archive-de.com » DE » F » FERIEN-BAYERISCHER-WALD.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kristallschiff Wurm und Köck Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wurm Köck Schiffahrten auf der Donau Bayern Die Schiffe der Reederei Wurm Köck fahren seit ca 35 Jahren über die Donau in Niederbayern sowie Österreich Über 20 Millionen Passagiere machten in dieser Zeit eine Schiffahrt Auf fröhlicher Welle und waren von der Donau überwältigt Aus 11 Schiffen besteht die Flotte sodass Wurm Köck die größte Ausflugsreederei auf der Donau in Bayern und Österreich ist In der beliebten Dreiflüssestadt Passau sind sieben Schiffe in Deggendorf sowie im österreichischen Linz sind jeweils zwei Schiffe beheimatet Der ganze Stolz der Reederei sind das Galaschiff Regina Danubia und das KRISTALLSCHIFF Es sind wahrlich zwei Festsäle die auf der Donau schwimmen Die Gastronomie an Bord wird Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen Der aufmerksame Service des Personals wird Sie begeistern Wenn Sie Fragen zur Schiffahrt und der Flotte haben wenden Sie sich gerne an die Kapitäne oder Matrosen Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite Kristallschiff Donauschiffahrt Passau Exclusively Made with Swarovski Crystals Die moderne Interpretation einer uralten Sage

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/kristallschiff (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Oberhausmuseum Passau Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Das Oberhausmuseum Dreiflüsse Stadt Passau In den Gemäuern der Burg werden verschiedene Kapitel zur Passauer Stadtgeschichte aufgeschlagen Die Dauerausstellungen bieten interessante Einblicke in das mittelalterliche Leben in Passau das zünftige Arbeiten diverser Handwerksbetriebe und den regen Salzhandel an den Verkehrsschlagadern Donau Inn und Ilz Über nationale Grenzen hinaus werden Aspekte beleuchtet die für die Entwicklung des bayerischen österreichischen und tschechischen Raumes von Bedeutung sind Entsprechend werden alle Ausstellungstexte in deutscher englischer und tschechischer Sprache angeboten Irdisches Leben Alltag auf einer Ritterburg Himmlisches Streben Kunst und Religion im Mittelalter Geheimnis der Bruderschaft Zunft und Handwerk Passauer Porzellan und Historische Apotheke Feuerwehr Museum 1219 Erster Spatenstich auf dem St Georgsberg 3 Flüsse Stadt Passau Eine Festung entsteht Herrschaftszentrum und Residenz Verwaltungs und Wirtschafts mittelpunkt das war die Veste Oberhaus zur Zeit der Fürstbischöfe Ulrich II hatte 1217 für das Hochstift 3 Flüsse Stadt Passau die Reichsfürstenwürde erhalten Um der neu gewonnenen Macht militärischen Rückhalt zu bieten wurde 1219 der Grundstein für die Passauer Burg gelegt Die Festung sollte Schutz gegen äußere und innere Feinde aber auch gegen die Passauer Bürger bieten die soviel Freiheit wie nur möglich von der bischöflichen Herrschaft zu erreichen suchten Sieg und Niederlage Die Veste Oberhaus Dreiflüsse Stadt Passau war während des Mittelalters nur fünf Mal von Feinden bedroht und fünf Mal blieb sie siegreich 1250 1298 1367 und 1482 waren die umkämpften Jahre Hervorzuheben ist vor allem das Jahr 1298 als die Passauer Bürger es wagten gegen den Bischof zu rebellieren Der Bischof nahm folglich die Stadt von der Veste Oberhaus aus unter Beschuss und beschädigte sie so schwer dass die Bürger wenig später aufgaben 1367 schlugen sie erneut gegen den Bischof los und eroberten das Niederhaus Sie waren wieder zum Scheitern verurteilt denn das Oberhaus stand unter dem Kommando des kriegserfahrenen österreichischen Ritters Johann von Traun der die Burg erfolgreich verteidigte Von der Strafanstalt zum Museum 65 000 Quadratmeter umbaute Fläche die Veste Oberhaus gehört damit zu den größten und mächtigsten Burganlagen Europas Einen bedeutenden Wendepunkt in der Geschichte der Veste markiert das Jahr 1802 Durch die Säkularisation büßte der Bischof auch in Passau seine weltliche Macht ein Nachdem Kaiser Napoleon Bonaparte die Veste zunächst als Grenzfestung gegen Österreich nutzte wurde sie 1822 zum Staatsgefängnis für politisch Gefangene und zur Militärstrafanstalt umfunktioniert Bis 1918 war die Veste Oberhaus unter dem Beinamen Bastille Bayerns bekannt und gefürchtet 1932 schließlich übernahm die Stadt Passau das Oberhaus und richtete ihr Museum ein Seit 1991 werden

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/oberhaus-passau (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Straubing Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Straubing Straubing zählt zu den historischsten Städten der Urlaubsregion Bayern Hier können Sie Geschichte aus fast 800 Jahren erleben Der Marktplatz zählt zum Mittelpunkt der mit ca 45000 Einwohner großen Stadt Durch den Schutz des Bayerischen Waldes im Norden und der niederbayerischen Hügellandschaft im Süden liegt die Stadt sehr geschützt Die Geschichte Straubings geht bis in die Zeit der Kelten Römer und Bajuwaren zurück Aber nicht nur geschichtlich hat Straubing etwas zu bieten Der Tiergarten und zahlreiche Sport und Musikveranstaltungen locken jedes Jahr zahlreiche Besucher hierher Die fünfte Jahreszeit das Gäubodenfest mit seiner Ostbayernschau ist ein weiters Highlight von Straubing Straubing in Bayern und seine Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten Gäubodenmuseum Glanzstück der weltberühmte Römerschatz mit Paraderüstungen Masken Beinschienen und Rossstirnen Romanische Basilika St Peter mit ihrem wunderschönen Friedhofsensemble und drei gotischen Kapellen Gotische Hallenkirchen Karmeliten Kirche und Basilika St Jakob mit dem Mosesfenster von Albrecht Dürer Wahrzeichen Straubings Stadtturm ein gotischer Wachturm aus dem 14 Jahrhundert Herzogsschloss an der der Donau Ursulinenkirche letztes gemeinsames Werk der Gebrüder Asam Tiergarten Straubing einziger Tiergarten Ostbayerns Veranstaltungen Agnes Bernauer Festspiele alle vier Jahre Juni Juli 2011 Bürgerfest alle zwei Jahre 3 Tage Ende Juni Jazzfestival Jazz an der Donau 4 Tage Mitte Juli Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau zweitgrößtes Volksfest Bayerns 11 Tage Mitte August Internationales

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/straubing (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Wald Wipfel Weg St. Englmar Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Waldwipfelweg St Englmar im Bayerischen Wald Einzigartiger Waldwipfelweg im Bayerwald Die WunderWelt Wald hautnah erleben Den Lebensraum Wald einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben ohne festen Boden unter den Füßen auf Deutschlands längstem und höchstem Baumkronenweg 370 Meter langer Waldwipfelweg in luftiger Höhe bis zu 30 m Natur Erlebnis pur über den Baumkronen von Maibrunn Die Natur mit ihrer einzigartigen Schönheit liegt Ihnen zu Füßen Bequemer Pfad 2 50 m breit aus heimischem Lärchenholz ideal auch für Familien mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer Abenteuer ohne Risiko 36 Masten massives Geländer und stabile Holzbohlen sorgen für sicheren Freizeitspaß Plattformen mit herrlicher Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes das Donautal und die Ebenen des Gäubodens kostenlose Parkplätze am Beginn des NaturErlebnisPfades Kiosk Getränke Brotzeiten Eis Kaffee und hausgemachte Kuchen gemütliche Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramablick über den WaldWipfelWeg und die einzigartige Naturkulisse NaturErlebnisPfad Sankt Englmar spannend und lehrreich Natur Erlebnis zum Anfassen und Mitmachen für Groß und Klein Den Geheimnissen der Natur auf der Spur führt Euch der NaturErlebnisPfad auf einer Länge von 2 km durch Wald und Flur 30 Mitmach Stationen zum Erleben Lernen Begreifen 8 Tafeln verkürzen bereits den Weg vom Parkplatz Meister Reinecke der Fuchs Ratespiel Müll in der Umwelt Die heimischen Tiere im Winter Bestimmung von Tierspuren Tierfelle erfühlen Was steckt im Bauch des Eichhörnchens Die Nahrungskette der Tiere Ein echter Ameisenbau Partnerspiel Igel Wie hoch ist dieser Baum interessante Stockmethode Wie schnell wachsen Bäume Was wiegen die verschieden großen Riesensteine Honigbienen ein fleißiges Völkchen mit Bienenhaus Die Vogelhochzeit ein musikalisches Ratespiel Pilze essbar oder giftig Wieselstation Baum Memory Interaktive Nistkästen Fernglas für tollen Weitblick Zeichentafel für kleine Künstler NEU Sinnes Höhle ein Abenteuer mit Klängen und Düften und

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/waldwipfelweg-st-englmar (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Wildpark Ortenburg Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    AQACUR Badewelt Kötzting AQUAtherm Straubing Eginger See Sonnen Therme Eging a See Moldaustausee Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wildpark Schloss Ortenburg im Niederbayern Hoch über dem Markt Ortenburg und direkt neben dem Renaissance Schloss gelegen war der heutige Wildpark im 16 und 17 Jahrhundert die französische Gartenanlage und das Tiergehege der Grafen von Ortenburg Mit den vielen einheimischen und exotischen Tieren wird Ihr Tagesausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis In einer natürlichen Landschaft mit ihrem großartigen z T sehr alten Baumbestand durchwandern Sie den Park auf gepflegten Wegen Zahlreiche Ruhebänke laden zum Verweilen und Beobachten ein Sigrid s Futterhäusl sorgt rundum für Ihr leibliches Wohl Ihre Kinder werden auf dem Kinderspielplatz und in der Tierstreichelzone außerdem ihr Vergnügen haben Ob Sie im Frühling Sommer oder Herbst zu uns kommen bei uns finden Sie Ruhe Entspannung und Erholung sowie viel Spaß mit den Tieren Die vielen Jungtiere sind nicht nur für

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/wildpark-schloss-ortenburg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Regensburg Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Regensburg Tor zum Bayerwald Die Stadt Regensburg ist die nordwestliche Grenze des Bayerischen Waldes Die Besiedlung dieser Region begann bereits ca im 400 Jh vor Christus durch die Kelten Etwa im Jahre 79 nach Christus entstand das erste Kohortenkastell dessen Aufgabe die Beobachtung der Naab und Regenmündung war Das Kastell war durch Graben und Pfahlpalisaden später auch durch eine Steinmauer gesichert Die Gründung Regensburg geht auf das Jahr 179 n Christus zurück eine steinerne Inschrift welche sich einst am Osttor befand gilt als Beweis Im Jahre 400 nach Christus wurde das Kastell bei einer Völkerwanderung durch die Römer aufgegeben und diente der damaligen Bevölkerung als mauerbewehrte Zivilsiedlung Sehenswürdigkeiten Regensburgs Dom zu Regensburg Der Dom zu Regensburg ist die einzige gotische Kathedrale Bayerns Die weit sichtbaren Türme von St Peter symbolisieren das Zentrum Regensburgs Die farbenprächtigen Fenster das gotische Kreuzrippengewölbe aus dem 15 Jh machen den Regensburger Dom zu einem der schönsten kirchlichen Gebäude in ganz Bayern Bei einer Führung kann zusätzlich die Allerheiligenkapelle welche um das 12 Jhdt von italienischen Bauleuten errichtet wurde besichtigt werden Führungen für Einzelgäste ohne Anmeldung Treffpunkt und Ticketverkauf Informationszentrum DOMPLATZ 5 jeden Tag 14 Uhr ganzjährig zusätzlich von 01 Mai 31 Oktober an Werktagen 10 30 Uhr Bitte informieren Sie sich im DOMPLATZ 5 unter Tel 0941 597 1660 Führungen für Gruppen mit Voranmeldung Sonderführungen für Gruppen sind nach Vereinbarung möglich Bitte melden Sie sich mind zwei Wochen vorher an Treffpunkt Informationszentrum DOMPLATZ 5 unter Tel 0941 597 1660 Führungen können wegen liturgischer Feierlichkeiten entfallen Steinerne Brücke Ein weiteres mittelalterliches Kunstwerk der Bautechnik ist die steinerne Brücke In nur 11 Jahren wurde dieses Meisterwerk von den Bürgern Regensburgs errichtet Das heutige Wahrzeichen Regensburgs war Jahrhunderte lang die einzige Brücke zwischen Ulm und Wien Dadurch wurde Regensburg zum Knotenpunkt der damaligen Händler Die Brücke überspannt auf einer Länge von cirka 300 m die Donau Aufgeteilt wurde die Last auf insgesamt 16 Fundamentfüße auf denen die Tonnengewölbe des eigentlichen Brückenbauwerks ruhen Von den eigentlich dreiTürmen ist nur noch der südliche Turm erhalten geblieben Schloss Thurn und Taxis St Emmeram Der prachtvolle Komplex des Schlosses Thurn und Taxis ging aus den Gebäuden des ehemaligen Benediktinerklosters St Emmeram hervor 1810 während der Säkularisation erwarb das Fürstenhaus Thurn und Taxis den größten Teil der Klosteranlage Der größte Teil der Anlage stammt aus dem 8 Jahrh und somit galt das ehemalige Kloster St Emmeran als das älteste bayerische Kloster überhaupt Besucher

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/regensburg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Sommerrodelbahnen St. Englmar Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Sommerrodelbahnen in Sankt Englmar im Bayerischen Wald Die längsten sommerrodelbahnen im Bayr Wald Doppelter Rodelspaß auf 2 x 1 000 Meter in Bob Coaster Einsteigen und losdüsen Der BRANDNEUE Bayerwald Coaster ist echt spektakulär Diese 1 000 m lange auf Stelzen gesetzte Allwetter Schienenbahn überquert die Bobbahn ebenfalls 1 000 Meter Länge mehrmals Neben Steilkurven und jeder Menge Jumps ist ein 360 Steilwandkreisel in 6 Metern Höhe als absolutes Highlight integriert Unser neues Allwetter Vergnügen Allwetter Schienensystem neuartiges Bremssystem Sicherheitsgurte und Regenabdeckungen garantieren ungetrübten Fahrspaß bei jeder Witterung Bequem bergauf und rasant bergab Faszination Geschwindigkeit und gefahrloser Fahrspaß durch modernste Technik im Bob und im Bayerwald Coaster erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Fahrten Und mit den Sofort Bildern der Rodel Cams werden die rasanten Abfahrten mit Geschwindigkeitsmessung zur tollen Erinnerung Freizeit Erlebnispark EINTRITT FREI Für die Kids gibt s hier soooo viel zu entdecken Sensationeller Wasserspielplatz Bungee Trampolin bis zu 6 Meter hohe Luftsprünge für Jung Alt Bumper Boote sind der absolute Hit Weitläufiger Streichelzoo Echt lustiges Kühe Melken Kinderkarussell Abenteuer Spielplatz mit allem was Spaß macht Große Spielscheune mit Hüpfburg und vielem mehr Elektro Autobahn Tretrollerbahn Sky Dive Rutschenparadies verschiedene Rutschbahnen Hängebrücke Spielhalle mit Automatenspielen für Groß und Klein und vieles mehr 20 m hoher Aussichtsturm Verschaffen Sie sich einen herrlichen Überblick und genießen Sie einen grandiosen Blick über die herrliche Donauebene bis hin zu den Alpen am eindrucksvollsten mit dem Fernrohr auf der obersten Ebene Nichts wie hin zum Egidi Buckel Ideal für einen tollen Ganztages Ausflug Für das leibliche Wohl Zur Stärkung zwischendurch gibt s bayerische Schmankerl kühle Getränke und leckeres Eis im Selbstbedienungs Restaurant Egidi Stüberl Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf der großen Sonnenterrasse oder machen Sie es sich im Pavillon oder in der Gaststube mit Wintergarten gemütlich Feste und Veranstaltungen Am Egidi Buckel weiß man zu feiern Live Musik Grillspezialitäten jede Menge Spaß Attraktionen Termine und Programm zu allen Veranstaltungs Highlights großes Pfingstfest Freitags Abendrodeln u v m gibt s auf unserer Internetseite Freitags Abendrodeln Freitags von Juli bis Anfang September ab 17 00 Uhr bis in den Sonnenuntergang Jede Fahrt nur 1 pro Person Leckeres vom Grill Lagerfeuer geführte Quadtouren und vieles mehr Anfahrts Beschreibung zum EGIDI BUckel Aus Richtung München A92 bis Deggendorf dann A3 Richtung Regensburg bis Abfahrt Schwarzach Sankt Englmar anschließend 17 Kilometer nach Sankt Englmar dann links Richtung Grün Maibrunn ca 3 km im Ortsteil Grün

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/sommerrodelbahnen-in-st-englmar (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Böhmerwald Tschechien Ausflugstipps - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Böhmischen Enzian und vieles mehr an ökologischen Besonderheiten Durch den Nationalpark fließen die beiden Flüsse Moldau und Otava außerdem liegen in dem Gebiet fünf Gletscherseen Jezero Laka Prášilské jezero Plešné jezero Cerné jezero und Certovo jezero Weiter existieren viele Moore wie die Hochmoore Jezerní slat und Chalupska slat Größe Lage und Klima Fläche 69 030 ha Meereshöhe Zwischen 600 Meter Otava Tal bei Rejštejn und 1378 Meter Plöckenstein Klima leicht feucht Vltava Moldau Tal bis kühl und feucht niederschlagsreich vor allem in höheren Lagen 800 1600 mm Niederschlag jährlich fast die Hälfte in Form von Schnee durchschnittliche Jahrestemperatur 2 C Radfahren Wandern und mehr Der Böhmerwald bietet seinen Besuchern seine fast unberührte Natur in welcher man sich erholen neue Kräfte und geistige Ruhe schöpfen kann Hierfür dient ein Netz bezeichneter Wander und Radwege sowie Wassersportrouten die interessante Orte verbinden ergänzt werden diese auch von thematischen Lehrpfaden Busse In der Sommersaison besorgen die Grünen Busse den ökologischen Verkehr auf dem Gebiet des Nationalparks Böhmerwald mit möglichen Verbindungen an ein ähnliches System im benachbarten Nationalpark Bayerischer Wald Busausflüge Für weniger bewegliche ältere Personen ist das Programm Erreichbarer Böhmerwald eine alternative Verkehrsform Die Busausflüge mit Begleiter außerhalb der Hauptsaison ermöglichen den Zugang an Orte wo der Personenwagenverkehr verboten ist Der Moldaustausee Alles zum See Der See ist heute mit seinen zahlreichen touristischen Angeboten nicht nur Reiseziel tschechischer Urlauber auch deutsche österreichische und niederländische Touristen sind hier häufig anzutreffen Dies mag einerseits an der Natur liegen die vor allem am rechten Ufer noch sehr gut erhalten ist aber auch daran dass die Region touristisch sehr gut erschlossen ist Wandern Radfahren es gibt einen Radweg rund um den See Campen Rudern Schwimmen Segeln oder Surfen Internationale Kajak und Segelwettbewerbe Motorbootfahren ist auf dem See verboten Angeln am Mooldaustausee bekannt für seinen Fischreichtum den dazu erforderlichen Angelschein gibt es in jeder größeren Ortschaft TIPP Besonders beliebt sind die Kanufahrten auf der Moldau eine einmalige Gelegenheit die unberührte Landschaft im Nationalpark vom Wasser aus zu genießen und auch andere Leute kennen zu lernen Zu erreichen ist er aus Deutschland über den Grenzübergang Philippsreut aus Österreich über die B 126 Leonfeldener Straße und den Grenzübergang Weigetschlag Gemeinde Bad Leonfelden oder aus Prag über die E 55 Der See in Zahlen Volumen 306 Millionen m³ Gesamtfläche ca 4650 ha der flächenmässig größte See der Tschechischen Republik max Pegel 725 60 m ü NN Länge Breite 48 km 10 km durchschnittliche Tiefe 6 5 Meter maximale Tiefe 21 m Prag Prag tschechisch Praha ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und der Mittelböhmischen Region Stredoceský kraj Ein Großteil der Stadt liegt in einem weiten Tal der Moldau In der Hauptstadt Prag wohnen etwa 1 200 000 Menschen das sind weit über ein Zehntel der Gesamtbevölkerung des Landes Als eine der ältesten größten und schönsten Städte in Mitteleuropa die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkriege weitgehend verschont geblieben ist ist sie heute ein touristisches Ziel aller ersten Ranges Die Baustile in Prag sind sehr vielfältig Man findet romanische gotische Renaissance barocke Rokoko

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=ausflugstipps/boehmerwald-tschechien (2016-05-01)
    Open archived version from archive