archive-de.com » DE » F » FDP-OSNABRUECK.DE

Total: 297

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • des toten Winkels der Lkw beendet werden Eine reduzierte Höchstgeschwindigkeit kann ich mir auch gut vorstellen aber nur wenn die Stadt endlich auf sogenannte intelligente Ampeln umsteigt Verkehr und die Bedürfnisse der Menschen verändern sich Darauf muss eine Stadt reagieren und nicht erst agieren wenn was passiert ist Vielleicht sollte die Stadt auch mal in einem Bereich einen Verkehrsversuch shared space wagen In Holland funktioniert s und einige deutsche Städte sind in der Erprobungsphase Mit shared space wird auf Verkehrsschilder verzichtet und auf eine gegenseitige Rücksichtnahme von Auto Radfahrern und Fußgängern gesetzt 4 November 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Gallenkamp Die Unfähigkeit der Bildungsministerin ist unzumutbar für Schüler und Lehrer Liberales Erfolgsmodell Führerschein mit 17 setzt Maßstäbe FDP Klares Nein zu einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Thiele FDP Verhinderungspolitik von Rotgrün am Bahnhofsvorplatz Jugend trainiert für Olympia vor dem Aus Schulen in Osnabrück betroffen FDP Einführung der Baumschutzsatzung ist ein Schlag ins Gesicht der Bürger Liberale initiieren Spritspartraining für Verwaltungsmitarbeiter Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t co aZAo4i1nVN FDP Osnabrück 11 hours ago Anmelden für unseren Newsletter Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Entscheidungen Aktivitäten und

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1928 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • allein bei diesen Beispielen ein restriktiver Umgang mit den Geldern erfolgt hätten dafür keine zusätzlichen Kredite aufgenommen werden müssen Beispielsweise haben wir 2008 die Beauftragung eines Kommunalberatungsunternehmens gefordert der die haushalts und finanzwirtschaftlichen Situation der Stadtverwaltung begutachtet Wir haben u a die Erstellung eines Konzeptes zur engeren Zusammenarbeit mit dem Landkreis mit dem Fernziel die Verwaltungen zusammenzuführen eine Verwaltungsstrukturreform die Konzentration der Museumslandschaft die Streichung der Planungskosten Entlastungsstraße West und die Prüfung des Verkaufs von städtischen Gesellschaften gefordert Wir haben die Einrichtung neuer Planstellen daran gekoppelt dass diese nur eingerichtet werden wenn eine andere gleichwertige Planstelle wegfällt Wir haben die Bewilligung von überplanmäßigen Ausgaben und Zuschusserhöhungen abgelehnt Wir haben eine Schuldenbremse gefordert und vieles mehr Wir haben veranlasst dass die Stadt alle Fahrzeuge und Elektronikartikel die von der Verwaltung nicht mehr benötigt und ausgesondert werden über die Zoll Auktion versteigert werden Wir haben dafür gesorgt dass die Stadt Grundstücke und Gebäude verkauft die sie nicht unbedingt benötigt Wir haben uns gegen eine 10 Mio teure Westumgehung ausgesprochen Wäre die Verwaltung und die Ratsmehrheit immer unseren Anträgen gefolgt sähe die finanzielle Bilanz heute deutlich besser aus Als Zwei Personen Opposition ist das eine überaus respektable Leistungsbilanz 12 Februar 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Oliver Olpen bleibt FDP Vorsitzender Bei uns sind alle Freigeister willkommen Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung Thiele FDP Situation am Dammer Hof nicht neu Äußerungen von Bajus sind Schlag ins Gesicht der Lehrkräfte Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert Henning verwirrt bewusst bei der Zukunft des Abiturs Große Belastung für Mittelstand in Niedersachsen Doppelerfassung der Sozialabgaben kostet jedes Jahr 1 2 Milliarden Euro Förderschule Sprache bleibt erhalten Druck der FDP war erfolgreich Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1573 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Köpfe zurückkehren Wir sind stolz darauf dass der europäische Gedanke hier jeden Tag ganz selbstverständlich gelebt wird so König Mit Dobrindts Vignette wären die Autofahrer König zufolge immer höheren Belastungen ausgesetzt Einmal eingeführt kann sie jederzeit beliebig erhöht werden Die Große Koalition macht sich der Wählertäuschung schuldig so König Auch die Notwendigkeit sei mehr als fraglich Nie zuvor ist der Bundeshaushalt so üppig ausgestattet gewesen nie ist mehr Geld in öffentliche Kassen geströmt als heute so die FDP Verkehrsexpertin Der Bundesverkehrsminister sollte sich die massive Kritik aus Brüssel aus unseren Nachbarstaaten und auch aus den grenznahen Regionen zu Herzen nehmen Spätestens wenn vertraute europäische Partner rechtliche Schritte gegen die Bundesrepublik erwägen müsse die Kanzlerin ihren CSU Minister zurückpfeifen 11 Juli 2014 Landtag Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Rot Grün lehnt touristische Stärkung des Harzes mit fadenscheinigen Argumenten ab Die Freiheit ist ein hohes Gut und es gilt sie täglich zu erkämpfen Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert FDP zum Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Peinlich aber erwartbar Thiele FDP Zeit das sich was dreht Stadt darf nicht ins Sommerloch fallen Thiele FDP Chance zur überregionalen Zusammenarbeit nutzen Über 250 Computer der Osnabrücker Verwaltung nicht ausreichend geschützt Neue Trends erkennen und Tourismus in Niedersachsen für die Zukunft rüsten Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1691 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • weil das Gewicht auf mehr Achsen verteilt wird Außerdem ist der Bremsweg kürzer als bei normalen LKW so König Bei dem erwarteten enormen Zuwachs im Güterverkehr ist eine alleinige Ausrichtung auf die Schiene ihrer Ansicht nach nicht praktikabel Dort gibt es bereits jetzt Probleme zusätzliche Güter aufzunehmen Auf lange Sicht werden wir deshalb auf die Lang LKW nicht verzichten können so König Indem Rot Grün die Nutzung der Lang Lkws eingrenzt werden diese in Deutschland blockiert Während die Ökoliner auf den Straßen in Dänemark und den Niederlanden bereits Realität seien würden sie in Deutschland aus fadenscheinigen Gründen verteufelt Hören Sie sich die Rede von Gabriela König zu dem Thema an https www youtube com watch feature player embedded v jpQyAcgE0vA 23 Januar 2014 Landtag Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Förderschule Sprache bleibt erhalten Druck der FDP war erfolgreich Schlussspurt gegen die Westumgehung Thiele FDP Sind die Grünen noch glaubwürdig bei der Flughafenfrage Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele fordert Zusammenhalt in der Flüchtlingskrise Die Quote ist lediglich ein Eliteprogramm für Frauen im oberen Management Mittelstand ist Fundament unseres Wohlstandes Liberaler Mittelstand Niedersachsen wählt neuen Vorstand Liberale aus Niedersachsen und Groningen gegen Ausweitung der Maut Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1712 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Aufnahme wird ein Kind sexuell mißbraucht und erleidet dauerhaft einen Schaden an Leib und Seele Nur bei einer Haftstrafe oder einer Therapie setzt sich der Pädophile nach Auskunft von Experten mit seinem Tun wirklich auseinander wodurch die Gefahr einer neuen Straftat verringert wird so FDP Politiker Moritz Gallenkamp Gallenkamp weiter Wenn ein geständiger Ersttäter grundsätzlich nicht mit einer Freiheitsstrafe rechnen muss erhält er im Endeffekt einen Freifahrtsschein Im vorliegenden Fall muss berücksichtigt werden dass der Täter bei der Aufklärung geholfen hat jedoch muss auch berücksichtigt werden dass seine Hilfe und sein Geständnis erst erfolgt sind nachdem die Tat bereits aufgedeckt war Von einer Entschuldigung gegenüber den unzähligen missbrauchten Kinder war der Berichterstattung nichts zu entnehmen es stellt sich daher die Frage ob er in diese Taten ebenfalls bereut und wenn ob es nicht nur ein Lippenbekenntnis war Im Fall Edathy hatte man auch nicht den Eindruck dass er zu seinem Geständnis steht Der Arzt hat nun sicherlich erhebliche finanzielle Einbußen und seine soziale Existenz verloren Er darf aber nicht als Opfer gesehen werden denn er ist dafür selbst verantwortlich Die wahren Opfer sind neben den Pantientinnen die Kinder die kein Gesicht und keine Genugtuung in diesem Prozess bekommen haben 17 Oktober 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Moratorium für Neubau ist absurd Autobahnen sind Magistralen von Wachstum und Lebensqualität Zusammenarbeit der Stadtratsfraktionen zur Westumgehung wünschenswert FDP Einführung einer Baumschutzsatzung ist gegen jede Vernunft Dr Stefan Birkner und Gabriela König zu Besuch bei Saja GmbH in Hagen Äußerungen von Bajus sind Schlag ins Gesicht der Lehrkräfte Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Dr Thomas Thiele am 08 12 2015 Thiele FDP Sind die Grünen noch glaubwürdig bei der Flughafenfrage Wann wird die rot grüne Schulpolitik endlich auf die Qualität in den Schulen abzielen Ideologie und ständige Strukturreformen schaden Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1936 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • die Welt wartet nicht auf uns Politisch profitieren werden von dieser Situation die Radikalen sei es von rechts oder von links Von diesen Gruppen wird Angst geschürt Sicher ist die deutsche Angst als Ratgeber ist der absolut falsche Ansatz Unser heutiges Deutschland eingebettet mitten in Europa garantiert uns eine bisher nie dagewesene Stabilität und Sicherheit Gerade deswegen müssen wir uns einmischen Das Modell unserer Gesellschaft um das uns viele in der Welt beneiden sollte ein Exportschlager werden Aber das wird uns nicht mit militärischer Kraftmeierei gelingen oder mit Sanktionen oder Waffenlieferungen Wir müssen mit Stolz unsere Errungenschaften leben und erlebbar machen Stärken wir die Bildung hier und im Ausland Der Wissenshunger in unserer Welt ist unbeschreiblich hoch Deshalb müssen z B die Goethe Institute und NGO s wie z B terres des hommes finanziell besser ausgestattet werden ein Ausbau in vielen Ländern muss jetzt erfolgen Die Bundeswehr sollte vermehrt humanitäre Aufträge erhalten und auch so ausgestattet werden dass sie kurzfristig einsatzbereit ist und dann intensiv helfen kann Ebola als Stichwort Deutschland und auch Osnabrück ist bunter geworden Die Religionsfreiheit die allen Menschen in der Republik zusteht darf nicht missbraucht werden Der Rechtsstaat darf als einziger das Primat haben Recht zu sprechen dem sich die Glaubensgemeinschaften zu fügen haben egal welcher Glaubensrichtung Deutschland muss ein weltlicher Staat sein und bleiben Die Frage ist Wie können wir die Angst in positive Energie wandeln Indem wir erkennen Alternativlose Politik gibt es nicht Keine Angst vor der Zukunft Chancen begreifen und ergreifen Geben wir unseren Ideen Raum Kraft und Platz in unseren Herzen Kämpfen wir dafür dass Deutschland seiner Verantwortung gerecht wird Humanitäre Hilfe im Ausland ja Hilfe zur Selbsthilfe ja und Export eines Rechtssystems in dem alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind im dem der Staat den Bürger nicht als potentielle Bedrohung

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1577 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Gallenkamp weiter Am Mittwoch stellte der Bundesjustizminister Heiko Maas die Pläne für die Reform vor Heiko Maas selber Jurist war bis vor vier Monaten ein Gegner der Vorratsdatenspeicherung 16 April 2015 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Über 250 Computer der Osnabrücker Verwaltung nicht ausreichend geschützt FDP fordert sachlichen Umgang bei der Schaffung von Studentenwohnungen Höhenbegrenzung in Bebauungsplänen FDP Forderung wird nun doch umgesetzt Thiele FDP Politische Bankrotterklärung der SPD Bauhöhenbegrenzung FDP Forderung wird umgesetzt Neue Trends erkennen und Tourismus in Niedersachsen für die Zukunft rüsten FDP Angst und fehlende Aufklärung durch falsche Politik 100 Tage Oberbürgermeister Wolfgang Griesert 100 Worte von der FDP Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1482 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • das Urteil dementsprechend von der Verwaltung auch noch nicht umgesetzt ist führt dies ungeachtet in welchem Umfang das Urteil die Einstufung in die Regelbedarfsstufe 3 letztlich für rechtswidrig erachtet dazu dass mögliche Nachzahlungsansprüche für das Jahr 2013 mit Beginn des Jahres 2015 erlöschen 116a SGB XII Wird bis zum 31 12 2014 bei der Stadt Osnabrück kein Überprüfungsantrag gestellt können die Betroffenen 12 x 78 EUR 936 EUR nebst Zinsen verlieren Wir möchten dass die Betroffenen über ihre Rechte informiert werden und damit Gelegenheit erhalten diese auch zu wahren Ein Vorschlag wie ein Überprüfungsantrag zu formulieren ist kann auf der Internetseite der FDP Osnabrück http www fdp osnabrueck de nachgelesen werden ergänzt Hinrich Geelvink Mitglied im Vorstand der FDP Osnabrück 5 Dezember 2014 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele und Olpen Gewerbesteuereinnahmen sind ein Segen für die Konsolidierung Erste Sitzung im provisorischen Landtag Zusammenrücken und weiterarbeiten Bahnstrecke Neuenhaus Bad Bentheim kann nun für den Personenverkehr genutzt werden FDP Stadt kann geltendes Recht nicht ändern Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen FDP erkundigt sich nach Entwicklungen in Russland Auswirkungen auf Städtepartnerschaft Henning setzt die Maske ab Taxis Preise Bürokratie Negative Folgen des Mindestlohns werden immer sichtbarer Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1486 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •