archive-de.com » DE » F » FERIEN-BAYERISCHER-WALD.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Donau-Regen Radweg Radfahren - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Donau Regen Radweg Der Bayerische Wald hat sich in den letzten Jahren nicht nur als Wandergebiet sondern auch als Urlaubsland für Radler entwickelt Die Radwege der Mittelgebirgslandschaft sind von leicht bis schwer einzustufen Dadurch nicht nur für Radprofis sondern auch für Familien geeignet Der Donau Regen Radweg ist eher als Familien Radweg einzustufen Die Steigungen sind mit max 3 nicht schlimm Da der Radweg größtenteils auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft ist die Wegführung sehr leicht Absperrungen und häufige Straßenüberquerungen sind mit Vorsicht zu beradeln Die Radeltour beginnt in Bogen mit einer Länge von ca 38 km ist der Radweg leicht als Tagesausflug zu schaffen Auf den ersten 6 km geh es ins benachbarte Hunderdorf nach 3 weiteren km haben sie die Ortschaft Ehren und die ersten 10 Höhenmeter erklommen In Ehren beginnt der erste Anstieg auf über 410 Höhenmeter Bei Kilometer 12 haben Sie am Rastplatz einen herrlichen Fernblick nach einem weiteren Kilometer überqueren Sie die Mehnach ein kleines Flüsschen mit Hilfe einer Holzbrücke Auf

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=radfahren/donau-regen-radweg (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Radfahren Bayern / Böhmen Radfahren - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Personalausweis in der Tasche kann es los gehen Wir folgen der Hauptstraße nach links und sehen nach nur einem km das Hans Eisenmann Haus jährlich cirka 130 000 Besucher Nach einigen Metern passieren wir die Hauptstraße und sehen den großen Parkplatz des Nationalparkes Bayerwald Hier biegen wir sofort nach rechts in den Sandweg des Nationalparkradweges ein Wir erreichen an der Sagwassersäge eine Teerstraße und halten uns rechts Kurz vor der Hauptstraße folgen wir dem Nationalparkradweg Bayerwald nach links auf die Sandstraße Die nächsten sechs km genießen wir das abwechslungsreiche Gelände direkt neben der Autostraße Bei km 8 7 biegen wir links ab Nach einer 200 Meter langen Steigung fahren wir ohne größere Anstrengung nach Mauth Hier treffen wir wieder auf die Teerstraße und die Reschbachtalstraße Links geht es nach Finsterau und zum Grenzübergang nach Tschechien immer der Teerstraße entlang Nach 800 Metern Steigung fahren wir rechts Richtung Freilichtmuseum Nochmal 400 Meter und wir können in dem schönen bayerischen Biergarten am Museum einkehren Und diese Stärkung brauchen wir jetzt auch Denn jetzt wirds anstrengend Die folgenden 8 Kilometer 360 hm Steigungen von bis zu 17 sind eine Tortour für untrainierte Radler Wer will kann am Museumsdorf in den Igel Bus einsteigen Alle anderen halten sich am Freilichtmuseum rechts bis Finsterau Links am Gasthaus Bärnriegel vorbei bleiben wir auf der Hauptstraße Jetzt bewältigen wir den Berg mit 17 Steigung Der grandiose Ausblick am Gipfel belohnt uns für alle Strapazen Der Weg führt uns direkt zum Grenzübergang Hier müssen wir unseren Personalausweis bereit halten Wir sind im Böhmerwald Nationalpark Sumava Krummau Moldaustausee etc in der Ortschaft Bucina auf 1 135 m über NN Nach der Michei Bauern Kapelle fahren wir nach links zur Moldauquelle Pramen Vitavy Wir sind am Postberg Pod Strazi der höchste Punkt unserer Tour mit 1 285 Meter über NN bei Kilometer 26 1 Endlich folgt eine 800 m lange Abfahrt direkt zur Moldauquelle Wir halten uns rechts und folgen der weiß blau weißen Markierung zur Pramen Vltavy und nach Kvilda folgend In der Ortschaft Kvilda 1 065 Meter über NN sehen wir uns um und bestaunen eine holzvertäfelte Kirche viele Einkaufsmöglichkeiten uvm Jetzt gehts zurück zum Grenzübergang Bei der Ortsausfahrt radeln wir geradeaus bzw wir halten uns rechts der weiß grün weißen Markierung folgend Ab hier geht es wieder den gleichen Weg zurück nach Neuschönau Ausgangsort Neuschönau Schwierigkeit mittel Länge 62 8 km Dauer 4 30 Stunde n hm 1624 hm Tiefster Punkt 735 m Höchster Punkt 1244 Meter Mountainbike Touren Bayr Wald Radtour Nova Pec Unsere Radtour Nr 51 verläuft nach dem Grenzübergang Haidmühle Bitte Personalausweis nicht vergessen vorbei an einer beeindruckenden Landschaft direkt an einer traumhaften Bahnstrecke entlang Dieser Radweg ist ideal für den gemütlichen Radler Ohne größere Anstrengungen bietet er viele Sehenswürdigkeiten Unser Weg erstreckt sich nach Nove Udoli Hier in dieser unberührten Natur scheint die Zeit stehen geblieben zu sein Die historische Eisenbahn und die vielen schönen Ausblicke lassen uns staunen Die Moldau begleitet uns ständig auf unserer Tour Dieser Teil der Strecke ist mit

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=radfahren/bayern-boehmen (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Waldbahnradweg Radfahren - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Waldbahnradweg Die Waldbahntour ist wohl die schönste und durch die geringen Höhenunterschiede auch nicht eine schwere Radtour Beginn der Radltour durch den Bayerwald ist die Ortschaft Patersdorf Startpunkt ist das Rathaus Martinsplatz Sie verlassen die Ortschaft in südlicher Richtung Bis zur Abzweigung Prünst radeln Sie an der B11 entlang Auf den nächsten Metern kann sich der Radler ausruhen den jetzt geht es leicht bergab ins Haßelbachtal Der nächste Meilenstein ist Ruhmansfelden Nachdem der Radfahrer die Ortschaft durchquert hat geht es auf der B11 entlang bis zur Abzweigung Leuthenmühle Nachdem der Fluss Teisnach überquert wurde folgt man der Straße nach Gotteszell Nach dem Bahnhof geht es in östlicher Richtung durch die Ortschaft Nach den Ortschaften Köckersried und Unterried hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht Nun geht es bergab Nach der Ortschaft Grub gelangt man wieder auf die B11 Nun ändert sich das Landschaftsbild denn man fährt parallel zur B11 der Bahntrasse Hat man die Ortschaft Diessenbach erreicht überquert man die B11 und radelt Richtung Haidlhäusl

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=radfahren/waldbahnradweg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Wintersportschule Heindl Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Füssing Karoli Badepark Europatherme Bad Füssing Blaibach See Seepark Arrach AQACUR Badewelt Kötzting AQUAtherm Straubing Eginger See Sonnen Therme Eging a See Moldaustausee Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wintersportschule Heindl im Bayr Wald Die Wintersportschule Heindl kann einen Erfolg von über 40 Jahre nachweisen In den Skischulen in Freyung und im Skizentrum Mitterfirmiansreut kann der Urlauber unter professioneller Anleitung das Skifahren erlernen Hier werden in den verschiedenen Kursen und individuell abgestimmten Leistungsgruppen alle Zielgruppen optimal betreut Die Skischule hat sich einen Namen im Bayer Wald gemacht Skischule Freyung Bayerwald beim Ferienpark Geyersberg Telefon 08551 2134 und 7927 Mobil 0171 8967842 Der Skihang am Geyersberg in Freyung ist der optimale Hang für Einsteiger Skischule Mitterfirmiansreut Bayerwald bei der Zentralkasse Telefon 08557 1572 Mobil 0171 8967842 Faszination Surfen im Schnee Das erlebst Du in unseren Snowboard Kursen Unser Profi Team zeigt Dir worauf s ankommt Durch die richtigen Tipps unserer Snowboard Profis

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/wintersportschule-heindl (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Hochficht Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Das Skizentrum Hochficht Österreich Der Hochficht im Dreiländereck Ostbayern Böhmerwald Nationalpark Sumava Krummau Moldaustausee etc Österreich sorgt mit vielen verschiedenen Pisten für Abwechslung und Skivergnügen Und bleibt der Schnee einmal aus sorgen Beschneiungsanlage für tolle Pisten Die Abfahrten Standardabfahrt 2 Kilometer lange anspruchsvolle europacuperprobte FIS Strecke vom Hochfichtgipfel direkt zur Talstation der Hochfichtbahn Höhenunterschied von 404 m Beschneiungsanlage Schönbergabfahrt 1 km im oberen Teil flach parallel zur tschechischen Grenze dann anspruchsvolle natürliche Waldschneise zur Standardabfahrt Stierwiesenabahrt 3 4 Kilometer lange Familienabfahrt auch für Genuss und Schönskifahrer 2 Äste rot und blau führen zur Talstation Beschneiungsanlage Hochwaldabfahrt 1 7 Kilometer lange wunderschöne in Kurven angelegte Piste liegt weitgehend in der Sonne Reischlbergabfahrt 1 6 Kilometer bei guter Schneelage eine reizvolle Strecke für zünftige Schifahrer Wenzlwiese Eventarena und WISBI Strecke Wie schnell bin ich Beschneiungsanlage Rehberg Verbindungslift Richtung Schwarzenberg 1 2 Kilometer lang Lieblingsstrecke der Kinder und Anfänger im oberen Bereich befindet sich der Babylift Beschneiungsanlage Zwieselbergabfahrt FIS Strecke 1 5 km lang für Riesentorlauf und Slalom Im unteren Teil gibt es 3 Alternativen weiter auf der FIS Strecke in den anspruchsvollen schwarzen Abschnitt oder über die leichte Umfahrung zur Familienabfahrt Beschneiungsanlage Zwieselberg Family Die neu ausgebaute Abfahrt mit herrlichen Panoramablick auf Reischlberg und Hochficht Schwarzenbergabfahrt Vom Zwieselberg führt die 1 4 km lange Piste wunderschön breit ausgebaut zur Einstiegsstelle der 4 er Sesselbahn in Schwarzenberg Beschneiungsanlage Auskünfte erhalten Sie direkt bei den zuständigen Verkehrsämtern der Bayerwaldgemeinde Kinderparadies am Hochficht Der Kids Park Vom Parkplatz und auch vom Skirestaurant aus ist der Kids Park leicht erreichbar Die Kinder und die begleitenden Erwachsenen werden vom Zauberteppich 51 m Förderband vom Skirotondo und auch vom Übungslift begeistert sein Der Zauberteppich erschließt kurze Übungsstrecken verschiedenen Schwierigkeitsgrades und kann sogar als Aufstiegshilfe für Kinder Rodler verwendet werden Wird es zu kalt warten ein Iglu und eine Wäremhütte auf lieben Besuch Weitere Infos Tourismus Büro Bayer Wald Junior Route die Abendteuerabfahrt für Kinder Sie führt durch einen lauschigen Wald von der Hochwaldabfahrt bis zur Rehbergabfahrt Die leichte Route kann schon von Anfängerkindern ohne Schwierigkeiten befahren werden zusammen mit den Eltern den Skilehrern oder auch alleine Eine ganze Reihe Überraschungen warten auf die Kinder Bereits bei der Einfahrt wartet der Hopplhase der sie durch den Wald vorbei an so manchen seiner lieben Freunde begleitet Die Skischule Die von der Familie Lemberger professionell geführte Skischule hilft Ihren Kindern über die Anfangsschwierigkeiten hinweg und bildet die Nachwuchsschifahrer mit spielerischen Methoden zu begeisterten und sicheren Rennfahrern aus Die optimale Skischule für Ihre Kleinen Bemerkenswertes zu Snow und Fun Der Snowpark Ficht Nach mehrjährigen Versuchen hat man in Hochficht nun die Lösung für Jumps mit Board und Ski Nahe des Hochfichtgipfels aber auch in der Eventarena neben dem Holzschlaglift öffnet sich ein Areal für das Besondere Gleich unterhalb des Hochfichtgipfels auf

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/hochficht (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skilift Riedlberg Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    AQUAtherm Straubing Eginger See Sonnen Therme Eging a See Moldaustausee Johannesbad Bad Füssing Saunahof Bad Füssing Feste und Festivals Landshuter Hochzeit Passionsspiele Perlesreut Further Drachenstich Gäubodenvolksfest Straubing Waldkirchner Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Der Winter bei uns ist etwas ganz Besonderes glasklare Luft glitzender Schnee schneebedeckte Berge Für Freunde des Wintersports bieten wir ein umfassendes Angebot Die beiden Lifte am Riedlberg in Drachselsried Oberried ca 4 km von Drachselsried entfernt erfreut sich großer Beliebtheit und bietet Skivergnügen auf bestens gepflegten Abfahrten Skivergnügen für die ganze Familie Skilift Riedlberg 2 Lifte 3 Abfahrten 4x pro Woche Flutlichtfahren Di Do Fr Sa Unseren Skilift Riedlberg haben wir komplett erneuert und auf modernsten technischen Stand gebracht Die Talstation wurde versetzt um der neu erschlossenen Waldabfahrt eine günstige Linienführung zu geben Für Kinder ist der leichte und gut präparierte Übungshang sowie der Babylift ein wahres Paradies Für Fortgeschrittene steht ein weiterer Schlepplift mit anspruchsvollen Abfahrtsmöglichkeiten und traumhaftem Panoramablick bereit Lift 1 Talstation 720 m Bergstation 850 m ü NN Schlepplänge 600 m

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/skilift-riedlberg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Hohenzollern Skistadion Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Langlauf und Biathlon Bayerwald Arber Sind Sie begeisterter Wintersportler Dann sollten sie mal den Skisport Biathlon ausprobieren Im Bayerischen Wald am Fuße des Großen Arber Arbersee haben Sie die Möglichkeit diesen beliebten Sport mit geübten Profis auszuüben Das Skilandesleistungs zentrum Arber liegt inmitten herrlicher Berglandschaft im Bayr Wald Diese Region bietet gute Schneesicherheit bis Ende März Hohenzollern Skistadion Bayer Wald Viele Meisterschaften und Europacups wurden dort bereits ausgetragen Sammeln Sie Ihre Erfahrungen im Trendsport Biathlon wo sonst normalerweise Spitzensportler um eine Medaille kämpfen Jeden Mittwoch von 13 bis 17 Uhr öffnet das Hohenzollern Stadion auch für Laien seine Pforten Sie können hier unter dem Motto Biathlon für Jedermann mit einem Kleinkalibergewehr auf die 50 m entfernten Scheiben schießen 25 Schuss Munition mit professioneller Aufsicht Skifahren am Großen Arber Bayerwald Biathlon ist eine Kombination zwischen Laufen und Schießen und zwar so schnell und präzise wie möglich Sie werden die Erfahrung machen daß es gar nicht so leicht ist die kleinen schwarzen Punkte zu treffen Sommer wie Winter bietet das Hohenzollern stadion ideale Trainingsbedingungen für Langläufer und Biathleten Zur Zeit verfügt das Skistadion über 8 unterschiedliche Streckenabschnitte mit verschiedenen Längen und Schwierigkeiten Aus 30 Bahnen besteht derzeit der Schießstand Durch die installierte Flutlichtanlage ist auch das Training in den Abenstunden möglich Lage Das Hohenzollern Stadion liegt nahe der tschechischen Grenze direkt am Arbersee Höhe 950 m Viele Parkplätze vorhanden Schießen Schießstand auf 50 Meter 30 Schießanlagen Erklärung der Funktion des Gewehrs Aufsicht von Profis Das Ergebnis wird ausgewertet Urkunde möglich Winter Streckenlängen Skating

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/hohenzollern-skistadion (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skigebiet Freyung Skigebiete - Sehenswürdigkeiten in Bayern - Ausflugstipps im Bayerischen Wald
    Rauhnacht Kötztinger Pfingstritt Burgfestspiele Neunussberg Trenck der Pandur Trenckfestspiele Golfen Feng Shui Golfplatz Golfclub Sagmühle Golfclub Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Skigebiet Freyung im Bayer Wald Der Urlaubsort Freyung im Bayerischen Wald stellt bestmögliche Bedingungen um das Skifahren zu erlernen Das Gelände ist im Vergleich zu den anderen Skigebieten noch nicht allzu steil Hier kann man in aller Ruhe das Skifahren üben ohne Angst zu haben Ein großer Vorteil dieses Skigebiets ist auch die geringe Wartezeit an den Liften Im Gegensatz zu den Skigebieten Hochficht und Mitterdorf ist hier der Andrang nicht so groß Somit kommt man auch zum Skifahren Bei beiden Hängen hat man Gelegenheit eine Pause einzulegen und sich mit einem Tee wieder aufzuwärmen Geyersberg Für die absoluten Anfänger unter den Skifahrern steht der Geyersberg zur Verfügung Dieses Gelände weist ein sehr geringes Gefälle auf Dadurch kann sich der Neuling erst einmal an die schweren Schuhe und die Langen Brettel gewöhnen Kinder lernen am Karussell erst einmal das gehen mit den Skiern oder versuchen das Bremsen im Pflug Dieses erfolgt bei geringen Geschwindigkeiten und man kann sich auf die Technik fixieren Solla

    Original URL path: http://www.ferien-bayerischer-wald.de/sehenswuerdigkeiten-in-bayern.html?Thema=skigebiete/skigebiet-freyung (2016-05-01)
    Open archived version from archive