archive-de.com » DE » F » FAIRENERGIE.DE

Total: 707

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressearchiv
    Stuttgart ausgeliefert Weitere 2000 Einheiten sind im Jahr 2011 europaweit vorgesehen und werden sukzessive ausgeliefert Bereits in sieben europäischen Ländern fahren derzeit rund 350 Fahrzeuge Die Daimler AG ist der erste Hersteller der ein Elektrofahrzeug als Serienprodukt auf den Markt bringt Der smart fortwo electric drive bildet bei Daimler in Sachen Elektromobilität die Speerspitze Einen solchen smart nahm die FairEnergie im Frühjahr entgegen Mit dem Vito E Cell als erstem batterieelektrisch angetriebenem Transporter ab Werk eines Automobilherstellers schlägt Mercedes Benz ein neues Kapitel in der Antriebstechnik für leichte Nutzfahrzeuge auf Wir freuen uns sehr dass wir nach dem smart electric drive nun auch einen Vito E Cell an unseren langjährigen Geschäftspartner FairEnergie ausliefern konnten Die FairEnergie als regionales Unternehmen positioniert sich dadurch als sehr verantwortungsvoll in Sachen emissionsfreier Mobilität erklärte Axel Baldenhofer Die Kunden kaufen ihre jeweiligen Fahrzeuge nicht sondern mieten sie und finanzieren sie über eine monatliche Nutzungsrate In diese Rate ist auch der komplette Service für den Vito E CELL integriert Damit kann sichergestellt werden dass die Kunden am technischen Fortschritt und der Entwicklungskompetenz der Daimler AG zeitnah partizipieren so Axel Baldenhofer Die Batterien des Vito E CELL ruhen Platz sparend unter dem Ladeboden Es handelt sich um hochmoderne besonders leistungs starke und belastbare Lithium Ionen Batterien Ihre Gesamtkapazität beläuft sich auf 36 kWh ausreichend für eine Reichweite von rund 130 Kilometern Damit erfüllt der Vito E CELL die durchschnittlichen Kundenanforderungen an Transporter mit einer Laufleistung von 50 80 Kilometern am Tag zuzüglich einer großzügigen Reserve Das Fahrzeug kann bequem an einer entsprechend abgesicherten Haushaltssteckdose aufgeladen werden Bei völlig entladener Batterie dauert das Laden maximal zwölf Stunden Der Elektromotor des Vito E CELL verfügt über eine Leistung von 60 kW und ein Drehmoment von 280 Nm Zugunsten einer möglichst großen Reichweite der Batterien ist die Höchstgeschwindigkeit des Transporters

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=579 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Pressearchiv
    Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Arbeiten an Versorgungsleitungen in Gönningen Im Rahmen einer Baumaßnahme in der Bronnweiler Straße zwischen Bei den Lindenwiesen und Mühlwiesenstraße in Gönningen wird die FairEnergie FE ab Donnerstag 13 Oktober 2011 auf einer Länge von rund 480 Meter mit der Neuverlegung einer Erdgasversorgungsleitung beginnen Die Baumaßnahme erfordert eine dreiwöchige Vollsperrung der Bronnweiler Straße Im Bereich der Bronnweiler Straße Bei den Lindenwiesen bis Bronnweiler Straße Mühlwiesenstraße kommt es für circa acht Wochen zu Einschränkungen Entsprechende Umleitungsstrecken für den Verkehr sind ausgeschildert Dadurch ist im Bereich der Baustelle mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen Die FE bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Bereich zu umfahren Die erforderlichen Arbeiten der FE werden voraussichtlich bis Ende November 2011abgeschlossen zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=574 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    aktiv mitgestalten Ab 01 Oktober 2011 bietet die FairEnergie eine weitere Möglichkeit an die Energiewende in Deutschland aktiv mitzugestalten Neben EchazStrom NeckarStrom sowie dem ÖkoMix Tarif können sich die Kunden jetzt mit OstseeStrom der FairEnergie für mehr Ökologie und aktiven Umweltschutz entscheiden Durch die Beteiligung der FairEnergie am Windpark Baltic 1 in der Ostsee stehen pro Jahr ca 15 Millionen Kilowattstunden kWh Windkraftstrom zur Verfügung der physikalisch in das Stromnetz eingespeist wird Garantiert zu 100 aus Windkraft und 100 CO 2 frei Mit einem Preisaufschlag von einem Cent pro kWh netto für den OstseeStrom können die Kunden auf umweltfreundliche und klimaschonende Windkraft umsteigen Damit kann die persönliche CO 2 Bilanz bei einem Jahresverbrauch von beispielsweise 4 000 kWh um 2 032 Kilogramm CO 2 verbessert werden Die FairEnergie garantiert dass ausschließlich die Menge an OstseeStrom vermarktet wird die tatsächlich vor Ort erzeugt und in das Stromnetz eingespeist wird Der Preisaufschlag fließt vollständig in einen Förderfonds und dient ausschließlich dem Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in der Region Mit OstseeStrom unterstreicht die FairEnergie das klare Bekenntnis den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben Energie sparsam und effizient zu nutzen und damit Emissionen zu minimieren Weitere Informationen unter www fairenergie de Basis Strommix

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=573 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Weg zur FairEnergie Ihr Kontakt zur FairEnergie Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldungen Pressearchiv Pressearchiv 2015 Pressearchiv 2014 Pressearchiv 2013 Pressearchiv 2012 Pressearchiv 2011 Pressearchiv 2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Kurzzeitige Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Am Donnerstag 29 September 2011 kam es um 08 59 Uhr zu einer kurzzeitigen Stromunterbrechung im Netzgebiet der FairEnergie Betroffen waren in Pfullingen Teilbereiche zwischen Lindenplatz Gönninger Straße und Ortsausgang Richtung Lichtenstein Unterhausen Ursache für die Stromunterbrechung war ein Kurzschluss in einem 10 kV Mittelspannungskabel im Bereich des Umspannwerks Klosterstraße Nach Umschaltungen durch die FairEnergie konnte ein Großteil der Kunden ab 09 36 Uhr wieder mit Strom versorgt werden Ab 09 42 Uhr waren alle betroffenen Kunden wieder am Netz zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineanträge Geschäftskunden Bitte wählen Sie ProfiStromOnline ProfiStromPlus EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee ProfiGasPlus BioGas 5 BioGas 10 Onlineformulare Bitte

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=572 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Saisonende im Wellenfreibad Markwasen kostenloses Ausbaden am 14 und 15 September 2011 Ab Freitag 16 September 2011 bleibt das Wellenfreibad Markwasen geschlossen Am Dienstag davor wird die Heizung ausgeschaltet und am Mittwoch und Donnerstag 14 15 September 2011 findet das traditionelle Ausbaden mit kostenlosem Eintritt im Wellenfreibad Markwasen statt Bisher haben 168 470 Gäste Stand 07 09 2011 das Wellenfreibad Markwasen besucht Damit wird bis zum Saisonende das Besucheraufkommen vom Vorjahr mit insgesamt rund 199 000 Gästen nicht erreicht Mit der Freibadsaison 2011 können wir nicht zufrieden sein resümiert Heiko Suter Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Freiluftsaison Der nasskalte Sommer hat die Besucherzahlen deutlich schrumpfen lassen Diese Entwicklung konnten auch der vergleichsweise warme Monat Mai und die heißen Tage in der zweiten Augusthälfte nicht wett machen Mit rund 66 000 Badegästen war der August der besucherstärkste Monat Den Tages Spitzenwert in dieser Saison konnten wir mit 7 500 Besuchern am 21 August 2011 verzeichnen Die Reutlinger Bäder bedanken sich bei allen Gästen und freuen sich auf ein Wiedersehen in der Freibadsaison 2012 zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=568 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Saisonende im Wellenfreibad Markwasen kostenloses Ab Freitag 16 September 2011 bleibt das Wellenfreibad Markwasen geschlossen Am Dienstag davor wird die Heizung ausgeschaltet und am Mittwoch und Donnerstag 14 15 September 2011 findet das traditionelle Ausbaden mit kostenlosem Eintritt im Wellenfreibad Markwasen statt Bisher haben 168 470 Gäste Stand 07 09 2011 das Wellenfreibad Markwasen besucht Damit wird bis zum Saisonende das Besucheraufkommen vom Vorjahr mit insgesamt rund 199 000 Gästen nicht erreicht Mit der Freibadsaison 2011 können wir nicht zufrieden sein resümiert Heiko Suter Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Freiluftsaison Der nasskalte Sommer hat die Besucherzahlen deutlich schrumpfen lassen Diese Entwicklung konnten auch der vergleichsweise warme Monat Mai und die heißen Tage in der zweiten Augusthälfte nicht wett machen Mit rund 66 000 Badegästen war der August der besucherstärkste Monat Den Tages Spitzenwert in dieser Saison konnten wir mit 7 500 Besuchern am 21 August 2011 verzeichnen Die Reutlinger Bäder bedanken sich bei allen Gästen und freuen sich auf ein Wiedersehen in der Freibadsaison 2012 zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=569 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Netzanschlussarbeiten in der Hoffmannstraße 14 in Reutlingen Betzingen Ab Montag 05 September 2011 werden in der Hoffmannstr 14 Tiefbauarbeiten für die Netzanschlüsse Erdgas Trinkwasser und Strom durchgeführt Im Zuge dieser Bautätigkeit wird die Hoffmannstraße für den Verkehr voll gesperrt Entsprechende Umleitungsstrecken für den Verkehr sind ausgeschildert Dadurch ist im Bereich der Baustelle mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen Die FairEnergie bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Bereich zu umfahren Ab Montag 05 September 2011 werden in der Hoffmannstr 14 Tiefbauarbeiten für die Netzanschlüsse Erdgas Trinkwasser und Strom durchgeführt Im Zuge dieser Bautätigkeit wird die Hoffmannstraße für den Verkehr voll gesperrt Entsprechende Umleitungsstrecken für den Verkehr sind ausgeschildert Dadurch ist im Bereich der Baustelle mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen Die FairEnergie bittet für die auftretenden Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Bereich zu umfahren Die erforderlichen Arbeiten der FairEnergie werden voraussichtlich bis 09 September 2011 abgeschlossen sein zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=567 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pressearchiv
    2010 Pressearchiv 2009 Pressearchiv 2008 Pressearchiv 2007 Pressearchiv 2006 Pressearchiv 2005 Recherche Tipps Downloadbereich Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft bdew Verband Kommunaler Unternehmen VKU Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft ZfK Pressecenter Pressemeldungen Pressearchiv 2005 Pressearchiv Todesfall im Wellenfreibad Markwasen Am Sonntag 21 August 2011 kam es zu einem Todesfall im Wellenfreibad Markwasen in Reutlingen Gegen 16 30 Uhr wurde eine leblose männliche Person im Schwimmerbecken vorgefunden Ein Schwimmmeister der Reutlinger Bäder und zwei diensthabende Rettungskräfte des Deutschen Rotes Kreuzes DRK haben den Mann aus dem Becken gezogen und sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt Parallel wurde die Notfallkette aktiviert und telefonisch ein Notarzt angefordert Leider blieben die mehrmaligen Reanimationsanstrengungen ohne Erfolg Da zunächst die Identität des Mannes nicht geklärt werden konnte wurde unmittelbar die Kriminalpolizei Reutlingen eingeschaltet die Ermittlungen aufgenommen hat Mittlerweile wurde der Mann als 22 jähriger chinesischer Student identifiziert Nach ersten Erkenntnissen gibt es von Seiten der Kriminalpolizei keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden Die Beamten gehen davon aus dass vermutlich gesundheitliche Gründe zum Tode geführt haben zurück KundenserviceOnline Unser KundenserviceOnline steht Ihnen rund um die Uhr sieben Tage die Woche zur Verfügung Login Kostenlos registrieren Onlineanträge Privatkunden Bitte wählen Sie FairStromPlus FairStromPlus Tag Nacht FairStromWärme EchazStrom ErmsStrom NeckarStrom ÖkoMix FairStromOstsee FairGasPlus BioGas

    Original URL path: https://www.fairenergie.de/08_presse/pressearchiv-artikel.php?id=564 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •