archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-RHEINE.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Feuerwehr Rheine
    beladener Lastwagen umgekippt Nach Angaben eines Polizeisprechers sind rund 30 Tonnen Metallschrott auf der Fahrbahn verteilt Nach ersten Schätzung liegt der Gesamtschaden bei 150 000 Euro Der 64 jährige Fahrer aus Ahaus wurde bei dem Unfall leicht verletzt Nach ersten Meldungen war der Lastwagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen Als der Fahrer gegenlenkte verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug Die Zugmaschinen schaukelte sich auf der Lastwagen kippte um

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2928 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Feuerwehr Rheine
    Ort sei es bei der Reparatur einer Ballenpresse durch Funkenschlag zu einem Brand gekommen Mitarbeiter der Firma haben das Feuer offenbar eindämmen können Dabei erlitten fünf Männer im Alter von 48 bis 64 Jahren Rauchgasvergiftungen Für jeden der Verletzten hatte die Feuerwehr vorsorglich einen Rettungswagen zur Brandstelle in der Nähe des Mesumer Bahnhofs geordert wie Stadtbrandinspektor Johannes Plagemann auf Anfrage bestätigte Unter Atemschutz hat die Feuerwehr die Brandstelle gesichert Nach

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2858 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Feuerwehr auf den Plan Einsatz im Gasthaus Heuwes Rheine In der Gaststätte Heuwes floss am Donnerstagabend Löschwasser statt Bier Kurz nach Ende des WM Spiels gegen 20 15 Uhr rückte die Feuerwehr Rheine zur Elter Straße aus Grund für die Alarmierung Ein Trockner hatte sich entzündet es gab eine starke Rauchentwicklung im Keller des Hauses Die Wehrleute schafften das defekte Gerät schnell ins Freie Nach rund einer Stunde war der

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2851 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    am frühen Freitagmorgen gegen 5 Uhr bis auf die Grundmauern niedergebrannt Personen wurden nicht verletzt Es kamen keine Tiere zu Schaden Schadenshöhe und Brandursache stehen noch nicht fest teilte die Kreispolizeibehörde am Freitagmorgen mit Die Brandstelle wurde beschlagnahmt Die Feuerwehr rückte mit Kräften der Hauptwache Rheine und rund 40 Männern des Löschzugs Mesum aus Die Rauchentwicklung war bereits in Mesum zu sehen Wir konnten die Brandstelle nach Sicht anfahren sagte

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2834 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Haydnstraße Rheine Feuer an der Haydnstraße Am Freitagabend gegen 22 Uhr rückten der Löschzug rechts der Ems und die hauptamtliche Wache der Feuerwehr aus Grund war brennendes Kaminholz auf einem Lagerplatz Die Brandursache ist noch unklar Etwa 25 Einsatzkräfte waren mit mehreren Einsatzwagen vor Ort Sie bekamen den Brand schnell unter Kontrolle Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich Ein Video zum Brand an der Haydnstraße finden Sie auf herein tv

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2775 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    Stadtbrandmeister Johannes Plagemann die komplizierte Lage Insofern ließ die Feuerwehr zunächst ihre Elektrospezialisten heran die zunächst fachgerecht die Kabel zur kompletten Fotovoltaikanlage kappten Wir mussten zunächst sichergehen dass kein Strom mehr fließt Denn die Anlage produzierte in einer Tour Kurzschlüsse sagte Plagemann der mit Kräften der hauptamtlichen Wache sowie der Löschzüge Mesum und Elte vor Ort war Zum Einsatzort herbeigeeilt war auch Andreas Datko Geschäftsführer der Firma Datko Solartechnik die

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2772 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    stellte in Höhe der Auffahrt Rheine Dreierwalde eine Brandentwicklung im hinteren Bereich des Aufliegers fest und stoppte den Lastkraftwagen auf dem Seitenstreifen Ihm gelang es noch das Zugfahrzeug vom Sattelauflieger zu trennen so dass das Zugfahrzeug bis auf geringe Beschädigungen der Luftversorgung der Bremsanlage so gut wie unbeschädigt blieb Durch den Einsatz eines Netzmittels und mit Hilfe von zwei Strahlrohren sowie eines Schaumrohres löschte die Feuerwehr den Brand Augrund der

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2753 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Rheine
    einer sogenannten Verdunstungspfanne erhitzt hatte rückte die Feuerwehr Rheine am Sonntagabend zu einem Einsatz in die Schotthockstraße aus Nachdem eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte rückte die Feuerwehr mit mehreren Einsatzfahrzeugen an Vom Parkplatz an der Nordseite des Ems EKC gingen Zweiertrupps unter Atemschutz in das Gebäude Die Einsatzkräfte stießen innerhalb des Gebäudes auf Rauchentwicklung Die Ursache war zunächst unklar Am späten Abend teilte die Kreispolizei Steinfurt mit dass heißes Fett

    Original URL path: http://www.feuerwehr-rheine.de/index2.php?page=detail_e.php&id=2689 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •