archive-de.com » DE » E » EVENTPUB.DE

Total: 376

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • eventpub.de .:. Profil anzeigen eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    20 10 2008 E Mail Adresse Beiträge insgesamt 36 2 51 aller Beiträge 0 01 Beiträge pro Tag Alle Beiträge von markus anzeigen Private Nachricht Yahoo Messenger Wohnort München AIM Name Beruf ICQ Nummer Interessen Gehe zu Forum auswählen Ankündigungen Neuigkeiten Vorstellungsrunde Kritik und Anregungen Eventplanung Veranstaltungsplanung Messen und Ausstellungen Rechtliche Grundlagen Eventmarketing Promotion Allgemeines Marketingstrategien Sponsoring Studium Ausbildung Studieren in der Eventbranche Aus und Weiterbildung Und danach Veranstaltungstechnik Veranstaltungstechnik

    Original URL path: http://www.eventpub.de/profile.php?mode=viewprofile&u=131 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Die richtige Vorbereitung einer Veranstaltung (PR) eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    grundsätzlich solltest du halt sehen dass du je nach dem die Presse auf deiner Seite hast und in den entsprechenden Fachmedien die richtige Promotion machst Ist es denn nun wirklich ne grundsätzliche Frage oder gehts um ne bestimmte VA Dannn könnten wir dir vielleicht definiertere Antworten geben Gruß Eventikus Beiträge 21 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 05 10 2008 03 11 Titel wenn es ne Veranstaltung im Sinne einer Party ist sind wahrscheinlich lokale Fotoscoutportale die beste Promotion dann natürlich Flyer Plakate usw das Übliche halt Minio Beiträge 9 Anmeldedatum 26 09 2008 Verfasst am 06 10 2008 14 46 Titel Zitat wenn es ne Veranstaltung im Sinne einer Party ist sind wahrscheinlich lokale Fotoscoutportale die beste Promotion dann natürlich Flyer Plakate usw das Übliche halt Dem kann ich nur zustimmen Denn das sind die Orte wo sich die vielen jungen potentiellen Besucher rumtreiben Malifizia Beiträge 8 Anmeldedatum 26 11 2008 Verfasst am 10 06 2009 15 56 Titel freuiberuflich hallo ihr VA kauffleute ich bin nun bald mit meiner ausbildung fertig wenn ich den nächsten donnerstag die mündliche mit 4 mindestens bestehe hoffe das is machbar mein berieb stadthalle möchte mcih weiterhin gerne als freiberufliche VA Kauffrau ausbilden da wir keine planstelle mehr frei haben deswegen freiberuflich die bezahlung is unter aller sau 400 euro da verdient man ja im 3 ausbildungsjahr mehr wisst ihr wie viel geld man als freiberufler in der branche verdient damit ich meinen chef schocken kann bitte sende mir doch eine mail an sarah tigges web de ich danke euch Libbeks Beiträge 38 Anmeldedatum 29 09 2008 Verfasst am 15 06 2009 15 36 Titel Hallo Sarah leider weiß ich nicht genau wieviel man verdienen sollte Aber 400 Euro ist ja mal der Knaller das ist ja totale Ausbeutung Also für den Verantwortungsbereich

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?p=1659 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Profil anzeigen eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Beiträge pro Tag Alle Beiträge von dedj anzeigen Private Nachricht Yahoo Messenger Wohnort AIM Name Beruf ICQ Nummer Interessen Gehe zu Forum auswählen Ankündigungen Neuigkeiten Vorstellungsrunde Kritik und Anregungen Eventplanung Veranstaltungsplanung Messen und Ausstellungen Rechtliche Grundlagen Eventmarketing Promotion Allgemeines Marketingstrategien

    Original URL path: http://www.eventpub.de/profile.php?mode=viewprofile&u=75 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Kundenakquise lernen eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    10 2008 Wohnort Homburg Verfasst am 17 11 2008 23 57 Titel Also nach meinen Informationen ist das nicht verboten sondern nur wie du sagst die bekannte Spamwerbung per Email Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren hell dunkel Beiträge 13 Anmeldedatum 09 11 2008 Verfasst am 18 11 2008 21 09 Titel Jeder will einem das gaaanz tolle neue einmalige Produkt aufs Auge drücken das ich noch nicht habe aber ganz sicher auch nicht brauche Um zum Beispiel Lautsprecher zurück zu kommen Ich einem gewissen Marktsegment kauft man die Geräte die der Kunde erwartet und nicht einfach so etwas neues und unerprobtes 99 5 aller Kaltaquise Anrufe sind einfach nur sinnlos und unnötig und die Produkte benötige ich nicht Menschen die für mich interessante Produkte verkaufen finde ich auf Messen oder im Internet nicht durch Abheben des Telefonhörers Mein Telefon dient dazu Kundenanrufe anzunehmen und um bei Lieferanten die benötigten Materialien zu bestellen Ob die Kaltaquise jetzt per Telefon per Fax oder per Mail geschieht ist unerheblich Alle Drei sind nicht zulässig Tom Beiträge 61 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 21 11 2008 00 02 Titel Hier vielleicht ganz nützlich 1 Werbebriefe Mailings Der Versand von adressierten Werbesendungen ist uneingeschränkt möglich diese müssen aber spätestens nach dem Öffnen als solche zu erkennen sein Außerdem darf der Kunde der Zusendung nicht bei dem einzelnen Unternehmen widersprochen haben oder sich beim DDV in die Robinsonliste eingetragen haben wo sich laut DDV jeder eintragen lassen kann der keine adressierten Werbebriefe von Unternehmen erhalten möchte bei denen er kein Kunde ist oder ausdrücklich der Zusendung zugestimmt hat 2 E Mails Emails zu Werbungszwecken bedüfen der vorherigen Einwilligung des Adressaten Spezielle Ausnahme für Emails Der Unternehmer hat vom Kunden bereits im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung dessen elektronische Kontaktinformation für elektronische Post erhalten Dann darf er diese zur Kaltakquise Direktwerbung für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen verwenden Das betrifft Privat und Geschäftskunden gleichermaßen 3 Newsletter Newsletter die viele Firmen benutzen um ihre Kunden und Partner regelmäßig zu der Firma ihren Produkten oder auch anderen interessanten Themen zu informieren müssen abonniert werden indem der Kunde sich auf der Homepage oder in einer Email registriert sein Einverständnis erteilt Auch die Abbestellung per Mail muss möglich sein 4 Fax Telefon Kaltakquise per Telefon ist verboten Nötig ist vorherige Einwilligung Bei Geschäftskunden reicht es dass er mutmaßlich eingewilligt hätte Auf das mutmaßliche Interesse des angerufenen Unternehmens werden Anrufe in der Regel dann stoßen wenn sie inhaltlich die eigene geschäftliche Tätigkeit des Unternehmens betreffen und insoweit auch erwartet werden Per Fax ist die Kaltakquise auch verboten Eine bestehende Geschäftsbeziehung alleine rechtfertigt keine Kaltakquise Ebensowenig reicht hier eine mutmaßliche Einwilligung Vorherige Einwilligung des Beworbenen Diese vorherige Einwilligung lässt sich durch mehrere Möglichkeiten einholen Ankreuzen auf einem Formular zur Bestellung von Waren auch im Internet beim Gewinnspiel beim Newsletter anlässlich eines Telefongesprächs etc Lässt sich auch leicht durch ein Mailing bewerkstelligen Wenn dem Mailing Werbebrief ein Response Elemente beigelegt ist z B ein Rückfax kann der

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?p=1346 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Profil anzeigen eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Messenger Anmeldedatum 06 04 2009 E Mail Adresse Beiträge insgesamt 2 0 14 aller Beiträge 0 00 Beiträge pro Tag Alle Beiträge von bilderwelten68 web de anzeigen Private Nachricht Yahoo Messenger Wohnort Heeslingen AIM Name Beruf ICQ Nummer Interessen Gehe zu Forum auswählen Ankündigungen Neuigkeiten Vorstellungsrunde Kritik und Anregungen Eventplanung Veranstaltungsplanung Messen und Ausstellungen Rechtliche Grundlagen Eventmarketing Promotion Allgemeines Marketingstrategien Sponsoring Studium Ausbildung Studieren in der Eventbranche Aus und Weiterbildung

    Original URL path: http://www.eventpub.de/profile.php?mode=viewprofile&u=424 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    schönsten Märchen der Gebrüder Grimm Dieses Märchenbild wurde von mir Ralf Hasse für Kinder ihre Eltern und Großeltern gemalt Er wünscht sich für die Kinder einige Minuten der Stille der Erinnerung an Märchen und wieder erlebter gemeinsamer Zeit mit ihren Eltern oder Großeltern um Märchen neu zu entdecken und in ihrem Alltag wieder in Gemeinsamkeit mit ihren Eltern zu erleben http www posterlounge de die schoensten maerchen der gebrueder grimm

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?p=1638 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Profil anzeigen eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    2008 E Mail Adresse Beiträge insgesamt 70 4 87 aller Beiträge 0 03 Beiträge pro Tag Alle Beiträge von Picknicker anzeigen Private Nachricht Yahoo Messenger Wohnort AIM Name Beruf ICQ Nummer Interessen Deeyaing Networking Musik Kultur chillen Gehe zu Forum auswählen Ankündigungen Neuigkeiten Vorstellungsrunde Kritik und Anregungen Eventplanung Veranstaltungsplanung Messen und Ausstellungen Rechtliche Grundlagen Eventmarketing Promotion Allgemeines Marketingstrategien Sponsoring Studium Ausbildung Studieren in der Eventbranche Aus und Weiterbildung Und danach

    Original URL path: http://www.eventpub.de/profile.php?mode=viewprofile&u=89 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - BWL oder Evenmanagement? eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    das BWL Studium sein Kostentechnisch sind da nämlich so wie ich es sehe größere Unterschiede die meine Wahl schon beeinflussen Hat ein studierter Eventmanager wirklich so viel mehr Chancen in dem Beruf einen Arbeitsplatz zu finden als ein BWL er Picknicker Beiträge 70 Anmeldedatum 06 10 2008 Verfasst am 16 12 2008 09 59 Titel Moin Hipo meine bescheide subjektive Meinung mit Rückblick auf die hinter mir liegende Ausbildung ist folgende Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen wo du in der Branche arbeiten möchtest Kulturamt kleine Agentur Konzertveranstalter oder Event Abteilung einer großen Firma wie zB BMW oder Coca Cola Ich schreib mal ne Aufstellung wie ich das sehe und eigentlich auch immer wieder höre und sehe Kulturamt kleine mittelgroße Agentur Ausbildung genügt Konzert Partyveranstalter Ausbildung genügt jedoch brauchst du für Konzertkram sicher noch weitere Referenzen große Firma BWL Studium und bestenfalls nach dem Grundstudium Praktika in der Eventabteilung Ein Eventmangement Studium kostet nen Haufen Geld und bringt dich imho chancentechnisch nicht unbedingt nach vorne Schau dich mal auf den Job Portalen um und check mal was so die Anforderungen sind Ein bodenständiges BWL Studium kann auf keinen Fall schaden und du hast noch andere Möglichkeiten falls Eventgeschäft doch

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?p=1360 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •