archive-de.com » DE » F » FAPP-FRANKFURT.DE

Total: 177

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 14. Fachtagung (2011): Außenseiter integrieren - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    einer Kindfrau Die Außenseiterrolle als Element des Selbstkonzepts Prof Dr Manfred Gerspach an der Szene teilhaben und doch innere Distanz dazu gewinnen Aloys Leber Szenisches Verstehen und fördernder Dialog heute Prof Dr Dieter Katzenbach Die innere Seite von Inklusion und Exklusion Psychoanalytische Perspektiven auf den Umgang mit der UN Behindertenrechtskonvention Arbeitsgruppen Mensagebäude 1 OG AG 1 Prof Dr Georg Bruns AG zum Vortrag AG 2 Rebecca Friedmann Silke Wolter Was wollen Sie mir schon beibringen Erfahrungen aus dem psychoanalytisch pädagogischen Umgang mit gewalttätigen Jugendlichen mehr Viele der Jugendlichen Intensivstraftäter die zu dem sozialkognitiven Einzeltraining Denkzeit verurteilt werden sind mit herkömmlichen pädagogischen Methoden kaum zu erreichen Ihre Biografie ist meist von Ablehnungserfahrungen und Beziehungsabbrüchen gekennzeichnet die sie immer wieder inszenieren Im Denkzeit Training versuchen wir pädagogisches Handeln und psychoanalytisches Verständnis in Einklang zu bringen um so die in der Regel nicht bewussten Arbeitsmodelle der Jugendlichen zu verstehen und ihnen handelnd zu begegnen In der Arbeitsgruppe möchten wir unseren psychoanalytisch pädagogischen Ansatz den Rahmen des Trainings und die zugrunde liegende pädagogische Haltung beschreiben und anhand von Fallbeispielen aus dem Denkzeit Training mit den Teilnehmern diskutieren AG 3 Prof Dr Manfred Gerspach AG zum Vortrag Die Aktualität des szenischen Verstehens und des fördernden Dialogs in der Pädagogik die auf Aloys Leber zurückgehen soll dargelegt und durch den Einschluss neuerer Konzepte in ihrer Relevanz für ein verstehendes Arbeiten verdeutlicht werden AG 4 Joachim Heilmann Autistische Kinder in der Schule Verlauf einer gelungenen Integration In der AG wird zunächst ein Überblick über die schulische Situation autistischer Kinder und Jugendlicher in der Vergangenheit und Gegenwart gegeben Dies geschieht unter Berücksichtigung der Tatsache dass es sich bei sogenannten autistischen Kindern keineswegs um eine homogene Gruppe handelt Vielmehr ist die Bandbreite des Autismus Syndroms sehr groß was die Entwicklung individuell passender Einzelfalllösungen notwendig macht Im Anschluss daran wird anhand eines Fallbeispiels die letztlich positiv abgeschlossene Schullaufbahn eines Jungen mit der Diagnose Asperger Autismus zur Diskussion gestellt AG 5 Volker Hirmke Wessels Integration versus Identitätsverlust Über das Scheitern eines 12 jährigen Schülers mit Integrationsstatus AG 6 Prof Dr Dieter Katzenbach AG zum Vortrag AG 7 Christoph Kleemann Inklusion der Kinder die niemand haben will Die Arbeit mit ausgegrenzten und sich ausgrenzenden Kindern und Jugendlichen in der Schule Inklusion der Kinder die niemand haben will Die Arbeit mit ausgegrenzten und sich ausgrenzenden Kindern und Jugendlichen in der Schule AG 8 Dr Heinz Krebs Schuld und Schamkonflikte bei sogenannten verhaltensgestörten dissozialen Kindern Jugendlichen und ihren Familien Perspektiven der institutionellen Erziehungsberatung Anhand von Fallbeispielen soll über Wege gesprochen werden wie der Marginalisierung von Kindern Jugendlichen und ihren Familien entgegen gewirkt werden kann und welchen Beitrag die institutionelle Erziehungs und Familienberatung dazu leisten kann AG 9 Dr med Hans von Lüpke und wir sind wirklich arm dran wenn wir lediglich geistig gesund sind Winnicott 1976 Mit diesem Winnicott Zitat soll thematisiert werden dass ein lediglich pathologisierender Umgang mit Außenseitern die Gefahr birgt dass die Helfer im psychosozialen Feld Handlanger gesellschaftlicher Kräfte zur Anpassung und Nivellierung werden Wie könnte das nicht selten durch vielfache

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/24-fachtagung-2011 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • 13. Fachtagung (2009): Elternarbeit - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    der Elternarbeit auf dem Osterhof Arbeitsgruppen Claudia Burkhard Mußmann AG zum Vortrag Prof Dr Manfred Gerspach Beschädigte Mentalisierungsfunktion bei Eltern Auswirkungen von Empathiesperren etwa nach der Geburt eines behinderten Kindes Gabriele Heck Thomas Röhl Können müssen wollen wir mit Eltern psychoanalytisch pädagogisch arbeiten Joachim Heilmann Elternarbeit mit psychisch kranken Eltern Christoph Kleemann Warum ich mich an den Rat Vergessen Sie die Eltern meist nicht halte Das Arbeitsbündnis zwischen Lehrkräften und Eltern bei Krisen in der Schule Dr med Hans von Lüpke Rettungsphantasien und Rivalität in der Elternarbeit Spezifische Aspekte in der Beratung von Eltern in Trennung und Scheidung Prof Dr Thilo Naumann Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen Bernd Niedergesäß Die Zusammenarbeit von Pädagoginnen und Eltern in Kitas Betrachtung einer Fallvignette von Zwillingen mit einer Regulationsstörung Ursula Pforr Elternarbeit bei Erwachsenen Die Rolle der Eltern im Behindertenbereich Dr Marianne Rauwald Migration und Trauma Der Einfluss elterlicher Traumatisierungen auf die Familienbeziehungen Beate Riesenkampff Mein Kind ist wie ich niemand kennt es so gut wie ich Elternarbeit im Rahmen einer sozialpädagogischen Familienhilfe Ute Rüster und plötzlich hatten wir ein behindertes Kind Gruppenarbeit und Beratung für Eltern behinderter oder entwicklungsverzögerter Kinder Jürgen Schädel Trauma und Familie psychoanalytische Familienarbeit in der sozialpädagogischen Praxis Martin Schmid AG zum

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/25-13-fachtagung-2009 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 12. Fachtagung (2007): Psychoanalytisch-pädagogische Beratung - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    in der Beratung von psychisch erkrankten Familien systemen Prof Dr Dr Rolf Haubl Die beratene Gesellschaft Gibt es zu viel oder zu wenig Rat Dr Oliver Hechler kann die Beratung eine Form erzieherischer Hilfe sein Annäherung an das Phänomen Beratung in pädagogischer Absicht Dr Éva Hédérvari Heller Übergang aus der Familie in die Tagesbetreuung von Kleinkindern Das Berliner Eingewöhnungsmodell Sieglinde Hegelau Lipp Vier Jahre Grundschule wie kann in dieser Zeit psychoanalytisch pädagogisch beraten werden Aufgezeigt an Fallbeispielen Joachim Heilmann Das Beraterpaar als Bestandteil des Settings im Rahmen der Elternarbeit bei Jugendhilfemaßnahmen Volker Hirmke Wessels Erziehungsberatung Beziehungsberatung Zur Bedeutung des Beratungssettings Fallstudie Christoph Kleemann Begleitende Beratung in der Schule Dr Heinz Krebs Psychoanalytisch fundierte Beratung im Kontext psychosozialer Konflikte und institutioneller Felder Dr med Hans von Lüpke Dialogische Beratung braucht neue Denkmodelle Jutta Lutzi Wo Beratung der Beraterin bzw dem Berater Angst machen kann Gerhild Ohrnberger Psychoanalytisch pädagogische Beratung in der sozialpädagogischen Familienhilfe Ursula Pforr Die behinderte Beratung Theorie und Praxis der Beratung von Menschen mit einer geistigen Behinderung Dr Marianne Rauwald Dina Stein Psychoanalytisch orientierte Beratung und Therapie mit MigrantInnen Dr Gerald von Reischach Beratung im Rahmen einer psychoanalytisch orientierten sozialen Arbeit Hiltrud Rübner Balintgruppen für Lehrer Vorstellung des Konzeptes

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/26-12-fachtagung-2007 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 11. Fachtagung (2005): Die frühe Kindheit - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Eltern Kind Beziehung als Entwicklungsbedingung aus psychodynamischer Sicht Arbeitsgruppen Esther Fleer Frühe Entbindung frühe Bindung Elterliche Bewältigungsstrategien bei Früh und Risikogeburten Christel Fontaine Ein Krokodil ist unter dem Bett Der frühe Dialog und seine Schwierigkeiten Kleine Kinder und ihre Eltern in der Erziehungsberatung Harald Grebe Folgen von Mißhandlung im frühen Kindesalter Facetten der Entwicklung von Geschwistern im Spiegel der Hilfeplanung Dr Eva Hédérvari Heller Grundlagen der Bindungstheorie Theoretische Inhalte und praktische Anwendungen Joachim Heilmann Angsterleben in der frühkindlichen Entwicklung Meilen oder Stolperstein Sybille Janert Psychoanalytisches Denken nach Hause bringen Eltern als Partner in der Arbeit mit ihrem autistischen Kleinkind Dr med Hans von Lüpke Frühe Stadien der ADS Problematik Dodo Maass Familienorientierte Frühförderung und Psychoanalytische Pädagogik Die Folgen psychosozialer Benachteiligung in einer verwaisten Familie Dr Bernd Niedergesäß Petra Häml Heid Bindung und Kindergruppe Die Bedeutung von unterschiedlichen Bindungsformen für die Entwicklung sozialer Kompetenzen in einer Gruppe von Kindern im ersten und zweiten Lebensjahr Gerhild Ohrnberger Analytische Gruppe zum Tagungsthema Beate Ritter Ralph Haertel Entwicklung under cover Über die Arbeit mit einem frühgestörten Kind Dr Beate Sann Unterstützung der frühen Eltern Kind Beziehung im Rahmen der Säuglings und Kleinkindberatung Inken Seifert Karb Ein Säugling hat immer Mutter und Vater Einblicke in

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/27-11-fachtagung-2005 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 10. Fachtagung (2003): Jenseits von ADS und PISA - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Dr Annelinde Eggert Schmid Noerr Wenn Hänschen Hans im Wege steht Biographische Bedingungen des Lernens Arbeitsgruppen Prof Dr Hartmut Amft Psychostrukturelle und systemische Bedingungen von Lernen und Entwicklung am Beispiel sogenannter ADS Kinder Prof Dr Christian Büttner Ulrike Leonhardt Setting und Lernmotivation Dr Cordelia Fertsch Röver Berger Siggi Lotz Schäfer Didaktische Entscheidungen unter psychoanalytischer Brille Prof Dr Manfred Gerspach Unaufmerksamkeit als modernes Entwicklungsphänomen Zur Pädagogik des ADS Ralph Haertel Beate Ritter Wer bin ich denn Von einem der sich nicht entwickeln wollte konnte Sieglinde Hegelau Lipp Einschulung und Grundschulzeit als neue Erfahrung Joachim Heilmann Lernen findet nicht nur im Kopf statt Über die wechselseitige Beeinflussung von kognitiven und emotionalen Prozessen in der kindlichen Entwicklung Dr Annedore Hirblinger und Dr Heiner Hirblinger Verhindert die Schule das Lernen Kurt Singer Schulischer Unterricht und die Möglichkeiten und Grenzen emotionaler Erfahrungsbildung in der Adoleszenz Prof Dr Michael Huber AG zum Vortrag Prof Dr Dieter Katzenbach AG zum Vortrag Dagmar Klatt Schulverweigerung Lernverweigerung Dr Heinz Krebs Lernen und Veränderung in Institutionen Dr med Hans von Lüpke Neurophysiologische Forschungsresultate und Lernverhalten Dodo Maas Frühförderung und Psychoanalytische Pädagogik Affektive und kognitive Spiegelungs und Strukturbildungsprozesse Felicitas Weis Selbsterfahrungsgruppe Prof Dr Michael Winkler AG zum Vortrag Dr Beate Sann

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/28-10-fachtagung-2003 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 9. Fachtagung (2001): Bindungsstörungen und Entwicklungschancen - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    beiden Lebensjahren durch Infant Observation nach dem Tavistock Konzept Martin Ehlert Balzer Bindungstheorie und Trauma Der Einfluß von Traumatisierung im Erwachsenenalter auf frühe Bindungserfahrungen Dr Cordelia Fertsch Röver Berger Siggi Lotz Schäfer Null Bock auf Schule Null Bock auf Bindung Schulschwänzen im Zusammenhang mit Bindungstheorie Priv Doz Dr Urte Finger Trescher Giorgio Chancen für ein zweijähriges entwicklungsverzögertes Kind im Rahmen der Jugendhilfe Dr Eva Hédérvari Heller Bindungsmuster und Qualität der Mutter Kind Interaktion Sieglinde Hegelau Lipp Bindungsverhalten bei Lehrerinnen und Schülerinnen in der Grundschule Joachim Heilmann Die Beteiligung des Kindes an der Entstehung von Bindungsmustern und Beziehungsstrukturen Dagmar Klatt Michael Wanzek Vater oder Mutter Stellenwert von Bindungen in familiengerichtlichen Auseinandersetzungen Prof Dr Heiner Keupp Ressourcenorientierte Unterstützung in der Identitätsentwicklung Heranwachsender Susanne Kupper Heilmann Auswirkungen frühen Mutterverlustes auf die psycho emotionale Entwicklung des Kindes Fallbeispiele aus dem heilpädagogischen Reiten Dr med Hans von Lüpke Vorgeburtliche Bindungserfahrungen Konsequenzen für die Interpretation und Begleitung von späteren Auffälligkeiten Dodo Maass Psychoanalytische Pädagogik und Frühförderung Fallbericht Ich geb sie ab Die besondere Bedeutung und Auswirkung der Essensverweigerung eines Mädchens auf die Beziehungsdynamik mit seiner Mutter Ursula Pforr B eh ind er ung Von behindernder Bindung bis bindender Behinderung Beate Ritter Ralf Haertel Laß mich bloß

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/29-9-fachtagung-2001 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 8. Fachtagung (1999): Mißhandlung, Vernachlässigung und sexuelle Gewalt in Erziehungsverhältnissen - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Dr Urte Finger Trescher Leiterin der Beratungsstelle für Eltern Kinder und Jugendliche der Stadt Offenbach Beate Holstein Abteilungsleiterin von ASD und BSD im Kreisjugendamt Offenbach Margit Jung Kriminalhauptkommissarin im Polizeipräsidium Offenbach Dr med Fakhri Khalik Psychoanalytiker Kinder und Jugendpsychiater Frankfurt am Main Dr Marianne Rauwald Psychoanalytikerin Frankfurt am Main Arbeitsgruppen Martin Ehlert Balzer Mißbrauch in therapeutischen Beziehungen Dr Thomas Ettl Das intrusive Objekt und seine Bewältigung Dr Cordelia Fertsch Röver Berger Auswirkungen traumatischer Bedingungen in der Schule Harald Grebe Vom Regen in die Traufe Mißhandlungen in Pflegefamilien Joachim Heilmann Real oder phantasiert Über die Arbeit mit einer autistischen Frau vor dem Hintergrund des Verdachts des sexuellen Mißbrauchs Volker Hirmke Wessels Der dumme Robert Dummheit als Bewältigungsform von Vernachlässigung und Gewalt Dr med Mathias Hirsch Arbeitsgruppe zum Vortrag Ruth Hoedt Gisela Stockburger Hans ist ein Mörderkind Möglichkeiten und Grenzen der Psychotherapie eines 8jährigen Mädchens nach sexuellem Mißbrauch Dr med Fakhri Khalik Die Bedeutung sexueller Gewalt in der psychosomatischen Erkrankung von jugendlichen Migrantinnen Falldarstellung Christoph Kleemann Aber ohne Rumlabern Integration eines durch Gewalt und Vernachlässigung traumatisierten Jungen in eine Grundschulklasse Klaus Ulrich Meier Sexuelle Übergriffe auf dem Schulhof Ursula Pforr Geistige Behinderung Einladung zu Mißbrauch und Gewalt Dr Marianne Rauwald Gegenübertragungsphänomene in

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/30-8-fachtagung-1999 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 7. Fachtagung (1997): Interkulturelle Erziehung - Frankfurter Arbeitskreis für Psychoanalytische Pädagogik e.V.
    Umgang mit Fremdheit Podium Pädagogische und politische Perspektiven interkultureller Erziehung Moderation Dr Annelinde Eggert Schmid Noerr Hüsamettin Erylllmaz Ausländerbeauftragter des Polizeipräsidiums Offenbach PD Dr Urte Finger Trescher Leiterin der Beratungsstelle für Eltern Kinder und Jugendliche der Stadt Offenbach Horst Holzschuh Pädagogischer Leiter der Ernst Reuter Gesamtschule II Frankfurt am Main Dr med Fakhri Khalik Psychoanalytiker Kinder und Jugendlichenpsychiater Rosi Wolf Almanasreh Leiterin des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten Frankfurt am Main Arbeitsgruppen Bernhard Altert Ins Bodenlose Dr Eva Maria Blum Pädagogik und kulturelle Differenz Fallbeispiele aus der pädagogischen Praxis Dr Cordelia Fertsch Röver Berger Beratung von Schule in Interkulturellen Erziehungsfragen Joachim Heilmann Nur über meine Leiche Die Auswirkungen multikultureller Sozialisationsbedingungen auf die Individuation bei entwicklungsverzögerten Kindern Volker Hirmke Wessels Ich bin natürlich Türke nein deutsch Christoph Kleemann Verhaltensauffällige Einwandererkinder in der Schule Dr Heinz Krebs Interkulturelle Beratung ausländischer Familien Anhand von Fallbeispielen Siggi Lotz Schäfer Grundschule ein Ort für alle Kinder Klaus Ulrich Meier Wir sind doch keine Nazis Gudrun Nagel Helene Messer Was heißt denn hier verstehen Dr med Hans von Lüpke Konzepte zur Entwicklung von Fremdenrepräsentanz Dodo Maass Stefan Körner Frühförderung bei Migrantenkindern Sevgi Meddur Gleissner Erziehungsfragen in türkischen Familien Dr Änne Ostermann Gesellschaftliche Bedingungen multikulturellen Zusammenlebens Louisa Pinci

    Original URL path: http://www.fapp-frankfurt.de/index.php/veranstaltungen/fachtagung-archiv/31-7-fachtagung-1997 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •