untersucht und mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus transportiert Durch seine Aussage dass sich keine weiteren Personen mehr im Gebäude aufhalten konnte sich die Feuerwehr ganz auf die Löschmaßnahmen konzentrieren Der unter schwerem Atemschutz vorgehende Angriffstrupp konnte das Feuer in dem

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=239 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    an dass es im Esszimmer im Bereich einer Nachtspeicherheizung brenne und sich keine weiteren Personen im Gebäude aufhalten Da die Hauseingangstür zugefallen war wurde sie gewaltsam durch die Feuerwehr geöffnet In der stark verrauchten Wohnung wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz und C Rohr zur Brandbekämpfung vorgeschickt Im Esszimmer brannten auf und an der Nachtspeicherheizung gelagerte Gegenstände Der Brand konnte schnell mit Hilfe eines C Rohres gelöscht werden Die Wohnung

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=236 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Feuerwehr drang bereits starker Rauch aus dem Eingangsbereich des Einfamilienhauses Die vor dem Gebäude stehende Bewohnerin berichtete von einer starken Rauchentwicklung aus dem Waschkeller des Gebäudes Die Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude bereits verlassen Unter schwerem Atemschutz wurden 2 Trupps mit einem C Rohr in das Gebäude zur Brandbekämpfung und zum Absuchen der Räumlichkeiten eingesetzt Der vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöste Wäschetrocknerbrand konnte von der Feuerwehr schnell

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=185 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Kontakt Impressum Home News Neu Die Freiwillige Feuerwehr Fahrzeuge Einsätze Jugendfeuerwehr Musikzug Stadtfeuerwehrverband Links Zurück Einsatzbericht 03 11 2007 11 59 Uhr Tierrettung Habichtshöhe Einsatzfotos Zurück 2 User online

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=164 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •