archive-de.com » DE » E » ENERGIESPAREN-MACHT-SCHULE.DE

Total: 54

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • CO2-Bilanz
    2 Produktion eine wichtige Information beim Energiesparen Mit Hilfe unseres Excel Programms Persönliche CO 2 Bilanz können Schüler innen ihre persönliche CO 2 Bilanz aufstellen Das Programm liefert anhand von Beispielwerten aus Haushalt und Verkehr Daten zu Energieverbräuchen Auch das Konsum und Ernährungsverhalten wird berücksichtigt Durch das Eintragen der eigenen Verbrauchsdaten die man z B der Strom oder Gasrechnung entnehmen kann lässt sich eine persönliche CO 2 Bilanz berechnen Um die Daten zu Hause in Ruhe zusammenstellen zu können ergänzt ein Datenformular das Excel Programm Am Ende steht als Ergebnis die persönliche CO 2 Bilanz Anhand von bundesdeutschen Durchschnittswerten können Schüler ihren eigenen bzw den CO 2 Verbrauch ihrer Familie einschätzen und mit Durchschnittswerten vergleichen Anschauliche Beispiele lassen die CO 2 Problematik begreifbar werden Z B kann man berechnen lassen wie viele Bäume gepflanzt werden müssten um die eigene CO 2 Produktion zu kompensieren In der erweiterten Version ab Klasse 7 kann außerdem berechnet werden welchen Effekt energiesparende Maßnahmen haben wie z B der Verzicht auf Stand By Betrieb bei Computern Schüler lernen dabei dass sie durch energiesparendes Verhalten ihre CO 2 Bilanz verbessern und damit einen ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten können Das Programm darf für persönliche und

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/unterrichtsmaterial/11-energiesparen-macht-schule/allgemein/8-co2-bilanz.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Unterrichtseinheit Stromanalyse
    in dem Schüler einen sicheren und souveränen Umgang mit dem Strom Messgerät Energie Monitor gewinnen können In zwei Doppelstunden erforschen Schüler in Kleingruppen in Ihrem unmittelbaren Umfeld in der Schule und zu Hause Verbräuche von unterschiedlichen Stromgeräten wie Computer Kopierer Fernseher sowie Wasch und Spülmaschine Die Vorteile Schüler bekommen keine fertigen Fakten vorgesetzt mit denen sie häufig überfordert sind Sie müssen sich stattdessen Messgrößen selbst erarbeiten diese anschließend in Jahresverbräuche hochrechnen und die Ergebnisse Ihren Mitschülern präsentieren Sie gewinnen so schrittweise eine Vorstellung von Größenordnungen und werden souveräner im Umgang mit den Einheiten Watt und Kilowattstunden Die Berechnung von Verbrauchswerten unterschiedlicher Geräte sorgt für Transparenz Viele Schüler kennen z B Glühbirnen mit 60 Watt Aufdruck und wissen dass leistungsstarke Geräte wie Föhn und Staubsauger mindestens 1000 Watt Leistung aufnehmen Mit der Einrechnung des Zeitfaktors erkennen Schüler dass kleinere Verbraucher wie z B Glühbirnen durch längeren Einsatz wesentlich mehr Strom verbrauchen können als die meist kurzfristig eingesetzten leistungsstarken Geräte Die Arbeit mit dem Energie Monitor in Kleingruppen macht Spaß Um unterschiedliche Stromverbraucher zu erfassen sind die Schüler in Bewegung tauschen sich aus und können beim Messen abwechselnd das Ruder übernehmen Hemmschwellen werden schnell überwunden Der Spaß am Experimentieren soll weiterführen in

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/unterrichtseinheiten/11-energiesparen-macht-schule/allgemein/10-unterrichtseinheit-stromanalyse.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Ascheberg
    finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Ascheberg Ansprechpartner Andrea Blanke Schulverwaltungsamt Tel 02593 609 14 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Paul Ringelkamp Bauen und Wohnen Tel 02593 95 221 10 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Anne Marie Kruse e u energiebüro gmbh Tel 0521 17 31

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/37-ascheberg.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bad Salzuflen
    das Projekt vom BMUB gefördert Weitere Informationen über das Projekt finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Bad Salzuflen Ansprechpartner Beate Brinckmann Objekt und Stadtservice Tel 05222 952 215 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Katrin Dittmann e u energiebüro gmbh Tel 0521 17 31 44 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/35-bad-salzuflen.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Bielefeld
    In Bielefeld gibt es nutzorientierte Projekte in den Schulen seit mehr als 15 Jahren Ab dem 01 01 2013 wurde die Betreuung durch das e u energiebüro ausgeweitet und über die Klimaschutzinitiative des BMUB gefördert Seit Anfang 2016 führt die Stadt Bielefeld das Projekt selbst weiter fort Ansprechpartnerin ist Birgit Reher vom Umweltamt Bielefeld zu erreichen unter der 0521 518520 oder per E Mail an Diese E Mail Adresse ist

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/27-castrop-rauxel.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Dudelange (LUX)
    Unterrichtsmaterial Unterrichtseinheiten Projektstädte Links Downloadbereich e u Dudelange LUX In Dudelange gibt es nutzerorientierte Projekte in den Schulen seit 2010 Nachfolgend finden Sie die aktuellen Jahresergebnisse Schulen 2013 Schulen 2012 Schulen 2011 Es wurde auch in der Presse über das

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/21-dudelange-lux.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Eisenach
    e u Eisenach In Eisenach gibt es nutzerorientierte Projekte in den Schulen seit Sommer 2010 Nachfolgend finden Sie die aktuellen Jahresergebnisse Jahresbericht Schulen 2013 Es wurde auch in der Presse über das Projekt berichtet Thüringer Allgemeine vom 11 02 2011

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/31-eisenach.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Fröndenberg
    Downloadbereich e u Fröndenberg In Fröndenberg gibt es nutzerorientierte Projekte in den Schulen seit Sommer 2011 Ein vergleichbares Projekt in Verwaltungsgebäuden hat ebenfalls 2011 begonnen Ansprechpartner Stefan Neuhaus Bauverwaltung Tel 02373 976 284 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein Anne Marie Kruse e u energiebüro Tel 0521 17 31 44 E Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt

    Original URL path: http://www.energiesparen-macht-schule.de/projektst%C3%A4dte/12-projektstaedte/projektstaedte/36-froendenberg.html (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •