archive-de.com » DE » E » ENERGIERIED.DE

Total: 262

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - News
    beim Versorgungsunternehmen für Marketing und Vertrieb zuständig überreichte die Robotik Technologie für den Unterricht in Informatik Naturwissenschaft Technik und Mathematik Die Plattform vermittelt praktische Lernerfahrungen mit Sensoren Motoren Programmiermodulen und einem programmier baren EV3 Stein Mit dem System kann ein vollständig funktionstüchtiger Roboter gebaut und programmiert werden Dank des Lernwerkzeuges werden Schülerinnern und Schüler strukturiert und sehr eingängig in die Grundlagen der Programmierung Messwerterfassung und Hardware eingeführt Sie können Konstruktionsprozesse

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/news/279.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - News
    z B bei Vermietung von Wohnungen Tätigkeit abgegeben wird Konkret Eine Trinkwasser Installation muss auf Legionellen untersucht werden wenn a es sich um eine Großanlage handelt in der Wasser vernebelt wird z B in Duschen und b sich diese Anlage in einem öffentlichen oder gewerblich genutzten Gebäude mit mehr als zwei Wohneinheiten befindet Nach der erfolgten Anpassung der Trinkwasserverordnung muss die erste Untersuchung auf Legionellen bis spätestens 31 Dezember 2013

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/news/276.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - News
    in Form eines intelligenten Energiemixes gehen Mit unserem BioErdgas ist das ganz leicht BioErdgas ist eine erneuerbare Energie und trägt dazu bei die CO2 Bilanz zu verbessern Arbeitspreis 6 50 ct kWh brutto Gültig in Lampertheim Bürstadt und in unserem Tarifgebiet REGIO und bis zu einer Verbrauchsmenge von 100 000 kWh a je Entnahmestelle Mindestvertragslaufzeit 6 Monate Kündigungsfrist 3 Monate Kein Grund und Leistungspreis Nettopreisgarantie bis zum 31 12 2010

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/news/119.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - News
    ENERGIERIED das Netz besser betreiben wird als die HSE Der beendete Konzessionsvertrag sah vor dass die Stadt Bürstadt das Eigentum an dem Netz bekommt wenn der Vertrag endet Diesen Anspruch hat die Stadt Bürstadt an die ENERGIERIED abgetreten Trotz des eindeutigen vertraglichen Eigentumsübertragungsanspruchs hat die HSE jahrelang die Übereignung des Netzes verweigert Die Begründung war von Anfang an fadenscheinig Die HSE meinte es gebe im neuen Energierecht keinen gesetzlichen Eigentumsübertragungsanspruch deshalb seien auch vertragliche Ansprüche unwirksam geworden Das hatte schon das Oberlandesgericht Frankfurt nicht überzeugt weil das Gesetz vertragliche Ansprüche eindeutig nicht ausschließt Dazu der Geschäftsführer der ENERGIERIED Frank Kaus Der HSE ging es von Anfang an nur um die Behinderung des Wettbewerbs um ihre Konzessionen Statt sich dem Wettbewerb zu stellen versuchte sie zunächst eine wettbewerbswidrige Verlängerung der Laufzeiten Dagegen ist das Bundeskartellamt eingeschritten Nachdem sie im Wettbewerb unterlegen war verweigerte sie die Übereignung des Netzes Dabei missachtete sie jahrelang den Willen der Stadt Bürstadt Dem hat der Bundesgerichtshof jetzt ein Ende gesetzt Das Urteil hat über den Einzelfall hinaus eine große Bedeutung In den nächsten Jahren laufen in Deutschland einige tausend Konzessionsverträge aus Die meisten Verträge begründen einen Eigentumsübertragungsanspruch zugunsten der Gemeinden Jetzt können die Gemeinden sicher sein

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/news/113.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - Presse
    auf die aktuellen Berechnungen des BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft Der Autor habe für seine Berechnungen faktisch die Preise im kurzfristigen Gashandel dem so genannten Spotmarkt gewählt Auf dem Spotmarkt werden Gasmengen gehandelt die spätestens am nächsten oder übernächsten Tag geliefert werden müssen Damit verlange der Autor der Grünen Studie von den Gasversorgern dass sie ihre gesamten Gasmengen erst einige Tage vor der Lieferung an die Kunden einkaufen Kaus Das bedeutet eine nicht zu verantwortende Hochrisikostrategie für die Unternehmen und die Verbraucher Im kurzfristigen Handel werde üblicherweise nur eingekauft um kurzfristige Schwankungen bei der Nachfrage nach Gas auszugleichen beispielsweise um mehr Erdgas in einer kurzfristig auftretenden Kälteperiode zu beschaffen Maßgeblich für den Gashandel seien auch aus Gründen der Versorgungszuverlässigkeit längerfristig gehandelte Gasmengen sogenannte Terminprodukte Hier werde Erdgas längere Zeit im Voraus eingekauft Die Preise auf diesem Markt seien wesentlich weniger stark gesunken als die Spotmarktpreise auf die sich die Grünen Studie beziehe Kaus bedauert dass bei der ganzen Diskussion gerne verschwiegen werde dass die Beschaffungskosten allein nur einen Teil des Erdgaspreises für die Haushaltskunden ausmachen Der Endkundenpreis hänge nämlich nur zur Hälfte von den eigentlichen Beschaffungskosten ab Die von der Regulierungsbehörde festgelegten Netzentgelte Steuern und Abgaben auf Erdgas machen

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/presse/329.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - Presse
    der Begrüßung der von ihr eingeladenen Kommunalpolitiker im Magistratsraum des Rathauses sowohl für die Stadt als auch als Verbraucherin zum kommunalen Versorger bekannt Mit der Eröffnung eines Beratungsbüros im Eingangs bereich des Rathauses setze das Energieunternehmen ein wichtiges Zeichen für die Kundengewinnung Die Entwicklung von ENERGIERIED ist seit der Gründung eine Erfolgsgeschichte betonte Frank Kaus als er das im Jahre 2006 aus den Stadtwerken Bürstadt und den Stadtwerken Lampertheim gegründete Unternehmen vor und die zukünftige Aus richtung darstellte Das Unternehmen versorgt mehr als 13 000 Kunden in Lampertheim und Bürstadt mit Wasser und unterhält dafür ein rund 223 Kilometer langes Wassernetz Durch die von den Kommunalparlamenten beider Städte beschlossene Übertragung der Strom und Gaskonzessionen an ENERGIERIED werde eine größere Wettbewerbsfähigkeit verbunden mit mittelfristig zu erzielenden günstigeren Netznutzungsentgelten für Kunden generiert versicherte Kaus Als weitere Vorteile nannte er eine zu erwartende höhere Gewinnausschüttung an die Gesellschafter und Ausschöpfung der Energie effizienzpotenziale ENERGIERED sei auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Arbeitsplätze in der Region sichere betonte der Geschäftsführer 2012 habe das gesamte Bauvolumen rund 2 21 Millionen Euro betragen und sei überwiegend mit Unternehmen aus der Region abgewickelt worden Die Zukunft des Unternehmens ist klar auf die Umsetzung der Energiewende vor Ort und

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/presse/284.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - Presse
    wörtlich wiedergeben oder auf diese Vorschriften verweisen sog GVV Klauseln für unwirksam erklärt Die AGB s der ENERGIERIED GmbH Co KG werden durch eine namhafte Rechtsanwaltskanzlei die im Energierecht spezialisiert ist juristisch beraten Das Preisanpassungsrecht in Ziffer 6 6 der AGB unseres Hauses für den Eigenverbrauch von Gas im Haushalt enthält jedoch keine sogenannte GVV Klausel Hintergrund der Entscheidung des BGH war eine Klage der Verbraucherzentrale Nordrheinwestfalen e V Verbraucherzentrale

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/presse/277.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Energieried, Energie Ried, ENERGIERIED, SWL, Erdgas, Wasser, Strom - Aktuelles - Presse
    den nächsten Wochen auf den Weg gebracht Als neues Vorstandsmitglied im JFV Bürstadt möchten wir in unserem Kreis den Geschäftsführer der SG Riedrode Hans Joachim Metz begrüßen der die Interessen der SG im JFV vertritt Alleine an der Zusammensetzung des Vorstandes des JFV Bürstadt erkennt man wie wichtig den einzelnen Stammvereinen die Jugendarbeit in Bürstadt ist Weiterhin möchten wir den umliegenden Vereinen die Möglichkeit bieten Kinder die in der jeweiligen Alterstufen von der D bis zur A Jugend nicht in einer eigenen Mannschaft spielfähig sind als Gastspieler im JFV Bürstadt anzuschließen Damit die nächsten Jahre so erfolgreich weitergehen wie die ersten beiden Jahre angefangen haben möchten wir uns an dieser Stelle bei unserem Hauptsponsor ENERGIERIED für die überaus professionelle und großzügige Unterstützung bedanken ohne die ein solches Konzept nicht umsetzbar wäre Da der JFV den Jugendlichen von Anfang an ein professionelles Umfeld bieten wollte wurden neben qualifizierten Trainern hochwertigen Bällen und Trainingsmaterial für alle Jugendspieler auch einheitliche Trikots und Trainingsanzüge angeschafft um im Umkreis als professionelle Einheit aufzutreten Von Anfang an war die Intension der Gründungsmitglieder unter dem Slogan Gemeinsam sind wir stark dass durch den Juniorenförderverein die Qualität der Jugendarbeit im fußballerischen Bereich in Bürstadt wieder erhöht wird In jeder einzelnen Jugend sollte mittelfristig wieder mindestens die Gruppenliga mit den ersten Mannschaften erreicht werden Gute Fußballer sollen in Bürstadt bis zur A Jugend eine erstklassige Ausbildung erhalten und nicht aus Spielermangel in eine Nachbargemeinde wechseln müssen Denn in Zeiten von G8 haben Jugendliche weniger Zeit und diese sollten sie nicht auch noch durch reine Fahrzeit vergeuden nur weil in der Heimatgemeinde eine gute fußballerische Ausbildung nicht mehr möglich ist Diese Ziele konnten in den ersten beiden Jahren schon zum Teil erreicht werden So ist es gelungen mit der A Jugend in die Gruppenliga aufzusteigen die C Jugend in der

    Original URL path: http://www.energieried.de/aktuelles/presse/265.html?print_version (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •