archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    Pressearchiv Kurzzeitige Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Am Dienstag 05 Oktober 2010 kam es um 07 20 Uhr zu einer kurzzeitigen Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Betroffen waren die Bezirksgemeinde Betzingen sowie Wannweil und Kirchentellinsfurt Ursache für die Stromunterbrechung war eine Störung in einem Transformator im Umspannwerk West der FairEnergie Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnten alle Kunden ab 07 38 Uhr wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline Unser

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=490 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    2010 bieten die Freunde der Zahnradbahn Honau Lichtenstein e V in Zusammenarbeit mit der FairEnergie eine interessante Fahrt zum Wasserkraftwerk Wernersche Mühle nach Reutlingen Betzingen an Unter dem Motto Dampf Diesel und Strom öffnen die Freunde der Zahnradbahn zunächst ab 09 00 Uhr die Werkstatt am Reutlinger Westbahnhof in der Tübinger Straße Hier kann die Zahnraddampflokomotive 97501 besichtigt werden die seit einigen Jahren vom Verein betriebsfähig aufbereitet wird und die von 1922 bis 1962 auf der Strecke Honau Lichtenstein eingesetzt wurde Um 09 30 Uhr startet der Museumszug bestehend aus einer historischen Diesellokomotive und zwei Zahnradschienenbussen auf dem städtischen Industriegleis nach Betzingen Auf dem Gelände der FairEnergie können bei einem Zwischenstopp drei Fahrzeuge der ehemaligen Reutlinger Straßenbahn besichtigt werden Nach der Ankunft in Betzingen werden die Gäste mit dem Oldtimer einem Saurer Omnibus Baujahr 1952 der Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft abgeholt und zum Wasserkraftwerk Wernersche Mühle gebracht Unter sachkundiger Führung kann dort eines der ersten Elektrizitätswerke der Region besichtigt werden Bereits seit 1893 wurde dort Strom produziert Die denkmalgeschützte Anlage wurde von der FairEnergie restauriert und kürzlich wieder für die Stromerzeugung nutzbar gemacht Gegen 11 30 Uhr erreicht der Museumszug wieder den Westbahnhof wo abschließende nochmals die Gelegenheit zu einer Werkstattbesichtigung der

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=489 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Stromzähler in Eningen unter Achalm werden abgelesen Die FairEnergie liest in der Zeit vom 18 September 2010 bis 02 Oktober 2010 die Stromzähler in Eningen unter Achalm ab Damit der Terminplan eingehalten werden kann ist es wichtig dass sich die Kunden der FairEnergie auf den Besuch des Ablesers einstellen und vor allem dafür sorgen dass die Zähler zugänglich sind Kunden die tagsüber nicht anzutreffen sind sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen werden gebeten die Ablesung selbst vorzunehmen und die Zählerstände der FairEnergie schriftlich oder telefonisch unter der Telefon Nummer 5 82 37 00 bzw Telefax Nr 5 82 31 25 mitzuteilen Die Zählerstände können außerdem per E Mail ablesung fairenergie de und über die Internet Homepage www fairenergie de an FairEnergie übermittelt werden Für die Jahresablesung werden Aushilfskräfte eingesetzt die auf Verlangen gerne ihren Dienstausweis vorzeigen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=488 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Auswechslung einer Erdgas Hauptleitung in der Hauffstraße in Reutlingen Ab Montag dem 20 September 2010 beginnt die FairEnergie in der Hauffstraße in Reutlingen zwischen der Kaibachstraße und der Bantlinstraße auf einer Länge von rund 500 Metern mit der Auswechslung einer Erdgas Hauptleitung Die Bauarbeiten werden über fünf sogenannte Kopflöcher durchgeführt Dies hat den Vorteil dass die Straße nicht auf der gesamten Länge aufgegraben werden muss Die neue zementummantelte Stahlleitung Durchmesser 300 mm wird in die bestehende Graugussleitung Durchmesser 600 mm eingezogen Der Verkehr im Baustellenbereich wird einspurig an den jeweiligen Bauabschnitten vorbeigeführt Die Arbeiten können voraussichtlich bis zum 28 Oktober 2010 abgeschlossen werden Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=487 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Saisonende im Wellenfreibad Markwasen kostenloses Ab Montag 13 September 2010 bleibt das Wellenfreibad Markwasen wie geplant auf Grund der derzeit kühlen und regnerischen Witterung geschlossen Am Freitag davor wird die Heizung ausgeschaltet und am Samstag und Sonntag 11 12 September 2010 findet das traditionelle Ausbaden mit kostenlosem Eintritt im Wellenfreibad Markwasen statt Bisher haben rund 196 250 Gäste Stand 08 09 2010 das Wellenfreibad Markwasen besucht Damit wird bis zum Saisonende nicht ganz das Besucheraufkommen vom Vorjahr mit insgesamt rund 212 000 Gästen erreicht Im Großen und Ganzen können wir mit der Freibadsaison 2010 zufrieden sein resümiert Heiko Suter Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Freiluftsaison Obwohl die Monate Mai und August kühl und regnerisch waren konnten wir uns insbesondere im Juni und Juli bei bestem Sommerwetter über viele Gäste im Wellenfreibad Markwasen freuen Allein im Juli konnten wir fast 100 000 Gäste begrüßen Den Tages Spitzenwert in dieser Saison konnten wir mit rund 9 000 Besuchern beim Wellenfreibadfest am 11 Juli 2010 verzeichnen Die Reutlinger Bäder bedanken sich bei allen Gästen und freuen sich auf ein Wiedersehen in der Freibadsaison 2011 zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=486 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv Pressearchiv Kurzschluss löst Stromunterbrechung aus Am Freitag 03 September 2010 kam es um 06 52 Uhr zu einer Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Betroffen waren die Bereiche Hindenburgstraße und Lindachstraße in Reutlingen Ursache für die Stromunterbrechung war ein Kurzschluss an einem 10 KV Mittelspannungskabel in einer Ortsnetzstation Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnten die betroffenen Kunden gegen 07 19 Uhr wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=483 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv Recherche Tipps Ihr Weg zur FairEnergie Ihr Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Tiefbauarbeiten lösen Stromunterbrechung aus Am Donnerstag 02 September 2010 kam es um 08 56 Uhr zu einer Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Betroffen waren Teilbereiche des Industriegebiets Mark West die Bezirksgemeinde Betzingen sowie Wannweil und Kirchentellinsfurt Ursache für die Stromunterbrechung waren Arbeiten einer Baufirma im Bereich der Auchtertstraße im Industriegebiet Mark West Ein Bagger hatte ein 10 kV Mittelspannungskabel durchtrennt Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnten ab 09 17 Uhr die betroffenen Kunden sukzessive wieder mit Strom versorgt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineformulare Bitte wählen Sie Einzug Einzugsermächtigung

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=482 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv Pressearchiv Baubeginn für das geplante Wasserkraftwerk der FairEnergie am Friedrich Schiller Gymnasium in Pfullingen wird neu terminiert Der Baubeginn für die Erstellung der geplanten Wasserkraftanlage am Friedrich Schiller Gymnasium in Pfullingen durch die FairEnergie muss aus aktuellem Anlass neu terminiert werden Die Ergebnisse der ausgeschriebenen Leistungen für die Erstellung des Wasserkraftwerks haben bei den Fundamentierungsarbeiten noch zu keinem annehmbaren Ergebnis geführt Die FairEnergie kann daher erst nach Klärung dieses wichtigen Teilabschnittes mit der Umsetzung des geplanten Projekts beginnen Ursprünglich wollte die FairEnergie zu Beginn der Sommerferien mit den Bauarbeiten für das Wasserkraftwerk in Pfullingen beginnen um den Schulbetrieb so wenig wie möglich zu beinträchtigen Erste vorbereitende Maßnahmen wurden bereits mit der Rodung von Bäumen und Sträuchern im Baustellenbereich realisiert Die Fällung der Bäume ist leider unumgänglich um das Wasserkraftwerk zu ermöglichen Nach Abschluss der Maßnahme erfolgt jedoch wieder eine ansprechende Neubepflanzung mit standortgerechten Bäumen Außer Frage steht dass die FairEnergie die Wasserkraftanlage am Standort bauen wird Gemeinsam mit der Stadt Pfullingen und den beteiligten Baufirmen prüft die FairEnergie derzeit Lösungsmöglichkeiten um zu klären wann und wie die Bauarbeiten am Besten durchgeführt werden können Wieder unter der Prämisse den Schulbetrieb so wenig wie möglich zu beinträchtigen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=481 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •