archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Erdgastankstelle Hauffstraße wegen Modernisierungsarbeiten Als eine der ersten Tankstellen dieser Bauart in Baden Württemberg steht die Erdgastankstelle der FairEnergie in der Reutlinger Hauffstraße seit 1999 den Bürgerinnen und Bürgern für die Betankung mit umweltschonendem Erdgas zur Verfügung Nach über 10 000 Betriebsstunden wird die Tankstelle in der Zeit von Montag 04 Dezember 2006 bis einschließlich Freitag 15 Dezember 2006 außer Betrieb genommen um Modernisierungsmaßnahmen vorzunehmen Neben einem neuen Verdichter zur Komprimierung des Erdgases stehen den Kunden zukünftig zwei neue Zapfsäulen mit bedienerfreundlichen Zapfkupplungen zur Verfügung Darüber hinaus wird die Leistungsfähigkeit der Tankstelle durch den Einsatz moderner und größerer Speichersysteme optimiert Für die Kunden stehen während der Umbauzeit folgende Erdgastankstellen in der Region zur Verfügung Reutlingen ARAL Station Rommelsbacher Straße Metzingen Tankstelle Miller Stuttgarter Straße Tübingen ARAL Station Reutlinger Straße Ab Samstag 16 Dezember 2006 kann wieder uneingeschränkt an der Erdgastankstelle in der Hauffstraße getankt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=180 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    wird auch im nächsten Jahr mit einem Tankgutschein der Förderinitiative neckar alb gibt gas unterstützt Wir gehen in die zweite Runde und verlängern unser bestehendes Förderprogramm um ein Jahr das heißt bis Jahresende 2007 berichtete Heiko Suter Kaufmännischer Geschäftsführer der FairEnergie Förderberechtigt sind alle Erdgasfahrer die aus der Region Neckar Alb kommen Der Gutschein in Höhe von 500 Kilogramm Erdgas das entspricht rund 800 Litern Benzin oder einem Gegenwert von 1 000 Euro kann wahlweise an den Erdgastankstellen in Reutlingen Tübingen oder in Metzingen eingelöst werden Finanziert wird das Förderprogramm gemeinschaftlich von den Stadtwerken Metzingen und Tübingen sowie von der Reutlinger FairEnergie Seit wir das Förderprogramm im April 2005 aufgelegt haben wurden 91 neue Erdgasfahrer in der Region Neckar Alb mit einem Tankgutschein von je 500 Kilogramm Erdgas unterstützt Allein 40 davon haben diesen Gutschein an den Reutlinger Erdgastankstellen eingelöst erklärte Günter Stumpfernagel vom zuständigen Fachbereich bei der FairEnergie Erdgas ist nur halb so teuer wie Benzin und gut 30 Prozent günstiger als Diesel Deshalb ist auch die Nachfrage nach Erdgasfahrzeugen im letzten Jahr stark gestiegen Die Automobilhersteller haben auf die nachwachsende Nachfrage reagiert und bieten immer mehr Erdgasserienmodelle an Darüber hinaus ist die Verbrennung so sauber dass Erdgasfahrzeuge bereits heute die ab 2010 geltenden verschärften Grenzwerte einhalten Von Fahrverboten die in vielen Innenstädten drohen sind Erdgasfahrzeuge also nicht betroffen Immer mehr Autofahrer entscheiden sich deshalb für diese umweltschonende Alternative Im Oktober 2006 wurde das deutschlandweit 50 000ste Erdgasfahrzeug übergeben Damit ist die Zahl der Erdgasfahrzeuge auf Deutschlands Straßen seit Jahresbeginn um rund 11 000 Fahrzeuge gestiegen Das Tankstellennetz für Erdgasfahrzeuge wächst stetig Bundesweit gibt es inzwischen 708 öffentliche Erdgastankstellen wobei das Netz in den nächsten Jahren auf rund 1 000 Stationen ausgeweitet werden soll Wo sich diese Erdgaszapfsäulen befinden wird in speziellen Wegweisern veröffentlicht Mit diesem Kartenmaterial ist es

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=179 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Wasserrohrbruch im Stadtgebiet Reutlingen Am Mittwoch 29 November 2006 kam es gegen 06 12 Uhr in der Gustav Schwab Straße zu einem Versorgungsausfall in der Trinkwasserverteilung Ursache war ein gebrochenes Teilstück der Wasserleitung zwischen dem Elisenweg und der Straße Auf der Bloß das zu einen Wasseraustritt von ca 150 Litern pro Sekunde geführt hat In diesem Zusammenhang kam es zu einem Druckabfall und dem damit verbundenen Ausfall der Trinkwasserversorgung in den Gebieten Lerchenbuckel Hohbuch und dem oberen Bereich des Georgenberges Die Mitarbeiter der FairEnergie konnten gegen 06 50 Uhr das Leck abstellen den erforderlichen Wasserdruck wiederherstellen und die Versorgung mit Trinkwasser nach und nach wieder aufbauen Die notwendigen Reparaturarbeiten an der Wasserleitung werden zur Zeit von der FairEnergie durchgeführt Im Bereich der Schadenstelle ist deshalb noch mit Behinderungen zu rechnen Die Arbeiten können voraussichtlich im Lauf des heutigen Tages abgeschlossen werden Die FairEnergie bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=178 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Wasserversorgung in Bronnweiler und Gönningen In den Bezirksgemeinden Bronnweiler und Gönningen wird die FairEnergie die mit Bodenseewasser versorgten Bereiche ab Donnerstag 23 November 2006 kurzzeitig auf Wasser aus dem Brunnen Brühl umstellen Die Umstellung wird vorgenommen da die Bodens eewasser versorgung Baumaßnahmen an Versorgungsleitungen durchführt Die Wasserhärte des Bodenseewassers beträgt 9 dH Härtebereich 2 Die Wasserhärte des Eigenwassers liegt bei 17 dH Härtebereich 3 Es wird gebeten diese Änderung zu beachten so sind beispielsweise die Dosierung von Waschmittel oder Spülmittel den Herstellerempfehlungen anzupassen Die erforderlichen Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 28 November 2006 abgeschlossen sein zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=177 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Unterschrift unter einen neuen Gas Konzessionsvertrag setzte in diesen Tagen Bürgermeister Gregor Hipp eine langjährige Zusammenarbeit der Gemeinde Stetten a k M mit der FairEnergie Reutlingen fort Durch die Unterzeichnung des Vertrages wird der Bau und Betrieb der Gas Versor gung in Stetten a k M geregelt und die Rechte und Pflichten der Vertragspartner fixiert Im Rahmen des Gas Konzessionsvertrages räumt die Gemeinde dem Netzbetreiber FairEnergie die Nutzung von öffentlichem Grund für die Verlegung von Gasleitungen ein Dafür erhält die Kommune eine jährliche Konzessionsabgabe Gemeinsam hatten die Gemeinde Stetten a k M und die FairEnergie im Jahr 1990 damit begonnen eine Erdgasversorgung in der Kommune aufzubauen Das Leitungsnetz ist heute rund neun Kilometer lang und versorgt die Kunden mit rund 42 Mio kWh Erdgas im Jahr Bürgermeister Gregor Hipp äußerte in diesem Zusammenhang Die Zusammenarbeit mit der FairEnergie war in den vergangenen Jahren ausgesprochen gut So freuen wir uns dass die Bürgerinnen und Bürger von Stetten am kalten Markt auch in Zukunft auf einen starken Partner zur Versorgung mit Erdgas bauen können In partnerschaftlichen Verhandlungen sind die Verträge eingehend erörtert und vorbereitet worden bevor sie den zuständigen Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt wurden Damit ist jetzt nach Überzeugung der Vertragspartner wieder eine kontinuierliche und wirtschaftliche Kooperation für die nächsten 20 Jahre besiegelt worden Die FairEnergie versteht sich grundsätzlich nicht nur als reiner Energieversorger sondern auch als Dienstleistungspartner vor Ort Qualifizierte Ingenieure Techniker und Kaufleute stehen den Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung Im gesamten Erdgasnetzgebiet der FairEnergie mit einer Fläche von ca 350 km 2 leben heute rund 635 000 Menschen Es reicht von Nürtingen im Norden bis Stetten am kalten Markt im Süden von Balingen im Westen bis Münsingen im Osten Die nutzbare Erdgasabgabe liegt bei rund 4 500 Mio kWh im Jahr Das Erdgasnetz wird permanent von der zentralen Netzleitstelle

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=175 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    für den Verkehr in der Rebentalstraße Höhe Spendhausstraße Im Rahmen einer kurzfristig notwendig gewordenen Sanierungsmaßnahme hat die FairEnergie damit begonnen auf einer Länge von circa 14 Metern die Fernwärmezuleitung zur Stadtbibliothek auszuwechseln Die Baumaßnahme erfordert eine Vollsperrung für den Verkehr im Baustellenbereich Eine Umleitungsstrecke ist ausgewiesen Die Arbeiten können voraussichtlich bis zum 25 November 2006 abgeschlossen werden Für etwaige Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie um

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=174 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    distanziert sich von dubioser Energie Umfrage Seit einigen Wochen kursiert eine schriftliche Energie Umfrage in Haushalten in Reutlingen und der Region Welche Energiegewinnung ist für Sie die bessere Alternative werden die potentiellen Teilnehmer gefragt Zudem gilt es ein Gitterrätsel auszufüllen und die Lösung das Wort Strom zu erraten Die in Aussicht gestellten Preise reichen von 10 Jahren Heizkostenbefreiung über Reisepreise bis hin zu Tankgutscheinen Die FairEnergie Reutlingen distanziert sich ausdrücklich von dieser Umfrage die in keiner Weise mit dem Reutlinger Energiedienstleistungsunternehmen oder dessen Gewinnspiel aus dem Kundenmagazin zu tun hat Überprüfungen der FairEnergie haben ergeben dass sich hinter dem Veranstalter Infozentrale aus Essen bzw aus Lohne eine so genannte Briefkastenfirma verbirgt Mit der Umfrage sollen vermutlich Adressen generiert werden um die persönlichen Angaben der Teilnehmer für Werbezwecke zu nutzen Auch die Preise des Gewinnspiels sowie die alleinige Angabe des Postfachs in der Adresse deuten darauf hin dass es sich hier um den Versuch handelt arglose Bürgerinnen und Bürger zu ködern und übers Ohr zu hauen Bereits im vergangenen Jahr hatte eine Briefkastenfirma eine ähnliche Umfrage angeboten Die Gewinner hatten angesichts ihrer Preise allerdings nichts zu lachen Sie wurden lediglich zu Verkaufsfahrten eingeladen die allein für den Veranstalter lukrativ sind zurück

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=173 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Bagger löst Stromunterbrechung aus Am Montag 16 Oktober 2006 kam es um 08 11 Uhr zu einer Stromunterbrechung im Versorgungsgebiet der FairEnergie Betroffen war der Bereich westlich der Seitenstraße in Pfullingen Ein Bagger hatte ein 10 kV Mittelspannungskabel in der Stuhlsteige beschädigt und damit einen Kurzschluss ausgelöst Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnte ein Großteil der betroffenen Kunden gegen 08 41 Uhr wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline Unser

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=168 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •