archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Öffnung Wellenfreibad Markwasen nach dem Hagelsturm Der Hagelsturm am Sonntag hat eine Schneise der Verwüstung auch im Wellenfreibad Markwasen hinterlassen Einige Bäume sind umgestürzt Gebäudeteile und Dächer wurden teilweise beschädigt In die Becken wurden Äste und Blätter gefegt die ein Baden in diesen Becken unmöglich machen und die aufwändig manuell beseitigt werden müssen Die Mitarbeiter der Bäder arbeiten mit Hochdruck daran die Schäden auf dem Gelände sowie das Ast und Blätterwerk in den Becken schnellstmöglichst zu beseitigen Nachdem am Montag das Wellenfreibad geschlossen war wird es am Dienstag wieder mit gewissen Beeinträchtigungen geöffnet Das bedeutet dass nur ein Teil der Becken zur Verfügung stehen wird Neben dem Schwimmerbecken wird aller Voraussicht nach auch das Wellenbecken geöffnet sein Aus heutiger Sicht können ab Mittwoch wieder alle Becken genutzt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=678 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Wasserrohrbruch in Reutlingen Ohmenhausen Am Mittwoch 24 07 2013 kam es gegen 06 00 Uhr in der Hohe Straße auf Höhe Gebäude 32 zu einem Wasserrohrbruch an einer Wasserhauptleitung An der Schadenstelle kam es zu einem Wasseraustritt und zur Anhebung der Straßendecke Die Straße musste im Schadenbereich vollseitig gesperrt werden Die Vollsperrung im Schadenbereich dauert an bis im Laufe der Woche ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht werden kann Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert Die betroffenen Haushalte im Bereich der Schadensstelle wurden über die kurzfristige Unterbrechung der Wasserversorgung informiert Die FairEnergie bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=674 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv FairEnergie kontrolliert Gasrohrnetz In Mössingen wird ab Freitag 26 07 2013 die periodische Überprüfung des Gasrohrnetzes einschließlich der Anschlussleitungen auf Privatgrundstücken vorgenommen Ab Donnerstag 01 08 2013 wird die Überprüfung in Bodelshausen fortgesetzt es folgen Rangendingen ab 05 08 und Bisingen ab 06 08 Die Arbeiten werden jeweils mindestens einen Tag im Falle umfangreicher Kontrollen oder schlechter Witterung auch mehrere Tage in Anspruch nehmen Die Überprüfung erfolgt mit hochempfindlichen elektronischen Messgeräten an der Straßenoberfläche beziehungsweise auf Privatgrundstücken Die jeweiligen Messungen gehen zwar verhältnismäßig schnell und können kurzfristig durchgeführt werden sind aber nur bei gutem Wetter möglich Es ist leider nicht möglich die jeweiligen Grundstückseigentümer einzeln im Vorfeld zu verständigen Die FairEnergie bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen die der allgemeinen Sicherheit dienen und zur Vermeidung von Rohrnetzverlusten durchgeführt werden müssen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=673 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressemeldungen Pressearchiv Recherche Tipps Ihr Weg zur FairEnergie Ihr Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Auswechslung von Versorgungsleitungen in der Friedrichstraße in Eningen unter Achalm Ab dem 22 Juli 2013 wird die FairEnergie GmbH Reutlingen im Auftrag der Gemeinde Eningen unter Achalm in der Friedrichstraße Gebäude 57 bis 81 die Erdgas und Trinkwasserversorgungsleitungen auswechseln Die Arbeiten können voraussichtlich in der ersten Septemberwoche abgeschlossen werden Für Fragen rund um die Leitungsverlegung steht Ihnen die Koordinationsstelle der FairEnergie unter Telefon 07121 582 3805 gerne zur Verfügung Die FairEnergie bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineformulare Bitte wählen Sie Einzug Einzugsermächtigung

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=672 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv FairEnergie kontrolliert Gasrohrnetz in Bronnweiler und Gönningen In Bronnweiler und Gönningen wird ab Donnerstag 18 Juli 2013 die periodische Überprüfung des Gasrohrnetzes einschließlich der Anschlussleitungen auf Privatgrundstücken vorgenommen Es folgt die Überprüfung in den Gemeinden Dußlingen ab 19 07 Nehren ab 22 07 und Ofterdingen ab 24 07 Die Arbeiten werden jeweils voraussichtlich ein bis zwei Tage in Anspruch nehmen Die Überprüfung erfolgt mit hochempfindlichen elektronischen Messgeräten an der Straßenoberfläche beziehungsweise auf Privatgrundstücken Die jeweiligen Messungen gehen zwar verhältnismäßig schnell und können kurzfristig durchgeführt werden sind aber nur bei gutem Wetter möglich Es ist leider nicht möglich die jeweiligen Grundstückseigentümer einzeln im Vorfeld zu verständigen Die FairEnergie bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen die der allgemeinen Sicherheit dienen und zur Vermeidung von Rohrnetzverlusten durchgeführt werden müssen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=670 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Erneuerung von Versorgungsleitungen in der Mühlwinglestraße in Reutlingen In der 29 Kalenderwoche beginnt die FairEnergie GmbH in der Mühlwinglestraße zwischen Gebäude 60 und der Schafstallstraße mit der Erneuerung von Erdgas Trinkwasser und Stromversorgungsleitungen Im Zuge dieser Bautätigkeit wird die Zufahrt in das Wohngebiet über die Mühlwinglestraße für den Individualverkehr nicht möglich sein Es besteht für die Anlieger aber eine Zufahrtsmöglichkeit über Schafstallstraße und Hohbuchstraße Die FairEnergie bittet die Anlieger für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis Direkte Anwohner erhalten ein Informationsschreiben in dem ausführlich über die anstehenden Baumaßnahmen informiert wird und Ansprechpartner für etwaige Fragen genannt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=668 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Erdgasversorgungsleitung in Ohmenhausen durch Bagger beschädigt Bei Kanalbauarbeiten in der Friedensstraße in Ohmenhausen wurde heute Vormittag kurz vor 09 00 Uhr eine Erdgasversorgungsleitung durch einen Bagger so stark beschädigt dass Gas ausströmte Die in solchen Fällen routinemäßig alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei sowie die Spezialisten der FairEnergie waren innerhalb von wenigen Minuten vor Ort und sperrten den betroffenen Bereich ab Die notwendigen Sicherheits und Instandsetzungsarbeiten wurden unverzüglich eingeleitet so dass nach kurzer Zeit die Absperrung des Bereichs wieder aufgehoben werden konnte Die Versorgung der Erdgaskunden in diesem Bereich musste nicht unterbrochen werden Die reibungslose und sehr gute Zusammenarbeit von Polizei Feuerwehr und FairEnergie konnte auch in diesem Fall wieder unter Beweis gestellt werden zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=667 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Drückerkolonnen mit neuer Masche im Reutlinger Stadtgebiet unterwegs Erst vor einigen Wochen wandte sich der Reutlinger Energieversorger FairEnergie mit einer Pressemeldung an die Öffentlichkeit um im Zusammenhang mit vermeintlich billigen Strom und Gasangeboten vor unseriösen Haustürgeschäften zu warnen Jetzt berichten Bürger erneut von entsprechenden Machenschaften die nun allerdings nochmals eine andere Stufe der Dreistigkeit erreicht haben Bei der aktuellen Masche gibt sich eine Person an der Haustüre als Mitarbeiter des Energieanbieters Eon aus und behauptet dass Eon die Stromnetze der FairEnergie übernommen hätte und daher sämtliche Stromversorgungsverträge schnellstens auf den neuen Anbieter umgestellt werden müssen Sollte dies nicht sofort geschehen wird dem Haushalt der Strom abgestellt Die Reutlinger FairEnergie weist ausdrücklich darauf hin dass diese Behauptungen der Drückerkolonnen frei erfunden sind Aktuell liegt der Schwerpunkt dieses Vorgehens offenbar in den Reutlinger Nordraum Gemeinden Die FairEnergie distanziert sich nochmals ausdrücklich von unseriösen Aktionen und stellt fest dass der Reutlinger Energieversorger keinerlei Haustürgeschäfte durchführt Sofern Mitarbeiter der FairEnergie zu vereinbarten Beratungs Ablese oder Wartungszwecken die Wohnung der Kunden betreten erfolgt stets eine Legitimation per Dienstausweis In diesem Zusammenhang weist die FairEnergie darauf hin dass für sogenannte Haustürgeschäfte ein 14 tägiges Widerrufsrecht besteht Verträge dieser Art können innerhalb dieser Überlegungsfrist widerrufen werden Der Widerruf sollte vorzugsweise schriftlich erfolgen Ebenso verweist das Reutlinger Unternehmen darauf keine Telefonwerbung für Strom und Gasprodukte durchzuführen Mit den ebenfalls angeblich in seinem Auftrag getätigten Werbeanrufen in denen insbesondere billiger Strom angeboten wird hat die FairEnergie nichts zu tun und empfiehlt in einem solchen Fall eine Beschwerde an die Bundesnetzagentur zu senden Von der Internetseite www bnetza de kann ein entsprechendes Formular heruntergeladen werden und der Vorgang angezeigt werden Unter der Telefonnummer Telefon 49 0 291 9955 206 werden allgemeine Fragen zum Rufnummernmissbrauch bei der Bundesnetzagentur beantwortet zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=666 (2016-02-18)
    Open archived version from archive