archive-de.com » DE » F » FEUERWEHR-EINHAUSEN.DE

Total: 419

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Herbstabschlussübung am Freitag, 28.10.2011
    Jahr 2004 Jahr 2003 Jahr 2002 Jahr 2001 Jahr 2000 Besondere Einsätze Fahrzeuge Einsatzfahrzeuge KdoW ELW 1 LF 20 30 HLF 8 6 LF 8 P GW L MTF 1 MTF 2 Fahrzeuge a D Dienstplan Leistungsübung Abkürzungsverzeichnis Musikcorps Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Geschichte 1995 Geschichte 2010 Mach Mit Betreuerteam Gästebuch Aufnahmegesuch Kontakt Webmaster Wehrführung Impressum Sonstiges Aufnahmeantrag Änderungsmitteilung Altpapier Flyer 2016 Wichtige Telefonnummer Spendenkonto FF Einhausen e V Rauchmelder retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Herbstabschlussübung am Freitag 28 10 2011 Am Freitag 28 fand die Herbstabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Einhausen statt Zunächst konnte die Jugendfeuerwehr eine Schauübung am Vordach der Sporthalle zeigen Einsatz Musik sowie Ehren und Altersabteilung waren um 19 30 Uhr zur Inspektion vor dem Feuerwehrhaus angetreten Anschließend erfolgte die Alarmierung zum Übungsobjekt im Bereich Hauptstraße Dreispitz im Ortsteil Nord Auch eine Abordnung der Feuerwehr Lorsch mit Gelenkmast und einem weiteren Löschfahrzeug sowie der DRK Ortsverband Einhausen mit Unterstützung durch den Ortsverband Lorsch nahmen an der Übung teil Auf die fiktive Schadenslage mit möglichst realistischen nachgestellten Szenarien konnten sich die Führungskräfte der Wehr ebenso wie die Einsatzkräfte in den vergangenen Wochen intensiv vorbereiten Simuliert wurde eine Explosion mit mehreren Verletzten und kleineren Entstehungsbränden sowie im späteren Verlauf der

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/209-herbstabschlussuebung-am-freitag-28-10-2011 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Jugendfeuerwehr Einhausen erreicht zweiten Platz beim Kreisentscheid 23.05.2011
    retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Jugendfeuerwehr Einhausen erreicht zweiten Platz beim Kreisentscheid 23 05 2011 Zum Kreisentscheid des Bundeswettbewerbs der Deutschen Jugendfeuerwehr am Sonntag dem 22 Mai 2011 in Heppenheim Kirschhausen fuhr die Jugendfeuerwehr Einhausen als Titelverteidiger Von Anfang an war jedoch klar dass es sehr schwer werden würde den Titel auch in diesem Jahr mit nachhause zu nehmen Mit starker Konkurrenz vor allem aus Heppenheim und Lorsch musste gerechnet werden Der Wettbewerb besteht aus einem sogenannten A Teil der einen Löschangriff nach den Regeln der Feuerwehrdienstvorschrift FwDV3 beinhaltet und einem B Teil der aus einem Staffellauf mit Hindernissen gebildet wird bei dem Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefordert sind Die Einhäuser Mannschaft trat zunächst zum B Teil an und absolvierte diesen Parcours fehlerfrei in einer schnellen Zeit von 1 44 Minuten Damit war die Grundlage zu einer sehr guten Platzierung gelegt Auch den nachfolgenden A Teil erledigte die junge Truppe souverän in der Sollzeit und wiederum fehlerfrei Das separat gestoppte Binden der Knoten und Stiche gelang in nur neun Sekunden Die Mannschaft aus Heppenheim konnte an die Einhäuser Leistungen nicht ganz heranreichen und blieb daher in der Platzierung dahinter Die Jugendfeuerwehr aus Lorsch allerdings ließ sich nicht beeindrucken und konnte dagegenhalten im B Teil blieb sie fehlerfrei und erreichte exakt die gleiche Zeit Auch im A Teil leisteten sich die Lorscher keinen Fehler und waren im Binden der Knoten und Stiche noch zwei Sekunden schneller als die Einhäuser Da die Klosterstädter außerdem ein um zwei Jahre jüngeres Durchschnittsalter als die Jugendlichen aus der Weschnitzgemeinde vorweisen konnten erhielten sie dafür noch zehn Pluspunkte gut geschrieben so dass sie schließlich mit 1428 Punkten den Wettbewerb für sich entscheiden konnten Die Einhäuser Mannschaft wurde Zweiter mit sehr guten 1416 Punkten Das Endergebnis im Überblick Platz Jugendfeuerwehr Punkte 1 Lorsch 1428 2 Einhausen 1416

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/211-jugendfeuerwehr-einhausen-erreicht-zweiten-platz-beim-kreisentscheid-23-05-2011 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Garagen am Feuerwehrhaus gebaut
    Jahr 2003 Jahr 2002 Jahr 2001 Jahr 2000 Besondere Einsätze Fahrzeuge Einsatzfahrzeuge KdoW ELW 1 LF 20 30 HLF 8 6 LF 8 P GW L MTF 1 MTF 2 Fahrzeuge a D Dienstplan Leistungsübung Abkürzungsverzeichnis Musikcorps Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Geschichte 1995 Geschichte 2010 Mach Mit Betreuerteam Gästebuch Aufnahmegesuch Kontakt Webmaster Wehrführung Impressum Sonstiges Aufnahmeantrag Änderungsmitteilung Altpapier Flyer 2016 Wichtige Telefonnummer Spendenkonto FF Einhausen e V Rauchmelder retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Garagen am Feuerwehrhaus gebaut Im Feuerwehrhaus herrscht bislang drangvolle Enge hinter den Fahrzeugen sind Einsatzmaterialien gelagert die zwar wichtig sind die aber auf den Fahrzeugen keinen Platz mehr finden hunderte Liter Schaummittel zwei Tragkraftspritzen Ölbindemittel Saugschläuche wasserführende Armaturen und vieles mehr Außerdem werden dort noch die Schätze der FF Einhausen gehütet zwei historische Handdruckspritzen liebevoll restauriert und gepflegt Und zu guter Letzt müssen noch einige Materialien des Feuerwehrvereins untergebracht werden die zur Durchführung beispielsweise des Schlachtfestes am 1 Mai unerlässlich sind Um diesen Mißständen etwas abzuhelfen hatte der Vorstand des Vereins Freiwillige Feuerwehr Einhausen e V beschlossen aus Vereinsmitteln eine Doppelgarage anzuschaffen in die einige der Vereinsmaterialien ausgelagert werden können Am Samstag dem 09 April 2011 war es nun so weit die gelieferte Fertig Doppelgarage aus verzinktem Blech

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/9-garagen-am-feuerwehrhaus-gebaut (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Jugendfeuerwehr geehrt
    30 HLF 8 6 LF 8 P GW L MTF 1 MTF 2 Fahrzeuge a D Dienstplan Leistungsübung Abkürzungsverzeichnis Musikcorps Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Geschichte 1995 Geschichte 2010 Mach Mit Betreuerteam Gästebuch Aufnahmegesuch Kontakt Webmaster Wehrführung Impressum Sonstiges Aufnahmeantrag Änderungsmitteilung Altpapier Flyer 2016 Wichtige Telefonnummer Spendenkonto FF Einhausen e V Rauchmelder retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Jugendfeuerwehr geehrt Einhausen Elf junge Feuerwehrleute wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde für eine besondere Leistung von Bürgermeister Philipp Bohrer namentlich gelobt und ausgezeichnet Dank an Christian Heß Eine hervorragende Leistung unterstrich Bohrer und gratulierte auch Jugendleiter Christian Heß ausdrücklich zu dieser erfolgreichen Truppe Für die Gemeinde ist es gut zu wissen dass wir junge Leute in der Feuerwehr haben die gut ausgebildet und sportlich fit sind betonte der Rathauschef Ihr seid ein wesentlicher Sicherheitsfaktor für unsere Gemeinde fügte Bohrer an Mit solch aktiven jungen Leuten können wir positiv in die Zukunft schauen Teamfähigkeit gelernt Auch die Jugendlichen selbst profitierten von der ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Feuerwehr machte der Verwaltungsschef klar Ihr lernt neben den feuerwehrtechnischen Aufgaben auch Teamfähigkeit Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft Und diese Kompetenzen kämen den jungen Leuten in ihrem späteren Leben sicher immer wieder zugute Sieg bei der Bezirksolympiade Außer dem ersten Platz beim

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/213-jugendfeuerwehr-geehrt (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Altpapiersammlung 2010
    Einsatzfahrzeuge KdoW ELW 1 LF 20 30 HLF 8 6 LF 8 P GW L MTF 1 MTF 2 Fahrzeuge a D Dienstplan Leistungsübung Abkürzungsverzeichnis Musikcorps Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Geschichte 1995 Geschichte 2010 Mach Mit Betreuerteam Gästebuch Aufnahmegesuch Kontakt Webmaster Wehrführung Impressum Sonstiges Aufnahmeantrag Änderungsmitteilung Altpapier Flyer 2016 Wichtige Telefonnummer Spendenkonto FF Einhausen e V Rauchmelder retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Altpapiersammlung 2010 Die Sicherstellung des Brandschutzes ist eine kommunale Pflichtaufgabe der Gemeinde Einhausen Sie stellt hierzu die Freiwillige Feuerwehr auf und stattet sie mit den erforderlichen Einsatzmitteln aus Der Verein Freiwillige Feuerwehr Einhausen e V unterstützt die Gemeinde bei der Erfüllung dieses Auftrages indem er ergänzend Ausrüstung und Geräte beschafft Eine wichtige finanzielle Einnahmequelle sind dabei die durchgeführten Altpapiersammlungen Aus dem Erlös der Altpapiersammlungen im Jahr 2010 werden u a zwei Fertiggaragen finanziert die der Unterstellung von historischen Handdruckspritzen und von weiteren Gerätschaften dienen die aufgrund der mittlerweile beengten Verhältnisse im Feuerwehrhaus dort keinen Platz mehr finden Weiterhin wird ein Logistikfahrzeug beschafft und ausgerüstet um Nachschub an Geräten und Material an Einsatzstellen bringen zu können Aus dem Erlös der Altpapiersammlungen im Jahr 2009 wurde unter anderem die persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehrfrauen und männer um leichte Einsatzkleidung zur Technischen Hilfeleistung und für den allgemeinen Feuerwehreinsatz und Ausbildungsdienst ergänzt Die neue Kleidung ersetzt die teilweise noch in den 80er Jahren beschafften und inzwischen nicht mehr richtlinienkonformen orangen Einsatzjacken die bisher alternativ zur schweren Feuerschutzkleidung getragen wurden Im Jahr 2008 wurde die Einrichtung eines Computer Arbeitsplatzes zur Einsatzleitung und für die Verwaltung von Feuerwehr und Feuerwehrverein in der Einsatzzentrale des Feuerwehrhauses finanziert Die nächste Altpapiersammlung der Freiwilligen Feuerwehr Einhausen findet am Samstag 5 November 2011 ab 9 30 Uhr statt Die Aktiven der Wehr bitten die Bevölkerung um rege Beteiligung und erinnern daran das Altpapier rechtzeitig an den Bürgersteigen bereitzustellen Insbesondere wird

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/220-altpapiersammlung-2010 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Herbstabschlussübung 2010
    Die näheren Details der Übungslage waren von Übungsleiter GBI Röll ausgearbeitet und geheim gehalten worden Sie mussten im Laufe der Übung von den Teilnehmern erst erkundet werden Mit dem Stichwort Gasexplosion im Neubaugebiet Näheres nicht bekannt wurden die Einsatzkräfte zum Einsatzort gerufen Die Leitung des Einsatzes hatte Zugführer Jan Lüders übernommen der mit dem Kommandofahrzeug als erster an der Einsatzstelle im Riedroder Weg eintraf und zusammen mit seinem Zugtrupp mit der Erkundung der Lage begann während die Löschfahrzeuge und das DRK zunächst im Bereich Brunnengewann Promenadenweg im Bereitstellungsraum verblieben GBI Röll erklärte nun dem Einsatzleiter anhand einer Skizze die angenommene Lage Nach einer Gasexplosion liegt das Gebäude Riedroder Weg 8 vollkommen zerstört in Trümmern Gas tritt noch aus Das Nachbarhaus mit der Nummmer 10 ist von Trümmerteilen beschädigt eine Zwischendecke ist eingestürzt und es brennt im Bereich des Dachstuhles Ausserdem sei dort eine Person als verschüttet bzw eingeklemmt vermutet Doch damit nicht genug gegenüber brennt das Gebäude Riedroder Weg 7 als Folge der Explosion im Vollbrand dort ist ebenfalls eine eingeklemmte verschüttete Person zu suchen Daneben schliesslich in der Hausnummer 5 sei ebenfalls ein Brand zu bekämpfen und mit drei verletzten Personen zu rechnen Aufgrund dieser sehr grossen unübersichtlichen Lage erfolgte durch den Einsatzleiter erst eine umfangreiche Erkundung und Planung der notwendigen und machbaren Massnahmen bevor er die einzelnen Fahrzeuge aus dem Bereitstellungsraum abrief und ihren Einsatzabschnitten zuwies Die Besatzung des LF 20 30 um Gruppenführer Holger Gallei wurde über die Bürstädter Strasse zum Objekt gerufen und übernahm sofort die Suche nach der verletzten Person und die Brandbekämpfung am Gebäude Riedroder Weg 7 Auch die Brandbekämpfung und Personensuche am Gebäude Riedroder Weg 5 wurde von ihr unterstützt Das HLF 8 6 übernahm unter der Leitung von Gruppenführer Günter Schmitt die Suche nach der verletzten Person im Gebäude Riedroder Weg 10 und die Brandbekämpfung des dortigen Brandes Das LF8 P als drittes Löschfahrzeug schliesslich wurde auf der Südseite der Einsatzstelle am Riedroder Weg 1 positioniert und trug die Brandbekämpfung und Menschenrettung im Gebäude Riedroder Weg 5 vor Der Einsatzleitung war schnell klar dass die eigenen Mittel im Ernstfall nicht ausreichen reichen würden um alle Einsatzschwerpunkte dieser großen Schadenslage zeitnah erfolgreich abarbeiten zu können Deshalb wurde auch unverzüglich fiktiv die Feuerwehr Lorsch zur Hilfe gerufen und deren Fahrzeuge nach und nach den einzelnen Einsatzabschnitten zur Unterstützung zugeteilt Am Gebäude Gebäude Riedroder Weg 7 wurde nun die verletzte Person aufgefunden unter einem Container eingeklemmt und mit schweren Verletzungen Hier wurde deshalb das HLF8 6 mit dem technischen Gerät zur Rettung eingesetzt während die Rettung und Brandbekämpfung im Gebäude Riedroder Weg 10 fiktiv nun komplett an die Feuerwehr Lorsch übergeben wurde Die Rettung der eingeklemmten Person unter dem Container erfolgte patientengerecht unter enger Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst Gerade diese Rettungsmassnahme wurde bei der Nachbesprechung vom stellvertretenden KBI und vom GBI einhellig als herausragend bezeichnet Die drei vermissten Personen im Gebäude Riedroder Weg 5 konnten recht schnell gefunden und mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in die Obhut des DRK übergeben werden Bei der Brandbekämpfung im

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/214-herbstabschlussuebung-2010 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Grosser Zapfenstreich in Bürstadt
    2012 Jahr 2011 Jahr 2010 Jahr 2009 Jahr 2008 Jahr 2007 Jahr 2006 Jahr 2005 Jahr 2004 Jahr 2003 Jahr 2002 Jahr 2001 Jahr 2000 Besondere Einsätze Fahrzeuge Einsatzfahrzeuge KdoW ELW 1 LF 20 30 HLF 8 6 LF 8 P GW L MTF 1 MTF 2 Fahrzeuge a D Dienstplan Leistungsübung Abkürzungsverzeichnis Musikcorps Jugendfeuerwehr Jugendfeuerwehr Geschichte 1995 Geschichte 2010 Mach Mit Betreuerteam Gästebuch Aufnahmegesuch Kontakt Webmaster Wehrführung Impressum Sonstiges Aufnahmeantrag Änderungsmitteilung Altpapier Flyer 2016 Wichtige Telefonnummer Spendenkonto FF Einhausen e V Rauchmelder retten Leben Webcam Wetterwarnungen Wetter Live Grosser Zapfenstreich in Bürstadt Die FF Einhausen beteiligte sich mit einer Abordnung am Großen Zapfenstreich am 16 10 2010 in Bürstadt Anlass war der Abschluss der Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bürstadt Unter der Leitung von Gemeindebandinspektor Christoph Röll beteiligte eine Gruppe der FF Einhausen sowohl an der Generalprobe am 14 10 2010 als auch an der eigentlichen Zeremonie am 18 10 2010 Gemeinsam mit Kameraden von den Freiwilligen Feuerwehren aus Biblis und Hofheim übernahmen die Einhäuser Brandschützer die Aufgabe der Fackelträger Die Fackelträger sind ein wichtiger Bestandteil der Zeremonie des Grossen Zapfenstreiches da sie nicht nur einen stimmungsvollen Rahmen schaffen sondern ganz praktisch dafür sorgen dass die Musiker

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/215-grosser-zapfenstreich-in-buerstadt (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Was bedeutet Freiwillige Feuerwehr ? 14.10.2010
    Regel nur in Großstädten ab 100 000 Einwohnern Die nächsten Berufsfeuerwehren bei uns im Umkreis finden sich demnach in Darmstadt Mannheim oder Ludwigshafen Diese hätten Anfahrtszeiten nach Einhausen von 20 bis 30 Minuten was im Ernstfall natürlich deutlich zu lange wäre Die meisten Bürger in Deutschland so auch in Einhausen werden nicht von einer Berufsfeuerwehr beschützt sondern von einer Freiwilligen Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr das heisst im Unterschied zu einer Berufsfeuerwehr ist das Feuerwehrhaus nicht rund um die Uhr besetzt sondern müssen die Feuerwehrleute im Falle eines Alarms erst von zuhause aus der Freizeit oder von ihrer Arbeitsstelle aus zum Feuerwehrhaus eilen sind die Feuerwehrleute ehrenamtlich tätig und erhalten keinen Lohn oder Gehalt Allerdings gilt auch für die Freiwilligen genauso wie für die Berufsfeuerwehr Die Feuerwehrleute sind gut ausgebildet um bestmöglich helfen zu können Die Feuerwehr ist schnell denn in Hessen muss sie in der Regel spätestens 10 Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle sein Die Feuerwehr steht 365 Tage im Jahr 7 Tage in der Woche 24 Stunden am Tag zur Verfügung Die Stadt bzw Gemeinde ist für die Aufstellung der Feuerwehr und deren Ausstattung mit der notwenigen Ausrüstung zuständig Sie bekommen also professionelle Hilfe von Mitbürgern die dies freiwillig und ehrenamtlich tun Haben Sie daher bitte Verständnis wenn die Feuerwehrleute bei einer Alarmierung mit ihrem privaten PkW etwas zügiger unterwegs sind um schnell zum Feuerwehrhaus zu gelangen die Parkplätze am Feuerwehrhaus für die Einsatzkräfte reserviert sind wegen der Berufstätigkeit der Mitglieder Übungen nur nach Feierabend stattfinden können und daher auch mal nach 21 00 Uhr noch eine Pumpe oder ein Aggregat läuft Dies alles dient Ihrer Sicherheit Und schliesslich Haben Sie sich nachts auch schon mal geärgert dass die von der Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn ausrücken und Sie aus Ihrem wohlverdienten Schlaf aufschrecken Dann sollten Sie wissen

    Original URL path: http://www.feuerwehr-einhausen.de/index.php/berichte/210-was-bedeutet-freiwillige-feuerwehr-14-10-2010 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •