archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Stromzähler in Eningen unter Achalm werden abgelesen Die FairEnergie liest in der Zeit vom 17 September bis 28 September 2013 die Stromzähler in Eningen unter Achalm ab Damit der Terminplan eingehalten werden kann ist es wichtig dass sich die Kunden der FairEnergie auf den Besuch des Ablesers einstellen und vor allem dafür sorgen dass die Zähler zugänglich sind Die FairEnergie weist darauf hin dass alle Stromzähler unabhängig vom Stromlieferanten abgelesen werden Kunden die tagsüber nicht anzutreffen sind sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen werden gebeten die Ablesung selbst vorzunehmen und die Zählerstände der FairEnergie schriftlich oder telefonisch unter der Telefonnummer 01801 840050 Ortsgespräch bzw Telefax Nr 582 3125 mitzuteilen Sie können der FairEnergie die Zählerstände gerne auch per E Mail ablesung fairenergie de übermitteln Für die Jahresablesung werden Aushilfskräfte eingesetzt die auf Verlangen gerne ihren Dienstausweis vorzeigen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=690 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Auswechslung der Erdgas und Trinkwasserversorgungsleitungen in der Konrad Adenauer Straße in Reutlingen Im Rahmen von geplanten Sanierungsmaßnahmen beginnt die FairEnergie GmbH ab Montag 26 08 2013 in der Konrad Adenauer Straße im Kreuzungsbereich Gustav Schwab Straße mit der Auswechslung der Erdgas und Trinkwasserversorgungsleitungen Fahrzeuge werden in Richtung Innenstadt einspurig an der Baustelle vorbeigeführt Das Einbiegen in die Gustav Schwab Straße bleibt sowohl aus Richtung Tübingen als auch von der Innenstadt her kommend möglich Der Verkehr aus der Gustav Schwab Straße in Richtung Innenstadt wird umgeleitet Voraussichtlich kann die Baumaßnahme bis zum 20 Oktober abgeschlossen werden Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie GmbH um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=687 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Wettrutschen am Samstag 17 08 2013 im Wellenfreibad Markwasen Es ist es wieder soweit Am Samstag 17 August ab 15 00 Uhr findet das spannende Wettrutschen auf der großen 82 Meter langen Riesenrutsche im Wellenfreibad Markwasen statt Für alle die mitmachen ist Spaß und Spannung garantiert Darüber hinaus winken für die ersten Plätze attraktive Preise und Urkunden Eine Teilnahmegebühr muss nicht entrichtet werden Mitmachen darf jeder der an diesem Tag im Freibad ist und das 6 Lebensjahr bereits vollendet hat Einfach ab 15 00 Uhr am Nichtschwimmerbecken melden runterrutschen und einen der tollen Preise gewinnen Um einen möglichst fairen Wettkampf zu gewährleisten werden je nach Alter und Geschlecht drei Startergruppen eingeteilt 6 10 Jahre je in männlich und weiblich 11 16 Jahre je in männlich und weiblich ab 17 Jahre je in männlich und weiblich Pro Person gibt es einen Start Hilfsmittel sind keine erlaubt Also jetzt schon mal ab ins Wellenfreibad Markwasen und anfangen mit Üben Die Reutlinger Bäder wünschen allen Teilnehmern viel Glück und den Zuschauern einen spannenden Wettkampf Für Besucher die sich nicht am Wettrutschen beteiligen möchten bietet das Freibad mit dem Schwimmer Springer Wellen und Kleinkinderbecken parallel viel Platz zum Schwimmen Planschen und Toben zurück KundenserviceOnline

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=686 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv FairEnergie kontrolliert Gasrohrnetz in Meßstetten und Stetten am kalten Markt In Meßstetten wird ab Montag 12 August 2013 die periodische Überprüfung des Gasrohrnetzes einschließlich der Anschlussleitungen auf Privatgrundstücken vorgenommen Ab Mittwoch 14 August 2013 wird die Überprüfung in Stetten am kalten Markt fortgesetzt Die Arbeiten werden voraussichtlich jeweils zwei Tage in Anspruch nehmen könnten bei schlechter Witterung aber auch länger andauern Die Überprüfung erfolgt mit hochempfindlichen elektronischen Messgeräten an der Straßenoberfläche beziehungsweise auf Privatgrundstücken Die jeweiligen Messungen gehen zwar verhältnismäßig schnell und können kurzfristig durchgeführt werden sind aber nur bei gutem Wetter möglich Es ist leider nicht möglich die jeweiligen Grundstückseigentümer einzeln im Vorfeld zu verständigen Die FairEnergie bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen die der allgemeinen Sicherheit dienen und zur Vermeidung von Rohrnetzverlusten durchgeführt werden müssen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=683 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Öffnung Wellenfreibad Markwasen nach dem Hagelsturm Die Aufräumarbeiten nach dem Hagelsturm vom Sonntag 28 07 2013 sind abgeschlossen Das Wellenfreibad Markwasen ist somit wieder uneingeschränkt nutzbar zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=682 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Neuverlegung von Versorgungsleitungen in der Eberhardstraße in Reutlingen Die FairEnergie GmbH wird ab dem 05 August 2013 auf einer Länge von rund 55 Metern mit der Neuverlegung von Fernwärme und Erdgasversorgungsleitungen in der Eberhardstraße beginnen Damit steht bis voraussichtlich 16 August 2013 für den Kraftfahrtverkehr nur ein Fahrstreifen in Richtung Metzingen zur Verfügung Analog dazu wird die Zufahrt zum Federnseeplatz in der Zeit vom 07 08 bis 09 08 2013 für den Kraftfahrtverkehr nicht möglich sein In dieser Zeit kann die Zufahrt zum Federnseeplatz nur über den Willy Brandt Platz und die Hofstattstraße erfolgen Im Bereich der Baustelle ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen Die FairEnergie GmbH bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Bereich nach Möglichkeit zu umfahren zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=679 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Fernwärmeausbau der FairEnergie GmbH Im Rahmen des Fernwärmeausbaus der FairEnergie GmbH werden in der Ringelbachstraße von Gebäude Nr 96 bis zur Kreuzung Heinestraße und von dort in der Heinestraße bis zum Gebäude Nr 73 Fernwärmeleitungen verlegt In diesem Zusammenhang müssen teilweise Gas und Wasserleitungen umgelegt werden Mit den Bauarbeiten wird am 05 08 2013 begonnen Der Bauablauf sieht vor dass die Verlegung der Fernwärmeleitungen in mehreren Teilabschnitten erfolgt Im ersten Bauabschnitt Anfang August bis ca Anfang September 2013 werden in der Heinestraße zwischen Gebäude 45 und der Kreuzung Ganghofer Str die Fernwärmeleitungen in die Fahrbahn verlegt im Anschluss daran werden im zweiten Bauabschnitt die Leitungen zwischen den Gebäuden Heinestraße Nr 60 bis 68 2 Kreuzung Dietrich Bonhoeffer Str verlegt Der zweite Bauabschnitt kann voraussichtlich Mitte November abgeschlossen werden Mit den Grabungsarbeiten im Gehweg der Ringelbachstraße Bereich Gebäude 92 bis 96 wird Mitte August begonnen Die Arbeiten sollen bis Anfang September 2013 abgeschlossen werden Die Erstellung eines Schachtbauwerks im Gehweg erfolgt von Ende September bis Ende Oktober 2013 Auf Höher der Gebäude Ringelbachstraße 94 und 97 wird in diesem Zeitraum eine Straßenquerung mit Fußgängerampel eingerichtet Die gesamten Baumaßnahmen im Bereich Ringelbachstraße und Heinestraße sollen bis Mitte November 2013 abgeschlossen sein Busverkehr Bedingt durch die Baumaßnahmen werden die Bus Haltestellen Heinestraße stadtein und stadtauswärts in die Mozartstraße Höhe Kreuzung Mozartstraße Ringelbachstraße verlegt Hinweise werden rechtzeitig an den Haltestellen angebracht Im betroffenen Baugebiet wird die Fahrstrecke der Linie 8 stadtauswärts wie folgt verlaufen Haltestelle Altenheim Bellinostraße in der Ringelbachstraße Ersatzhaltestelle in der Mozartstraße und weiter in gewohnter Linienführung über die Heinestraße zur Haltestelle Stämmesäcker Katzensteg etc Stadteinwärts erfolgt die Linienführung entsprechend in umgekehrter Reihenfolge Die Linie 81 ist von dieser Maßnahme nicht betroffen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=680 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    aktuellen Situation Wellenfreibad Markwasen Aufgrund des starken Unwetters das gestern auch das Gelände des Wellenfreibads Markwasen in Mitleidenschaft gezogen hat muss das Bad heute wegen Aufräum und Reinigungsarbeiten geschlossen bleiben Ob das Freibad morgen wieder geöffnet werden kann und ggf zu welcher Uhrzeit wird heute im Laufe des Nachmittags entschieden werden Wir werden Sie an dieser Stelle über die getroffene Entscheidung informieren und bitten für die Einschränkung um Verständnis zurück

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=676 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •