archive-de.com » DE » E » EWR-GMBH.DE

Total: 257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Daten & Fakten - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    Techn Sicherheitsmanagement Daten Fakten Beruf Karriere Warum EWR Stellenangebote Ausbildung Historie Historischer Überblick Zeittafel Stromversorgung Gasversorgung Wasserversorgung Kontakt Marktprozesse Sponsoring Daten Fakten EWR Unternehmensdaten im Überblick Unternehmen Profil Daten Fakten Sichere preiswürdige und umweltschonende Versorgung Der Gegenstand des Unternehmens ist in 3 des Gesellschaftsvertrages der EWR GmbH wie folgt beschrieben 3 Gegenstand des Unternehmens Auszug aus dem Gesellschaftsvertrag Gegenstand des Unternehmens ist die sichere preiswürdige und umweltschonende Versorgung mit Elektrizität Gas Wasser Wärme und Telekommunikation sowie die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit diesen Geschäftsfeldern Die Gesellschaft kann weitere Aufgaben der Ver und Entsorgung übernehmen Die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt durch die der Gesellschaftszweck unmittelbar oder mittelbar gefördert werden kann Sie kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben anderer Unternehmen bedienen sich an anderen Unternehmen beteiligen oder solche Unternehmen sowie Hilfs und Nebenbetriebe errichten erwerben oder pachten und ferner Unternehmens und Interessengemeinschafts sowie sonstige Kooperationsverträge auch außerhalb des Versorgungsgebietes abschließen Die Gesellschaft soll innerhalb ihres Unternehmensgegenstandes neue Geschäftsfelder entwickeln und Dienstleistungen anbieten und durch sie eine wirtschaftlich vertretbare Vermeidung unnötigen Energie Material und Stoffverbrauchs sowie die Verminderung umweltschädigender Emissionen erreichen um so einen Beitrag zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen zu leisten Profil Leitbild Umweltmanagement Techn Sicherheitsmanagement Daten

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/profil/daten-fakten/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Warum EWR? - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    Shop Lob Kritik Karriere Profil Leitbild Umweltmanagement Techn Sicherheitsmanagement Daten Fakten Beruf Karriere Warum EWR Stellenangebote Ausbildung Historie Historischer Überblick Zeittafel Stromversorgung Gasversorgung Wasserversorgung Kontakt Marktprozesse Sponsoring Unternehmen Beruf Karriere Warum EWR Wir sorgen für Lebensqualität und machen Arbeit attraktiv Wir bieten unseren rund 260 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld mit dem sie sich gern identifizieren und auf das sie stolz sind Flexible Arbeitszeit

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/beruf-karriere/warum-ewr/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stellenangebote - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    Shop Lob Kritik Karriere Profil Leitbild Umweltmanagement Techn Sicherheitsmanagement Daten Fakten Beruf Karriere Warum EWR Stellenangebote Ausbildung Historie Historischer Überblick Zeittafel Stromversorgung Gasversorgung Wasserversorgung Kontakt Marktprozesse Sponsoring Stellenangebote Wir suchen Sie Unternehmen Beruf Karriere Stellenangebote Freie Stellen in unserem Unternehmensverbund wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Beruf Karriere Warum EWR Stellenangebote Fragen Antworten Ausbildung Ihre Ansprechpartner Zentralbereichsleiter Personalmanagement Thomas Acker 02191 16 4300 02191 16 5212 t acker ewr gmbh

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/beruf-karriere/stellenangebote/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ausbildung - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    ein besonderes Freizeiterlebnis geboten wird Wir sind der Infrastrukturdienstleister in Remscheid und schaffen eine Lebensgrundlage für die Bevölkerung Persönlichkeit zählt wir fördern Deine Fähigkeiten Alle Ausbildungen werden im dualen System durchgeführt d h praktische Mitarbeit und Berufsschulunterricht Im Ausbildungsbetrieb werden hauptsächlich die praktischen Fertigkeiten gelehrt geübt und umgesetzt In der Berufsschule oder auch im Berufsbildungszentrum BZI werden die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Berufsbildes vermittelt Theorie und Praxis ergeben dann Dein Können Weitere Informationen findest Du rechts unter Downloads Zur Zeit lernen bei der EWR 14 Azubis in der gesamten Unternehmensgruppe sind es 23 Argumente für Deine Ausbildung im Stadtwerke Remscheid Verbund sicherer Ausbildungsplatz optimale berufliche Perspektiven interessante Aufgaben große Bandbreite innerhalb EWR SR und H2O inkl technische Bereiche top fundierte Ausbildung gute Entwicklungsmöglichkeiten Unterstützung bei Prüfungen Werksunterricht externe Vorbereitungskurse erfahrene und qualifizierte Fachausbilder Weiterbildung überfachliche Kurse z B EDV Training in Soft Skills Azubi Netzwerk und Azubifahrten moderne angenehme Arbeitsplätze gutes Arbeitsklima Diese Berufe bilden wir im SR Unternehmens Verbund aus Industriekaufmann frau auch mit dualem Studium Bachelor of Arts EWR Elektroniker in Fachrichtung Betriebstechnik EWR Kfz Mechatroniker in Stadtwerke Remscheid Fachkraft im Fahrbetrieb Stadtwerke Remscheid Fachangestellte r für Bäderbetriebe H2O Das macht uns neugierig auf Dich Wir finden es gut wenn Du ein Ziel vor Augen hast und weißt was Du willst Kannst Du Dich für Deine Aufgabe begeistern und bringst einen relevanten Schulabschluss mit gutem Notendurchschnitt mit Dann bist Du bei uns eine Runde weiter Wenige schulische Fehltage und keine unentschuldigten Zeiten sind uns außerdem wichtig Du hast schon mal ein Praktikum gemacht Klasse dann lass es uns wissen Bringst Du Interesse und Neugier für Deinen Beruf mit Umso besser Und jetzt Du Schicke Deine Bewerbung inklusive Deiner aktuellen Schulzeugnisse aus Schule und Praktika vorzugsweise per Mail an bewerbung ewr gmbh de oder per Post an Unternehmensverbund Stadtwerke

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/beruf-karriere/ausbildung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Historischer Überblick - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    Remscheid GmbH bis heute Eine erste Umstrukturierung erfolgte im Jahr 1908 Die Stadt Remscheid übernahm sämtliche Anteile an der Straßenbahn das Aktienkapital wurde aufgelöst und das Unternehmen als Teil der städtischen Verwaltung weitergeführt Städtische Werke Remscheid Die Gas und Wasserwerke einerseits und das Elektrizitätswerk sowie die Straßenbahn andererseits wurden zunächst getrennt geführt Im Jahr 1918 erfolgte der Zusammenschluss aller Betriebsteile zum Unternehmen Städtische Werke Remscheid Auch die Stadtbäder sowie das 1912 eröffnete Strandbad im Eschbachtal wurden angegliedert Die Stadtwerke expandierten nach der kommunalen Neugliederung von 1929 weiter 1934 wurde das Gaswerk Lüttringhausen übernommen das seit 1913 an die Bergischen Licht und Kraftwerke verpachtet worden war Die Auswirkungen des 2 Weltkrieges trafen auch die städtische Infrastruktur Der alliierte Großangriff am 30 31 Juli 1943 hinterließ mehr als 1 000 Tote und 840 Verletzte Am Ende des Krieges waren ein Drittel aller Wohnungen in Remscheid zerstört weitere schwer beschädigt Das Ausmaß der Leitungs und Kabelschäden war fast unübersehbar Aufschwung und Veränderung in der jungen Bundesrepublik Im Jahr 1950 gelangte das Gas und Wasserwerk in Lennep nachdem es rund drei Jahrzehnte an die Stadt Barmen verpachtet war wieder nach Remscheid zurück Die Umgründung in den Holdingverband Stadtwerke Remscheid GmbH Remscheider Versorgungsbetriebe AG und Remscheider Verkehrsbetriebe AG im Jahr 1964 stellte die Weichen für eine erfolgreiche neu formierte Stadtwerke Remscheid GmbH bei der die Stadt Remscheid seit 1971 alleinige Anteilseignerin war EWR GmbH Die Auswirkungen eines liberalisierten Energiesektors machten auch vor Remscheids Toren nicht halt Am 6 November 2001 wurde die EWR GmbH als Tochtergesellschaft der Stadtwerke Remscheid GmbH in das Handelsregister eingetragen Aufgabe der neuen Gesellschaft ist die Versorgung mit Energie und Trinkwasser An der EWR GmbH sind die Ruhrgas Energie Beteiligungs AG ihrerseits eine Tochtergesellschaft der Ruhrgas AG mit 20 Prozent die Stadtwerke Remscheid GmbH mit 80 Prozent beteiligt Bei der Muttergesellschaft

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/historie/historischer-ueberblick/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Zeittafel - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    mit 25 an der Stadtwerke Remscheid GmbH 2004 Die Park Service Remscheid GmbH PSR nimmt am 01 07 2004 ihren Geschäftsbetrieb auf und ist mit zwei eigenen Parkhäusern und drei gepachteten Objekten für das Parken in Remscheid zuständig Für vier weitere Objekte werden Dienstleistungen erbracht 2004 Im Oktober 2004 eröffnet die EWR die erste Erdgastankstelle in Remscheid an der Neuenkamper Straße 2005 Das Sauna und Badeparadies H 2 O firmiert am 01 04 2005 als eigenständige Gesellschaft H 2 O GmbH 2006 Übernahme eines Aktienpaketes 33 9 der GEWAG Wohnungsaktiengesellschaft Remscheid von der Stadt Remscheid 2009 Die Stadtwerke Remscheid GmbH gehört zum Gesellschafterkreis der KOM9 Am 01 12 2009 erfolgt der Erwerb der Thüga AG durch das Erwerberkonsortium KOM9 Integra 2010 Am 06 04 2010 gründen 26 Stadtwerke und RWE Innogy die Green GECCO Beteiligungsgesellschaft GmbH Co KG Zu den Stadtwerken gehört auch die EWR GmbH Danach kommen weitere Stadtwerke hinzu 2010 Am 28 09 2010 eröffnet die EWR die ersten drei Elektrotankstellen im Bergischen Städtedreieck In der Folgezeit kommen drei weitere Ladestationen für Elektrofahrräder hinzu 2011 Anfang Februar 2011 wird die dritte Elektrotankstelle in Remscheid eröffnet Sie befindet sich auf dem oberen Parkdeck in der Tiefgarage Rathaus der Park Service Remscheid GmbH Damit ist sie die erste öffentliche Elektrotankstelle in einem Parkhaus im Bergischen Städtedreieck Besitzer von Elektrofahrzeugen können dort ihre Autos und Roller mit CO2 freier Energie aufladen 2011 Im September 2011 wird die EWR GmbH 10 Jahre alt Diese 10 Jahre wurden maßgeblich durch den Wandel vom Versorger zum modernen Energie dienstleister geprägt 2011 Am 20 10 2011 beteiligt sich die EWR GmbH an der THEE Thüga Erneuerbare Energien GmbH Co KG 2011 Das erste Micro BHKW wird am 24 11 2011 von der EWR GmbH in Kooperation mit dem Hersteller und dem örtlichen Handwerk als Demonstrationsprojekt in einen Einfamilienhaus in Remscheid in Betrieb genommen 2011 Die Mikro Windkraftanlage der EWR wird am 30 11 2011 auf dem Friedrich Ebert Platz in Remscheid aufgestellt 2011 Im Dezember 2011 wird der EWR OnlineShop eröffnet Er bietet viele Energieeffizienz Produkt in den Rubriken Energiesparlampen sowie Wasser Strom und Heizkostensparen an Dazu wird auch angegeben wie viel Geld und CO 2 mit dem jeweiligen Produkt eingespart werden können 2012 Im Januar 2012 startet bei der EWR das Online ServiceCenter Im neuen Online ServiceCenter können EWR Kunden jetzt rund um die Uhr viele praktische Dinge einfach und schnell vom heimischen PC aus oder mobil über Tablet und Smartphone selbst erledigen 2012 Am 22 04 2012 erfolgte die feierliche Einweihung der Balkantrasse einem 6 4 km langen Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Remscheid Lennep und Bergisch Born In den Vormonaten hatte die EWR GmbH neue Versorgungsleitungen aus dem Umspannwerk in Remscheid Lennep in das Industriegebiet Bergisch Born verlegt und dazu den alten Trassenverlauf genutzt 2012 Ende April 2012 errichtet die EWR GmbH zwei Ladestationen für Elektrofahrräder an den Endpunkten des Remscheider Trassenstückes der Balkantrasse Hier können die Radfahrer ihre Pedelecs kostenlos mit 100 Ökostrom von der EWR betanken 2012 Im Sommer

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/historie/zeittafel/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stromversorgung - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    zunächst drei Gleichstromgeneratoren in Betrieb genommen worden waren wurde 1894 um einen weiteren Generator erweitert und konnte ein Jahr später auch die ersten Industrie und Gewerbebetriebe der Werkzeugstadt mit Strom versorgen Vor allem die Unternehmen aus dem Bereich der Kleineisenindustrie profitierten von diesem Angebot Die neue Energie fand schnell weitere Interessenten und erforderte sukzessive den Ausbau des Kraftwerks Bis zur Jahrhundertwende waren bereits fünf Generatoren mit einer Gesamtleistung von rund 800 kW installiert Noch 1899 hielt auch die elektrische Beleuchtung Einzug in Remscheid In diesem Jahr wurde der Straßenbahngesellschaft das Recht eingeräumt an die Abnehmer von Kraftstrom auch Beleuchtungsenergie zu liefern Das elektrische Zeitalter für alle Einwohner Remscheids oder zumindest für diejenigen die es sich finanziell leisten konnten und im Bereich der ersten Versorgungsgebiete wohnten begann schließlich im Jahr 1904 In diesem Jahr wurden auch die ersten elektrischen Straßenlaternen aufgestellt Rund ein halbes Jahrzehnt später waren bereits 512 private Abnehmer von elektrischem Strom gewonnen worden Noch hatten allerdings Gaslicht Kerze und Petroleumlampe nicht ausgedient obwohl sich bereits von Seiten privater Haushalte und Gewerbetreibender eine stärkere Nachfrage nach Elektrizität abzeichnete Bis 1906 musste deshalb die Leistung des Kraftwerks auf fast 1900 kW erweitert werden Dennoch war den Verantwortlichen in der Verwaltung

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/historie/stromversorgung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Gasversorgung - EWR - Energie und Wasser für Remscheid
    Unternehmens Ein 12 km langes Rohrnetz versorgte zunächst 300 Kunden mit 121 000 m³ Kokereigas pro Jahr 80 Gaslaternen erhellten die Gassen und Straßen der damals 16 700 Einwohner zählenden Stadt Aus Wirtschaftlichkeits und Kapazitätsgründen wurde 1912 die Eigenerzeugung eingestellt und Ferngas vom Rheinisch Westfälischen Elektrizitätswerk RWE in Essen bezogen Im Jahr 1918 wurden im Rahmen einer Verwaltungsreform Elektrizitätswerk und Straßenbahn mit den Gas und Wasserwerken unter der Bezeichnung Städtische Werke Remscheid zusammengelegt Die Verwaltung wurde in den Räumen des Gaswerks untergebracht bis Ende der dreißiger Jahre im Sparkassengebäude an der Saarlandstraße ein neues Domizil für die stetig gestiegene Mitarbeiterzahl gefunden wurde 1936 verfügten die Städtischen Werke über 448 Beschäftigte Die Gasverteilung erfolgte in diesen Jahren durch ein rund 150 km langes Rohrnetz an das mehr als 24 100 Abnehmer angeschlossen waren und 58 Mio m³ 1935 Gas verbrauchten Der öffentlichen Beleuchtung dienten ca 2 050 Laternen Expansion und Innovation das Erdgas kommt nach Remscheid Nach Beseitigung der kriegsbedingten Zerstörungen sorgte das bundesdeutsche Wirtschaftswunder in den 1950er Jahren für rasch wachsende Aufgaben der Stadtwerke Mitarbeiter Im Jahr 1956 wurden bereits über ein 201 km langes Rohrleitungsnetz 32 411 Kunden mit 47 9 Mio m³ Gas versorgt Die Einwohnerzahl Remscheids betrug

    Original URL path: http://www.ewr-gmbh.de/unternehmen/historie/gasversorgung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •