archive-de.com » DE » F » FEHNMUSEUM.DE

Total: 13

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Start Homepage
    31 Oktober Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 00 bis 18 00 Uhr Einlass bis 17 30 Uhr Für Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Direkt bei den Dreibrücken in Elisabethfehn im Oldenburger Münsterland zwischen Barßel und dem Saterland liegt das

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Start
    31 Oktober Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 00 bis 18 00 Uhr Einlass bis 17 30 Uhr Für Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Direkt bei den Dreibrücken in Elisabethfehn im Oldenburger Münsterland zwischen Barßel und dem Saterland liegt das

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=14 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Eintrittspreise
    bis 18 00 Uhr Einlass bis 17 30 Uhr Für Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Eintrittspreise Erwachsene 4 00 Kinder ab 6 Jahren 2 00 Kinder unter 6 Jahren frei Studenten Schwerbehinderte mit Ausweis 2 50 Familienkarte 12 00 Gruppenpreise ab

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=2 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Anfahrt
    Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Hier liegt Elisabethfehn Das Museum liegt im Ortsteil Elisabethfehn Dreibrücken Anfahrt über die A28 Abfahrt Apen Remels dann Richtung Barßel fahren oder Abfahrt Filsum auf die B72 Richtung Cloppenburg fahren siehe unten Anfahrt über die B72

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=3 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Sonderaustellungen und Veranstaltungen
    vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Sonderausstellungen 17 März bis 22 Mai 2016 Begeisterung für die Vielfalt der Natur Wanderausstellung über die Naturkunde als Fundament des Naturschutzes mit Biografien von Naturkundlern des 18 Jahrhunderts bis heute Infos unter Jade Hochschule Naturschutzgeschichte Unser Begleitprogramm ist hier Aktuelle Veranstaltungen Veranstaltungsflyer

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=6 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Jahresprogramm 2016
    gebaut Und seit wann fahren keine Handelsschiffe mehr auf dem Elisabethfehnkanal Darüber erfahren Sie einiges in dieser Führung So 28 08 2016 14 30 Uhr Tante Hanni erzählt von früher Eine Kostümführung durch das Museum Wie war das eigentlich früher hier auf dem Fehn zu wohnen und zu leben Mit unterhaltsamen Geschichten können Sie sich in der Zeit zurückversetzen lassen und ein bisschen in die Vergangenheit Elisabethfehns blicken So 11 09 2016 14 30 Uhr Denkmalort Elisabethfehn Ein Spaziergang zu den Denkmälern rund um das Kanalwärterhaus Elisabethfehn ist ein Denkmalort Der Elisabethfehnkanal ein bautechnisches Denkmal ein Museum mit einer denkmalgeschützten Sammlung in einem ehemaligen Kanalwärterhaus errichtet umgeben von historischen Klappbrücken und einer Schleuse sind Thema der Führung So 25 09 2016 1 4 30 Uhr Tante Frida kannt nicht laoten Mit plattdütsche Riemels up n Pad Eine plattdeutsche Museumsführung Tante Frieda mag Klamauk Mit flotten Reimen und Liedern führt sie diesen Sonntag wieder auf Plattdeutsch durch das Museum So 30 10 2016 14 30 Uhr Patente Maschinen Die Bedeutung der Torfabbaumaschinen für Elisabethfehn und die Welt Elisabethfehn gilt als einstiges Innovationszentrum des industriellen Torfabbaus Ende des 19 Jahrhunderts wurden hier auf beiden Seiten des Elisabethfehnkanals die Maschinen entwickelt die nicht nur regional sondern weltweit in der aufblühenden Torfindustrie zum Einsatz kamen Auf dem Freigelände des Moor und Fehnmuseums werden in einer für Nordwestdeutsch land einzigartigen Sammlung diese Maschinen Torfbagger und weitere Großgeräte der maschinellen Torfgewinnung präsentiert Die Torfgewinnung der Torfabbau in den Hochmooren war eine Voraussetzung für die landeskulturelle Erschließung dieser Hochmoorflächen Die Großmaschinen stehen sinnbild lich für den Erfindergeist der Region Ein Fachmann aus der Torfindustrie wird die Funktion der Maschinen und ihren jeweiligen Einsatzzweck erläutern Für Kleine und Grosse Moorfreunde Sa 16 04 2016 Wir machen Druck Bilder von und mit der Natur Ahlrich van Ohlen und Helmut Feldman laden zum Experimentieren mit Drucktechniken ein 13 30 Uhr 17 30 Uhr Ab 10 Jahre Max 12 Teilnehmer Kostenbeitrag 10 Die Natur kann man fotografieren zeichnen malen In diesem Kurs lernen die Teilnehmer einfache Drucktechniken kennen und können damit experimentieren Im Außengelände werden Anregungen geholt und geeignete Materialien gesucht Zum Schluss machen sich alle eine Mappe zum Aufbewahren und Zeigen und gestalten diese Vorsicht man bekommt an diesem Nachmittag schmutzige Hände Aber auch schöne Bilder Sa 14 05 2016 Was fliegt denn da Die Stunde der Gartenvögel im Freigelände des Museums 14 30 Uhr bis 16 Uhr Ab 8 Jahre Kostenbeitrag Museumseintritt Einmal jährlich veranstaltet der NABU im Frühjahr die Stunde der Gartenvögel Auf dem Museumsgelände tummeln sich verschiedene Vogelarten Das Erkennen dieser Vögel wird an diesem Nachmittag ausführlich erklärt und geübt Mit dieser Aktion beteiligen sich das Museum und alle Teilnehmer an der bundesweiten Aktion des NABU Wenn möglich bitte ein Fernglas mitbringen Sa 11 06 2016 Lufttänzer Faszination Libellen Libellenkunde für Anfänger 14 30 Uhr bis 16 Uhr Ab 8 Jahre Kostenbeitrag Museumseintritt Es ist gar nicht so einfach eine Libelle zu beobachten viel zu schnell bewegt sie sich durch die Luft Trotzdem kann man im Museum

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=22 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Teestube
    15 März bis 31 Oktober Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 00 bis 18 00 Uhr Einlass bis 17 30 Uhr Für Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Teestube beim Moor und Fehnmuseum Elisabethfehn Geöffnet März bis Oktober Di So 10

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=18 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Förderverein GFM e.V.
    Uhr Für Gruppen kann auch ein anderer Termin vereinbart werden Zwischen November und Februar Besuche bitte vorher anmelden Album 1 Maschinenpark Sumpfblutauge Moorgeräusche Bohlenweg Wagen Moorbrand Hörstation Moorfüße Moorpegelplateau Zeige Bilder 1 bis 9 von 9 Gemeinschaft der Freunde und Förderer des Moor und Fehnmuseums Elisabethfehn Möchtest du uns unterstützen Deine Vorteile als Fördermitglied Du hast freien Eintritt in das Moor und Fehnmuseum du wirst zu allen Veranstaltungen eingeladen und

    Original URL path: http://www.fehnmuseum.de/index.php?id=19 (2016-05-01)
    Open archived version from archive