archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-GREVEN.DE

Total: 405

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Feuerwehr Greven
    Emsdörfchen Gimbte liegt eingebettet zwischen grünen Wiesen Feldern und der Ems ca drei Kilometer vom Stadtrand entfernt Gimbte ist geprägt von zahlreichen Restaurants die vor allem im Sommer von vielen Fahrradtouristen besucht werden Der Löschzug Gimbte als Unterabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Greven wurde im Dezember 1906 gegründet Im Laufe der 100jährigen Geschichte wurde das Löschwesen immer weiter ausgebaut vor allem die Löschwasserversorgung im Dorf wurde verbessert Heute ist der Löschzug

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=12 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Feuerwehr Greven
    Stadtgrenze Grevens verbunden Der Ortsteil entstand aus einem vier Blöcke umfassenden Munitionsdepot aus dem ersten Weltkrieg Mit steigender Wohnbebauung und Einwohnerzahl wurde 1928 der Löschzug Reckenfeld gegründet In den Anfängen war der LZR mit seiner Löschspritze im der alten Feuerwache des Munitionslager untergebracht später mussten die Kameraden in einen Kellerraum umziehen Die Kameraden bauten in der Entwicklung des Löschzuges die Löschwasserversorgung durch das Anlegen von Löschwasserteichen und unterirdischen Tanks aus

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=16 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    Ems Kanal und blickt auf eine bewegte 125 jährige Geschichte zurück Das Einsatzgebiet des Löschzuges umfasst nicht nur das Dorf Schmedehausen sondern auch seine Bauernschaften links und rechts des Kanals den Bereich um den Airportpark Greven sowie einen Teil des östlichen Stadtgebietes Zur Zeit verfügt der Löschzug über knapp 40 Mitglieder Die Tätigkeiten im Löschzug sind ehrenamtlich und werden von den aktiven Mitgliedern in der Freizeit wahrgenommen Der Zug verfügen über ein Gerätehaus mit einem entsprechenden Schulungsraum für die persönliche Fortbildung sowie über zwei Fahrzeuge Einem Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser TSF W und einem Mannschaftstransportfahrzeug MTF Das Hauptfahrzeug das TSF W verfügt insgesamt über zwei TS 8 8 Pumpen und wird daher speziell für die Wasserförderung über lange Wegstrecken eingesetzt Dies wird nötig da in den Außenbereichen von Greven keine entsprechenden Ringleitungen mit Hydranten gelegt sind Die Wasserversorgung wird hier über die vorhandenen fließenden Gewässer und Löschteiche gewährleistet Das MTF hat als Sonderbeladung ein Notstromaggregat mit einem mobilen Lichtmast um entsprechende Einsatzorte auszuleuchten Die Einsatzarten für den Löschzug haben sich in den letzten Jahren vermehrt geändert so wird der Löschzug Schmedehausen neben der Brandbekämpfung immer häufiger im Bereich der technischen Hilfeleistung z B bei Verkehrsunfällen eingesetzt Der Löschzug Schmedehausen wird hauptsächlich

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=20 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    Pflichtfeuerwehr heraus wurde erst 1927 der Löschzug Westerode als Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Greven gegründet 1944 erhielt der Löschzug seine erste Motorspritze Die Geräte des Löschzuges wurden im Laufe der weiteren Entwicklung auf verschiedenen Bauernhöfen unterstellt Erst 1981 wurde in Eigenleistung eine Fahrzeughalle gebaut Viel Engagement der Ehrenamtlichen war nötig bis das jetzige Gerätehaus 2003 komplett fertig gestellt war Der Löschzug Westerode unter Leitung von Reinhardt Holt und Josef Splitthoff

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=24 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    Dienstgrad Brandoberinspektor Stellvertretender Zugführer Name Thomas Grund Dienstgrad Brandoberinspektor Zugführung Löschzug Stadt II Zugführer Name Wilhelm Warluks Dienstgrad Brandoberinspektor Stellvertretender Zugführer Name Franz Artmeier Dienstgrad Brandoberinspektor Zugführung Löschzug Stadt III Zugführer Name Meik Kramer Dienstgrad Brandinspektor Stellvertretender Zugführer Name Sebastian Greufe Dienstgrad Oberbrandmeister Zugführung Löschzug Reckenfeld Zugführer Name Alfons Walterskötter Dienstgrad Brandinspektor Stellvertretender Zugführer Name Olaf Weiß Dienstgrad Brandinspektor Zugführung Löschzug Schmedehausen Zugführer Name Martin Huckenbeck Dienstgrad Brandinspektor Stellvertretender Zugführer

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=28 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    Verbrauchsmaterialbestellung für den Rettungsdienst Wartung des AB MANV Die Kollegen im Brandschutz unterstützen die Gerätewarte für Fahrzeugtechnik und Atemschutz in Ihren Tätigkeiten Daher werden Kollegen gezielt weitergebildet z B als Atemschutzgerätewarte oder Gerätewarte für Fahrzeugtechnik um die jeweiligen Sachgebietsleiter zu unterstützen Tagesdienst Der Tagesdienst besteht aus mehreren Bereichen und ergänzt im Einsatzdienst die Kräfte des Schichtdienstes um in Staffelstärke ausrücken zu können Die Einsatzleitung bei Feuerwehreinsätzen übernimmt die Wachleitung Sind beide nicht zugegen werden die Einsätze durch Gruppenführer mit B3 Qualifikation durchgeführt Für den organisatorischen Ablauf des täglichen Arbeitsgeschäfts teilt sich die Wachleitung in die Bereiche Feuerwehr und Rettungsdienst auf Der Wachleiter ist hauptsächlich für den Verwaltungsbereich der Feuerwehr zuständig Der stellvertretende Wachleiter organisiert den Ablauf im Rettungsdienst und gestaltet den Dienstplan in Verbindung mit den Schichtführern der Wachabteilungen Zusätzlich wirkt die Wachleitung für den Kreis Steinfurt als Organisatorischer Leiter Rettungsdienst OrgL bei Großschadenereignissen mit Die OrgL Dienste im Kreis Steinfurt werden einen Monat im Voraus an die sieben mitwirkenden Organisatorischen Leiter verteilt Der vorbeugende Brandschutz ist für die Brandschauen zuständig ist Ansprechpartner für Architekten Bauherren und Bürger bei Fragen im Bereich vorbeugender Brandschutz und unterstützt den Brandschutzingenieur des Kreises Steinfurt bei Brandschutzkonzepten hinsichtlich der örtlichen Gegebenheiten und vertritt die Belange der Feuerwehr Greven In Greven gibt es derzeit 450 Objekte die der Brandschau unterliegen davon sind 50 Objekte Brandmeldeanlagenpflichtig Die Brandschutzerziehung in den Kindergärten und den Schulen wird ebenso vom vorbeugenden Brandschutz wahrgenommen sowie die Unterweisung im Umgang mit Feuerlöschern und das richtige Verhalten im Brandfall Für den Fahrzeugpark bestehend aus 33 Feuerwehrfahrzeugen und dem jeweiligen Zubehör ist unser Gerätewart für Fahrzeugtechnik verantwortlich Die Kollegen des Schichtdienstes unterstützen den Gerätewart bei seinen Tätigen Ob es die monatliche Überprüfung der Fahrzeuge bezüglich Batterien Martinshornanalge oder allgemeine Sauberkeit ist oder auch die VDE Überprüfung der elektrischen Geräte auf den Feuerwehrfahrzeugen Durch

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=29 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    Feuerwehrmanns frau und werden dabei auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorbereitet Durch die JF wird der Nachwuchs für die Einsatzabteilung gesichert Erster Stadtjugendfeuerwehrwart und einer der Initiatoren der Gründung war Frank Muhmann Da dieser im Februar 2009 in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt wurde wurde sein langjähriger Stellvertreter Christian Wietkamp im März 2009 zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart berufen Stellvertreter wurden Christian Petring und Frank Muhman Derzeit sind ca 20 Jugendliche in der JF Greven aktiv Sie werden von neun Angehörigen der aktiven Einsatzabteilung betreut und ausgebildet Die Ausbildung besteht aus vielen praktischen Teilen Die Jugendlichen lernen den Umgang mit technischen Geräten Der theoretische Unterricht vermittelt u a Einsatztaktik Dienstvorschriften und Feuerwehrknoten Dadurch verfügen die Jugendlichen später bei der Übernahme in die Einsatzabteilung über ein gutes Grundwissen Aber die Jugendfeuerwehr ist weitaus mehr als nur Vorbereitung auf die Feuerwehr Sie bietet sehr viele Freizeitaktivitäten wie z B Zeltlager Schwimmbadbesuche Nachtwanderungen Spielabende und vieles mehr Zusätzlich nimmt die JF an vielen Wettbewerben auf Kreisebene und im Stadtjugendring teil Neben der Hinführung zur feuerwehrtechnischen Ausbildung ist es dabei wichtig das soziale Verhalten in einer Gruppe zu fördern Rücksicht zu nehmen und Gemeinschaftssinn zu zeigen Durch gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb des Feuerwehralltags wie

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=30 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Feuerwehr Greven
    gelebt und der Zusammenhalt gefördert Dies ist auch nötig Im Einsatz muss sich jeder auf jeden verlassen können Die Altersunterschiede spielen hier keine Rolle alle Kameraden sind mit dem gleichen Geist für die Feuerwehr beseelt Bis ins Jahr 1980 war der Feuerwehrmann bis zum 65 Lebensjahr im Feuerwehrdienst aktiv dann war auch jeder froh nicht mehr zum Dienst antreten zu müssen Mit dem Inkrafttreten der Durchführungsordnung zum Feuerschutz und Hilfeleistungsgesetz

    Original URL path: http://www.feuerwehr-greven.de/index.php?page=45 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •