archive-de.com » DE » F » FDP-OSNABRUECK.DE

Total: 297

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • zu erledigen Mittlerweile haben Gespräche der Verwaltung mit weiteren Beteiligten wie Hochschule und Studentenwerk stattgefunden Ich gehe davon aus dass spätestens im nächsten Jahr eine konkrete Umsetzung erfolgt 4 Juli 2013 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag FDP beeindruckt von Wildtierhaltung im Zirkus Charles Knie FDP zum Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Peinlich aber erwartbar Liberale Aufstiegsperspektiven Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel diskutiert in Osnabrück Keine absoluten Rückschlüsse Umweltzone in Osnabrück gescheitert Schlussspurt gegen die Westumgehung Höhenbegrenzung in Bebauungsplänen FDP Forderung wird nun doch umgesetzt NIHK setzt wichtige Akzente in der Verkehrspolitik Termine für Sommerferien sollen entzerrt werden Alle Fraktionen im Landtag stimmen Antrag zu Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1645 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  • Fremdwährungs und Derivatgeschäfte zu tätigen Risikobehaftete Finanzgeschäfte haben in einer öffentlichen Verwaltung nichts zu suchen Mit Steuergeldern darf man nicht so umgehen Mit dem Geld der Bürger muss mündelsicher umgegangen werden so dass Wertverluste ausgeschlossen sind Finanzielle Risiken dürfen nicht mehr eingegangen werden Ein treuhänderischer Umgang mit dem Geld der Bürger sieht anders aus Haushaltsuntreue ist strafbar Bislang sind größere Verluste ausgeblieben Ich fordere die Verwaltung erneut auf die Vorgehensweise zu verändern Außerdem sollte der Oberbürgermeister die neu geschaffene Experimentierklausel im Niedersachsen für Osnabrück nicht zur Anwendung bringen Die Stadt ist keine Bank 24 Januar 2014 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Mindestlohn ist Jobkiller und Wachstumsbremse Änderungen dringend nötig Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Dr Thomas Thiele am 08 12 2015 Obus Stadtwerke übernehmen FDP Position Thiele FDP Zeit das sich was dreht Stadt darf nicht ins Sommerloch fallen Ist das Klinikum eine Wundertüte FDP Durchfahrtverbot für Lkw muss endlich kommen Maut Pläne werfen Europa um Jahrzehnte zurück Schlagbäume dürfen nicht in die Köpfe zurückkehren Thiele FDP Situation am Dammer Hof nicht neu Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t co aZAo4i1nVN FDP Osnabrück 11 hours ago Anmelden für unseren Newsletter Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Entscheidungen

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1626 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • zur Meldung der Einrichtung des Flüchtlingsheims auf der Facebook Seite der Neuen Osnabrücker Zeitung zeigt dass bei vielen Bürgern und direkten Anwohnern große Sorgen bestehen was die Konsequenzen einer solchen Aufnahmestelle sind sagt der Vorsitzende der FDP Osnabrück Oliver Olpen Die Realität zeigt dass die Sorgen häufig unbegründet sind und viele Vorurteile im Raum stehen Auf diese Sorgen muss von Seiten der Stadt und allen gesellschaftlichen Akteuren in Osnabrück eingegangen werden nur ein breiter und dauerhafter Bürgerdialog kann dies ermöglichen Anwohner hatten beispielsweise Befürchtungen über wachsende Kriminalitätsraten geäußert Keinesfalls dürfe das Lager zum Politikum für rechte Organisationen werden Dass sich bisher alle demokratischen Parteien in Osnabrück positiv zur Einrichtung der Aufnahmestelle geäußert haben ist ein gutes Signal Wir müssen zeigen dass Osnabrück und seine Bürger zu ihrer humanitären Verantwortung für notleidende Menschen stehen so Olpen der auch an den jüngsten Debattenanstoß des Oberbürgermeisters der Stadt Goslar Oliver Junk erinnert Viele Flüchtlinge können eine Bereicherung für unsere Stadt sein Wir müssen ihnen nur offen begegnen 27 November 2014 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Gabriela König liest zum Vorlesetag Geschichten über Toleranz und Freundschaft FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Strategieforum der FDP Bevormundung und Geldverschwendung der Großen Koalition entgegenwirken FDP für geordnetes Insolvenzverfahren beim VFL Rot Grün lehnt touristische Stärkung des Harzes mit fadenscheinigen Argumenten ab Thiele FDP Mobilitätskonzepte für Innenstadt und Westerberg haben höchste Priorität Zusammenarbeit der Stadtratsfraktionen zur Westumgehung wünschenswert Höhe der Geldauflage im Fall Edathy dem Bürger nicht vermittelbar 2 Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1488 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • FDP auf einem guten Weg ist wieder positiv politisch wahrgenommen zu werden Der notwendige Bedarf nach einer starken FDP die sich für die Freiheitsrechte der Menschen einsetzt ist auch bei dieser Veranstaltung offensichtlich geworden Die bevormundende und geldverschwendende Politik der großen Koalition im Bund wirkt sich auf unser aller Wohl aus Diesem Verhalten setzt sich die FDP entgegen und hofft auf eine breite Unterstützung der Bevölkerung Am Rande der Veranstaltung trafen Dr Thomas Thiele und Moritz Gallenkamp Christian Lindner und hatten Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch Foto Von links Am Rande des Strategieforums hatten Dr Thomas Thiele Christian Lindner und Moritz Gallenkamp die Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch 12 November 2014 Kreisverband Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Aktuelle Stunde Finanzielle Situation der Stadt Schildbürgerstreich im Klinikum Gabriela König Deutschlandstipendium ist auch in Osnabrück ein Erfolg Leserbrief zum Kommentar Zu Recht verärgert aus der NOZ vom 07 01 2014 Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen A7 Ausbau kommt endlich voran Rot Grün hat Steuerzahler Zeit und Geld gekostet Gabriela König liest zum Vorlesetag Geschichten über Toleranz und Freundschaft FDP fordert Zusammenlegung der beiden Osnabrücker Standorte des Gesundheitsamtes Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t co

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1494 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Höhe Edinghäuserweg zu schließen um eine Entlastung der Anlieger zu erreichen Jetzt ist es wichtig vor einer Entscheidung für die vorgesehene Erschließungsstraße des Wissenschaftsparkes das Verkehrskonzept Westerberg aus 2003 dringend zu überarbeiten und der heutigen Situation anzupassen Es ist auch zu überlegen ob die Erschließung des Wissenschaftsparkes nicht besser über die Breite Güntke mit Anschluss an die Albert Einstein Straße erfolgen kann Denn die bisher geplante Erschließungsstraße könnte zur Folge haben dass sich die Verkehrsmenge auf der Gluckstraße sogar noch erhöhen würde Damit wäre den Bürgern nicht geholfen Die Überarbeitung des Konzeptes muss absolute Priorität in der Verwaltung haben Die Bürger erwarten Entscheidungen 20 November 2014 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Dr Stefan Birkner und Gabriela König zu Besuch bei Saja GmbH in Hagen Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung Bürokratie sinnvoll bekämpfen Nullsummenspiel schafft keine Verbesserungen Thiele FDP Nur transparente Finanzen sind gut für die Stadt Oliver Olpen bleibt FDP Vorsitzender Bei uns sind alle Freigeister willkommen Thiele Bürgerschaftliches Engagement zahlt sich aus Keine absoluten Rückschlüsse Umweltzone in Osnabrück gescheitert Griesert hat Chance vertan Gemeinsame Presseerklärung von FDP SPD Grüne UWG Piraten und Linke Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago https t

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1581 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Steuern und Abgaben belastet Davon ließen sich Straßen Schienen und Wasserstraßen fürstlich ausbauen und unterhalten Leider aber werden diese Mittel zweckentfremdet Nur etwa zehn Prozent fließen tatsächlich in die Infrastruktur Doch die zusätzliche Belastung der Autofahrer ist nicht alles Gerade der niederländisch deutsche Grenzregion würde die Abgabe schaden Beide Länder haben in den vergangenen Jahren stark vom gegenseitigen Grenzverkehr und dem Abbau von Grenz und Währungsbarrieren profitiert sagt die Groninger VVD Fraktionsvorsitzende Mirjam Wulfse Die in den 80er Jahren verschwundenen Schlagbäume würden nun durch die Pkw Maut wieder aufgerichtet befürchtet auch König Hinzu kommen die wirtschaftlichen Folgen Der deutsche Einzelhandel in der Grenzregion wird darunter leiden wenn Niederländer für die Fahrt ins deutsche Einkaufszentrum nun eine Gebühr bezahlen müssen sagt König 12 Mai 2014 Landtag Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Thiele Zinsmanagement es gibt zahlreiche Vorschläge der FDP dazu Zusatzbelastung bei den Sozialabgaben für Unternehmen wieder abschaffen Rede anl Handgiftentag 2015 FDP zum Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Peinlich aber erwartbar FDP für geordnetes Insolvenzverfahren beim VFL FDP Einführung einer Baumschutzsatzung ist gegen jede Vernunft Griechische Verhältnisse in Osnabrück Gallenkamp Unprofessionelles Handeln führt zum Finanz Desaster der Stadt Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück 11 hours ago

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1700 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Moritz Gallenkamp die über 50 Teilnehmer im Lutter Wegner begrüßt Die Freien Demokraten in Osnabrück sind aktiv Wir haben über 30 Veranstaltungen und Termine mit Schulen Unternehmen und Vereinen wahrgenommen und viele positive Eindrücke gesammelt Für Osnabrück ist es wichtig dass den Menschen eine Stimme gegeben wird und nicht dass über sie bestimmt wird Besonders freue ich mich über die positive Mitgliederentwicklung in diesem Jahr Zusätzlich trat an diesem Abend der südafrikanische Sänger Zamokule der bereits mit Miriam Makeba der Mutter Afrika um die Welt tourte auf Auch bei dem einen oder anderen Nichtmitglied hat man wohl einen positiven Eindruck hinterlassen denn am Ende des Abends konnte man sich über zwei neue Gesichter freuen Moritz Gallenkamp sagte hierzu Ich sehe mit Freude dass der Wunsch nach den Freien Demokraten wieder größer wird Daher blicken wir mit Zuversicht auch auf die Kommunalwahl 2016 zu der wir mit einem starken Team für die Menschen in Osnabrück antreten werden 2 Dezember 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Gabriela König liest zum Vorlesetag Geschichten über Toleranz und Freundschaft Thiele FDP Chance zur überregionalen Zusammenarbeit nutzen Die Quote ist lediglich ein Eliteprogramm für Frauen im oberen Management Thiele fordert Zusammenhalt in der Flüchtlingskrise Moratorium für Neubau ist absurd Autobahnen sind Magistralen von Wachstum und Lebensqualität Aktuelle Stunde Finanzielle Situation der Stadt Finanzierungsbedingungen für kleine und mittlere Unternehmen müssen besser werden Thiele FDP Keine solide Haushaltsführung bei der Stadt Osnabrück Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=1980 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Absicherung aus Kostengründen abgelehnt mit dem Hinweis dass das Kursrisiko beim Schweizer Franken durch den von der Schweizer Nationalbank festgelegten Mindestkurs sehr begrenzt sei In der Haushaltssatzung 2015 ist mit Zustimmung von SPD Grüne und CDU der Höchstbetrag der Liquiditätskredite in Schweizer Franken auf 50 000 000 CHF festgelegt worden Ich fordere dass der Finanzvorstand in der kommenden Finanzausschusssitzung darüber Rechenschaft abgibt wie die städtische Finanzlage aufgrund der veränderten Sachlage bei der Schweizer Nationalbank aussieht Sollte sich herausstellen dass die Stadt durch ihr Schuldenmanagement Geld verloren hat werden wir personelle Konsequenzen fordern Die Affären durch falsche Finanzpolitik müssen endlich ein Ende haben und Verantwortlichkeiten geklärt werden Klinikum OPG Finanzvorstand Bott VFL Konzernfinanzierung Schuldenmanagement Eine solche Fülle von Fehlentscheidungen ist unerträglich 20 Januar 2015 Stadtrat Teile den Beitrag Ähnlicher Beitrag Gigaliner wirtschaftlich und umweltfreundlich Streckenausweitung ist begrüßenswert Thiele FDP Chance zur überregionalen Zusammenarbeit nutzen Rot Grün lässt den Harz im Stich Region braucht touristische Stärkung Thiele FDP Sind die Grünen noch glaubwürdig bei der Flughafenfrage Thiele FDP SPD und Grüne verunsichern Osnabrücker Schulen Thiele kritisiert Eigenleben städtischer Gesellschaften und Eigenbetriebe Taxis Preise Bürokratie Negative Folgen des Mindestlohns werden immer sichtbarer FDP Stadt kann geltendes Recht nicht ändern Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag Suche Suche Kalender April 2016 M D M D F S S Mrz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Letzte Beiträge Gutachter Ratsbeschluss zum Neumarkt ist rechtmäßig Regenbogen Koalition wirft OB Griesert Parteipolitik vor Thiele FDP Neuer Neumarkt wird Innenstadt beleben FDP OB fällt eigener Verwaltung in den Rücken Thiele FDP Plagiat SPD macht sich FDP Forderungen zu eigen Letzte Tweets https t co ID8pH2e8KP FDP Osnabrück 11 hours ago https t co xIxfzTTTCt FDP Osnabrück

    Original URL path: http://www.fdp-osnabrueck.de/?p=23 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •