archive-de.com » DE » E » EMSCHER-LIPPE.DE

Total: 391

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Flächen & Standorte - WiN Emscher Lippe GmbH
    2013 Einweihung der Windstromelektrolyse in Herten NRW Umweltminister Johannes Remmel in Herten mehr 28 03 2013 Prämierte Grün und Freiraumplanung für den newPark Siegerkonzept von Mueller Partner wird ausgestellt mehr 19 03 2013 Fit für die Zukunft mit MINT Polymernetzwerk und Netzwerk Oberfläche NRW organisieren Schülerexkursion zur internationalen Leitmesse European Coatings Show in Nürnberg mehr 18 03 2013 Bündnis für Teilzeitberufsausbildung Neues Informationsmaterial steht zum Download bereit mehr Vorherige 8

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-leistungen/flaechen-standorte/seite-11.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Flächen & Standorte - WiN Emscher Lippe GmbH
    17 03 2013 Regionalagentur berät in Sachen unternehmensWert Mensch Die Regionalagentur Emscher Lippe ist Ansprechpartner für Modellprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mehr 19 01 2013 Neue Chance für den newPark Oberverwaltungsgericht Münster weist Klage gegen Erschließungsstraße ab mehr 14 12 2012 Frist für newPark Vorkaufsrecht verlängert Landesbürgschaft weiter ungewiss mehr 07 12 2012 Chemiepark Marl Evonik Ausbildung Nord geprüft und für gut befunden mehr Vorherige 8 9 10

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-leistungen/flaechen-standorte/seite-12.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Chemie - WiN Emscher Lippe GmbH
    Wandel Wasser mehr Vorherige 8 9 10 11 12 13 14 Chemie und Kunststoff in der Metropole Ruhr Die Cluster Chemie und Kunststoff zählen in NRW und im Ruhrgebiet mit dem Zentrum in der Emscher Lippe Region zu den profilbildenden Branchen des Landes Neben dem Chemiepark Marl BP in Gelsenkirchen und Rütgers Chemicals in Castrop Rauxel sind eine ganze Reihe vor allem mittelständischer Unternehmen in der Region ansässig Mit den drei Projekten Netzwerk Oberfläche Polymernetzwerk und dem Partnerprojekt ChemSite stellen wir Schnittpunkte und Synergieeffekte für die Branche her und bauen so die Standortvorteile der Emscher Lippe Region weiter aus Dabei orientieren wir uns an der gesamten Wertschöpfungskette und erfassen somit auch artverwandte Branchen Das Angebot Chemieatlas lässt darüber hinaus die Vielfalt unternehmerischer Aktivitäten im Ballungsraum deutlich werden und macht es Anbietern und Kunden einfacher sich kennenzulernen www chemieatlas de Stärken stärken Synergien nutzen Bereits jetzt sind die Wertschöpfungsketten in der Chemie und den chemienahen Industrien in der Emscher Lippe Region exzellent vertreten und werden durch die Ansiedlung neuer Unternehmen kontinuierlich erweitert Partner der WiN in den Chemieprojekten ist die ChemSite Initiative die im Jahre 1997 als Public Private Partnership zwischen der Chemieindustrie in der Region dem Land NRW den Kommunen im Emscher Lippe Raum und der WiN gegründet wurde Sie bündelt als Dachmarke alle Aktivitäten in den chemierelevanten Wertschöpfungsketten des Ruhrgebiets ChemSite steht für den wirtschaftlichen Fortschritt und für Ansiedlungserfolge von Unternehmen in der Region www chemsite de Branchenübergreifende Vernetzung Die Netzwerkprojekte Chemie befassen sich branchenübergreifend mit der Wertschöpfungskette Oberflächentechnologien bzw Kunststoffe in der Region Emscher Lippe und dem Ruhrgebiet Ziel ist es die regionale Wirtschaft mit Bezug zu diesem Themenfeld zu stärken und Vernetzungen innerhalb des Ballungsraums Ruhrgebiet und Nordrhein Westfalens zu erleichtern Ein besonderer Fokus liegt auf klein und mittelständischen Unternehmen Große Bedeutung kommt hier der Steigerung der

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/chemie/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Energie - WiN Emscher Lippe GmbH
    Zukunftsenergien und rationelle Energieverwendung insgesamt profiliert Dabei steht weniger die Konzentration auf einzelne Energieträger im Vordergrund sondern der innovative Energiemix der klassische und neue Energietechniken systemisch miteinander verknüpft So sind an Emscher und Lippe unter anderem Produzenten von Wärmepumpen Blockheizkraftwerden BHKWs und Zulieferer für Windkraftanlagen beheimatet Zahlreiche Institutionen treiben die technologische Entwicklung in der Region voran Dazu zählen u a das Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck IWG zugleich Kompetenzzentrum für Solarthermie und Wärmepumpentechnik NRW der Wissenschaftspark Gelsenkirchen mit der EnergieAgentur NRW der EnergyLounge NRW und dem EnergyLab das Westfälische Energieinstitut an der Westfälischen Hochschule das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme sowie das S2B Center Eco 2 von Evonik Region mit Strahlkraft Zahlreiche Leuchtturmprojekte prägen zunehmend das Bild der Region Sechs Solarsiedlungen sowie zwei Klimaschutzsiedlungen darunter die erste Nordrhein Westfalens sind hier angesiedelt und sorgen für moderne Wohnquartiere mit hoher Lebensqualität und niedrigen Energiekosten In der InnovationCity Ruhr Modellstadt Bottrop arbeitet ein interdisziplinäres Team zusammen mit Wirtschaftspartnern an einem klimagerechten Stadtumbau bei gleichzeitiger Sicherung des Industriestandorts Konkret sollen dazu der Energieverbrauch und die CO 2 Emissionen halbiert und die Lebensqualität gesteigert werden Energiespeicher der Zukunft Biomasse und Wasserstoff Neben der Nutzung von Solar und geothermischer Energie Wärmepumpentechnologie und Grubengas repräsentiert der Einsatz von Biomasse ein weiteres Anwendungs und Förderfeld Die Region deckt das komplette Spektrum der Biomasseumwandlungstechnologien ab Der entscheidende Vorteil kurze Wege zwischen den Biomasseerzeugern im ländlichen Norden und den Biomasseverbrauchern in den urbanen Gebieten im Süden In Deutschlands größter Kläranlage in Bottrop wird ein neues Verfahren zur Aufarbeitung von Klärgas und zur großtechnischen Produktion von Methan integriert Zugleich schließt sich hier ein weiteres Kompetenz und Technologiefeld der Region an Wasserstoff als flexibler Energiespeicher Denn das in der Kläranlage erzeugte Methan wird in Bottrop in einem weiteren Schritt im Rahmen eines Pilotprojekt s in Wasserstoff umgewandelt der dann wiederum für verschiedene mobile

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/energie/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Dienstleistungen - WiN Emscher Lippe GmbH
    TRANS MEBEL Polymernetzwerk Netzwerk Oberfläche Kooperationsprojekte S2B Initiative Mittelstand Gesunde Ernährung Regionalbudget Energieeffizientes Bauen Wohnen und Sanieren Flächenprofiling Zukunftsdialog Emscher Lippe News Sie sind hier Home Unsere Region Wirtschaft Dienstleistungen Impressum Datenschutz Kontakt Wirtschaft Chemie Energie Dienstleistungen Freizeitwirtschaft und Tourismus Gesundheitswirtschaft Handwerk Leben und Wohnen Kultur und Bildung www regioplaner de www energieatlas org www chemieatlas de Ansprechpartner News 30 11 2012 Erstes virtuelles Brennstoffzellenkraftwerk Stadtwerke Herten bei Deutschland Premiere dabei mehr 12 10 2012 MEBEL Vierte Transferveranstaltung thematisierte demografischen Wandel und Fachkräftesicherung mehr 11 10 2012 Coaching Veranstaltung zum dynaklim Kreativwettbewerb Klima Wandel Wasser mehr Vorherige 8 9 10 11 12 13 14 Emscher Lippe Dienstleistungen mit Zukunft Durch den Strukturwandel und den demografischen Wandel hat an Emscher und Lippe der Dienstleistungssektor stark an Bedeutung gewonnen Besonders die Gesundheitswirtschaft Freizeit und Tourismus und das Handwerk sind hier zu zentralen Wirtschaftszweigen geworden Die Renaturierung und Umnutzung ehemaliger Industrieflächen macht die Region bereits jetzt zu einem attraktiven Naherholungsraum mit spannendem kulturellen Angebot Dieser Prozess ist noch lange nicht abgeschlossen Aktuell ist die Renaturierung der Emscher einst kanalisiert und hauptsächlich zur Abwasserentsorgung genutzt eine Hauptaufgabe Unsere Region Wirtschaft Chemie Energie Dienstleistungen Freizeitwirtschaft und Tourismus Gesundheitswirtschaft Handwerk Leben und Wohnen Kultur und Bildung

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/emscher-lippe-dienstleistungen-mit-zukunft/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Freizeitwirtschaft und Tourismus - WiN Emscher Lippe GmbH
    regioplaner de www energieatlas org www chemieatlas de Ansprechpartner News 30 11 2012 Erstes virtuelles Brennstoffzellenkraftwerk Stadtwerke Herten bei Deutschland Premiere dabei mehr 12 10 2012 MEBEL Vierte Transferveranstaltung thematisierte demografischen Wandel und Fachkräftesicherung mehr 11 10 2012 Coaching Veranstaltung zum dynaklim Kreativwettbewerb Klima Wandel Wasser mehr Vorherige 8 9 10 11 12 13 14 Freizeit ist ein Motor der Region Die Emscher Lippe Region hat durch attraktive Freizeitangebote wie den Movie Park Germany die Zoom Erlebniswelt oder die Veltins Arena auf Schalke weit über ihre Grenzen einen Ruf als Freizeitregion erworben mit starkem Zuwachs für den Tourismus Die Relikte des Bergbaus und der Industrie bilden einen weiteren Grundstein für die Freizeitgestaltung in der Region Begehbare Bergehalden wie das größte Landschaftsbauwerk Europas die Halde Hoppenbruch der Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop oder die Halde Rheinelbe in Gelsenkirchen sind als weithin sichtbare Landmarken zu einzigartigen Erlebnis und Erfahrungsräumen geworden Entertainment und Einkaufszentren eine vielschichtige Kulturszene Sportangebote von der Indoor Skihalle bis zum Movie Park aber auch ursprüngliche Naherholungsangebote mit Waldgebieten und Seenlandschaften sind wichtige Potenziale der Freizeitwirtschaft Während Einkaufszonen wie die von mittelalterlichen Wällen umgebenen Altstädte Recklinghausens und Dorstens ihren Charme erhalten haben bieten neue Treffpunkte wie die Markthallen oder das direkt am See gelegene Lakeside Inn in Haltern moderne Erlebnisgastronomie Freizeit und regionale Wirtschaft Ihren touristischen Reiz wollen die zwölf Städte zwischen Emscher und Lippe künftig noch stärker gestalten Erholung gesundheitsbezogene Bedürfnisse und Freizeit füllende Aktivitäten sind wichtige planerische Aspekte die im Kompetenzfeld Freizeitwirtschaft gemeinsam erarbeitet und entwickelt werden Neben dem Bedarf der Grundversorgung gewinnt dabei die Frage nach differenzierten einzigartigen Freizeitangeboten zunehmend an Bedeutung Denn komplexe Standort und Wettbewerbsbeziehungen zwischen Freizeitanlagen erfordern eine sachbezogene und zielgerichtete Planung So müssen die stetigen Veränderungen im Freizeitverhalten und die zunehmende Erlebnisorientierung beobachtet und analysiert werden um langfristig tragfähige Ideen von

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/freizeitwirtschaft-und-tourismus/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gesundheitswirtschaft - WiN Emscher Lippe GmbH
    de www energieatlas org www chemieatlas de Ansprechpartner News 13 01 2016 Land fördert den Breitbandausbau und die Planungen zum newPark Minister Garrelt Duin übergibt zwei Förderbescheide an die Vertreter der Emscher Lippe Region Mit der ersten Förderung unterstützt das Land Nordrhein Westfalen die Städte Bottrop und Gelsenkirchen sowie den Kreis Recklinghausen beim Breitbandausbau mehr 15 01 2016 Chemieatlas Das Nr 1 Portal der Chemie in NRW Förderprojekt Weiterentwicklung des Chemieatlas zum 31 12 2015 erfolgreich abgeschlossen mehr 12 02 2016 Öffentliche Ausschreibung zum NGA Ausbau WiN Emscher Lippe GmbH schreibt Versorgungsanalyse Machbarkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung aus mehr Vorherige 8 9 10 11 12 13 14 Im Dienste des Menschen die Gesundheitswirtschaft an Emscher und Lippe Die Schätze die vor der eigenen Haustür liegen bemerkt man oft erst beim zweiten Hinsehen So ist es auch beim hidden champion der Emscher Lippe Region der Gesundheitswirtschaft Tatsächlich hat dieses Kompetenzfeld bereits enorm zu Strukturwandel und Aufschwung beigetragen 52 000 Beschäftigte arbeiten in der Emscher Lippe Region in der Gesundheitswirtschaft Hier gibt es 27 Krankenhäuser zwei Landeskliniken 146 ambulante Pflegedienste 94 stationäre Pflegeeinrichtungen 1 145 niedergelassene Ärzte 570 Zahnärzte und nahezu 300 Apotheken Damit weist das Gebiet eine selten hohe Versorgungsdichte auf Schon jetzt gibt es überdies ein hohes Maß an Abstimmung und integrierter Versorgung in Bottrop Gelsenkirchen und den Städten des Kreises Recklinghausen Mehr als Versorgung Dabei geht es um weit mehr als die regionale Versorgung In keinem Kreis und keiner kreisfreien Stadt Nordrhein Westfalens werden mehr Patienten behandelt als in der Emscher Lippe Region Die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen bilden damit einen enormen Wirtschaftsfaktor der auch für Umsatz und Beschäftigung in Nachbar und Zulieferbranchen sorgt Zahlreiche Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft nutzen diesen Standortvorteil Allein die Stadt Dorsten kann 416 Betriebe aus dieser Branche verzeichnen Auch viele Forschungs und Entwicklungseinrichtungen darunter das Institut Arbeit

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/gesundheitswirtschaft/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Handwerk - WiN Emscher Lippe GmbH
    www regioplaner de www energieatlas org www chemieatlas de Ansprechpartner News 13 01 2016 Land fördert den Breitbandausbau und die Planungen zum newPark Minister Garrelt Duin übergibt zwei Förderbescheide an die Vertreter der Emscher Lippe Region Mit der ersten Förderung unterstützt das Land Nordrhein Westfalen die Städte Bottrop und Gelsenkirchen sowie den Kreis Recklinghausen beim Breitbandausbau mehr 15 01 2016 Chemieatlas Das Nr 1 Portal der Chemie in NRW Förderprojekt Weiterentwicklung des Chemieatlas zum 31 12 2015 erfolgreich abgeschlossen mehr 12 02 2016 Öffentliche Ausschreibung zum NGA Ausbau WiN Emscher Lippe GmbH schreibt Versorgungsanalyse Machbarkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung aus mehr Vorherige 8 9 10 11 12 13 14 Das Handwerk Wirtschaftsmacht von nebenan Die meist mittelständischen und kleinen Handwerksbetriebe der der Emscher Lippe Region erweisen sich nach dem weitgehenden Wegfall von Kohle und Stahl als ein wichtiger und vergleichsweise krisensicherer Arbeitgeber Über 7000 Handwerksbetriebe sind in der Region ansässig Sie geben allein im Kreis Recklinghausen über 32 000 Menschen Arbeit und erwirtschaften dort rund 3 Milliarden Euro Umsatz Organisiert ist das Handwerk hier in den beiden Kreishandwerkerschaften Recklinghausen und Emscher Lippe West Bei der Gestaltung des Strukturwandels des demografischen Wandels und der Energiewende spielt das Handwerk als Partner eine wichtige Rolle

    Original URL path: http://www.emscher-lippe.de/unsere-region/wirtschaft/handwerk/seite-13.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •