archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Energie und Wasserzähler werden abgelesen Die FairEnergie liest einmal im Jahr alle Energie und Wasserzähler ab In der Tübinger Vorstadt sowie den Gebieten Römerschanze und Storlach beginnt die FairEnergie mit der Ablesung ab Montag dem 24 November 2008 Im Hohbuch und der Innenstadt startet die Ablesung ab Freitag dem 28 November 2008 Damit der Terminplan eingehalten werden kann ist es wichtig dass sich die Kunden der FairEnergie auf den Besuch des Ablesers einstellen und vor allem dafür sorgen dass die Zähler zugänglich sind Kunden die tagsüber nicht anzutreffen sind sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen werden gebeten die Ablesung selbst vorzunehmen und die Zählerstände der FairEnergie schriftlich oder telefonisch unter der Telefonnummer 01801 840050 Ortsgespräch bzw Telefax Nr 5 82 31 25 mitzuteilen Die Zählerstände können der FairEnergie außerdem bequem per E Mail ablesung fairenergie de und über die Internet Homepage www fairenergie de übermittelt werden Für die Jahresablesung werden wieder Aushilfskräfte eingesetzt die auf Verlangen gerne ihren Dienstausweis vorzeigen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=379 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Vortrag Die effektivste Art Energie zu sparen Am Donnerstag 20 November 2008 um 19 00 Uhr bietet die FairEnergie im Info Haus auf dem Betriebsgelände in der Hauffstraße 91 in Reutlingen Betzingen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einen kostenlosen Vortrag zum Thema Die effektivste Art Energie zu sparen an Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung Auf Heizung und Warmwasserbereitung entfällt mit rund 60 der größte Teil der Energiekosten im privaten Haushalt Ein Schritt zur Senkung der Energiekosten ist die Dämmung eines Gebäudes Der Bauphysiker Klaus Rath informiert über sinnvolle Dämmmaßnahmen und die Auswirkung auf die Energieeffizienz von Gebäuden Energieberater Andreas Sippel erläutert wie mit moderner und effizienter Erdgas Brennwertheiztechnik der Heizenergieverbrauch optimiert und damit die Heizkosten reduziert werden können So kann Geld gespart und die Umwelt durch geringeren Kohlendioxidausstoß geschont werden Eine moderne Heizungsanlage und die Wärmedämmung werten eine Immobilie auf und wirken sich zudem positiv auf den Energieausweis für Gebäude aus Auch dieses bei Kauf bzw Verkauf und Vermietung wichtige Thema erläutert Herr Rath und beantwortet Fragen Telefonische Anmeldungen werden unter der Rufnummer 07121 582 3887 bis einschließlich 19 November 2008 gerne entgegengenommen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=378 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    am Standort Münsingen wurde den Bürgerinnen und Bürgern im Juli 2008 öffentlich vorgestellt Offene Fragen wurden beantwortet und die Bevölkerung konnte sich ausführlich informieren Das Konzept sieht den Bau einer Aufbereitungsanlage vor in der durch Fermentierung Vergärung von Substraten erzeugtes Biogas auf Erdgasqualität Biomethan gebracht und ins Erdgasnetz der FairEnergie eingespeist werden kann Ein Teil des Biogases soll durch den Bau einer Biogasanlage in Münsingen mit einer Leistung von 500 bis 600 kW el erzeugt werden Dies entspricht der Größenordnung einer heute üblichen landwirtschaftlichen Anlage Zusätzlich sollen in der Aufbereitungsanlage Biogasmengen aus bereits bestehenden landwirtschaftlichen Biogasanlagen in der Region auf Erdgasqualität aufbereitet werden Hierzu ist der Aufbau eines sogenannten Mikrogasnetzes erforderlich Darunter versteht man die Anbindung bereits vorhandener landwirtschaftlicher Biogasanlagen mittels Sammelleitungen an die Aufbereitungsanlage In der Konzeptphase wurde die Wirtschaftlichkeitsberechnung auf der Basis von Erfahrungswerten für Investitions und Betriebskosten aus anderen vergleichbaren Projekten durchgeführt Diese Ergebnisse zeigten dass das Konzept nicht nur die Voraussetzung für einen ökologischen Erfolg sondern auch für einen für die Nachhaltigkeit erforderlichen wirtschaftlichen Erfolg bietet Dieses Ergebnis muss vor der langfristig wirkenden Entscheidung dieses Projekt umzusetzen durch projektscharfe konkrete Zahlen abgesichert werden Da das Mikrogasnetz ein entscheidender Faktor für die Wirtschaftlichkeit des Konzepts ist hat die FairEnergie eine Spezialfirma Gesellschaft für elektrische Anlagen Leitungsbau Süd GmbH damit beauftragt Leitungstrassen zu finden und auf Basis einer exakten Trassenführung die Kosten eines Mikrogasnetzes zu ermitteln Diese Trassenfindung ist sehr arbeits und zeitintensiv und wird einige Monate in Anspruch nehmen Die gewonnenen Erkenntnisse werden in die seitherigen Berechnungen der FairEnergie einfließen um nach der jetzigen Terminplanung frühestens im Frühjahr 2009 alle entscheidungsrelevanten Daten und Fakten vorliegen zu haben Die FairEnergie weist ausdrücklich darauf hin dass noch keine Grundsatzentscheidung über die Realisierung des Projekts getroffen wurde Faktische Maßnahmen wie beispielsweise Rohgas oder Substratlieferverträge Grundstückserwerb oder Bauanträge wurden nicht getätigt

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=377 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv Kurzzeitige Stromunterbrechung in Teilen von Pfullingen Am Mittwoch 12 November 2008 kam es um 14 48 Uhr zu einer Stromunterbrechung in Teilen von Pfullingen Betroffen waren die Bereiche zwischen Bismarckstraße Römerstraße und dem Drosselweg Auslöser für die Stromunterbrechung war ein Kurzschluss in der Mittelspannungsstation Kurze Straße 44 Nach Umschaltungen im Netz durch die FairEnergie konnten gegen 15 16 Uhr alle Kunden wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline Unser

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=376 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    im Industriegebiet der Stadt Pfullingen Am Dienstag 04 November 2008 kam es um 17 29 Uhr zu einem Kurzschluss an einem Kabel ausgelöst durch Tiefbauarbeiten im Bereich der Marktstraße in Pfullingen Betroffen waren Kundenstationen in der Carl Zeiss Str Marktstr Römerstr und Daimlerstr sowie Niederspannungskunden im Bereich der Carl Zeiss Str Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnten alle Kunden gegen 18 47 Uhr wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=374 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Stromunterbrechung in Teilen von Eningen unter Achalm Am Donnerstag 30 Oktober 2008 kam es gegen 06 47 Uhr durch einen Kurzschluss im Industriegebiet Arbachtalstraße zu einer Stromunterbrechung in Teilen von Eningen unter Achalm Ausgelöst wurde der Kurzschluss in einer Freileitung durch einen umgestürzten Baum der dem starken Schneefall nicht Stand halten konnte Betroffen waren die Bereiche zwischen der Arbachtalstraße den Aussiedlerhöfen Lindenhof sowie Göllesberg Durch Umschaltungen im Stromnetz konnte gegen 07 12 Uhr ein Großteil der Kunden wieder mit Strom versorgt werden Das Wohngebiet Göllesberg konnte nach dem Aufstellen eines Notstromaggregates gegen 09 20 Uhr wieder versorgt werden Die Schäden an der Versorgungsleitung werden derzeit repariert zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=373 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Testphase Textil Sauna im Reutlinger Achalmbad Auf vielfachen Wunsch der Gäste wird ab 06 November 2008 zunächst in einer Testphase bis Ende des Jahres im Achalmbad immer donnerstags von 12 00 Uhr bis 22 00 Uhr die Textil Sauna angeboten Der Aufenthalt in der Sauna und dem Dampfbad sowie deren Nutzung ist für die Gäste dann auch in üblicher Badebekleidung gestattet In Deutschland ist es Brauch die Sauna oder das Dampfbad im Adamskostüm aufzusuchen In anderen Ländern wie beispielsweise in Amerika ist es hingegen verpönt so viel Nacktheit zu zeigen Die Reutlinger Bäder möchten denjenigen Gästen die gerne die Sauna oder das Dampfbad aufsuchen würden eine Möglichkeit bieten ohne Scham vor der Nacktheit die Vorzüge des Saunierens zu nutzen Darüber hinaus wird die Geschlechtertrennung donnerstags im Dampfbad bis 17 00 Uhr aufgehoben das heißt dass der Bereich der bisher den Herren vorbehalten war bereits ab 12 00 Uhr gemischt genutzt werden kann Saunieren wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystem und das allgemeine Wohlbefinden aus und hat einen stärkenden Effekt auf das Immunsystem Ein Besuch in der Sauna fördert die Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten und kann das Hautbild verbessern zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=371 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Leitungsbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Ohmenhausen Einschränkungen im Straßenverkehr Im Rahmen von geplanten Sanierungsmaßnahmen beginnt die FairEnergie ab Montag dem 27 Oktober 2008 in der Ortsdurchfahrt von Ohmenhausen Neue Straße zwischen der Einmündung Balthartweg und der Einmündung Fehlhaldenweg auf einer Länge von rund 400 Metern mit der Auswechslung einer Trinkwasserhauptleitung und mehrerer Netzanschlussleitungen Die Bauarbeiten werden abschnittweise durchgeführt jeweils bis zu 60 laufende Meter Der jeweilige Bauabschnitt wird halbseitig für den Verkehr gesperrt Die Fahrzeuge werden per Ampelschaltung einspurig an der Baustelle vorbeigeführt Die Arbeiten können voraussichtlich bis Ende Februar 2009 abgeschlossen werden Für die Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=370 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •