archive-de.com » DE » E » ETI-BRANDENBURG.DE

Total: 732

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 3. Energieforum Treuenbrietzen
    Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 25 06 2015 in Treuenbrietzen 3 Energieforum Treuenbrietzen Mein alter Heizkessel muss raus Welche Möglichkeiten habe ich Beim 3 Energieforum Treuenbrietzen erwarten die Besucher spannende Beiträge der Stadtwerke Belzig des Installateurbetriebs Dimde sowie der Firma sparWÄRME de In der Ausstellung kann die Wärme einer Infrarotheizung getestet werden Programm Weiter lesen Kommunen und Energiewende Energieversorgung in kommunaler Verantwortung 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/3-energiefo-1/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Rollender Workshop: Energetische Quartierssanierung in der Praxis
    06 2015 in Finsterwalde Elsterwerda Rollender Workshop Energetische Quartierssanierung in der Praxis Veranstaltung des MIL zur Besichtigung von Quartieren in Finsterwalde und Elsterwerda Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung bietet mit dem Rollenden Workshop den Brandenburger Kommunen Energieversorgern und Wohnungsunternehmen einen praxisnahen Einblick in das Handlungsfeld Energieeffizienz und Klimaschutz auf Quartiersebene Am 24 Juni werden zwei Stadtquartiere in Finsterwalde und Elsterwerda Planungsregion Lausitz Spreewald besucht Beide Kommunen haben beschlossen durch eine Inanspruchnahme des KfW Förderprogramms 432 Energetische Stadtsanierung den Klimaschutz auf Quartiersebene anzugehen Während sich Elsterwerda aktuell mit der Erarbeitung des energetischen Quartierskonzeptes beschäftigt befindet sich Finsterwalde bereits in der 2 Phase und hat ein energetisches Sanierungsmanagement zur Umsetzung des Konzeptes eingesetzt Während des Besuchs der Stadtquartiere werden umsetzungsorientierte Fragen aufgegriffen wie Welche Kriterien waren ausschlaggebend für die Programm und Quartiersauswahl Welche Herausforderungen traten auf und wie wurde mit diesen umgegangen Wie gestaltet sich die Aufgabenverteilung zwischen den unterschiedlichen Akteuren und welchen Nutzen ziehen Energieversorger und Wohnungsunternehmen bzw Einzeleigentümer aus einem energetischen Quartierskonzept und natürlich Worüber wurde die Konzepterstellung bzw das Sanierungsmanagement finanziert Als Highlight neben den Quartiersrundgängen wird eine Besichtigung des Biomasseheizkraftwerkes in Elsterwerda geboten Der rollende Workshop richtet sich an Kommunen sowie an die Wohnungs und Energiewirtschaft Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei Da die Teilnehmerplätze aufgrund der Kapazitäten des Busses beschränkt sind wird um eine verbindliche Anmeldung per Mail bis zum 17 Juni 2015 gebeten Kontaktdaten der Brandenburger Kontaktstelle für den Energetischen Umbau im Quartier für die Anmeldung und weitere Fragen Isabell Strieder complan Kommunalberatung GmbH Voltaireweg 4 14469 Potsdam Tel 0331 2015117 isabell strieder complangmbh de Weitere Informationen zum Thema Klimaschutz in der Stadtentwicklung erhalten Sie auf der Seite des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung http www mil brandenburg de cms detail php bb1 c 138705 de Programm Weiter lesen Abschlusskongress HOLZWEG China Energieeffizienz in Gebäuden

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/rollender-wo/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Energieversorgung in kommunaler Verantwortung
    zu einer öffentlichen Veranstaltung nach Eberswalde ein Das Thema Kreis und Stadtwerke Neugründungen und Rekommunalisierungen Energieversorgung in kommunaler Verantwortung Die Veranstaltung wird im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio durchgeführt und beginnt um 18 00 Uhr Hintergrund In den letzten Jahren ist die Energiewirtschaft in Deutschland durch eine Gründungswelle regionaler Energiewerke gekennzeichnet Bis Ende 2012 gab es nach Angaben des Verbands Kommunaler Unternehmen VKU insgesamt rund 190 kommunale Netzübernahmen und etwa 70 Neugründungen Denn viele Kommunen verbinden mit dem Auslaufen der Konzessionsverträge auch die grundsätzliche Diskussion darüber ob mit der Neuvergabe der Konzession ein erster Schritt in Richtung Re Kommunalisierung der Energieversorgung gegangen werden soll Auch im Landkreis Barnim wird das Thema eines kreislichen Energiewerkes derzeit intensiv diskutiert Mit dem Kreistagsbeschluss vom Februar dieses Jahres ist die Barnimer Energiegesellschaft BEG mit der Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Gründung eines Energiewerkes beauftragt worden Das Ergebnis der Studie wird im September erwartet Vorgestellt wird die Sondierungsstudie des Wuppertal Institutes für Klima Umwelt Energie Die Autoren Kurt Berlo und Oliver Wagner stellen ihre Erkenntnisse aus der bundesweiten Beobachtung von Neugründungen regionaler Energiewerke vor Unter anderem beschäftigt sich die Studie mit den zehn wichtigsten Zielen von entsprechenden Neugründungen und Rekommunalisierungen und drei grundlegenden Aspekten die bei der politischen

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/energieverso/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • China: Energieeffizienz in Gebäuden
    in China statt die vom OAV in Kooperation mit der AHK Beijing organisiert wird Die Veranstaltung stellt eine hervorragende Möglichkeit dar sich über den chinesischen Energieeffizienzmarkt im Gebäudesektor zu informieren Interessierte Unternehmen können im Anschluss an den AHK Geschäftsreisen nach Shanghai und oder Peking teilnehmen die vom 14 18 September 2015 bzw im Dezember 2015 stattfinden Da der Energieverbrauch in China rasant steigt und die Umweltverschmutzung voranschreitet nimmt energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in China eine immer wichtigere Stellung ein Einhergehend mit einer rasanten Urbanisierung werden in China jährlich 2 Milliarden Quadratmeter Wohnfläche neu gebaut Nach dem aktuellen 5 Jahresplan sollen neue Gebäude gegenüber Bestandsbauten 65 Prozent weniger Energie verbrauchen Geplant ist 800 Millionen Quadratmeter Neubauten nach dem China Green Building Standard zu bauen Mit diesem Hintergrund bietet der Markt deutschen Unternehmen große Potenziale für den Markteinstieg Ihr Nutzen Die Informationsveranstaltung liefert Ihnen aktuelle Informationen und Expertenwissen aus erster Hand um Sie optimal auf Ihr Auslandsgeschäft vorzubereiten Sie erhalten einen Überblick über Marktchancen und branchenspezifische Absatzpotenziale im japanischen Energieeffizienzmarkt wodurch Sie die Chancen und Risiken einer Markterschließung abwägen können Ihre Kosten Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenlos Die Veranstaltung findet statt am 22 Juni 2015 von 10 00

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/china-energ/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Pflicht zum Energieaudit
    Stichtag 5 Dezember 2015 Das neue Energiedienstleistungsgesetz EDL G ist verabschiedet Damit wird Artikel 8 der EU Energieeffizienzrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt Alle Unternehmen die nicht unter die KMU Definition der EU Kommission fallen müssen erstmalig bis zum 5 Dezember 2015 und danach mindestens alle vier Jahre ein Energieaudit durchführen das den Anforderungen der DIN EN 16247 entspricht Betroffen sind alle Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz ab 50 Mio Euro oder einer Jahresbilanzsumme ab 43 Mio Euro Bei der Bestimmung der Schwellenwerte sind auch Unternehmensbeteiligungen und verbundene Unternehmen zu berücksichtigen Einbezogen sind sämtliche Branchen vom produzierenden Gewerbe über den Handel und das Gesundheitswesen bis zu Banken und Versicherungen Bei Nicht Erfüllung drohen Bußgelder Gleichzeitig ist es allen Unternehmen gerade bei hohem Energieverbrauch zu empfehlen sich mit der Einführung eines Energiemanagementsystems zu beschäftigen Es unterstützt die Prozessoptimierung und hilft die Energiekosten zu senken Ist mein Unternehmen betroffen Welche Pflichten und Fristen bestehen Welche alternativen Möglichkeiten der Erfüllung gibt es Welche Anforderungen werden an Audit und Auditor gestellt Wie muss der Nachweis geführt werden Auf diese Fragen möchten wir in unserer Veranstaltungsreihe Antworten geben Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme Programm Weiter lesen China Energieeffizienz in Gebäuden Doing

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/pflicht-zum/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Bioenergie-Regionen
    zum Einsatz von Bioenergie die sogenannten Bioenergie Regionen Während sie in der ersten Phase bis 2012 vor allem Netzwerke aufbauten und die Grundlagen für Bioenergieerzeugung und nutzung schufen konzentrierten sich die Akteure in der zweiten Phase von 2012 bis 2015 auf die gezielte Steigerung der regionalen Wertschöpfung durch Bioenergie auf die Effizienzsteigerung und Optimierung der Stoffströme sowie auf die Weitergabe der Erfahrungen an Partner Regionen Die Bioenergie Regionen arbeiteten mit sogenannten Zwillingsregionen zusammen und leisteten auf diese Weise einen erfolgreichen Wissenstransfer Ziel der Projekte Bioenergie Regionen war der Aufbau von stetigen Strukturen zum Ausbau von Bioenergie mit Hilfe von Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit Dabei sollten die regionalen Bioenergie Potenziale ausgeschöpft effizient eingesetzt und die besonderen Stärken der Regionen genutzt werden Mit ihren Leuchtturmprojekten trugen die Bioenergie Regionen zum Klimaschutz zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung zur Schaffung von Arbeitsplätzen sowie regionalen Energiealternativen bei und sind selbst Vorbilder für diese Themen Dem BMEL ist mit den Projekten Bioenergie Regionen ein wichtiger Beitrag zur Akzeptanz und Etablierung des Themas Bioenergie und zum Ausbau dezentraler Strukturen im ländlichen Raum gelungen Nach nunmehr sechs Jahren Förderung ist es Zeit Bilanz zu ziehen und von der erfolgreichen Arbeit der Regionalmanagerinnen und Regionalmanager sowie aller Beteiligten zu lernen

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/bioenergie-r-4/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Vergangene Termine
    Erneuerbaren Energien Daten ins Netz Eröffnet wird der Online Kartenatlas mit einem Kar mehr 16 11 2015 AHK Geschäftsreise Optimierung der Stromversorgung im kommerziellen u mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine Vergangene Termine 15 05 2015 in Cottbus Elektromobiltreffen in Cottbus Am 15 Mai macht die eTourEurope Halt in der Lausitz mehr 07 05 2015 in Neustrelitz Dezentral Erneuerbar Ergebnisse des Bundesvergleichs Erneuerbare Energien 2014 Stand der Energiewende in den verschiedenen Bundesländern mehr 07 05 2015 in Berlin Stromspar Check PLUS Fachkongress Energieeffizienz und Klimaschutz eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe mehr 07 05 2015 in Treuenbrietzen Exkursion Holzgas BHKW Fröling CHP 50 Besuch der VIKAT GmbH in Treuenbrietzen mehr 29 04 2015 in Potsdam Holzbautag Berlin Brandenburg Informationen für Planer und Bauherren Das Potenzial des Baustoffes Holz mehr 27 04 2015 29 04 2015 in Berlin Berliner Energietage mit begleitender Fachmesse Energie ImpulsE DER BUNDESDEUTSCHE TREFFPUNKT FÜR DAS JÄHRLICHE UPDATE ZUM THEMA ENERGIEEFFIZIENZ mehr 24 04 2015 in Eberswalde 3 Energieforum Uckermark Barnim Mobilität in der Zukunft Chancen und Hemmnisse im ländlichen Raum mehr Vorherige 6 7 8 9 10 11 12 Nächste 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/vergangene-termine/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=8&cHash=cce0b098c37a1da62209119d1b55a6fd (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Tag der Berliner Energiewirtschaft 2015
    Verständnis von Kunden Geschäftsbeziehungen und Wertschöpfungsketten Auch die Energiewirtschaft durchläuft seit Jahren einen rasanten Wandel Setzte der klassische Energieversorger früher auf zentrale Großkraftwerke zur Versorgung seiner Kunden treten heute immer mehr kleine und dezentrale Einheiten am Markt auf Sogenannte Prosumer mit einer PV Anlage auf dem Hausdach oder einem BHKW im Keller verstärken diesen Trend All dies führt zu neuen Herausforderungen für Erzeugung und Vertrieb Netzbetrieb und Messwesen sowie für die Informations und Kommunikationstechnologie Neue Strategien und Geschäftsmodelle entscheiden über den Erfolg der am Markt tätigen Unternehmen intensiviert durch neue Wettbewerber wie innovative Start ups und zunehmend auch große und finanzstarke Unternehmen aus der digitalen Welt Der fundamentale Paradigmenwechsel in der Energiewirtschaft vom klassischen Energieversorger hin zum digital vernetzten Energiedienstleister ist das zentrale Thema beim Tag der Energiewirtschaft 2015 Neben allgemeinen Aspekten zu Markttrends technologischen und kulturellen Herausforderungen sowie wirtschaftlichen Notwendigkeiten stehen innovative Lösungen aus Berlin im Mittelpunkt der Veranstaltung Mit seiner boomenden Startup Szene die alle 20 Stunden ein neues IT Unternehmen hervorbringt entwickelt sich die deutsche Hauptstadt zum Motor der digitalen R evolution in der Energiewirtschaft Weitere Informationen Weiter lesen 10 Master Class Course Conference Renewable Energies Architektur und Tourismus 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/news/news-einzelseite/article/tag-der-berl-1/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •