archive-de.com » DE » E » ETI-BRANDENBURG.DE

Total: 732

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 9. Fachtagung Biogas
    Herausforderungen und grundlegenden Fragen Aus diesem Grunde steht die 9 Fachtagung Biogas unter dem Motto Nachhaltiger Technologiewandel und neue politische Rahmenbedingungen Die veränderte Situation in Bund und Land wird mit Vertretern der Landesverwaltung und der Branche zur Diskussion gestellt In Brandenburg stehen Fortschreibungen der Energie und Biomassestrategie an und setzen damit neue Akzente zur Biogasnutzung Technologisch rückt die Nutzung von Abfällen und Reststoffen die Effizienzsteigerung und Systemverantwortung verstärkt in den Fokus von Anlagenkonzepten Die wirtschaftliche Verfügbarkeit von Bioabfällen und Landschaftspflegematerial ist umstritten und wird gegenwärtig vom Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz untersucht Um die Landnutzungsfläche im Energiepflanzenanbau gering zu halten steigen die Anforderungen an die Effizienz der Anlagen Die Biogastechnologie ist hier noch nicht ausgereizt und macht professionelle Beratung erforderlich Im Rahmen der Energiewende soll Biogas mehr Systemverantwortung tragen Durch die Direktvermarktung steht Biogasstrom als regenerative Regelenergie am Markt zur Verfügung Als gemeinsame Veranstaltung der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative und des Landesamtes für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz informiert die 9 Fachtagung Biogas zu diesen Themen und lädt wie in der Vergangenheit zum aktiven Dialog zwischen Wirtschaft Wissenschaft und Verwaltung ein Programm Die Vorträge zum Download Einführung Das EEG 2014 Veränderungen bei Neubau und Bestandsanlagen Jürgen Claus Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Auswirkungen des neuen EEG auf die Biogasbranche in Brandenburg Manfred Gegner Fachverband Biogas e V Biogas als Element der Brandenburger Energiewende Jürgen Claus Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Bioabfallpotenziale im Land Brandenburg Rebekka Graef GfBU zert GmbH Biogaspotenziale von Landschaftspflegematerial in Brandenburg Sven Schicketanz Bosch Partner GmbH Dr Matthias Plöchl BioenergieBeratungBornim GmbH B³ Effizienzsteigerung von Biogasanlagen in Brandenburg Gerd Hampel Büro für Kommunalberatung und Projektsteuerung Agrarberater Martin Schulze Naturenergie GmbH Grassilage aus Mähgut als Biogassubstrat Simon Batt Nauerz ALBA Berlin GmbH Praxiserfahrungen bei der Abfallvergärung Christoph von Jan Schradenbiogas GmbH Herausforderungen der Direktvermarktung Anne Unger Energy2Market

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/9-fachtagun/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=3&cHash=c40bd4698fe388c0c5df392cd4801394 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • 11. Internationaler Fachkongress für Biokraftstoffe
    Januar 2014 findet im ICC in Berlin bereits der 11 Internationale Fachkongress für Biokraftstoffe Kraftstoffe der Zukunft 2014 statt Das Programm zum Fachkongress Kraftstoffe der Zukunft 2014 und eine Anmeldemöglichkeit sind über www kraftstoffe der zukunft com verfügbar Der Fachkongress konnte in den letzten 10 Jahren als gemeinsame und starke Marke etabliert werden Es ist erfolgreich gelungen eine nationale Leitveranstaltung als Biokraftstoff Plattform mit internationaler Strahl und Anziehungskraft aufzubauen Ziel und Herausforderung ist es den Fachkongress weiterhin als Leitveranstaltung und zentrale Biokraftstoff Branchenplattform zu verankern und weiter auszubauen Aus diesem Grund haben wir das Veranstalter Konsortium um die bisherigen Veranstalter Bundesverband BioEnergie e V BBE und Union zur Förderung von Öl und Proteinpflanzen e V UFOP erweitert Neu hinzu gekommene Träger und Mitveranstalter des Fachkongresses Kraftstoffe der Zukunft 2014 sind nun auch der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e V BDBe der Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie e V VDB und der Fachverband Biogas e V FvB Somit sind zukünftig alle Biokraftstoff Sparten aktiv in die Gestaltung und Umsetzung des Kongresses miteingebunden Auf diese Weise möchten wir für die vielfältigen Branchenthemen entlang der unterschiedlichen Konversionspfade eine weiterhin hochattraktive Plattform anbieten Wir werden daher auch beim Fachkongress 2014 wie bereits in den letzten Jahren erfolgreich praktiziert im verstärkten Maße Parallelforen anbieten welche die Spezifika der einzelnen Biokraftstoffe und der diesbezüglichen Themenpalette mit einer folglich gezielteren Ausrichtung auf das spezifische Informationsbedürfnis bedienen können Das anspruchsvolle Kongressprogramm lässt erhoffen dass gerade vor dem Hintergrund eines schwierigen Markt und Politik Umfelds viele weiterführende Informationen und Anstöße aus der Wirtschaft Politik und Wissenschaft rund um den Biodiesel Bioethanol Pflanzenöl und Biogasmarkt zur Verfestigung und Unterstützung des gesamten Biokraftstoffmarktes beitragen werden Und natürlich wird wie in den vergangenen Jahren der persönliche Austausch nicht zu kurz kommen Dafür werden sich viele Gelegenheiten ergeben insbesondere im geselligen Treffen am Abend

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/11-internat/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 11. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg
    NEWS 25 08 2016 12 Brandenburger Energieholztag Regionalen Wertschöpfung vom Anbau zur Forschun mehr 21 06 2016 Green Ventures 2016 19 Internationales Unternehmertreffen für Energie mehr 31 05 2016 Metropolitan Solutions Create better cities mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 04 12 2013 in Potsdam 11 Außenwirtschaftskonferenz Berlin Brandenburg Die Vereinigten Staaten von Amerika Die Wirtschaft der Vereinigten Staaten von Amerika erlebt derzeit einen branchenu bergreifen den Aufschwung wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr Für die Unternehmen der Hauptstadt region Berlin Brandenburg ist der US Markt mit einem Außenhandelsumsatz von insgesamt 6 Milliarden Euro der derzeit wichtigste Einzelmarkt weltweit Der Arbeitskreis Außenwirtschaft der Länder Berlin und Brandenburg sowie die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika laden herzlich ein zur 11 Außenwirtschaftskonferenz Berlin Brandenburg am 4 Dezember 2013 09 00 17 00 Uhr in die IHK Potsdam Breite Straße 2 a c 14467 Potsdam Programm Anmeldeformular Weiter lesen Energiepflanzentag für Praktiker 2013 Energietour 2013 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg Malwettbewerb Termine Februar 2016 S M D M D F S 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/11-aussenwi/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Energiepflanzentag für Praktiker 2013
    31 05 2016 Metropolitan Solutions Create better cities mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 10 12 2013 in Ribbeck Energiepflanzentag für Praktiker 2013 Der Energiepflanzentag findet auch in diesem Jahr in Schloss Ribbeck statt und richtet sich insbesondere an Landwirte und Anlagenbetreiber Die BionergieBeratung Bornim B³ GmbH gestaltet wie in den Vorjahren das Programm Veranstalter ist in diesem Jahr erstmals die Brandenburgische Energie Technologie Initiative ETI Die Schwerpunktthemen 2013 sind u a Biomassepotenziale in Brandenburg Zuckerrüben und Zweifruchtanbau sowie Reststoffe aus der Landschaftspflege Im Anschluss an die Veranstaltung bieten der Fachverband Biogas und der Landesbauernverband eine Exkursion zur Biogasanlage Gut Hertefeld an Programm Die Vorträge zum Download Energiepflanzenpotenziale in Brandenburg Dr Matthias Plöchl BioenergieBeratung Bornim B³ GmbH Bedeutung von iLUC Faktoren für die Landwirtschaft in Brandenburg Sabine Blossey Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Blühstreifen landwirtschaftliche Praxis und Biogaspotenziale Volker Schulze Fachverband Biogas e V Zuckerrüben als Einsatzstoff für Biogas Klaus Parr Gut Dummerstorf GmbH Ergebnisse des EVA Projektes Gunther Ebel Leibniz Institut für Agrartechnik Potsdam Bornim e V Potenzial von Landschaftspflegematerial für Verbrennung und Vergärung Wolfgang Peters Bosch Partner GmbH SYNERGEO regionale Wertschöpfung durch energetische Nutzung von Biomasse Till Belusa Technische Universität Berlin Weiter lesen 11

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/energiepflan/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=1&cHash=87dbd50b7a5b1c686e03551affeb13b9 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Energiepflanzentag für Praktiker 2013
    2013 in Ribbeck Energiepflanzentag für Praktiker 2013 Der Energiepflanzentag findet auch in diesem Jahr in Schloss Ribbeck statt und richtet sich insbesondere an Landwirte und Anlagenbetreiber Die BionergieBeratung Bornim B³ GmbH gestaltet wie in den Vorjahren das Programm Veranstalter ist in diesem Jahr erstmals die Brandenburgische Energie Technologie Initiative ETI Die Schwerpunktthemen 2013 sind u a Biomassepotenziale in Brandenburg Zuckerrüben und Zweifruchtanbau sowie Reststoffe aus der Landschaftspflege Im Anschluss an die Veranstaltung bieten der Fachverband Biogas und der Landesbauernverband eine Exkursion zur Biogasanlage Gut Hertefeld an Programm Die Vorträge zum Download Energiepflanzenpotenziale in Brandenburg Dr Matthias Plöchl BioenergieBeratung Bornim B³ GmbH Bedeutung von iLUC Faktoren für die Landwirtschaft in Brandenburg Sabine Blossey Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Blühstreifen landwirtschaftliche Praxis und Biogaspotenziale Volker Schulze Fachverband Biogas e V Zuckerrüben als Einsatzstoff für Biogas Klaus Parr Gut Dummerstorf GmbH Ergebnisse des EVA Projektes Gunther Ebel Leibniz Institut für Agrartechnik Potsdam Bornim e V Potenzial von Landschaftspflegematerial für Verbrennung und Vergärung Wolfgang Peters Bosch Partner GmbH SYNERGEO regionale Wertschöpfung durch energetische Nutzung von Biomasse Till Belusa Technische Universität Berlin Weiter lesen 11 Internationaler Fachkongress für Biokraftstoffe 11 Außenwirtschaftskonferenz Berlin Brandenburg 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/energiepflan/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=3&cHash=4c7ac0b52af33b79bd33fdf9ba1ccc16 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Geschäftsanbahnung Kolumbien
    Geschäftsanbahnung Kolumbien Für deutsche Anbieter von Technologien und Dienstleistungen für kolumbianische Kohlebergwerke Kolumbien ist nicht nur der drittgrößte Markt Lateinamerikas und die drittschnellst wachsende Wirtschaft der Region Kolumbien bietet Lieferanten von Maschinen Anlagen und Dienstleistungen für die Bergbauindustrie einen interessanten und dynamischen Wachstumsmarkt Das deutsche Consulting Team von Come Across führt gemeinsam mit der Europartnerships Ltd und in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e V ein Projekt zur Förderung des Absatzes deutscher Produkte und Dienstleistungen im Kolumbien durch Im Rahmen des Projektes soll deutschen Unternehmen durch intensive Beratung Vorbereitung und Sondierung von Geschäftsmöglichkeiten sowie Vermittlung zuverlässiger kolumbianischer Geschäftspartner ein erfolgreicher Markteintritt nach Kolumbien ermöglicht werden Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages Die Unternehmerreise Geschäftsanbahnung nach Kolumbien findet vom 3 8 November 2013 statt In einer fachbezogenen Präsentationsveranstaltung am 4 November 2013 in Bogotá können die Teilnehmer ihre Produkte und Dienstleistungen interessierten lokalen Vertretern aus Wirtschaft Behörden und Multiplikatoren präsentieren und gleichzeitig wird dem kolumbianischen Fachpublikum die Leistungsfähigkeit der deutschen Branche vermittelt Individuelle Geschäftsgespräche sowie Minenbesuche werden von den Veranstaltern vor Ort organisiert und begleitet Im Vorfeld erhalten die Teilnehmer eine umfassende Zielmarktanalyse Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 deutsche Unternehmen beschränkt Der Teilnehmerbeitrag beträgt in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens zwischen 500 EUR und 1000 EUR Brutto Darüber hinaus tragen die Unternehmen die individuellen Reise und Aufenthaltskosten Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie als Download auf der Website http www comeacross de kolumbien bergbau rohstoffe Nähere Informationen Kontakt Come Across Gubener Str 51 10243 Berlin www comeacross de Ansprechpartner Sylvia Schmidt Come Across Tel 49 0 30 2977307 20 49 0 163 5574 682 sylvia schmidt comeacross de Herrn Juan Carlos Escallón Tel 49 0 6131 6194135 49 0 176 29227881 juan carlos escallon comeacross de

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/geschaeftsan/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Seminar “Pflanzenkohle & Terra Preta”
    2016 Green Ventures 2016 19 Internationales Unternehmertreffen für Energie mehr 31 05 2016 Metropolitan Solutions Create better cities mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 25 10 2013 in Ökospeicher Wulkow Seminar Pflanzenkohle Terra Preta Erzeugung und Anwendung von pyrogenem Kohlenstoff Veranstaltungsort Ökospeicher Wulkow Am Gutshof 1 15326 Lebus OT Wulkow Wirkungsvoller Klimaschutz erneuerbare Energiegewinnung nachhaltige Bodenverbesserung und regionale Wertschöpfung dank Kreislaufwirtschaft all dies verspricht die Erzeugung und Anwendung von pyrogenem Kohlenstoff Bekannt als Terra Preta wandelten schon die Ureinwohner im Amazonasgebiet ihre Reststoffe aus Haushalt und Landwirtschaft in eine sehr fruchtbare Schwarzerde um In den letzten Jahren sind nun auch in Deutschland erfolgversprechende Initiativen und Projekte rund um dieses schwarze Gold entstanden von der individuellen Anwendung im häuslichen Garten oder beim Urban Gardening u ber Anwendungen in der Landwirtschaft bis hin zur industriellen Produktion Dank der Zusage renommierter Fachleute und einem der fu hrenden Technologieanbieter vermittelt das Wulkower Seminar einen fundierten und umfassenden Einstieg in das Thema Pflanzenkohle und Terra Preta Programm PDF Weiter lesen 8 Fachtagung Biogas Energiemanagementsysteme 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg Malwettbewerb Termine Februar 2016 S M D M D

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/seminar-p/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 8. Fachtagung Biogas
    Fachtagung Biogas Biogas stabiler Partner im Brandenburger Energiemix Mehr als 300 Biogasanlagen in Brandenburg produzieren kontinuierlich und grundlastfähig regenerativ und ökologisch Strom Die diesjährige Fachtagung Biogas steht daher unter dem Motto Biogas stabiler Partner im Brandenburger Energiemix und wird vom Landeamt für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative und dem Landesbauernverband durchgeführt Auch wenn der Anteil an der gesamten Strommenge klein ist so kommt der Biogastechnologie im Rahmen der brandenburgischen und gesamtdeutschen Energiewende eine erhebliche Bedeutung zu Der flexible Energieträger liefert neben der Elektrizität auch Wärme und kann darüber hinaus auch als Kraftstoff eingesetzt werden Gerade diese Punkte werden in der aktuellen Debatte um die Strompreise und den Netzausbau an vernachlässigt obwohl sie erhebliche Potenziale zur Reduzierung von Treibhaugasen bergen Nichts desto trotz können wir durch Biogasanlagen flexiblen Strom bereitstellen der als Ausgleich zu den fluktuierenden Einspeisungen aus Wind und Sonne genutzt werden kann Immer mehr Anlagen stellen sich hier auch den Herausforderungen einer Direktvermarktung im Rahmen der Managementprämie durch das EEG Gleichzeitig wachsen die Herausforderungen an Bau und Betrieb in Bezug auf Sicherheit Effizienz und Flexibilitat Technologien wie die Veredelung auf Erdgasqualität steigern den systemrelevanten Nutzen von Biogas erheblich Die Fachtagung greift diese Themen auf um Praktikern Forschern Verbänden und der Verwaltung in Brandenburg als Plattform für den fachlichen Austausch zu dienen Programm Die Vorträge zum Download Einführung Dr Günther Hälsig Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Bauplanerische Anforderungen an Biogasanlagen Jörg Finkeldei Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Neue Genehmigungspraxis bei Biogasanlagen Dr Karl Heinz Grütte Ministerium für Umwelt Gesundheit und Verbraucherschutz Effizienzsteigerung von Biogasanlagen im Rahmen der Energiestrategie 2030 Gerd Hampel Martin Schulze Agrarberater Gefahrenanalysen in Biogasanlagen Jürgen Talke TÜV Pfalz Anlagen Anlagen und Betriebstechnik GmbH Direktvermarktung durch Biogaspools Manfred Gegner Fachverband Biogas e V Ausbaupotentiale für Nahwärmenetze in der Planungsregion Havelland

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/8-fachtagun/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=1&cHash=fcd7b193304c8d0c49a97b6a463f2cf9 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •