archive-de.com » DE » E » EVENTPUB.DE

Total: 376

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Geländepläne eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Beiträge 2 Anmeldedatum 03 11 2008 Wohnort Bonn Verfasst am 20 01 2009 11 36 Titel Geländepläne Guten Tag zusammen hat jemand von euch Erfahrung mit der Erstellung von Geländeplänen Ich suche eine Vernünftige Software Eventuell auch 3D Und zur Software passende Tutorials bzw Schulungen Mit der Möglichkeit Stände Bühnen Zelte etc einzuzeichnen Beste Grüße Picknicker Beiträge 70 Anmeldedatum 06 10 2008 Verfasst am 20 01 2009 14 43 Titel Ich arbeite mit Caddy von Data Solid Die bieten auch Schulungen und Support an Schau mal unter www datasolid de Für 3D Anwendungen empfehle ich dir rhino schau mal hier http www rhino3d com Ich bin der Picknicker kein scheiß mann jeder weiß mann Musik ist der Soundtrack unseres Lebens evilmonkey Beiträge 2 Anmeldedatum 03 11 2008 Wohnort Bonn Verfasst am 20 01 2009 15 17 Titel Danke schon mal Ich suche eine Software für die Planung von einem Festivalgelände Da brauche ich glaube ich viele von den Funktionen von Caddy nicht Mir fällt bis jetzt nur Auto CAD ein leider aber zu teuer und auch zu kompliziert Options and Permissions Beiträge der letzten Zeit anzeigen Alle Beiträge 1 Tag 7 Tage 2 Wochen 1 Monat 3 Monate 6 Monate

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=415 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Brauchbare Giveaways eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    die Firma die sie verteilt zurückgreifen dedj Beiträge 44 Anmeldedatum 02 10 2008 Verfasst am 15 10 2008 23 15 Titel da kommt es erst mal sehr auf messe Kunden und die UIP des Unternehmen an Wichtig ist das der Kunde das Giveaway nutzen kann oder es zumindest regelmäßig im Blickfeld hat Minio Beiträge 9 Anmeldedatum 26 09 2008 Verfasst am 22 10 2008 18 51 Titel Zitat Wichtig ist das der Kunde das Giveaway nutzen kann oder es zumindest regelmäßig im Blickfeld hat Genau sehe ich genauso auf irgendner Businessmesse ist auch wenns langweilig ist nen Kugelschreiber oder sowas immer besser angebracht als bspw Aufkleber Wobei Aufkleber auf ner Tuningmesse z B bestimmt sehr gerne gesehen sind Kommt echt total auf die VA an Was besonderes ist natürlich auch immer gut Dafrig Beiträge 11 Anmeldedatum 09 10 2008 Verfasst am 01 11 2008 14 07 Titel Hey Zenibaz sag doch mal für was für eine Art von Produkt du auf der Messe werben willst Dann kann man besser sagen was für Giveaways in dem Fall sinnvoll sind Gruß maddin Beiträge 38 Anmeldedatum 26 11 2008 Wohnort Frankfurt am Main Verfasst am 17 12 2008 17 09 Titel Hallo zusammen

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=165 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Gestaltung des Flyers - was muss drauf? eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Bildschirmdarstellung ist nicht ehrlich und so manches Druckergebnis weicht von den Farben ab welche Sie am Monitor sahen Auf der fast sicheren Seite sind Sie nur wenn Sie entsprechende Programme verwenden und einen kalibrierten eingemessenen Monitor verwenden Stichwort Auflösung Mindestens 300 dpi müssen es sein Legen Sie die richtigen Pixel schon von Beginn ihrer Arbeit an fest Ein nachträgliches Hochrechnen von beispielsweise 72 dpi auf 300 dpi bringt keine guten Ergebnisse Stichwort Bilder Bilder sollten grundsätzlich nur als TIFF EPS oder PDF gespeichert und verwendet werden Auch die Auflösung 300 dpi sollte man von Anfang an berücksichtigen Stichwort Randbeschnitt und Abstände Je nach den Anforderungen der Druckerei müssen Sie den Randbeschnitt beachten Im Digitaldruck lässt sich nicht randlos drucken Es wird immer auf ein größeres Format gedruckt und hinterher beschnitten Deswegen dieser Randbeschnitt Üblicherweise berücksichtigt man 1 mm bis 5 mm Je nach Druckerei Denken Sie auch daran dass Ihre Bilder Texte Ilustrationen Logos etc nicht am Rand kleben Mindestens 3 mm sollte der Abstand bis zum Rand des Endformates betragen 5 mm wären noch besser Farbige Hintergründe oder Bilder allerdings verwendet man sehr gerne randlos Bedenken Sie dabei aber dass nicht nach dem Beschnitt wichtige Bestandteile des Bildes verschwunden sind Stichwort Schrift Texte Layout Verwenden Sie für Ihre Texte gut lesbare Schriften Das gilt besonders für den Grundtext Wählen Sie für den Grundtext eine nicht zu große aber auch keine zu kleine Schrift 10 12 Punkt Schriften sind ideal Vermischen Sie auch nicht zu viele Schriftcharaktere mit einander Gestalten Sie Ihr Layout übersichtlich und locker Achten Sie darauf dass nicht zu viel Text verwendet wird Auf keinen Fall soll Text im Falz in der geknickten Stelle Ihres Flyers stehen Sie dürfen zur Auflockerung Ihres Layouts auch gerne mit Linien rechteckigen quadratischen oder kreisrunden Flächen gestalten Zenibaz Beiträge 14 Anmeldedatum

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=48 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Benötige Infomaterialien zum Thema Marketing eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    am 19 09 2008 14 44 Titel Hi Als Direktmarketing auch Direct Response Werbung oder Dialogmarketing wird innerhalb der Marktkommunikation des Marketing jede Werbemaßnahme bezeichnet die eine direkte Ansprache des möglichen Kunden mit der Aufforderung zur Antwort enthält Die nachfolgende Stufe im Marketing ist der Direktverkauf Als Telefonverkauf auch Telefonmarketing bzw Telemarketing wird eine Form des Direktvertriebs bezeichnet bei der die Akquise die Beratung und der Vertragsabschluss in Teilschritten oder komplett per Telefon vorgenommen wird Der Verkauf kann durch angestellte Verkäufer oder durch ein Callcenter als Dienstleister durchgeführt werden Durch die deutsche Gesetzgebung ist den Telefonverkäufern untersagt unerwünschte Telefonwerbung durchzuführen Werbung dient der gezielten und bewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken Der Werbende spricht Bedürfnisse teils durch emotionale teils informierende Werbebotschaften zum Zweck der Handlungsmotivation an Werbung appelliert vergleicht macht betroffen oder neugierig Customer Relationship Management kurz CRM dt Kundenbeziehungsmanagement bezeichnet die Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen und ist ein wichtiger Baustein für Beziehungsmarketing Da Kundenbeziehungen langfristig ausgerichtet sind steigert es den Unternehmenserfolg alle kundenspezifischen Unternehmensaktivitäten aufzuzeichnen Kundenansprachen und Kundenbindungen nehmen einen immer höheren Stellenwert ein da die Gewinnung von Neukunden bis zu fünf Mal teurer sein kann als die Kundenbindung 1 Daher werden bei vielen Unternehmen sämtliche Daten von Kunden und alle mit ihnen abgewickelten Transaktionen in Datenbanken gespeichert Diese Daten können integriert und aufbereitet werden um im Unternehmen an jeder Stelle in der passenden Zusammenstellung zur Verfügung zu stehen Öffentlichkeitsarbeit oder auch Public Relations p bl k r le nz PR bezeichnet einen weit gefassten Begriff für die Gestaltung der öffentlichen Kommunikation von Organisationen Unternehmen Ideen oder Einzelpersonen ein in einem Prozess der zunehmenden Professionalisierung begriffenes Berufsfeld und Forschungsfeld ein soziales Phänomen das Gegenstand einer Wissenschaft ist die sich im Spannungsfeld von Kommunikations und Wirtschaftswissenschaft sowie Psychologie und Soziologie ausdifferenziert alle Maßnahmen zur Pflege der Beziehung

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=7 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Forum anzeigen - Allgemeines eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    8 Katzenhai 5432 18 06 2009 20 28 markus Geländepläne 2 evilmonkey 2138 20 01 2009 15 17 evilmonkey Brauchbare Giveaways 4 Zenibaz 2616 17 12 2008 17 09 maddin Gestaltung des Flyers was muss drauf 4 Zenibaz 5984 26 11 2008 20 48 maddin Benötige Infomaterialien zum Thema Marketing 2 Wuschel 2238 21 09 2008 23 30 Wuschel Siehe Beiträge der letzten Alle Themen anzeigen 1 Tag 7 Tage

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewforum.php?f=4&start=0 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Wichtige Frage zum Sponsoring auf Messen! eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Counter soll unter anderem ein TFT stehen auf dem ein selbstgescchnittenes Werbevideo läuft Zusätzlich wird es noch Prospekte geben die auf der Messe ausgeteilt werden sollen Um das ganze etwas zu finanzieren dachte ich mir ich hol mir 2 3 Sponsoren ans Land Meine Gegneleistung wären folgende 1 Abdruck des Firmenlogos in den Prospekten 2 Abdruck des Firmenlogos auf der Werbewand 3 Einbindung des Firmenlogos sowie evtl ein kurzer Werbetrailer der Sponsoren in dem erwähnten Video 4 Pressemitteilung in der die Sponsoren genannt werden Nun zu meiner Frage Wenn ich nun also die Sponsoren in diesem Umfang auf meinem Stand präsentiere muss ich das bei der Messe ankündigen Oder kann ich meine Sponsoren so umfangreich präsentieren wie ich will auf meinem Stand Ich mein muss man das extra angeben oder so Hoffe ihr versteht meine Frage Ich danke euch im Voraus für eure Antworten mfg maddin Beiträge 38 Anmeldedatum 26 11 2008 Wohnort Frankfurt am Main Verfasst am 26 11 2008 20 51 Titel Ich würde mal behaupten dass es dein Stand ist und du gegenüber der Messe keinerlei Verpflichtung hast Du stellst aus und nicht deine Sponsoren Gruss Martin hell dunkel Beiträge 13 Anmeldedatum 09 11 2008 Verfasst am

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=206 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Sponsoringanfrage / Akquise eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    ihr eure Spnsorpartner in der Regel für euch Gruß Tobsen Delo Beiträge 75 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 19 09 2008 14 02 Titel Hey meiner Meinung nach solltest du vorher anrufen fragen ob Interesse besteht und dann natürlich noch eine Konzeptmappe hinterher schicken Ohne die läuft in der nicht viel bzw ohne wirktschon unprofessionell Sokhar Beiträge 6 Anmeldedatum 26 09 2008 Verfasst am 28 09 2008 14 43 Titel Hi da geb ich Delo recht Auf jeden Fall vorher anrufen Höflich nett das Konzept der Veranstaltung erklären und nachfragen ob Interesse an einerm Sponsoring besteht Dann natürlich erklären was deine Gegenleistungen sind Und danach nochmal auf jeden Fall eine Konezptmappe die das Event genau beschreibt hinterher schicken Gruß slaytalix Beiträge 26 Anmeldedatum 08 11 2008 Wohnort Bielefeld Verfasst am 08 11 2008 17 59 Titel Kommt auf das Event an Für ein komplettes Stadtfest haben wir das Eventmanagement durchgeführt für die Werbegemeinschaft der Kaufleute incl Stellen unserer Technik Sponsoring der Brauerei diese stellt dann Bierschiffchen verkauft die Marke im Hektoliterbereich unsere Kampftrinker bei Kassel Standmietenerträge von Caterern Schaustellern Promotionteams der bekannten Eisfirmen mit Bungee Trampolin Promotionteam d Energy Drinks dto des Magenbitters Von diesen Einnahmen werden dann die Bands unsere Technik bezahlt Eventmarketing PA Backline Rental Lights Tom Beiträge 61 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 14 11 2008 09 52 Titel Zitat Kommt auf das Event an Für ein komplettes Stadtfest haben wir das Eventmanagement durchgeführt für die Werbegemeinschaft der Kaufleute incl Stellen unserer Technik Sponsoring der Brauerei diese stellt dann Bierschiffchen verkauft die Marke im Hektoliterbereich unsere Kampftrinker bei Kassel Standmietenerträge von Caterern Schaustellern Promotionteams der bekannten Eisfirmen mit Bungee Trampolin Promotionteam d Energy Drinks dto des Magenbitters Von diesen Einnahmen werden dann die Bands unsere Technik bezahlt So in die Richtung kenn ich das auch

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=16 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • eventpub.de .:. Thema anzeigen - Was muss beim Sponsoring beachtet werden? eventpub.de - Das Forum für die Veranstaltungsbranche, Forum für Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungscommunity und Eventcommunity
    Sponsoring usw sehr interessieren Vielleicht könnt ihr mir etwas weiterhelfen Gruzzz Hugo Beiträge 13 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 28 09 2008 18 41 Titel kick keiner ne Idee markus Beiträge 36 Anmeldedatum 20 10 2008 Wohnort München Verfasst am 02 11 2008 16 01 Titel google doch mal da findet man Mustersponsoringverträge Ich weiss blöde Antwort aber würde doch ein langer Post werden Tom Beiträge 61 Anmeldedatum 16 09 2008 Verfasst am 03 11 2008 23 38 Titel Hallo Hugo also das war so das erste was ich bei der google Suche dirket gefunden habe Zitat Leistungen eines Sponsors beruhen häufig auf einer vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Sponsor und dem Empfänger der Leistungen Sponsoringvertrag in dem Art und Umfang der Leistung des Sponsors und des Empfängers geregelt sind Der Abschluss des Sponsoringvertrages ist grundsätzlich formfrei möglich Die zu gestaltenden Rechtsprobleme sind im Bereich des Allgemeinen und Besonderen Schuldrechts angesiedelt Wegen der Vielfalt des Sponsorings gibt es in der Sponsoringpraxis derzeit keinen einheitlichen Mustervertrag Dies liegt unter anderem daran dass die zu regelnden Sachverhalte in die verschiedensten Bereiche von gemeinnützigen Körperschaften hineinreichen können Regelmäßig werden nur die Leistungen des Sponsors die finanzielle oder materielle Unterstützung sowie die Gegenleistung des Gesponserten die Bereitstellung eines bestimmten Werbewertes geregelt Für den Bereich des klassischen Sponsoring ist es wichtig bei der Vertragsgestaltung darauf zu achten dass die beabsichtigten Aufwendungen zweifelsfrei als Betriebsausgabe oder Werbungskosten zu erkennen sind Dies geschieht am besten dadurch dass die Aufwendungen an eine Gegenleistung des Gesponserten gebunden werden die konkret als solche bezeichnet wird Solltest echt bissil im google recherchieren Dort findest du Checklisten usw die du beim Spponsring durchgehen solltest Viel Erfolg greetz Picknicker Beiträge 70 Anmeldedatum 06 10 2008 Verfasst am 04 11 2008 10 13 Titel kommt natürlich drauf an was du mit dem Sponsor vereinbart

    Original URL path: http://www.eventpub.de/viewtopic.php?t=8 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •