archive-de.com » DE » E » ETI-BRANDENBURG.DE

Total: 732

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gabriel zieht Bilanz zur Energiewende und bringt Energieeffizienzstrategie Gebäude auf den Weg
    Berichtes sind Erneuerbare Energien sind die wichtigste Stromquelle Beim Ausbau der erneuerbaren Energien im Stromsektor liegt Deutschland auf Zielkurs Der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch lag 2014 bei 27 4 Prozent und ist im ersten Halbjahr 2015 auf über 30 Prozent gestiegen Der Energieverbrauch geht weiter zurück Er liegt heute auf dem niedrigsten Stand seit 1990 Um die ambitionierten Effizienzziele zu erreichen hat die Bundesregierung im Dezember 2014 den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz beschlossen Treibhausgasemissionen sinken Im Jahr 2014 wurden 4 3 Prozent weniger Treibhausgase emittiert als noch im Vorjahr Gegenüber 1990 sind die Treibhausgasemissionen bereits um rund 27 Prozent zurückgegangen Versorgungssicherheit ist gewährleistet Damit das auch bei steigenden Anteilen erneuerbarer Energien so bleibt wird der bestehende Strommarkt mit dem Strommarktgesetz weiterentwickelt Die Strompreise sinken Zum ersten Mal seit über zehn Jahren sanken zum Anfang des Jahres 2015 die Strompreise für Haushaltskunden Erneuerbare Energien Wärmegesetz und Energieeffizienzstrategie Neben dem Monitoring Bericht wurden auch der zweite Erfahrungsbericht zum Erneuerbare Energien Wärmegesetz sowie die Energieeffizienzstrategie Gebäude beschlossen Rund 35 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland und rund ein Drittel der Treibhausgasemissionen entfallen auf den Gebäudebereich Damit sind Energieeinsparung und erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel Ich freue mich dass sich auch in diesem Bereich die Nutzung erneuerbarer Energien immer weiter verbreitet Unser Ziel hinsichtlich des Einsatzes erneuerbarer Wärme für das Jahr 2020 werden wir voraussichtlich sogar übertreffen Gleichzeitig setzen wir verstärkt auf Energieeffizienz Mit der neuen Energieeffizienzstrategie Gebäude zeigen wir die Wege auf die wir noch gehen müssen um auch unser Ziel einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand bis 2050 zu erreichen Mehr im Internet BMWI Weiter lesen Forum Niedrigenergiehaus Informationsveranstaltung Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/news/news-einzelseite/article/gabriel-zieh/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=4&cHash=e24ca6aa3a7d2822ae8497a8d90a7634 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Wohnungswirtschaft unter Strom
    Energielinks Partner Download Vorträge 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 Kontakt Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung News 18 11 2015 Wohnungswirtschaft unter Strom Wohnungsunternehmen als Energieversorger durch Mieterstrom Bildquellen Fotolia In immer mehr Gebäuden und oder Quartieren entstehen de zentrale Energie versorgungsein richtungen wie Blockheizkraftwerke Photovoltaik oder auch Geothermie Nicht selten werden diese miteinander kombiniert um Elektrizität lastgerecht mit einem Minimum an Brennstoffeinsatz bereitszustellen Neuerdings verkaufen einige Wohnungsunternehmen diesen selbst erzeugten Strom zu günstigen Konditionen direkt an ihre Mieter Diese sogenannten Mieterstrommodelle sind Gegenstand dieser Veranstaltung Welche technischen Möglichkeiten und Vorraussetzungen muß ein Gerbäude erfüllen um dort Strom zu erzeugen und im Haus zu verteilen Welche technischen Optionen zur lastgerechten Erzeugung mit Erneuerbaren Energien und oder Kraft Wärme Kopplung existieren Welche Erfahrungen haben Unternehmen mit der Einführung und Nutzung von Mieterstrommodellen gemacht Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit unseren fachkundigen Referenten nachgehen Programm und Anmeldung Die Vorträge zum Download Weiter lesen Informationsveranstaltung Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich Effizienzlabel für alte Heizkessel beschlossen 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg Malwettbewerb Termine Januar 2016 S M D M D F S 01 02

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/news/news-einzelseite/article/wohnungswirt/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=1&cHash=6bbc6d45b21138b5492f9a8df0610ee2 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Wohnungswirtschaft unter Strom
    News 18 11 2015 Wohnungswirtschaft unter Strom Wohnungsunternehmen als Energieversorger durch Mieterstrom Bildquellen Fotolia In immer mehr Gebäuden und oder Quartieren entstehen de zentrale Energie versorgungsein richtungen wie Blockheizkraftwerke Photovoltaik oder auch Geothermie Nicht selten werden diese miteinander kombiniert um Elektrizität lastgerecht mit einem Minimum an Brennstoffeinsatz bereitszustellen Neuerdings verkaufen einige Wohnungsunternehmen diesen selbst erzeugten Strom zu günstigen Konditionen direkt an ihre Mieter Diese sogenannten Mieterstrommodelle sind Gegenstand dieser Veranstaltung Welche technischen Möglichkeiten und Vorraussetzungen muß ein Gerbäude erfüllen um dort Strom zu erzeugen und im Haus zu verteilen Welche technischen Optionen zur lastgerechten Erzeugung mit Erneuerbaren Energien und oder Kraft Wärme Kopplung existieren Welche Erfahrungen haben Unternehmen mit der Einführung und Nutzung von Mieterstrommodellen gemacht Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit unseren fachkundigen Referenten nachgehen Programm und Anmeldung Die Vorträge zum Download Weiter lesen Informationsveranstaltung Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich Effizienzlabel für alte Heizkessel beschlossen 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg Malwettbewerb Termine März 2016 S M D M D F S 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/news/news-einzelseite/article/wohnungswirt/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=3&cHash=31029e4a889c64f64833043b18a9c742 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • AHK-Geschäftsreise
    Sie bereits dort die Möglichkeit Gespräche mit Konferenzteilnehmenden zu führen die mit Unterstützung der Delegation der Deutschen Wirtschaft individuell für Sie arrangiert und auf Sie abgestimmt sind Im Anschluss treffen Sie auf weitere Endkunden an mindestens zwei weiteren Standorten in Kenia Kenia hat beste Voraussetzungen für eine breit aufgestellte Stromversorgung durch erneuerbare Energien Gleichzeitig kämpfen kommerzielle Geschäfte und industrielle Betriebe in Kenia mit hohen Strompreisen und Netzinstabilitäten sowie hohen Kosten für die Wärmebereitstellung Die Kosten für den Strombezug aus dem öffentlichen Netz liegen derzeit bei rund 0 15 EUR pro Kilowattstunde Es gibt bereits eine Vielzahl erfolgreich umgesetzter Solarprojekte beispielsweise zur Versorgung von Blumenfarmen oder im Teesektor Projektgrößen bewegen sich typischerweise zwischen 50 kWp und 2 MWp Auch im Bioenergiebereich kommt der Markt in Schwung und erste Großprojekte sind bereits am Netz Mehrere lokale energieintensive Unternehmen prüfen den Einsatz von Erneuerbaren Energien und überlegen nachzuziehen Deutsche Expertise ist sowohl bei der Anlagenauslegung als auch Projektumsetzung gefragt und geschätzt Die Anzahl teilnehmender Unternehmen ist auf acht begrenzt Sie tragen lediglich Ihre Reise und Unterkunftskosten Anmeldungen zur AHK Geschäftsreise sind bis einschließlich 16 September 2015 möglich Die Anmeldeunterlagen weitere Informationen sowie Ansprechpartner für die AHK Geschäftsreise finden Sie unter http goo gl

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/news/news-einzelseite/article/ahk-geschaef-1/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •