archive-de.com » DE » F » FDP-OSNABRUECK.DE

Total: 297

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • noch werde sie in Betracht gezogen Im zweiten Teil seiner Rede ging er auf die Situation in Deutschland ein Dem Land gehe es gut so Westerwelle Wenn man sich in der Welt oder auch nur in Europa umschaue stehe Deutschland ausgezeichnet da Der Schlüssel zu dauerhaftem Wohlstand in Deutschland sei eine Kombination aus guter Bildung sowie hoher Innvations und Leistungsbereitschaft Hier sei vor allem der Mittelstand zu nennen der die meisten Arbeits und Ausbildungsplätze schaffe Westerwelle beendete seine Ausführungen mit einem Wahlaufruf Wir dürfen nicht nur Staatskunden sein Wir müssen vielmehr Staatsbürger sein Dazu gehört am 22 September wählen zu gehen Konstantin Kuhle moderiert die Talkrunde mit Robert Seidler Dr Thomas Thiele und Matthias Seestern Pauly während Patrick Döring MdB Guido Westerwelle MdB Dr Stefan Birkner MdL und Gabriela König MdL gemeinsam mit über 300 Menschen aufmerksam zuhören Von links Gabriela König MdL Landesvorsitzender Dr Stefan Birkner MdL Generalsekretär Patrick Döring MdB Außenminister Dr Guido Westerwelle MdB Dr Thomas Thiele Matthias Seestern Pauly und Robert Seidler 3 September 2013 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele fordert Finger weg von spekulativen Geldgeschäften Unternehmerin Marie Christine Ostermann fordert flexibelen Renteneintritt FDP im Westen fasst gemeinsame Erklärung Maut schwächt unsere Region Vorratsdatenspeicherung der GroKo ist Stasi 2 0 Regierung tritt die Freiheit mit Füßen Bewegende Geste von KZ Überlebender Eva Kor als Zeichen der Menschlichkeit FDP Wiederbesetzung Vorstandsposten falsches Signal Vollstreckung des Urteils gegen Raif Badawi ist Tötung auf Raten Gallenkamp Die Welt duldet Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch Saudi Arabien Rot Grün hält sich nicht an eigenes Vergabegesetz Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1529 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  • Werte wie Toleranz und Respekt für Osnabrück von großer Bedeutung Darum dürfen solche Entwicklungen nicht aus dem gemeinsamen Dialog ausgeklammert werden Aus diesem Grund richtet die FDP Ratsfraktion eine Anfrage an die Verwaltung Es soll geklärt werden wie die Situation der Zivilgesellschaft oder die Rechte von Minderheiten Teil der interkommunalen Zusammenarbeit sind oder werden können Der Kreisvorsitzende der FDP Osnabrück Oliver Olpen zeigt sich gespannt auf die Antwort der Verwaltung Der rege Austausch ist für beide Seiten eine Bereicherung doch wir dürfen vor den Entwicklungen in Russland nicht die Augen verschließen Eine lebendige Zivilgesellschaft ist die Keimzelle einer starken Demokratie Die Arbeit von Nicht Regierungsorganisationen darf daher keine Einschränkungen erfahren so Olpen 12 April 2013 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Dr Stefan Birkner und Gabriela König zu Besuch bei Saja GmbH in Hagen FDP Einführung einer Baumschutzsatzung ist gegen jede Vernunft Thiele Zinsmanagement es gibt zahlreiche Vorschläge der FDP dazu Bürokratie sinnvoll bekämpfen Nullsummenspiel schafft keine Verbesserungen FDP Stadt kann geltendes Recht nicht ändern FDP Klares Nein zu einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Wann wird die rot grüne Schulpolitik endlich auf die Qualität in den Schulen abzielen Ideologie und ständige Strukturreformen schaden Thiele kritisiert Eigenleben städtischer Gesellschaften und Eigenbetriebe Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1534 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • das nichts zu tun Gut ist die SPD ist bereit die Wichtigkeit des Weiterbaus der A33 Nord zu unterstreichen interessant ist ein Plagiat unserer Vorstellung zur Verkehrspolitik führt nicht zur erhöhten Glaubwürdigkeit der SPD Das Geld für die Bürgerbefragung und für den weiteren Prozess der Bürgerbefragung und beteiligung hätte man sich sparen können aber mit Geld konnte die SPD ja noch nie umgehen siehe Personalentscheidungen VFL und einen jetzt beschlossenen Haushalt der sein Papier nicht wert ist Hoffentlich vergessen die Bürger nicht wem sie die Schulden zu verdanken haben Auch die Entlastung des Verkehrbereiches Westerberg kann nach Meinung der FDP Fraktion billiger und einfacher erreicht werden Durch die Sperrung einzelner Straßen für den Durchfahrtsverkehr könne man die Anlieger entlasten heißt es in einem Vorschlag der FDP Fraktion aus dem letzten Jahr 8 Januar 2016 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Osnabrücker FDP bekräftigt Ablehnung der 380 KV Trasse durch Wohngebiete unter den jetzigen Voraussetzungen Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben Bahnstrecke Neuenhaus Bad Bentheim kann nun für den Personenverkehr genutzt werden Thiele FDP Forderung seit 2000 zur Trasse Westumgehung Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert FDP Durchfahrtverbot für Lkw muss endlich kommen Thiele Kein Mut zur Veränderung FDP gegen weitere finanzielle Unterstützung des VFL Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1986 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Wieder war es Pistorius der für eine weitere finanzielle Unterstützung der Stadt in Höhe von 3 6 Mio Euro an den VFL warb Er erklärte aber gleichzeitig dass er für weitere Risikoabsicherungen des VFL keine Möglichkeit sieht CDU und SPD waren wieder angetan vom Engagement des Oberbürgermeisters Die FDP kritisierte dagegen den Umgang mit städtischen Geldern Wir machten deutlich dass für die 3 6 Mio Euro keine Gegenleistung verbunden sei und somit für die Stadt verloren sei Dann folgten Zins und Tilgungsaussetzungen und die Aussetzung der Stadionpacht Bei jedem Beschluss wurde von der Ratsmehrheit auf die Bedeutung des VFLs als Imageträger hervorgehoben und deutlich gemacht dass es sich um das allerletzte Mal einer finanziellen Unterstützung durch die Stadt handele Mit einer weiteren Ratsvorlage am 19 05 2015 zur Sanierung des VFL soll dem VFL wieder aus der Patsche geholfen werden diesmal mit einer Besserungsvereinbarung Das ist Augenwischerei Wäre auf uns gehört worden hätte die Stadt maximal 5 Mio Euro verloren Jetzt liegen wir bei 8 Mio Euro mit der Unsicherheit es könnte noch mehr werden Eine wirtschaftliche Gesundung des Vereins ist realistischer weise nicht zu erwarten Anstatt ein geordnetes Insolvenzverfahren einzuleiten werden immer wieder neue Konstrukte geschaffen um den VFL in seiner jetzigen Form am Leben zu erhalten Das ist nicht nur falsch das grenzt an Insolvenzverschleppung Dass ein Fußballverein mit einem Insolvenzverfahren wieder handlungsfähig werden kann zeigt das Beispiel Alemannia Aachen Dafür ist spätestens jetzt in Osnabrück die Zeit 19 Mai 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Bürokratie sinnvoll bekämpfen Nullsummenspiel schafft keine Verbesserungen FDP fordert Zusammenlegung der beiden Osnabrücker Standorte des Gesundheitsamtes Förderschule Sprache bleibt erhalten Druck der FDP war erfolgreich Thiele kritisiert Eigenleben städtischer Gesellschaften und Eigenbetriebe SPD entscheidet sich für Methoden der SED Gallenkamp SPD ist durch Zustimmung zur Vorratsdatenspeicherung keine wählbare Volkspartei mehr Dr

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1562 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Bankunternehmen errichten denn Bankengeschäfte gehören nicht zu den Aufgaben einer Kommune Seit Jahren warne ich vor spekulativen Finanzgeschäften der Stadt und Kommunen Mit diesem neuen Vorgehen wird die Bonität der Stadt massiv belastet So werden die Kreditrisiken der Töchter nicht mehr sichtbar Außerdem ist so für die Stadt eine schlechtere Bonität zu befürchten und damit höhere Zinsen für Kommunalkredite Das Versagen des Managements in einer Tochtergesellschaft wird damit verschleiert Die Stadt Osnabrück und andere Kommunen die dieses Verfahren wählen tragen somit zur Schuldenkrise in Europa bei Das Finanzgebaren der Kommunen hat auch zur Schuldenkrise in Europa geführt Die rotgrüne Landespolitik zeigt mit dem neuen Paragraphen dass sie nicht weiß wie man mit Geld umgeht Dem kleinen Mann wird durch rotgrüne Politik soziale Wärme suggeriert aber dabei wird das Geld weiter entwertet Die Stabilität des Euros wird gefährdet So wird dem Bürger vorgegaukelt Ist doch alles in Ordnung Das krasse Gegenteil ist allerdings der Fall Mit der Einführung dieser Experimentierklausel wird die Büchse der Pandora geöffnet Das ist eine Katastrophe 5 Dezember 2013 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele FDP Mit Steuergeldern experimentiert man nicht Osnabrücker FDP bekräftigt Ablehnung der 380 KV Trasse durch Wohngebiete unter den jetzigen Voraussetzungen Thiele FDP Nur transparente Finanzen sind gut für die Stadt Thiele fordert Zusammenhalt in der Flüchtlingskrise Thiele FDP Keine solide Haushaltsführung bei der Stadt Osnabrück Höhe der Geldauflage im Fall Edathy dem Bürger nicht vermittelbar 2 Thiele FDP SPD und Grüne verunsichern Osnabrücker Schulen Aktuelle Stunde Finanzielle Situation der Stadt Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1632 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • politischen Überlegungen für das Wohl der Stadt arbeiten Zu oft werden ideologische Entscheidungen auf Kosten der Allgemeinheit getroffen Nicht alles was wünschenswert ist ist auch zu finanzieren Sog nice to have Angebote in den städtischen Gesellschaften sollten sorgsam auf ihre Wirtschaftlichkeit hin geprüft werden Auch das Konkurrenzverhalten zwischen katholischen und städtischen Krankenhäusern führt unter Umständen zu nicht sachgerechten Entscheidungen Zur Fürsorgepflicht gegenüber den Ratsmitgliedern gehört nach meiner Auffassung auch dass der Verwaltungsvorstand der Stadt den Rat mit mehr Transparenz über die Geschäftspolitik der Gesellschaften und Eigenbetriebe informiert und beteiligt Insofern hat Schirmbeck Recht Allerdings sollte auch der Landkreis zu seiner Verantwortung stehen Von der Stadt in seiner Funktion als Oberzentrum wird ein umfassendes gesundheitliches und kulturelles Angebot erwartet dass auch den Landkreisbewohnern entsprechend zur Verfügung steht Eine finanzielle Beteiligung des Landkreises sollte deshalb auch selbstverständlich sein 4 Juli 2013 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele Krankenhaussanierung auf Kosten der Mitarbeiter Unternehmerin Marie Christine Ostermann fordert flexibelen Renteneintritt FDP fordert Zusammenlegung der beiden Osnabrücker Standorte des Gesundheitsamtes Zusammenarbeit der Stadtratsfraktionen zur Westumgehung wünschenswert Ist das Klinikum eine Wundertüte Thiele fordert Finger weg von spekulativen Geldgeschäften Traditionelles Gänseessen der FDP Osnabrück mit Frank Sitta und Live Musik FDP Wiederbesetzung Vorstandsposten falsches Signal Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1643 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kündigungsrechtsstreit mit Professor Koch verliert Ich erinnere an die unrechtmäßige 5 fach Kündigung des ehemaligen Oberarztes Diessel Die hat dem Klinikum Millionen gekostet und ist gerade mal eineinhalb Jahre her Ist das Klinikum dazu finanziell vorbereitet Warum entlasse ich renommierte Ärzte und schädige so in aller Öffentlichkeit das Vertrauen der Patienten die Reputation des Chefonkologen und damit auch alle Mitarbeiter des Klinikums Wo bleibt eine gütliche Einigung Gute Personalpolitik gestützt vom Aufsichtsrat ist Fehlanzeige im Klinikum Hier müssen Konsequenzen folgen Die Geschäftsführung ist gut beraten an der Sanierung mit Hochdruck sorgsam weiterzuarbeiten und zwar nicht auf dem Rücken der Mitarbeiter Alles hoch peinlich 2 Februar 2016 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele Kein Mut zur Veränderung FDP erwartet Signal für Freiheitsrechte von Innenministerkonferenz Neue Zuordnungen im Landesraumordnungsprogramm schallende Ohrfeige für Stadt und Landkreis Osnabrück FDP B 68 raus A 33 Nord muss kommen Osnabrücker FDP bekräftigt Ablehnung der 380 KV Trasse durch Wohngebiete unter den jetzigen Voraussetzungen Thiele fordert Finger weg von spekulativen Geldgeschäften NIHK setzt wichtige Akzente in der Verkehrspolitik Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t co aZAo4i1nVN FDP Osnabrück 11 hours ago Anmelden für unseren Newsletter Unser

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1995 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • erfolgte kein schlüssiger Vortrag der eine Kündigung rechtfertigen könne Blamabeler kann es für ein Unternehmen in dieser Größe nicht sein Es stellt sich die Frage ob das Klinikum rechtlich richtig beraten wurde oder ob die Geschäftsführer einfach nicht in der Lage waren ihren Anwälten die notwendigen Unterlagen vorzulegen Für die Patienten kann man hoffen dass Prof Koch seine Tätigkeit wieder aufnehmen wird Inwieweit notwendige personelle Konsequenzen im Klinikum im Nachgang dieser unerfreulichen Posse gezogen werden bleibt abzuwarten So oder so der Image Schaden des Klinikums ist immens Der Chefarzt der Onkologie Professor Koch wurde seitens des Klinikums fristlos gekündigt und hat gegen die Kündigung erfolgreich geklagt 27 Januar 2016 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag FDP erwartet Signal für Freiheitsrechte von Innenministerkonferenz Griechische Verhältnisse in Osnabrück Gallenkamp Unprofessionelles Handeln führt zum Finanz Desaster der Stadt Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen FDP Keine kluge sondern eine überfällige Entscheidung Gigaliner müssen flächendeckend zum Einsatz kommen dürfen Erfolg liberaler Verkehrspolitik FDP gegen weitere finanzielle Unterstützung des VFL Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung FDP fordert Konkretisierung der Beteiligungsrichtlinie Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t co aZAo4i1nVN FDP Osnabrück 11 hours

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1992 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •