archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    2014 zum EM Austragungsort Nachdem die 2013 zum ersten Mal ausgetragene Deutsche Meisterschaft im Badewannenrennen ein voller Erfolg war findet der Wettkampf in diesem Jahr auf internationaler Ebene statt In Österreich Lichtenstein Italien Luxemburg Deutschland und der Schweiz wird das beste Rennbadewannenfahrerteam gesucht Ein Team besteht aus einen Badewannenkapitän und einem Matrosen Um den Ortssieger zu ermitteln müssen die Teams in mehreren Vorrundenrennen mit den Renn Badewannen die vom Veranstalter gestellt werden ca 50 Meter durchs Wasser paddeln Das schnellste Team hat sich dann für das große Endfinale am 20 und 21 09 2014 im Badeland in Wolfsburg qualifiziert Aber nicht nur die schnellste Wanne darf mit nach Wolfsburg auch das am tollsten kostümierte Team welches vom Publikum gewählt wird hat die Chance eine von drei Wildcards für das große Finale zu gewinnen Neben Ruhm und Ehre Erster Europa Meistertitel im Badewannenrennen dürfen die Siegerteams mal so richtig im Geld baden 2000 Euro für den ersten Platz 1000 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Platz winken als stolze Siegprämien Teilnehmer können sich am Veranstaltungstag direkt vor Ort anmelden Mitmachen darf jeder Eine Startgebühr fällt nicht an Lediglich der reguläre Freibad Eintrittspreis ist zu bezahlen Die Rennen starten ab 13 00 Uhr Für alle Fußballfans gibt es noch ein Extra Bonbon die erste Stadtmeisterschaft im Wasserelfmeterschießen Dabei gilt es zunächst die 11 Meter auf unserer schwimmenden Airgym Spezialmatte zu bewältigen bevor dann das Runde ins schwimmende Eckige versenkt wird Prämiert wird das außergewöhnliche Fußballspektakel mit einem tollen Siegerpokal Also nichts wie hin zu Badewannenrennen und Elfmeterschießen der Spaßfaktor ist garantiert Freuen Sie sich am 4 August auf einen begeisternden Tag im Reutlinger Wellenfreibad Markwasen mit jeder Menge Fun Action Das Freibad Team sowie die Gastronomen die für das leibliche Wohl sorgen werden freuen sich auf viele

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=753 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv FairEnergie kontrolliert Gasrohrnetz In Bempflingen wird ab Donnerstag dem 04 08 2014 die periodische Überprüfung des Gasrohrnetzes einschließlich der Anschlussleitungen auf Privatgrundstücken vorgenommen Ab Montag 05 08 2014 wird die Überprüfung in Riederich fortgesetzt es folgt Kirchentellinsfurt ab dem 07 08 sowie Kusterdingen Jettenburg und Mähringen ab dem 11 08 Die Arbeiten werden jeweils mindestens einen Tag im Falle umfangreicher Kontrollen oder schlechter Witterung auch mehrere Tage in Anspruch nehmen Die Überprüfung erfolgt mit hochempfindlichen elektronischen Messgeräten an der Straßenoberfläche beziehungsweise auf Privatgrundstücken Die jeweiligen Messungen gehen zwar verhältnismäßig schnell und können kurzfristig durchgeführt werden sind aber nur bei gutem Wetter möglich Es ist leider nicht möglich die jeweiligen Grundstückseigentümer einzeln im Vorfeld zu verständigen Die FairEnergie bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen die der allgemeinen Sicherheit dienen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=754 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Ausbau des Fernwärmenetzes 2014 Hans Reyhing und Heinrich Schliemann Straße in Reutlingen Die FairEnergie baut seit Jahren kontinuierlich die Fernwärmeversorgung unserer Stadt aus und trägt damit aktiv zum Klimaschutz vor Ort bei Das zwischenzeitlich 26 km lange Fernwärmenetz wird auch 2014 erweitert Damit erhalten zukünftig noch mehr Reutlinger Bürger Unternehmen und Einrichtungen die Möglichkeit umweltfreundliche auf Grundlage der sogenannten Kraft Wärme Kopplung erzeugte Wärme zu beziehen Die anstehende Baumaßnahme umfasst die Verlegung einer Fernwärmeleitung von der Ecke Ringelbachstraße Hans Reyhing Straße Straße bis zum Gebäude Hans Reyhing Straße 15 Die Heinrich Schliemann Straße ist von Gebäude 30 bis zur Hans Reyhing Straße betroffen In einigen der genannten Straßenabschnitte werden zusätzlich Trinkwasserleitungen erneuert Hiervon ist auch der Verbindungsweg zwischen Hans Reyhing Straße und Heinrich Schliemann Straße auf Höhe der Gebäude Hans Reyhing Straße 22 und 24 betroffen Mit den Arbeiten wird ab dem 28 07 2014 KW 31 begonnen Der Abschluss der Arbeiten ist für Mitte November 2014 vorgesehen Die FairEnergie empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern die Baustellenbereiche nach Möglichkeit zu umfahren Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer bittet die FairEnergie um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=749 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv FairEnergie kontrolliert Gasrohrnetz In Grafenberg wird ab Montag dem 21 07 2014 die periodische Überprüfung des Gasrohrnetzes einschließlich der Anschlussleitungen auf Privatgrundstücken vorgenommen Ab Dienstag dem 22 07 wird die Überprüfung in Großbettlingen fortgesetzt Neckartenzlingen folgt ab dem 24 07 Die Arbeiten werden jeweils mindestens einen Tag im Falle umfangreicher Kontrollen oder schlechter Witterung auch mehrere Tage in Anspruch nehmen Die Überprüfung erfolgt mit hochempfindlichen elektronischen Messgeräten an der Straßenoberfläche beziehungsweise auf Privatgrundstücken Die jeweiligen Messungen gehen zwar verhältnismäßig schnell und können kurzfristig durchgeführt werden sind aber nur bei gutem Wetter möglich Es ist leider nicht möglich die jeweiligen Grundstückseigentümer einzeln im Vorfeld zu verständigen Die FairEnergie bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Kontrollen die der allgemeinen Sicherheit dienen und zur Vermeidung von Rohrnetzverlusten durchgeführt werden müssen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=750 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Auswechslung von Strom und Trinkwasserversorgungsleitungen in der Konrad Adenauer Straße in Reutlingen Im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen beginnt die FairEnergie GmbH ab Montag 30 06 2014 in der Konrad Adenauer Straße im Kreuzungsbereich Gustav Schwab Straße mit der Auswechslung der Strom und Trinkwasserversorgungsleitungen Fahrzeuge werden in beiden Richtungen einspurig an der Baustelle vorbeigeführt Das Einbiegen in die Gustav Schwab Straße bleibt sowohl aus Richtung Tübingen als auch von der Innenstadt her kommend möglich Der Fahrrad und Fußgängerverkehr zwischen Gustav Schwab Straße und Lerchenstraße muss für ca 6 Wochen über die Moltkestraße umgeleitet werden Voraussichtlich kann die Baumaßnahme bis zum 05 09 2014 abgeschlossen werden Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie GmbH um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=747 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    zur Besichtigung des Wasserkraftwerks Kirchentellinsfurt das bereits seit über 80 Jahren umweltfreundlichen Strom erzeugt Alle Gäste haben die Möglichkeit das historische aber immer noch sehr aktive modernisierte Industriedenkmal genauer unter die Lupe zu nehmen Die Betriebsanlagen sind im gesamten Zeitraum für Besichtigungen geöffnet und geben dem Besucher so die Möglichkeit sich über die Geschichte und die Entwicklung des Wasserkraftwerks von1926 bis heute zu informieren Interessierte Besucher erhalten Informationen und Fachberatung aus erster Hand durch die E Bike Spezialisten und Kooperationspartner der FairEnergie Bike showroom e mobility Fahrrad Sauer Hardy s Bike Service Zweirad Fachgeschäft Ochs TransVelo und die Mercedes Benz Niederlassung Reutlingen und Tübingen Weiterhin können die Besucher die Gelegenheit zu Testfahrten mit verschiedenen E Bike Modellen nutzen und sich somit selbst einen Eindruck von einem völlig neuen Fahrrad Fahrgefühl verschaffen Zu den komplexen und vielschichtigen Themen Ökostrom erneuerbare Energien und Elektromobilität steht ganztägig das erfahrene Beratungsteam der FairEnergie für ausführliche fachliche Beratungen zur Verfügung Ein weiteres Highlight ist das neue E Bike Förderprogramm der FairEnergie das den Kauf eines E Bikes mit 100 Euro unterstützt Für die jüngeren Besucher wird ein buntes Kinderprogramm angeboten und für eine appetitanregende Bewirtung ist ebenfalls ganztägig gesorgt Die geführte Fahrradtour Mitradeln und Spaß haben Elektroantriebe gelten allgemein als umweltfreundliche Antriebsart entscheidend ist allerdings die Qualität des eingesetzten Stroms Wird der Akku mit Strom geladen der beispielsweise aus regionaler Wasserkraft gewonnen wurde ist dies unter Umweltgesichtspunkten natürlich optimal Um diesen Zusammenhang zu verdeutlichen gibt es für aktive Radfahrer die Möglichkeit sich beim Erlebnissonntag am 22 Juni noch ausführlicher über das Thema Strom aus Wasserkraft zu informieren Wer Lust zum Mitradeln hat kann an einer geführten Fahrradtour zu insgesamt vier regionalen Wasserkraftwerken der FairEnergie teilnehmen An den jeweiligen Kraftwerken wird erklärt wie mit sicherer Kraftwerkstechnik regional sauberer Strom für viele Haushalte und natürlich auch für

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=746 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Verlegung von Versorgungsleitungen in der Konrad Adenauer Straße und der Lerchenstraße in Reutlingen Im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen beginnt die FairEnergie GmbH ab Dienstag dem 10 06 2014 in der Konrad Adenauer Straße von Gebäude 83 bis zur Lerchen straße mit der Verlegung von Versorgungsleitungen Der Verkehr wird stadtein und auswärts einspurig an der Baustelle vorbeigeführt Die Zufahrt von der Konrad Adenauer Straße in die Lerchenstraße ist während der Bauzeit nicht möglich Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert Die Zufahrt zu den Tankstellen in der Konrad Adenauer Straße bleibt gewährleistet Voraussichtlich kann die Baumaßnahme bis zum 20 06 2014 abgeschlossen werden Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie GmbH um Verständnis zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=745 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Recherche Tipps Ihr Weg zur FairEnergie Ihr Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv Verlegung von Fernwärmeversorgungsleitungen in der Steinenbergstraße in Reutlingen Im Rahmen des Ausbaus der Reutlinger Fernwärmeversorgung ist es erforderlich dass in der Steinenbergstraße auf Höhe Gebäude 14 am 02 06 2014 von ca 19 00 Uhr bis voraussichtlich 05 00 Uhr Tiefbauarbeiten für die Querung der Straße durchgeführt werden müssen Die Zufahrt zum Kreisklinikum Steinenberg bleibt gewährleistet Für Einschränkungen und Behinderungen der Anlieger und Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich bittet die FairEnergie GmbH um Verständnis und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Bereich nach Möglichkeit zu umfahren zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineformulare Bitte wählen Sie

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=744 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •