archive-de.com » DE » F » FAPP-FRANKFURT.DE

Total: 177

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vortragsreihe 2008 - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    da die Psychoanalyse 13 Juni Prof Dr Anne Eggert Schmid Noerr Bindungsgestaltung und Resilienz Über neuere Studien und ihre Bedeutung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 26 September Ursula Pforr Wenn Worte nicht genug sind Verständigung durch Emotion bei Menschen mit einer geistigen Behinderung 28 November Prof Dr Margret Dörr Ambivalente und be un ruhigende Gefühle als Motor pädagogischer Beziehungsprozesse Moderation Gerhild Ohrnberger Ort SFI Myliusstraße 20 60323 Frankfurt

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/vortragsreihe-archiv/21-vortragsreihe-2008?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=protostar&link=68eaaa12109cd03073c3e1275937aa22be814d8d (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Vortragsreihe 2006/2007 - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Gerspach Darmstadt Grundzüge einer Psychoanalytischen Heilpädagogik 23 März 2007 PD Dr Urte Finger Trescher Frankfurt am Main Psychosoziale Beratung Wieder Herstellung von Entwicklungschancen und Bewältigungskompetenzen 01 Juni 2007 Dr Heinz Krebs Frankfurt am Main Fallverstehen Sinnkonstruktion und professionelles Handeln in der Kinder und Jugendhilfe 29 Juni 2007 Prof Dr Dieter Katzenbach Frankfurt am Main Die emotionalen Grundlagen des Lernens und ihre Bedeutung für schulische Bildungsprozesse Psychodynamische Perspektiven auf Lernen und

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/vortragsreihe-archiv/22-vortragsreihe-2006-2007?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=protostar&link=227f3673e8e8e0799b0ad864ebfc3aadc564e7ca (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 16. Fachtagung (2015) Unheimlich verlockend - Zum pädagogischen Umgang mit Sexualität - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    andere Fachrichtung hat die Psychoanalyse die Bedeutung des Sexuellen in der psychischen Entwicklung herausgearbeitet Reflexion und Integration sexueller Strebungen sind zentrale Aspekte ihrer Theoriebildung und ihrer therapeutischen und pädagogischen Praxis Die Tagung knüpft an dieses Wissen an Sie soll eine Auseinandersetzung mit Sexualität von Kindern und Jugendlichen in der Pädagogik ermöglichen und Impulse für die professionelle Arbeit geben Veranstaltungsort Tagung Goethe Universität Campus Westend Theodor W Adorno Platz 1 60323 Frankfurt a M HZ und PEG Anmeldung bis 14 10 2015 an FAPP Myliusstraße 20 60323 Frankfurt a M E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Die Akkreditierung der Tagung ist beim IQ Hessen und bei der LPPKJP Hessen beantragt Kosten Tagungsgebühr 95 FAPP Mitglieder und Studierende 45 FAPP WeiterbildungsteilnehmerInnen kostenlos Gemeinsames Abendessen im Uni Gästehaus je 25 Begleitendes Filmprogramm Filme zu Identität und Sexualität 12 11 2015 18 30 Filmforum Höchst XXY Lucia Puenzo Argentinien 2007 87 Minuten OmU Alex ist bereits 15 und von Natur aus beides Junge und Mädchen Sie lebt zunächst mit ihren Eltern als Mädchen an einer einsamen Küste in Uruguay Der Vater möchte dass sie selbst über ihr Leben entscheidet die Mutter erwägt eine Operation und hat deshalb einen bekannten Chirurgen mit Frau und Sohn eingeladen Alex hat sein erstes sexuelles Erlebnis als Junge mit dem Sohn des Chirurgen den er zum Sex verführt Da Alex intersexuell ist bekommt die Suche nach Identität hier eine besondere Brisanz 13 11 2015 18 30 Filmforum Höchst Tomboy Celine Sciamma Belgien 2011 82 Minuten OmU Wenn man sie anschaut ist nicht zu erkennen ob die 10 jährige Laure ein Junge oder ein Mädchen ist So kann sie sich nach dem Umzug in den neuen Wohnort den anderen Kindern problemlos als Michael vorstellen Einen Sommer lang spielt sie lustvoll

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/73-16-fachtagung-2015?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=protostar&link=9cfbab3cf3028cea28abe187cae2a44791c2dc1c (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 15. Fachtagung (2013): Neue Störungsbilder - Mythos oder Realität - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Abendessen Uni Gästehaus Frauenlobstraße 1 Arbeitsgruppen AG 1 Cornelia Claus Divaris Verändern sich Störungsbilder von Kindern und Jugendlichen Betrachtungen aus der Sicht von MitarbeiterInnen einer Kinder und Jugendpsychiatrie AG 2 PD Dr Martin Dornes wegen Krankheit ausgefallen AG zum Vortrag AG 3 Dr Cordelia Fertsch Röver Berger Schulabsentismus wer oder was bleibt hier wem oder was fern Die Vielfalt der möglichen Ursachen die dazu führen dass eine Schülerin bzw ein Schüler der Schule fernbleibt soll vorgestellt und der Zusammenhang mit institutionellen und gesellschaftlichenBedingungen erörtert werden AG 4 PD Dr Urte Finger Trescher Neue Störungen und Migration AG 5 Prof Dr Manfred Gerspach Neues und Altes vom Zappelphillipp Bei 600 000 Kindern wird in Deutschland ADHS diagnostiziert Tendenz weiter zunehmend Landesweit stieg der Verbrauch des Wirkstoffes Methylphenidat zwischen 1993 und 2010 von 34 kg auf 1 8 Tonnen um das 52 fache an Man schätzt dass in Deutschland 250 000 Kinder Medikamente wie Ritalin nehmen weltweit liegt die Anzahl medikamentös behandelter Kinder bei weit über zehn Millionen Je niedriger die soziale Schicht ist der Kinder und Jugendliche angehören desto höher ist die Anzahl der gestellten ADHS Diagnosen Weitgehend unbeachtet bleibt dass wir keine einheitliche Gruppe Betroffener vorfinden und sich im gezeigten Verhalten womöglich eine von Konflikten getragene subjektive Befindlichkeit sinnhaft artikuliert Dieser Frage eines Verstehens und der daraus abzuleitenden pädagogischen Antworten soll nachgegangen werden AG 6 Jochen Kabel Cornelia Layer Vom Gesehenwerden und Verschwinden Aus der heilpädagogischen Arbeit mit einem 17 jährigen Jugendlichen und seiner Mutter AG 7 Dr med Hans von Lüpke Ohnmächtige Wut neue Formen von Auffälligkeitauf dem Hintergrund von Ratgeber Erziehung Moderne um ihre Kinder bemühte Ratgeber orientierte Eltern können zu jenen Eltern werden die eine ambivalent unsichere Bindung mit ihren Kindern entwickeln da sie für diese zu wenig authentisch verfügbar sind Mit Wut oder vorgeblicher Hilflosigkeit versuchen

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/23-15-fachtagung-2013?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=protostar&link=e280f38077dd5d056fdcdbcd2b09504150101a6d (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •