archive-de.com » DE » F » FDP-OSNABRUECK.DE

Total: 297

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • Vogt Konzept Realisation HzweiA ke media Internetagentur Werbeagentur Osnabrück Minden Lübbecke Bremen www hzweia de Anmelden für unseren Newsletter Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Entscheidungen Aktivitäten und Argumente der FDP Osnabrück Mitglieder und Interessierte können sich mit dem Newsletter schnell und umfassend über die Politik der Liberalen informieren Anmelden Scannen Sie uns Bleiben wir in Kontakt FDP Kreisverband Osnabrück Moritz Gallenkamp Kreisvorsitzender Hasemauer 8 49074 Osnabrück T 0541

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?page_id=1849 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  • wir können also nicht nachvollziehen welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat Diese Protokolldaten werden für zwei Monate gespeichert sie werden lediglich statistisch ausgewertet Sie können alle allgemein zugänglichen Seiten benutzen ohne dass Cookies gesetzt werden 3 Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten Links die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern Der Autor erklärt daher ausdrücklich dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten verknüpften Seiten Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten verknüpften Seiten die nach der Linksetzung verändert wurden Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern Diskussionsforen und Mailinglisten Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde nicht derjenige der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist 4 Urheber und Kennzeichenrecht Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind Das Copyright für veröffentlichte vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken Tondokumente Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?page_id=1852 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • http www fdp osnabrueck de Ihr Name Pflichtfeld Ihre E Mail Adresse Pflichtfeld Betreff Ihre Nachricht Anmelden für unseren Newsletter Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Entscheidungen Aktivitäten und Argumente der FDP Osnabrück Mitglieder und Interessierte können sich mit dem Newsletter schnell und umfassend über die Politik der Liberalen informieren Anmelden Scannen Sie uns Bleiben wir in Kontakt FDP Kreisverband Osnabrück Moritz Gallenkamp Kreisvorsitzender Hasemauer 8 49074 Osnabrück T

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?page_id=1461#wpcf7-f4-p1461-o1 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Bäume Wenn ein Baum aber z B für den Garten zu groß geworden ist muss der Eigentümer auch das Recht haben selbst zu bestimmen was er dann macht Gibt es eine Baumschutzsatzung werden sich viele Bürger überlegen ob sie Bäume anpflanzen bzw vorhandene Bäume kurz vor Erreichen des festgesetzten Stammumfanges fällen Damit mutiert die Baumschutzsatzung zu einer Baumverhinderungssatzung In 2002 wollte Rot Grün schon mal eine solche Satzung einführen Über 14 000 Unterschriften gegen eine Baumschutzsatzung wurden damals mit Unterstützung der FDP gesammelt Selbst die Verwaltung hat sich gegen die Einführung wegen des finanziellen und personellen Aufwands ausgesprochen Rot Grün kann auch keine vernünftige Begründung für eine Einführung vorweisen Der Fraktionsvorsitzende Dr Thomas Thiele ergänzt Das ist Politik gegen die Bürger Wir werden alles daran setzen dass diese Baumschutzsatzung nicht kommt 23 September 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert Erste Sitzung im provisorischen Landtag Zusammenrücken und weiterarbeiten Thiele FDP Situation am Dammer Hof nicht neu Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung FDP zum Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Peinlich aber erwartbar Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Vergabegesetz ist ein rot grünes Geschenk an die Gewerkschafts Lobbyisten Kleine Firmen sind die Verlierer Zusammenarbeit der Stadtratsfraktionen zur Westumgehung wünschenswert Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1912 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • zeigen wenn vor Ort die eigenen Hausaufgaben nicht ordentlich gemacht werden Der vorläufige Erlass der Schulden des VFLs und die Spekulation mit Fremdwährungen sind nur zwei Beispiele für die falsche Finanzpolitik der Stadt Lesen Sie weiter und finden Sie dort auch das Interview von Moritz Gallenkamp mit OS1 tv Der FDP Fraktionsvorsitzende Dr Thomas Thiele hat immer das Finanzgebaren angemahnt und scharf kritisiert Er hat Recht behalten Es ist Zeit dass qualifizierte Menschen hier wirtschaftlich sinnvoll handeln und nicht nach Parteiproporz eigenen Vorlieben oder falsch verstandener Solidarität so Gallenkamp weiter Am letzten Montag kündigte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert wegen der desolaten Finanzlage der Stadt eine mögliche Haushaltssperre an 21 Juli 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Unternehmerin Marie Christine Ostermann fordert flexibelen Renteneintritt Thiele kritisiert Verwaltungsinformationen zur Westumgehung Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung FDP zum Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Peinlich aber erwartbar Moratorium für Neubau ist absurd Autobahnen sind Magistralen von Wachstum und Lebensqualität Zukunftstag in diesem Jahr besonders spannend FDP Abgeordnete Gabriela König lädt in den Landtag ein FDP erwartet Signal für Freiheitsrechte von Innenministerkonferenz Gigaliner müssen flächendeckend zum Einsatz kommen dürfen Erfolg liberaler Verkehrspolitik Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1869 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • sein dass ein scheinbar unabhängiger Bundesminister sich einem Diktat beugt Dies hat nichts mehr mit Demokratie zu tun so der Osnabrücker FDP Vorsitzende Moritz Gallenkamp Wenn Heiko Maas zu seiner Überzeugung stehen sollte und sein Gesicht nicht vollständig verlieren will dann muss er persönliche Konsequenzen ziehen so Gallenkamp weiter In Richtung der Osnabrücker SPD meint er zynisch Es ist schon bedenklich dass die Osnabrücker SPD sich auf der Homepage des SPD nahen Internetvereins D64 nicht gegen die Vorratsdatenspeicherung ausspricht so wie es zahlreiche große SPD Gliederungen getan haben Aber wer es Vitali Klitschko untersagen will sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen der findet vielleicht die totale Kontrolle von freien und unschuldigen Bürgern gut Die SPD hat auf ihrem Konvent ihre Zustimmung zur Vorratsdatenspeicherung erteilt 22 Juni 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Höhenbegrenzung in Bebauungsplänen FDP Forderung wird nun doch umgesetzt Thiele Krankenhaussanierung auf Kosten der Mitarbeiter Thiele FDP Insolvenzverschleppung Klinikum Menschenrechtler und FDP Chef der Bayern kritisiert die GroKo und bietet Lösungsansätze Thiele FDP Situation am Dammer Hof nicht neu Wann wird die rot grüne Schulpolitik endlich auf die Qualität in den Schulen abzielen Ideologie und ständige Strukturreformen schaden Keine absoluten Rückschlüsse Umweltzone in Osnabrück gescheitert FDP Angst und fehlende Aufklärung durch falsche Politik Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1867 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Mindeste Besser wäre ein kompletter Neuanfang in der Bildungspolitik Dialog statt Konfrontation mit allen Beteiligten so Gallenkamp weiter Damit rechnen tut er aber nicht Frau Heiligenstadt ist wohl zu beschäftigt damit Rücktrittsforderungen abzuwehren und rechtliche Schritte gegen das Urteil zu prüfen Da bleibt dann offenbar keine Zeit an diejenigen zu denken die die miserabel Schulpolitik jeden Tag ausbaden müssen Zum Hintergrund Das Bildungsministerium in Niedersachsen steht seit gestern vor einem großen Problem Gerade erst war die Schulzeit an Gymnasien wieder um ein Jahr auf dreizehn Jahre verlängert worden dann kippt das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die umstrittene Verlängerung der Arbeitszeit für Gymnasiallehrer um eine Stunde pro Woche Az 5 KN 164 14 Diese hatte die Landesregierung erst im vergangenen Jahr beschlossen und damit einen Proteststurm entfacht der in einem Klassenfahrt Streik der Lehrerinnen und Lehrer gipfelte Darin sah das Oberverwaltungsgericht in einem gestern verkündeten Urteil eine Verletzung der Fürsorgepflicht des Landes gegenüber seinen Lehrern Es sei nicht hinreichend berücksichtigt worden dass Lehrer über die reinen Unterrichtsstunden erheblichen Arbeitsaufwand durch die Vor und Nachbereitung haben Für die von der Landesregierung angekündigte Prüfung rechtlicher Schritte gegen das Urteil stehen die Chancen wohl eher schlecht Das Oberverwaltungsgericht hat eine Revision zum Bundesverwaltungsgericht nicht zugelassen Eine Beschwerde dagegen ist möglich Erfolg haben solche Beschwerden jedoch nur in seltenen Fällen 11 Juni 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag FDP Vorratsdatenspeicherung 80 Millionen Menschen stehen amtlich unter Generalverdacht Nach ausländischen LKW Fahrern brauchen auch andere Branchen Mindestlohn Ausnahmen niedersächsische Fußballvereine besorgt wegen Mindestlohn FDP beeindruckt von Wildtierhaltung im Zirkus Charles Knie Wann wird die rot grüne Schulpolitik endlich auf die Qualität in den Schulen abzielen Ideologie und ständige Strukturreformen schaden FDP B 68 raus A 33 Nord muss kommen Liberale Aufstiegsperspektiven Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel diskutiert in Osnabrück Starrer Verteilungsschlüssel für den Straßenbau benachteiligt den ländlichen Raum Liberale

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1464 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • bedeuten für ihn den sicheren Tod nur weil er von dem jeden Menschen zustehenden Recht dem Recht auf Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht hat Er setzt sich für die Ideale der Freiheit und Gerechtigkeit ein Diese Ideale waren die Grundlage des Handelns von Sophie Scholl Gandhi oder Nelson Mandela Wir können und dürfen es nicht hinnehmen dass Saudi Arabien ein Gründungsmitglied der UNO die Menschenrechtscharta so brutal missachtet Wir fordern dass der Internationale Strafgerichtshof unverzüglich wie 2011 gegen Libyen auf Beschluss des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen Ermittlungen wegen der Verbrechen gegen die Menschlichkeit einleitet so Gallenkamp weiter Das Höchste Gericht in Saudi Arabien hat die Vollstreckung des Urteils welches unter anderem 1000 Stockhiebe umfasst gegen den Internetblogger und Freiheitsaktivisten Raif Badawi bestätigt 10 Juni 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag FDP im Westen fasst gemeinsame Erklärung Maut schwächt unsere Region Große Belastung für Mittelstand in Niedersachsen Doppelerfassung der Sozialabgaben kostet jedes Jahr 1 2 Milliarden Euro Thiele FDP Insolvenzverschleppung Klinikum Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Dr Thomas Thiele am 08 12 2015 Höhe der Geldauflage im Fall Edathy dem Bürger nicht vermittelbar 2 Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung Jugend trainiert für Olympia vor dem Aus Schulen in Osnabrück betroffen Thiele FDP Wieder Schildbürgerstreich im Klinikum Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1871 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •