archive-de.com » DE » E » ETI-BRANDENBURG.DE

Total: 732

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 10. Fachtagung Biogas
    der Energiewende in Brandenburg Die Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes im Jahr 2014 führte zu einem vollständigen Stillstand des Anlagenzubaus in Brandenburg Die Geschäftsmodelle für neue Anlagen fehlen gegenwärtig und die Branche ist gezwungen sich neu aufzustellen In technischer Hinsicht ist eine erfolgreiche Energiewende ohne Biogas nicht denkbar Kein anderer erneuerbarer Energieträger schafft ein so hohes Maß an Flexibilität oder ist ähnlich variabel einsetzbar Elektrizität Wärme Mobilität Dennoch wurden wie in jeder jungen Branche auch Fehler gemacht Diese gilt es jetzt selbstkritisch und ehrlich zu bewerten und zu beheben Vor allem die Politik aber auch die Bürger wollen neu vom Biogas überzeugt werden Die 10 Fachtagung Biogas wirft daher einen Blick in die Vergangenheit Gegenwart und Zukunft Welchen Beitrag konnte die Biogastechnologie bei der Entwicklung des ländlichen Raumes in Brandenburg leisten Wie sehen moderne und effiziente Anlagen aus Welchen Nutzen leisten sie für eine nachhaltige Landwirtschaft Welche Geschäftsmodelle bieten sich für Neu und Bestandsanlagen an Wie kann die Produktion flexibilisiert werden um das Zusammenspiel mit anderen Energieerzeugern zu meistern Wie können die Rohstoffe noch effizienter eingesetzt werden Diesen Fragen wollen wir im Rahmen der Veranstaltung nachgehen und gemeinsam mit unseren fachkundigen Referenten und Ihnen Perspektiven für die Nutzung von Biogas

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/10-fachtagu/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • 5. Potsdamer Forschungsgespäche
    Kontakt NEWS 25 08 2016 12 Brandenburger Energieholztag Regionalen Wertschöpfung vom Anbau zur Forschun mehr 21 06 2016 Green Ventures 2016 19 Internationales Unternehmertreffen für Energie mehr 31 05 2016 Metropolitan Solutions Create better cities mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 01 12 2015 in Potsdam 5 Potsdamer Forschungsgespäche Climate Engineering Chancen und Risiken für Politik und Wirtschaft Die Veränderung der Atmosphäre durch den Menschen als treibende Kraft und die daraus resultierenden ökologischen Folgen des Klimawandels beeinflussen unsere Gesellschaft Sowohl unbeabsichtigte Störungen als auch überlegte menschliche Eingriffe das so genannte Climate Engineering bergen Chancen aber auch Risiken für die Wirtschaft Zur fünften Ausgabe der Potsdamer Forschungsgespräche wird Herr Prof Dr Mark Lawrence Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor am Institute for Advanced Sustainability Studies IASS aktuelle Forschungseinblicke zur nachhaltigen Interaktion mit der Atmosphäre geben und Potenziale für die Wirtschaft aufzeigen Anschreiben Programm Anmeldung Weiter lesen 10 Fachtagung Biogas 10 Master Class Course Conference Renewable Energies 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas Brandenburg Malwettbewerb Termine Februar 2016 S M D M D F S 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/5-potsdamer/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • 10. Master Class Course Conference "Renewable Energies"
    12 2015 in Eberswalde 10 Master Class Course Conference Renewable Energies Kommunikation des Klimawandels zur Entwicklung einer neuen Energiekultur Kommunikation steht für Mitteilung und stammt aus dem Lateinischen von dem Wort Communicatio Wissen Erfahrungen und Vorschläge werden im Wechselspiel mit dem Zuhören ausgetauscht Im besten Fall entsteht eine angeregte Diskussion und jeder kann daraus neue Erkenntnisse gewinnen Das Wort Kultur hat ebenfalls lateinische Wurzeln mit der ursprünglichen Bedeutung von Bearbeitung Pflege und auch Ackerbau Menschen gestalten in diesem Sinne ihre Umwelt kultivieren sie Auch im 10 Jahr unserer Konferenz möchten wir beides miteinander verbinden Wissen vermitteln austauschen und Informationen weiter verarbeiten um eine kontinuierliche Aktualisierung zur Problematik des Klimawandels und der Energiewende vorzunehmen Zehn Jahre nach Erscheinen des Berichts von Stern und der Publikation von Al Gore bieten einen genügend langen Zeitraum eine Rück und Vorschau auf die Entwicklung der Klimadiskussion zu beginnen Haben wir die Analyse des Problems und die Lösungswege verständlich dargestellt so dass wir heute schon von einem robusten Wissen sprechen können Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse lassen sich nach einer zehnjährigen Genese der Energiewende darstellen und wie können sie kommuniziert werden Diese und weitere Fragen wollen wir in der 10 Master Class Course Konferenz unter der Schirmfrauschaft von Christine Lins Renewable Energy Policy Network for the 21st Century REN21 Executive Secretary diskutieren aktuelle Forschungsansätze präsentieren und in Foren zu neuen Lösungskonzepten gelangen Das Forschungszentrum Jülich welches zu den größten Forschungseinrichtungen in Europa gehört unterstützt die Konferenz nun schon zum neunten Mal mit Vorträgen und Foren Die Beuth Hochschule für Technik in Berlin wirkt zum vierten Mal als Partner mit und die Energieinitiative Brandenburg ETI unterstützt die Konferenz zum dritten Mal Für den diesjährigen Kommunikationsschwerpunkt konnten wir dankenswerter Weise das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH Berlin KMGNE gewinnen Programm Weiter lesen 5 Potsdamer Forschungsgespäche Tag der

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/10-master-c/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Tag der Berliner Energiewirtschaft 2015
    unter Strom Digitale R Evolution in der Energiewirtschaft Wir leben in einer digitalen Ära Mit ihr wandelt sich das bestehende Verständnis von Kunden Geschäftsbeziehungen und Wertschöpfungsketten Auch die Energiewirtschaft durchläuft seit Jahren einen rasanten Wandel Setzte der klassische Energieversorger früher auf zentrale Großkraftwerke zur Versorgung seiner Kunden treten heute immer mehr kleine und dezentrale Einheiten am Markt auf Sogenannte Prosumer mit einer PV Anlage auf dem Hausdach oder einem BHKW im Keller verstärken diesen Trend All dies führt zu neuen Herausforderungen für Erzeugung und Vertrieb Netzbetrieb und Messwesen sowie für die Informations und Kommunikationstechnologie Neue Strategien und Geschäftsmodelle entscheiden über den Erfolg der am Markt tätigen Unternehmen intensiviert durch neue Wettbewerber wie innovative Start ups und zunehmend auch große und finanzstarke Unternehmen aus der digitalen Welt Der fundamentale Paradigmenwechsel in der Energiewirtschaft vom klassischen Energieversorger hin zum digital vernetzten Energiedienstleister ist das zentrale Thema beim Tag der Energiewirtschaft 2015 Neben allgemeinen Aspekten zu Markttrends technologischen und kulturellen Herausforderungen sowie wirtschaftlichen Notwendigkeiten stehen innovative Lösungen aus Berlin im Mittelpunkt der Veranstaltung Mit seiner boomenden Startup Szene die alle 20 Stunden ein neues IT Unternehmen hervorbringt entwickelt sich die deutsche Hauptstadt zum Motor der digitalen R evolution in der Energiewirtschaft Weitere Informationen

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/tag-der-berl-1/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Architektur und Tourismus
    Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 23 11 2015 in Potsdam Architektur und Tourismus Regionales Bauen zwischen Tradition und Innovation Architektur Ortsbilder und Design werden für den Tourismus immer wichtiger Früher eher als Randnotiz behandelt Stichwort Hauptsache es ist sauber rückte das Thema in den letzten Jahren in den deutschen aber auch internationalen Tourismusdestinationen immer weiter in den Vordergrund Vorbei sind die Zeiten als wesens und heimatlose Schachteln wie sie oftmals an europäischen Küsten zu finden waren das Herz der Urlauber höher schlagen ließen Der Gast sucht heute authentische unverwechselbare Erlebnisse in einem intakten regionaltypischen Umfeld Kurzum Regionales Bauen schafft Identität zwischen Tradition und Innovation und geht alle an Unternehmen Planer Architekten und Designer Aber was heißt das überhaupt Gibt es eine regionale Bautradition Wer ist dafür verantwortlich Welche Trends und Potentiale bieten sich Was ist typisch Brandenburg Höchste Zeit also sich über dieses Thema gemeinsam zu verständigen und zu diskutieren Ziel der Veranstaltung Architektur und Tourismus ist es Menschen aus unterschiedlichen Branchen und Orten zusammenzubringen die etwas bewegen wollen die Fragen und Meinungen haben und sich leidenschaftlich einbringen Weitere Informationen Weiter lesen Tag der Berliner Energiewirtschaft 2015 Forum Niedrigenergiehaus 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/architektur/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Forum Niedrigenergiehaus
    mehr 31 05 2016 Metropolitan Solutions Create better cities mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine 20 11 2015 in Treuenbrietzen OT Feldheim Forum Niedrigenergiehaus Das Forum Niedrigenergiehaus ist ein praxisbeszogener Workshop im Neue Energien Forum Feldheim Programm Anmeldung Weiter lesen Architektur und Tourismus Informationsveranstaltung Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie Brandenburger Energietag Newsletter Green Ventures Energieatlas

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/forum-niedri/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Informationsveranstaltung Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich
    Bundesförderprogramme für Kommunen im Gebäudebereich Wie kann ein energieeffizienter nachhaltiger und bezahlbarer Wohnungsbau realisiert werden Das Thema Wohnungsbau und Flüchtlingsunterkünfte beschäftigt zur Zeit alle Kommunen und bringt sowohl Mitarbeiter als auch Planer aktuell in eine neue Situation Der Bund fördert über die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW seit Jahren intensiv die energetische Gebäudesanierung und den Neubau von Wohngebäuden Seit Oktober 2015 sind dabei auch die Bedingungen für kommunale Nichtwohngebäude deutlich verbessert worden Zukünftig wird auch der Neubau z B von Kitas Schulen und sonstigen Gebäuden der kommunalen Infrastruktur gefördert Zusammen mit der Stadt Hohen Neuendorf dem Deutschen Energieberaternetzwerk e V und mit Unterstützung der KfW möchten wir die Gelegenheit nutzen alle am Prozess beteiligten Kommunen Planer und Investoren gemeinsam über die Förderprogramme und Bedingungen zu informieren und den Austausch zu fördern Wie kann ein energieeffizienter nachhaltiger und bezahlbarer Wohnungsbau im Speckgürtel von Berlin zügig realisiert werden Welche Möglichkeiten gibt es für Kommunen die Förderung zu nutzen Welche politischen Ziele lassen sich mit der Forderung kombinieren Wie erfolgt die Beantragung Wer kann die Kommunen in diesem Prozess unterstützen Diskutieren Sie diese und weitere Fragen mit den Referenten und Gästen Das Besondere an der Veranstaltung ist dass alle Akteure hier miteinander ins Gespräch kommen können Neben den Referenten der KfW und erfahrenen Planern ist es uns gelungen mit Dr Frank Heidrich den Verantwortlichen und Insider der Gebäudeförderprogramme des Bundeswirtschaftsministeriums als Referenten und Gesprächspartner zu gewinnen Da die Plätze begrenzt sind bitten wir um Anmeldung bis zum 16 11 Entgegen der üblichen KfW Akademieveranstaltungen zu diesem Thema ist eine Teilnahme an dieser Veranstaltung kostenfrei Programm und weitere Informationen http klimaschutz hn jimdo com haus und wohnung Kontakt Malte Stöck Klimaschutzbeauftragter Stadtverwaltung Hohen Neuendorf Oranienburger Str 2 16540 Hohen Neuendorf Tel 49 3303 528 130 Fax 49 3303 217634 Mobil eMail stoeck hohen neuendorf de

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/termin-ansicht/article/information/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Vergangene Termine
    Fachtagung Dampferzeuger Industrie und Heizkraftwerke mehr Energieeffizienz Bioenergie Solarenergie Windkraft Geothermie Braunkohle Energiespeicherung Termine Vergangene Termine 18 11 2015 in Potsdam Wohnungswirtschaft unter Strom Wohnungsunternehmen als Energieversorger durch Mieterstrom mehr 16 11 2015 21 11 2015 in Kenia Auftakt in Nairobi AHK Geschäftsreise Optimierung der Stromversorgung im kommerziellen und industriellen Sektor mit Erneuerbaren Energien in Kenia mehr 12 11 2015 in Potsdam Energiemanagement im Unternehmen SpaEfV DIN 16247 1 ISO 50001 EMAS Welches System für wen mehr 11 11 2015 12 11 2015 in Leipzig 6 Statuskonferenz des BMWi Förderprogramms Energetische Biomassenutzung Bioenergie Mehr als eine sichere Reserve mehr 03 11 2015 06 11 2015 in Rimini Italien Key Energy Fachmesse für Energie und Mobilität mehr 28 10 2015 in Berlin CLEANTECH Städte der Zukunft energieeffizient und erneuerbar 2 Jahreskonferenz CLEANTECH Initiative Ostdeutschland CIO mehr 15 10 2015 in Cottbus Internationale Marktchancen und Förderung für Energieunternehmen in Brandenburg Welche Länder bieten aktuell Chancen für das Auslandsmarktgeschäft im Bereich Erneuerbare Energien Gibt es hierfür eine regionale Förderung Und welche Förderung gibt es auf europäischer Ebene insbesondere auch für innovative mehr Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste 2015 ETI Brandenburg Über Uns Impressum Sitemap Managed T3 Nach oben Energiestrategie

    Original URL path: http://www.eti-brandenburg.de/termine/vergangene-termine/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&cHash=8c3181fff23854b6a76d2d207fc2109a (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •