archive-de.com » DE » E » ENERGIEFORUM-NRW.DE

Total: 181

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • energieforum nrw: Kompetenz in Enegieeffizienz - das Handwerk als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Energiesparmaßnahmen
    geförderten Leistungen sind am Beginn der kalten Jahreszeit besonders sinnvoll So gibt es beispielsweise einen Zuschuss von 100 Euro wenn der Fachhandwerker über den hydraulischen Abgleich die Wärmeverteilung im Heizungssystem optimiert Mit 50 Euro wiederum fördert die RheinEnergie den Austausch eines hydraulischen konventionellen Durchlauferhitzers gegen ein modernes vollelektronisches Gerät Das Energiebündel der RheinEnergie ergänzt außerdem bereits bestehende Förderprogramme Wer mit Unterstützung der Energieagentur NRW den Solar oder den Gebäudecheck vornehmen lässt muss normalerweise für diese Dienstleistung einen Eigenanteil von 25 Euro erbringen Diesen erstattet die RheinEnergie den Kunden die das Energiebündel nutzen Ab dem zweiten Quartal 2014 fördert die RheinEnergie mit 250 Euro einmalig die Installation einer Solarthermie Anlage und ab dem dritten Quartal mit ebenfalls 250 Euro einmalig die Errichtung einer Photovoltaik Anlage jeweils unter der Voraussetzung dass die Installation mit der RheinEnergie und einem Fachbetrieb des Handwerks vorgenommen wird Auch die Förderung der Elektromobilität ist Bestandteil der neuen Initiative die die RheinEnergie AG und die Handwerkskammer zu Köln gemeinsam der Öffentlichkeit vorstellen So gibt es einen Zuschuss von 150 Euro für die Anschaffung eines E Rollers sowie eine Förderung von 250 Euro für den Einbau einer eigenen Ladestation zu Hause Es lohnt sich also unser Energiebündel nicht nur durchzublättern sondern auf jeden Fall für ein Jahr aufzubewahren und sich von den diversen Förderangeboten zu mehr Energieeffizienz inspirieren zu lassen fasst Schöneberg die Initiative seines Unternehmens zusammen Mehr Informationen zur Kampagne und zum Gutscheinheft Mit Ökoprofit Energie und Entsorgungskosten im Betrieb senken jetzt mitmachen Start der zweiten Runde ÖKOPROFIT in Köln Durch das ökologische Projekt für integrierte Umwelttechnik unterstützt die Stadt Köln jetzt Unternehmen und Betriebe im betrieblichen Umweltschutz Ziel des aus Graz stammenden ÖKOPROFIT ist es durch konkrete Einsparmaßnahmen in den Bereichen Energie Abfall Wasser und Abwasser die Ressourceneffizienz zu steigern dadurch Betriebskosten zu senken und die erzielten Erfolge im Umweltschutz auch öffentlichkeitswirksam zu präsentieren Die Handwerkskammer zu Köln unterstützt als wichtiger Kooperationspartner auch die zweite Runde des Projektes ÖKOPROFIT in Köln Weitere Partner des Projektes sind die Effizienz Agentur NRW die Fachhochschule Köln IHK zu Köln Kreishandwerkerschaft Köln und die RheinEnergie AG Wenn Sie fragen zum Projekt oder zu den Kfw Fördermitteln haben oder sich anmelden möchten rufen Sie uns an wir helfen gerne weiter Handwerkskammer zu Köln Harald Schmitz Tel 0221 2022 278 E Mail harald schmitz hwk koeln de Umwelt und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln ÖKOPROFIT Köln Telefon 0221 221 24628 oder lesen Sie hier weiter Klimaschutz und Energieeffizienz Handwerk bringt sich ein Handwerkskammer Kreishandwerkerschaften und Innungen bringen sich aktiv in die Klimaschutz und Energieeffizienzaktivitäten der Kommunen ein Sie unterstützen damit die Bemühnungen der Kommunen durch Klimaschutzkonzepte die im Klimaschutzgesetz NRW vorgegbenen CO2 Minderungen von 25 Prozent bis 2020 und 80 Prozent bis 2050 zu erreichen Welche Aktivitäten Kommunen Handwerksorganisationen und Handwerksunternehmen im Kammerbezirk gemeinsam entfalten finden Sie in der Aufstellung Best Practice Klimaschutz Stadt Köln plant Energie Effizienz Zentrum Köln September 2013 Die Stadt Köln plant ein Energie Effizien Zentrum EEZ einzurichten Als Bestandteil Ihres Klimaschutzkonzeptes möchte die Stadt mit dem Energie Effizien Zentrum

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kontaktformular - Senden Sie uns einfach Ihre Meinungen, Fragen und Anliegen
    dabei Hans Peter Wollseifer Präsident der Handwerkskammer zu Köln Klimaschutz fördern Gebäudesanierung vorantreiben In Deutschland werden 29 Prozent der Energie von Haushalten verbraucht Rund drei Viertel des Endenergieverbrauchs der Haushalte werden für Raumwärme und Warmwasserbereitung verwendet Der Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen von Gebäuden können durch eine energetische Sanierung entscheidend gesenkt werden Dr Ortwin Weltrich Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln Ihre Nachricht an uns Empfänger Ansprechpartner für das

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/kontakt (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • energieforum nrw - Informationen zur Energieeinsparung, Energieeffizeint und experten aus dem Handwerk
    dabei Hans Peter Wollseifer Präsident der Handwerkskammer zu Köln Klimaschutz fördern Gebäudesanierung vorantreiben In Deutschland werden 29 Prozent der Energie von Haushalten verbraucht Rund drei Viertel des Endenergieverbrauchs der Haushalte werden für Raumwärme und Warmwasserbereitung verwendet Der Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen von Gebäuden können durch eine energetische Sanierung entscheidend gesenkt werden Dr Ortwin Weltrich Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln Sitemap Energieeinsparung im Betrieb Energieeinsparung in Haus und

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/sitemap (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Impressum - Energieforum-NRW.de - Ein Service der Handwerkskammer zu Köln
    Texte sind urheberrechtlich geschützt Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungen weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten insbesondere die Verwendung von Text oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Handwerkskammer zu Köln Aktualisierung Haftung Die Inhalte der Websites der Handwerkskammer zu Köln werden geprüft und regelmäßig aktualisiert Die Handwerkskammer übernimmt allerdings keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der auf ihren Websites veröffentlichen Informationen Die Handwerkskammer kann hierfür nicht in Regress genommen werden Links zu anderen Websites Auf den Websites der Handwerkskammer zu Köln befinden sich Links zu anderen Websites externe Links Die Handwerkskammer zeichnet nicht verantwortlich für die durch diese externen Links erreichbaren Websites deren Gestaltung und Inhalte Sollten durch Inhalte verlinkter Websites Rechte Dritter verletzt sein so distanziert sich die Handwerkskammer zu Köln ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten Datenschutzerklärung gemäß 4 Abs 1 Teledienstdatenschutzgesetz TDDSG Die Handwerkskammer zu Köln nimmt den Datenschutz ernst Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften Über diese können Sie sich unter www datenschutz de umfassend informieren Grundsätzlich gilt 1 Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der HWK zu Köln und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert Name der abgerufenen Datei Datum und Uhrzeit des Abrufs übertragene Datenmenge Meldung ob der Abruf erfolgreich war Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers anfragende Domain 2 Die im Rahmen der Registrierung Lehrgangsanmeldung von Nutzern gemachten Angaben werden nur nach Zustimmung des Nutzers in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken und zur Informationsverteilung durch die Handwerkskammer an den jeweiligen Nutzer verwendet Ein Verkauf der Daten an Dritte findet nicht statt 3 Die Mitarbeiter

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/impressum (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • "Energiebündel" - Energiewende im Rheinland
    dabei Hans Peter Wollseifer Präsident der Handwerkskammer zu Köln Klimaschutz fördern Gebäudesanierung vorantreiben In Deutschland werden 29 Prozent der Energie von Haushalten verbraucht Rund drei Viertel des Endenergieverbrauchs der Haushalte werden für Raumwärme und Warmwasserbereitung verwendet Der Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen von Gebäuden können durch eine energetische Sanierung entscheidend gesenkt werden Dr Ortwin Weltrich Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln Energiebündel die Energiewende im Rheinland Eine gemeinsame Kampagne

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/EE-Kampagne_Energiebuendel (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Energieeinsparung in Haus und Wohnung
    entscheidend gesenkt werden Dr Ortwin Weltrich Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln Energieeinsparung in Haus und Wohnung Die Rechnung kommt bei vielen erst am Jahresende Heizkosten Strom Wasser und weitere Nebenkosten belasten die deutsche Haushalte Eine Entlastung auf dem Energiepreismarkt wird es auf absehbare Zeit nicht geben Steigenden Energieausgaben entgegenwirken kann man nur durch Energieeinsparen und durch den Einsatz regenerativer Energien Was kann ich tun was kostet mich das Die Frage was kann ich tun um meine Energiekosten zu senken oder zumindest konstant zu halten ist nur fallspezifisch zu beantworten Der Einstieg erfolgt am besten über einen Energiecheck durch einen Spezialisten Dieser Energiecheck muss nicht einmal etwas kosten Mittlerweile haben sich viele unserer Mitgliedsbetriebe in Fragen der Energieeinsparung und Schwachstellenanalyse zu Experten ausbilden lassen Kostenloser Energiecheck durch einen Fachbetrieb Ein fachkundiger Handwerker Ihrer Wahl kommt für einen ersten Energie Check kostenlos und unverbindlich zu Ihnen ins Haus bzw in die Wohnung Von dem Besuch profitieren Sie auf jeden Fall Der Fachbetrieb händigt die Infobroschüre Haus sanieren profitieren aus in der neben wichtigen Tipps zur Energieeinsparung auch Hinweise zu Förderprogrammen enthalten sind Die Broschüre können Sie natürlich auch direkt hier herunterladen Hilfreich ist es für den Energiechecker wenn der Energieverbrauch tagesgenau vorliegt

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/Energieeinsparung_in_Haus_und_Wohnung (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Energieeinsparung im Betrieb
    Viertel des Endenergieverbrauchs der Haushalte werden für Raumwärme und Warmwasserbereitung verwendet Der Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen von Gebäuden können durch eine energetische Sanierung entscheidend gesenkt werden Dr Ortwin Weltrich Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln Energieeinsparung im Betrieb Die Energiekosten nehmen einen immer größeren Platz bei den Herstellungskosten von Produkten ein Auch bei der Erbringung von Dienstleistungen schlagen sich die Energiepreiserhöhungen drastisch nieder Steigende Energiekosten können aber selten

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/Energieeinsparung_im_Betrieb (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • "Erste Hilfe" - die wichtigsten Informationen zum Thema Energiesparen / Energieeffizienz im Überblick
    Förderung von Maßnahmen zur Energieeinsparung Informationen zu Fördermitteln die zur Mitfinanzierung von Energiechecks Energieberatungen Energieeinsparmaßnahmen zum Einsatz von erneuerbaren Energien im Wohnungsbau eingesetzt werden können finden Sie hier Fördermittel Haus und Wohnung Förderprogramme die Maßnahmen in Gewerbebetrieben unterstützen finden Sie hier Förderprogramme zurück zur Ersten Hilfe Ist mein Gebäude zur Nutzung von Solarenergie geeignet Die Antwort auf die Frage gibt der Solarcheck Ein Solarcheck hilft Hausbesitzern zu festzustellen ob ihr Haus für den einen rentablen Einsatz von Solarkollektoren zur Erwärmung des Wassers oder Solarmodule zur Stromerzeugung geeignete ist Die Solar Checker nehmen für je 77 alle notwendigen Daten nach einer von der EnergieAgentur NRW entwickelten Checkliste auf und geben Empfehlungen zur Nutzung der Sonnenenergie Von diesen 77 trägt das Land Nordrhein Westfalen 52 aus den Fördermitteln des progres Programms Der Kunde zahlt lediglich den Differenzbetrag von 25 Geprüft werden Wohngebäude die über nicht mehr als sechs Wohneinheiten verfügen Die EnergieAgentur NRW hat bereits mehrere hundert Handwerksmeister zu so genannten Solar Checkern ausgebildet zurück zur Ersten Hilfe Wo finde ich Gebäudenergieberater im Handwerk und was kosten eine Beratung Gebäuderenergieberater im Handwerk sind speziell geschulte Profis in Sachen Energieeinsparung und energetische Gebäudesanierung Sie stellen auch Gebäudenergieausweise aus Die in Ihrer Nähe tätigen Gebäudeenergieberater im Handwerk finden Sie in der Datenbank Gebäudeenergieberater NRW Die Kosten für eine Vor Ort Beratung kann variieren Deshalb ist es sinnvoll vorab Angebote einzuholen Die in der Datenbank erfassten Gebäudeenergieberater können für ein Vor Ort Beratung Fördermittel beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragen zurück zur Ersten Hilfe Wer braucht einen Gebäuderenergieausweis wo bekommt man ihn und was kostet er Gebäudeenergieausweise informieren Mieter Käufer und Pächter über den Energieverbrauch und die energetische Qualität von Gebäuden und schaffen Vergleichbarkeit Bereits seit 2002 ist der Gebäudeenergieausweis für Neubauten Pflicht Seit 2008 wurde diese Pflicht schrittweise auf bestehende Gebäude ausgeweitet Jeder

    Original URL path: http://www.energieforum-nrw.de/Fragen_Antworten (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •