archive-de.com » DE » F » FERIEN-BAYERISCHER-WALD.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Langlaufzentrum Mauth-Finsterau Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    idealer Ausgangspunkt für Winterspaß jeglicher Art Langlaufen in Mauth Finsterau Bayerischer Wald Es ist Grund genug zum Langlaufen die Natur des Mittelgebirges wegen seiner sanfte Höhen und weite Täler zu suchen Das deutsch böhmische Grüne Dach Europas bietet unzählige Möglichkeiten für Langlauf Nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Schneeverhältnisse die in Mauth Finsterau nahezu schon sprichwörtlich sind wurde 1994 anlässlich der Senioren Weltmeisterschaft das Langlaufzentrum errichtet Allein die Bayerwaldloipe führt mit Ihren über 150 km hier entlang kommend vom Arber Ossergebiet bis zum Dreisessel Langlaufloipen in der Region Mauth Finsterau Bayrischer Wald Mauth hat mit der Dreikönigsloipe ein wahres Aushängeschild zu bieten Durch das romantische Reschbachtal schlängeln sich drei klassische Loipen und 5 km Skating Immer wieder ist Finsterau Austragungsort von überregionalen und nationalen Wettkämpfen Aber auch der normale Hobby und Freizeitskiwanderer kommt hier auf seine Kosten Neben dem klassischen Langlaufangebot kann der sportlich ambitionierte Langläufer auch eine FIS geprüfte Strecke mit 5 km skating und klassisch testen Zudem gibt es Anschluss zu den grenzüberschreitenden Loipen nach Buchwald Kilometer Das Angebot in der Wintersportregion wird mit der Sonnenloipe abgerundet Diese Strecke macht ihrem Namen alle Ehre denn malerisch an einem Südhang gelegen umkreist man die Ortschaft Annathal Loipe 1 Dreikönigsloipe Länge 5 0 Kilometer Markierung blau Charakter leicht Verlauf 25 Wald Loipe 2 Dreikönigsloipe Länge 10 0 km Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 25 Wald Loipe 3 Dreikönigsloipe Länge 20 0 km Markierung schwarz Charakter schwer Verlauf 50 Wald Loipe 4 Finsterauer Loipe Länge 7 0 km Markierung blau Charakter leicht Verlauf 20 Wald Loipe 5 Finsterauer Loipe Hammerklausenloipe Länge 10 0 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 25 Wald Loipe 6 Finsterauer Loipen Buchwaldloipe Länge 4 5 km Markierung rot Charakter mittelschwer Loipe 7 Annathaler Loipe Sonnenloipe Länge 7 0 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 5 Wald Anschlussloipen zu weiteren Langlaufgebieten Anschlussloipe Dreikönigsloipe zum Langlaufzentrum Freyung Kreuzberg Länge 4 5 km Markierung rot Charakter mittelschwer Anschlussloipe Dreikönigsloipe nach Schönbrunn Länge 3 5 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Anschlussloipe Finsterauer Loipe nach Mitterfirmiansreut Länge 5 5 km Markierung schwarz Charakter schwer Verlauf 90 Wald Mittlerweile Bietet die Region Mauth Finsterau das längste Loipennetz im Bayerischen Wald Loipen 13 Loipen Loipenlängen 1 5 Kilometer 20 0 km Gesamtlänge 102 5 Kilometer Flutlichtloipe in Finsterau jeden Dienstag und Donnerstag von 18 Uhr bis 20 Uhr Sonstiges Skiverleih vor Ort an den zwei Haupteinstiegspunkten Dreikönigsloipe und Skistadion Finsterau des Loipennetzes ggf Gästeinformation kontaktieren Tourenvorschlag ab Freyung über Mauth und Finsterau bis Philipsreut Bayer Wald Teilstück der Bayerwaldloipe Mauth Dreikönigsloipe bis Mitterfirmiansreut 23 km mittelschwer bis schwer und Philippsreut ca 6 km Diese sehr schneesichere und anspruchsvolle Tour beginnt in einer Höhe von 762 m und führt auf der Trasse der Dreikönigsloipe auf 940 m am Reschbach entlang in den Nationalpark hinein Kurz nach dem Wendepunkt der 20 km Dreikönigsloipe erfolgt die Abzweigung in Richtung Wistlberg und die Finsterauer Loipe über die Anschlussloipe Dieses steile Stück ist nur für geübte Läufer zu empfehlen Auf der Höhe des Wistlbergs gelangen Sie in die Finsterauer Loipe

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/langlaufzentrum-mauth-finsterau (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Langlauf in Regen Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Langlauf in Regen im Bayerischen Wald Spaß im Schnee Regen im Bayr Wald hat für Sportler und Familien einiges zu bieten Alle Loipen sind gespurt der Lift am Kalvarienberg läuft Auch Schlittenfahren und Schlittschuhlaufen sind direkt in der Stadt möglich Für Familien die einen vergnüglichen Nachmittag im Schnee verbringen wollen oder Sportler die den Winter beim Langlaufen Eisstockschießen oder Wandern in vollen Zügen genießen möchten ist Regen Bayer Wald der ideale Urlaubsort Denn in und um Regen gibt es allerhand Möglichkeiten sich in Schnee und Eis auf Skiern mit dem Schlitten auf Schlittschuhen oder mit dem Eisstock auszutoben Langlauf im Bayerischen Wald Alle Loipen um das Urlaubsparadies Regen im Bayr Wald sind in den Wintermonaten gespurt Sowohl die Loipen in March und Schöneck als auch die Strecke in Schweinhütt bieten hervorragende Bedingungen für Langläufer Eine Zuckerl bekommen alle Skater bei der Loipen in Schöneck die bei guten Schneeverhältnissen über Schollenried und den Grubhügel sogar bis zum Waldfrieden führt Neben der Diagonalspur gibt es auch eine gut sieben km lange Skating Spur Nicht nur bei Urlaubsgästen sondern auch bei vielen Regener beliebt sind auch die Loipen in March und Schweinhütt Alle genießen es praktisch vor der Haustür Skilaufen zu können ohne vorher lange zu fahren und nach einem Parkplatz zu suchen Regen im Bayerischen Wald Skifahren und Langlauf für die ganze Familie Ideal für die ersten Schwünge auf Skiern ist für Kinder und Familien der Regener Kalvarienberg Sie müssen am Lift nicht lange warten bekommen Hilfe beim Einstieg in den Schlepplift und können die schnellen aber nicht zu steilen Abfahrten in vollen Zügen genießen Der Lift läuft derzeit täglich von 13 bis 16 Uhr Spaß im Schnee haben in Regen Niederbayern auch die Schlittenfahrer die mit ihren Bobs Holzschlitten oder Rutscherl am Kalvarienberg an der Pfarrerwiese gegenüber dem Neuen Friedhof oder auf den vielen anderen kleinen Schlittenbergerl in der Stadt den Hang hinunter flitzen So manche schnelle Runde auf Schlittschuhen können alle Interessierten in der Eishalle drehen Die Franz Zwiebel Halle ist das einzige Eisstadion im Landkreis und lädt Jung und Alt unabhängig von Wind und Wetter zum Schlittschuhlaufen An den Samstag Abenden wird die Halle dank peppiger Musik aus den Boxen und knalligen Lichteffekten für Jugendliche zur Eisdisco Eisstockschützen kommen im Eisstadion ebenso auf ihre Kosten wie Eishockey Fans die auf der Zuschauertribüne die Spieler des ERC bei seinen Heimspielen kräftig anfeuern können Auch der zugefrorene Stausee ist bei frostigen Temperaturen eine beliebte Natur Bahn für Eisstockschützen und Schlittschuhläufer sowie begehrte Strecke für gemütliche Spaziergänge Beim Stausee ist allerdings Vorsicht geboten Die Eisfläche darf nur bei ausreichend dickem Eis und auf eigene Gefahr betreten werden Winterwanderungen in Regen in Bayern Winterzeit bedeutet in Regen Wanderzeit Auch bei frostigen Temperaturen lohnt es sich die Wanderstiefel anzuziehen

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/langlauf-in-regen (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skischule Mitterdorf Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Badewelt Kötzting AQUAtherm Straubing Eginger See Sonnen Therme Eging a See Moldaustausee Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Skischule Mitterdorf im Bayr Wald Die Skischule Mitterdorf befindet sich direkt am Skizentrum Mitterfirmiansreut im Bayr Wald Hier kann sich der Skischüler auf jahrelange Erfahrung der gut ausgebildeten Skilehrer verlassen Die beiden staatlich geprüften Skilehrer Hubert Herzig und Max Vogl sowie der staatlich geprüfte Snowboardlehrer Ludwig Zellner legen auf die Ausbildung Ihrer Skilehrer viel wert Für die ersten Lernstunden wird das Terrain am Kirchenlift verwendet Die Skischule praktiziert für Kinder einen bewährten Lehrnstil Begonnen wir in einer großen Gruppe welche von mehreren Skilehrern betreut wird Im Laufe der Woche werden daraus mehrere Gruppen mit gleichem Leistungsgrad gebildet Durch diese Methode können Skitalente schneller gefördert werden und die noch etwas verspielten kleinen Skizwergerl werden nicht überfordert Wer sich noch nicht sicher ist beim Wintersport hängen zubleiben braucht sich nicht gleich eine komplette Skiausrüstung zuzulegen

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/skischule-mitterdorf (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skizentrum Geißkopf Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wintersport Bayerischer Wald Der Bayerische Wald zählt zu den schneesichersten Regionen in Deutschland und ist deshalb der ideale Ort für Wintersport Bayrischer Wald Die herrliche Winterlandschaft mit Natur soweit das Auge reicht begeistert nicht nur Erholungssuchende Die tiefverschneiten Wälder im Bayer Wald laden ein zum Wandern Schlittenfahren uvm Mit seinen fast 40 Tausender Gipfeln ist der Bayerische Wald eines der größten Mittelgebirge Deutschlands Deshalb ist der Wintersport Bayr Wald auch für erfahrene Sportler sehr interessant Die zahlreichen Skigebiete Bayern sind abwechslungsreich und gepflegt Egal ob Langlauf Snowboard oder Alpinski der Wintersport im Bayr Wald lässt keine Wünsche offen Nicht nur Profis werden hier ihren Spaß haben auch den Anfängern stehen zahlreiche Skischulen und Skiverleihe mit Rat und Tat zur Seite Skigebiet Geißkopf im Bayerischen Wald Eines der beliebtesten Skigebiete Ostbayern ist das Skigebiet Geißkopf im Bayerwald Es liegt in Bischofsmais und ist ein richtiges Familienskigebiet Die 9 breiten und abwechslungsreichen Abfahrten sind zu jeder Zeit bestens präpariert Hier kommen Anfänger Fortgeschrittene sowie Profis auf ihre Kosten Speziell für Snowboarder steht ein Funpark zur Verfügung und zahlreiche Jumps Skiliftbetrieb täglich von 8 30 Uhr bis 16 30 Uhr Das Schneetelefon 09920 485 bietet zu jeder Zeit Infos über die Schneehöhen Für noch mehr Schneesicherheit sorgt eine Beschneiungsanlage die 80 der Pisten mit Schnee versorgt Flutlicht ermöglicht grenzenlosen Fahrspaß Drei Abfahrten Geisskopf Herren Nordhang I II sind damit ausgestattet Flutlichtbetrieb von Mittwoch bis Samstag 18 00 Uhr bis 22 00

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/skizentrum-geisskopf (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Gläserner Steig Wandern - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Gläserner Steig im Bayerischen Wald Der Gläserne Steig führt den Wanderer durch die Geschichtsträchtigen Orte vom Lamer Winkel bis in die Säumerstadt Grafenau Die Wanderstrecke im Bayer Wald lässt sich auf den sehr gemütlichen Wanderwegen leicht in 6 Tagen bewältigen Auch dem Weg ins südliche Grafenau durchwandern Sie die Arberregion das Tal der Flusslandschaft des Regens den Zwiesler Winkel und den Nationalpark Bayerischer Wald Die Ortschaften an denen der Wanderweg vorbeiläuft geben immer noch Aufschluss für die ehemalige Glasindustrie welche heute nur noch an wenigen Orten ansässig ist An den Orten des Bayerischen Waldes an denen die Glasproduktion eingestellt wurde geben die Museen Ausschluss über die Geschichte der Glasherstellung Die Gesamtlänge Gläserner Steig der Region Ostbayern beträgt ca 96 km Streckenübersicht Gläserner Steig in Ostbayern 1 Etappe Arrach Lohberg Von Arrach aus wandern Sie durch das Tal des Lamer Winkels Diese Region wird von den Bergen Osser Kaitersberg und dem Großen Arber dem größten Berg im Bayerischen Wald umschlossen Durch die hügelige Landschaft geht s es stets bergauf und bergab Schon auf der ersten Etappe kommen Sie an ehemaligen Glashütten vorbei Sehenswürdigkeiten wie das Mineralmuseum das historische Bergwerk in Lam die Galerie Bayerischer Wald und der Tierpark in Lohberg warten auf Ihren Besuch Gesamtlänge des ersten Streckenabschnittes sind ca 17 Kilometer Zeitansatz ca 4 5 Stunde n 2 Etappe Lohberg Bayerisch Eisenstein Nachdem Sie sich von der ersten Etappe ausgeruht haben folgt nun Tag zwei Bei dieser Etappe müssen Sie die Berge der Arberregion überwinden Wer beim steilen Anstieg noch einmal zurückblickt sieht den Lamer Winkel aus einer ganz anderen Perspektive und wird für die Anstrengung entlohnt Nach dem Sie den Höhenpass überwunden haben erfolgt der Abstieg nach Bayerisch Eisenstein Sehenswürdigkeit ist hier der Bahnhof noch vor wenigen Jahren war er der einzige geteilte Bahnhof in Europa Das Museum gibt Ausschluss über die Eisenbahngeschichte des Bayerischen Waldes Streckenlänge ca 17 km Zeitansatz ca 5 Stunde n 3 Etappe Bayerisch Eisenstein Rabenstein Vorbei an ehemaligen Glashüttendörfern beginnt der 3 Tag der Reise durch den Bayr Wald Bei Regenhütte beginnt ein steiler Aufstieg Belohnt für die Anstrengung wird man beim zurückblicken in das zuvor durchwanderte Regental Sehenswürdigkeiten auf diesem Streckenabschnitt sind der Glasmacherweiler in Schachtenbach und die Informationsstelle einer alten Quarzabbaustelle bei Kiesau Gesamtlänge ca 16 Kilometer Zeitansatz ca 4 5 Std 4 Etappe Rabenstein Frauenau Nach dem Verlassen des 3 Etappenziels liegt das Geschichtsträchtige Zwiesler Theresiental vor Ihnen Hier kommt der Glasliebhaber auf seine Kosten Die Glasmanufrakturen im Bayerwald belieferten den russischen Zaren und französische Fürstenhäuser In Oberfrauenau wandern Sie am Gutshof von Freiherrn

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=wandern/glaeserner-steig (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Haidel Wandern - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Grafenau Charakteristisch für den Gipfel der einen flachen Rücken bildet sind zwei weithin sichtbare Bauwerke ein Aussichtsturm und ein Sendeturm der Deutschen Telekom AG Am Osthang des Haidel oberhalb von Haidmühle bilden einige Bäche die Kalte Moldau Im Mittelalter führte ein Salzhandelsweg einer der so genannten Goldenen Steige der Prachatitzer Steig von Passau über den Berg in Richtung Prachatitz Böhmerwald Krummau Cesky Krumlov Weitere Auskünfte erteilt das Tourismusbüro der Urlaubsgemeinde Wandern am Haidel Bayer Wald Der Haidelweg Ab dem Obergraineter Wanderparkplatz verläuft der Haidelweg Markierung Haidelturm auf einem Teerweg bergan in nördlicher Richtung zum Waldrand Auf breiten Forstwegen geht es dann den Berg hinauf An der nächsten Weggabelung müssen Sie links abbiegen dann auf einem schönen Waldsteig hinauf zum Gipfel mit dem Aussichtsturm Auf der Gipfelkuppe angekommen kreuzen Sie eine ellipsenförmige um das Gipfelareal herumführende Sandstraße an der nächsten Kreuzung gehts dann nach rechts weiter In einer weit ausholenden Schleife geht es nun weiter bergab Richtung Obergrainet schließlich mündet der Bayerischer Wald Wanderweg in den Rundweg Nr 6 einen Großen Rundweg Länge 9 5 Kilometer Gehzeit gesamt 2 5 Std von Obergrainet zum Gipfel 1 3 4 Std Rückweg 1 2 bis 3 4 std Höhendifferenz ca 180 m Einkehrmöglichkeit unterwegs keine jedoch kommen Sie bei Hin und Rückfahrt an einem Gasthaus vorbei Haidelwälder nach Kohlstattbrunn An der Graineter Nikolauskirche wandern Sie entlang der Straßenbezeichnung Froschau Markierung 6 halten sich dann an den Pfarrholzweg links und schlagen schließlich oben am Hang den Hüttenweg ein Der Hüttenweg bringt Sie nach Hobelsberg wo sich am Maibaum ein Wegweiser nach Kohlstattbrunn Markierung 4 und Soldanelle befindet Am Ortsausgang der Bayerwaldgemeinde Grainet befindet sich der Waldparkplatz Hüttenwald wer sein Auto hier abstellt muss nur wenige Meter zurückgehen um auf den Kreuzweg nach Holstattbrunn Markierung 4 zu gelangen Die Wallfahrtskapelle ist in ca 20 Min erreicht Folgen Sie weiter dem Wegsymbol Soldanelle nach Gschwendet wo Sie auf die Straßenverbindung nach Hinterfreundorf treffen nach 500 m Tafel über die Schwedenschanze Weiter geht es hangaufwärts auf einem Steig zu einem Forstwirtschaftsweg mit der Markierung 6 Diesem Wegzeichen folgen Sie nun bis zum Ende des Wanderwegs Nun folgen Sie den Hinweisschildern zum Haidel und zur Kreuzfichte Nachdem Sie den Rothbach überquert haben geht es weiter nach rechts und unmittelbar daraufhin wieder links An der Kreuzffichte biegen Sie links ab und gehen weiter nach Obergrainet Der Rückweg zur Gemeinde Grainet verläuft auf einer Teerstraße Rundweg 4 Gehzeit ca 2 5 Std Höhendifferenz ca 200 Höhenmeter Einkehrmöglichkeiten Bayerwaldgemeinde Grainet Grainet und Hobelsberg Rundweg 6 Gehzeit 4 5 bis 5 Std Teilstrecken Gainet Kohlstattbrunn ca 1 Std Kohlstattbrunn Schwedenschanze 0 5 Std Schwedenschaze Obergrainet 2 bis 2 5 Std Höhendifferenz Grainet 679 m Hobelsberg 780 m Kreuzfichte 980 m Obergrainet 1000 m Einkehrmöglichkeiten Gemeinde Grainet in Grainet und Hobelsberg Winter am Haidel Bayer Wald Das Bayr Wald Skigebiet Grainet Das Bayr Wald Skigebiet in Grainet ist vor allem für sehr sportliche fortgeschrittene Fahrer ein volles Vergnügen Schwierigkeitsstufe hoch Neben einer anspruchsvollen und gut präparierten Abfahrt mit Doppelschlepplift 600 m ist in

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=wandern/haidel (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Lusen Wandern - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Lusen Bayerischer Wald Der Bayerwald Berg Lusen ist mit einer Höhe von 1373 Metern nach dem Rachel und dem Arber der dritthöchste Berg des Bayrischen Waldes Er liegt wie auch der Rachel im Nationalpark Bayrischer Wald an der Grenze zu Tschechien Böhmerwald Cesky Krumlov Nahe gelegene Ortschaften sind Waldhäuser Hohenau und Mauth Der Lusen ist ein beliebtes Wanderziel des Bayerischen Waldes Der vollständig mit Granit Felsblöcken bedeckte Gipfelbereich wurde einer Sage nach vom Teufel über einem Goldschatz aufgetürmt Tatsächlich ist der Felsgipfel eine geologische Sehenswürdigkeit Bayrischer Wald die den Lusen unverwechselbar macht Wandern am Lusen Bayerwald 1 Bayerwald Rundtour Ausgangspunkt Waldhäuser Ausgangspunkt Park and Ride Parkplatz bei Kapelle in Waldhäuser 883 m Markierungszeichen Luchs Gesamtgehzeit 5 5 Std Einkehrmöglichkeit Lusenschutzhaus Vom Parkplatz geht es anfangs ca eine 1 4 Stunde auf einer Teerstraße entlang bevor der Weg in einen Waldweg einmündet der Richtung Lusenparkplatz führt Danach durchquert man ein Totholzgebiet Windbruch Borkenkäfer und auf einem angenehmen Steig dem sogenannten Winterweg geht es immer weiter bis zum Lusenschutzhaus Gehzeit ca 1 5 Std Das Lusenschutzhaus Bayer Wald liegt nur wenige Meter unterhalb des Lusengipfels 1373 m und bietet eine gute Einkehrmöglichkeit Nun folgt ein steiler Abstieg über 500 Felsstufen Achtung bei Nässe und Schnee der sogenannten Himmelsleiter Sommerweg Danach geht es durch einen ziemlich stark beschädigten Bergfichtenwald Windbruch Borkenkäfer bis zur Wegkreuzung Schutzhütte Böhmweg Von dort über das Teufelsloch Felsschlucht zur Martinsklause Von der Martinsklause dann je nach Ausgangspunkt zum Parkplatz Fredenbrücke oder zum Parkplatz in Waldhäuser Gehzeit ca 2 5 Std Von der Wegkreuzung Schutzhütte Böhmweg nicht bewirtschaftet kann auch direkt zum Lusenparkplatz und weiter nach Waldhäuser abgestiegen werden Gehzeit ca 1 5 Std 2 Bayrischer Wald Rundtour Ausgangspunkt Lusenparkplatz Ausgangspunkt P R Lusenparkplatz Aufstieg über Sommerweg Himmelsleiter zum Lusengipfel Schutzhaus Abstieg über Winterweg Gesamtgehzeit ca 2 0 Std Höhenunterschied ca 280 Höhenmeter Aufstieg 3 Bayerischer Wald Rundtour Ausgangspunkt Parkplatz Fredenbrücke Vom Rastplatz Fredenbrücke führt der neue Wanderweg entlang der Kleinen Ohe zur Martinsklause und steil bergauf zum sagenumwobenen Teufelsloch Bayrischer Wald Über die steilen Steinstufen der Himmelsleiter auf dem Sommerweg wird der Lusengipfel erreicht Der Rückweg erfolgt über den Winterwanderweg zum Lusenparkplatz wo vom 15 5 31 10 die Igelbusse zum Ausgangspunkt fahren Ausgangspunkt Park and Ride Parkplatz Fredenbrücke Markierungszeichen Ranne Aufstieg Martinsklause Teufelsloch Schutzhütte Böhmweg Lusengipfel über Sommerweg Himmelsleiter Schutzhaus Abstieg über Winterweg Lusenparkplatz Waldhäuser Parkplatz Fredenbrücke Gesamtgehzeit ca 4 5 Std Höhenunterschied ca 550 Höhenmeter Aufstieg Lusen Winter Bayer Wald Winterwandern Bayerischer Wald Im Winter ist der Lusen mit normaler Winterwanderausrüstung nur über den Winterwanderweg Bayrischer Wald zu besteigen sh obige Beschreibung Bayrischer Wald Schneeschuhwanderer hingegen können auch die obengenannten Sommerwandertouren auch ohne Probleme begehen Schlittenfahren Bayerischer

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=wandern/lusen (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dreisessel Wandern - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Dreisessel im Bayer Wald Mit seinen 1333 Meter zählt der Dreisessel zum acht höchsten Berg des Bayerischen Waldes Neben dem Lusen ist auch dieser Hausberg der Bayerwaldregion Sagenumwoben Einst sollen sich hier die Könige von Bayern Böhmen und Österreich auf dem Gipfel des Berges versammelt haben um die Grenzen Ihrer Länder festzusetzen Noch heute gilt der Dreisesselberg als Wahrzeichen für das Dreiländereck Tschechien Österreich und Deutschland Der Gipfel ist im Vergleich zu den anderen Bergen des Bayer Waldes sehr nahe anzufahren Vom Parkplatz aus führt ein geteerter Wanderweg zur Gipfel Dadurch wird der Dreisessel sehr gerne als Ausflugsziel von Familien mit Kinderwägen und älteren Menschen genutzt Die 8 m hohen Steinsäulen bieten einen herrlichen Blick auf den südöstlichen Bayerischen Wald Wandergebiet Dreisessel im Bayerwald Das Wandergebiet rund um den Dreisessel ist eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete des Bayerwaldes Hier kann der Wanderer zwischen relativ leichten Touren von ca 2 Stunde n bis hin zu Tagestouren von 6 Stunde n Wanderwege Dreisessel Dreisessel Hochstein Ausgangspunkt Dreisesselparkplatz Dauer ca 1 5 Stunde n Vom Parkplatz aus führt der geteerte Wanderweg zum Dreisesselfelsen Hier haben Sie die Möglichkeit den Berggasthof als Rastplatz zu nutzen Weiter geht es zum Hochstein mit dem Gipfelkreuz Hier hat man eine gute Fernsicht auf den Bayerischen und Böhmerwald im Osten Zurück geht es über die die Joh Nepomuk Neuman Kapelle in der immer wieder Gottesdienste so genannte Bergmessen abgehalten werden Dreisessel Steinernes Meer Dreiländereck Ausgangspunkt Dreisesselparkplatz Dauer ca 2 5 Stunde n Ausgangspunkt ist wiederum der Parkplatz Den geteersten Weg verlassen Sie bei der Abzweigung Rosenberger Gut und biegen nach ca 50 m auf den berühmten Adalbert Stifter Steig Der Nordwaldkamm führt Sie Richtung Steinernes Meer Nach der Überquerung des Steinernen Meeres erreicht man den Seelensteig Nun geht es wieder bergauf Richtung Dreiländereck Der Hochkamm führt Sie vorbei an Plöckenstein und wieder zurück zum Dreisessel Altreichenau Dreisessel Ausgangspunkt Altreichenau Ortsmitte Dauer ca 6 Std Von der Ortsmitte aus geht es auf dem Klausgupferweg zum Adalbert Stifter Radweg Nach der Überquerung geht es vorbei am Fuchsenstein Nach der Überquerung des Brennerbaches geht es nun Richtung Michlklause Der weitere Wanderweg führt stetig bergauf Der Klausgupf ist über eine enge Holztreppe zu erreichen Die Ewigkeitsstraße und das Bierstraßl sind hier die markanten Wegenamen Nach dem Besuch des Hochstein und einer Rast im Berggasthof geht es über Frauenberg zurück

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=wandern/dreisessel (2016-05-01)
    Open archived version from archive