archive-de.com » DE » E » EMDE-PARTNER.DE

Total: 128

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Steuer & Bilanz aktuell April 2016 - Emde und Partner
    April 2016 In unserem Newsticker stellen wir für Sie regelmäßig aktuelle Informationen aus unseren Tätigkeitsbereichen Wirtschaftsprüfung Steuerberatung und Rechtsberatung zusammen Hier finden Sie relevante Fakten etwa zu Neuigkeiten aus dem Gesetzgebungsverfahren oder interessanten Gerichtsentscheidungen Ab und zu haben wir an dieser Stelle auch einen Hinweis aus dem nichtfachlichen Bereich für Sie Beachten Sie bitte unseren aktuellen Newsletter Steuer Bilanz aktuell April 2016 Mit einem Klick auf den gewünschten Bereich in

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/news-details/steuer-bilanz-aktuell-april-2016.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Abschlagszahlungen bei Werkleistungen ohne sofortige Gewinnrealisierung - Emde und Partner
    2016 hervor Bis vor kurzem wollte die Finanzverwaltung bereits Abschlagszahlungen dem steuerlichen Unternehmensgewinn zurechnen Erstes BMF Schreiben aus 2015 Rolle vorwärts Im Juni 2015 hatte die Finanzverwaltung mit dieser Verwaltungsvorschrift auf ein Urteil des Bundesfinanzhofs BFH Urteil vom 14 05 2014 VIII R 25 11 reagiert Das Gericht hatte entschieden dass bei der Planungsleistung eines Ingenieurs nicht erst mit Abnahme sondern schon mit dem Anspruch auf Abschlagszahlungen ein Gewinn entstanden ist Allerdings bezog sich der BFH ausdrücklich auf die alte Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 8 Abs 2 HOAI a F Dennoch wollten die obersten Finanzbehörden das Urteil über den entschiedenen Einzelfall hinaus allgemein anwenden und alle Abschlagszahlungen für Werkleistungen 632a BGB dem steuerlichen Gewinn im gleichen Jahr zuschlagen Liquidität bleibt erhalten Nach massivem Protest von Verbänden Wirtschaftsverbände und Deutscher Steuerberaterverband hat das BMF jetzt umgedacht und die weitgehende Regelung zurückgenommen Erst mit der Schlussrechnung werden Erträge fortan wieder als realisiert angesehen und zur Einkommensteuer veranlagt Die Steuerlast bleibt in Summe unverändert aber sie fällt zu einem späteren Zeitpunkt an Die Rücknahme führt dazu dass sich die einkommensteuerlichen Maßstäbe wieder an die handelsbilanziellen Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung annähern Erst die tatsächliche Gewinnrealisierung ist auszuweisen Abschlagszahlungen sind nämlich keine realisierten Zwischengewinne sondern lediglich eine Finanzierungsform denn gerade bei längerfristigen Projekten werden mit Abschlagszahlungen laufende Ausgaben bestritten Dagegen entsteht Gewinn erst wenn die Erträge die Aufwendungen übersteigen Das ist in vielen Fällen erst mit der Schlussrechnung der Fall Überschaubare Nachwirkungen des BFH Urteils aus 2014 Unverändert bleibt jedoch die unmittelbare steuerliche Hinzurechnung von Abschlagszahlungen zum Gewinn die nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vertraglich bis zum 17 August 2009 vereinbart wurden Hierauf bezog sich der vom BFH entschiedene Fall Für diese Fälle wird es nicht beanstandet wenn die Grundsätze der BFH Entscheidung erstmalig im Wirtschaftsjahr angewendet werden das nach dem 23 12

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/news-details/Abschlagszahlungen_bei_Werkleistungen_ohne_sofortige_Gewinnbesteuerung.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Handelsrecht & Steuern aktuell März 2016 - Emde und Partner
    Wirtschaftsrecht aktuell HLB Insight Karriere Emde Partner als Arbeitgeber Perspektiven Berufsbilder Ausbildung und Praktikum Stellenangebote Kontakt SDS Handelsrecht Steuern aktuell März 2016 Beachten Sie bitte unseren aktuellen Newsletter Handelsrecht Steuern aktuell März 2016 Zurück Weitere Services Navigation überspringen News Steuern

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/news-details/handelsrecht-steuern-aktuell-maerz-2016.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Impressum - Emde und Partner
    illegalen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalten der verlinkten Seiten Für illegale fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der über die Verlinkung angebotenen Informationen entstehen haftet alleine der Anbieter der Seite auf die verwiesen wurde nicht jedoch Emde Partner die durch die Linksetzung lediglich auf die Veröffentlichung verweist Hinweis zu Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics einen Webanalysedienst der Google Inc Google Google Analytics verwendet sog Cookies Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website einschließlich Ihrer IP Adresse wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert Google wird diese Informationen benutzen um Ihre Nutzung der Website auszuwerten um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten Google wird in keinem Fall Ihre IP Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern wir weisen Sie jedoch darauf hin dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden Emde Partner mbB Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Linzer Str 9a 28359 Bremen Tel 49 421 696 88 0 Fax 49 421 696 88 88 E Mail Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung mit Sitz in Bremen Partnerschaftsregister beim Amtsgericht Bremen PR

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/impressum.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Sitemap - Emde und Partner
    Standorte Bremen Stade Kiel Service News Steuern Bilanz aktuell Wirtschaftsrecht aktuell HLB Insight Karriere Emde Partner als Arbeitgeber Perspektiven Berufsbilder Ausbildung und Praktikum Stellenangebote Kontakt SDS Sitemap Über uns Unternehmen Partner Berater Mandanten Leistungsspektrum Leitsätze Vernetzung Standorte Bremen Stade Kiel Service News Steuern Bilanz aktuell Wirtschaftsrecht aktuell HLB Insight Karriere Emde Partner als Arbeitgeber Perspektiven Berufsbilder Ausbildung und Praktikum Stellenangebote Kontakt SDS Kontakt Navigation überspringen Kontakt Impressum Navigation überspringen Kontakt

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/sitemap.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Suche - Emde und Partner
    Vernetzung Standorte Bremen Stade Kiel Service News Steuern Bilanz aktuell Wirtschaftsrecht aktuell HLB Insight Karriere Emde Partner als Arbeitgeber Perspektiven Berufsbilder Ausbildung und Praktikum Stellenangebote Kontakt SDS Suchbegriffe Optionen finde alle Wörter finde irgendein Wort Navigation überspringen Kontakt Impressum Sitemap

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/suche.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Bremen, Kiel und Stade - Emde und Partner
    sein Gesicht Sie engagieren sich haben Ideen setzen ihre Erfahrung ein und schaffen Vertrauen und Werte Für Emde Partner stehen daher Menschen im Mittelpunkt Mandanten mit ihren Wünschen und Ansprüchen ihren Wertvorstellungen und Werten die begleitet werden von den Partnern und Mitarbeitern die Emde Partner das Gesicht geben Werte im Vertrauen Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tauchen wir tief in die Zahlenwelt unserer Mandanten ein Zahlenwerte analysieren wir routiniert mit unserem fachlichen Wissen und scharfen Blick für die wirtschaftlichen Hintergründe Daneben zählen Kontinuität Erfahrung Zuverlässigkeit und Diskretion zu unseren Stärken Deswegen vertrauen unsere Mandanten uns vielfach schon seit Generationen Unser Unternehmen News Steuer Bilanz aktuell April 2016 Beachten Sie bitte unseren aktuellen Newsletter Weiterlesen Steuer Bilanz aktuell April 2016 Abschlagszahlungen bei Werkleistungen ohne sofortige Gewinnrealisierung Die sofortige Gewinnbesteuerung bei Abschlagszahlungen wird wieder auf wenige Fälle begrenzt Das gab das Bundesfinanzministerium kürzlich in einem Schreiben bekannt Unternehmen profitieren von den Änderungen Weiterlesen Abschlagszahlungen bei Werkleistungen ohne sofortige Gewinnrealisierung Handelsrecht Steuern aktuell März 2016 Beachten Sie bitte unseren aktuellen Newsletter Weiterlesen Handelsrecht Steuern aktuell März 2016 Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Streubesitz bei Kapitalgesellschaften ausgesetzt Das Bundeskabinett hat am 24 Februar 2016 dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform der Investmentbesteuerung zugestimmt Weiterlesen Besteuerung von

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/wirtschaftspruefung_steuerberatung_rechtsberatung_bremen_kiel_stade.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Erbschaftsteuer: Reform des Gesetzes bleibt umstritten - Emde und Partner
    erneut als zu weitgehend gekippt und eine Reform bis Mitte 2016 gefordert Grundlage für die Verhandlungen innerhalb der Koalition ist ein Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Schäuble Dieser sieht unter anderem vor dass die Begünstigten ab einem Firmen Erwerb durch Schenkung oder Erbschaft von 26 Millionen Euro belegen müssen dass die Zahlung der Steuer den Betrieb schädigen würde Bei Familienunternehmen soll diese so genannte Aufgriffsgrenze doppelt so hoch sein Eine Einigung der Koalitionsfraktionen war zum Greifen nah Wie bekannt wurde waren die Koalitions Unterhändler den Wünschen der CSU bereits in etlichen Punkten entgegengekommen So war am 11 Februar vereinbart worden dass bei Familienbetrieben statt der Aufgriffsgrenze ein Wertabschlag von bis zu 30 Prozent auf den Teil des Betriebsvermögens gewährt wird der steuerlich begünstigt werden sollte Außerdem sollten die Kriterien wann es sich um einen Familienbetrieb handelt gelockert und eine Investitionsklausel eingeführt werden Im Todesfall sollte eigentlich nicht begünstigtes Betriebsvermögen wie z B Bargeld geschont werden wenn es der Erblasser innerhalb eines Jahres investieren wollte Außerdem sollte auch Deckungsvermögen für Betriebsrenten dem begünstigten Vermögen zugerechnet werden 10 Tage nach Vereinbarung des Konsenspapiers rückte die CSU Spitze dann überraschend von dem vorläufigen Kompromiss ab und verlangte einen weiteren Nachschlag für Betriebserben Aus CSU Kreisen hieß es dem seien lange Gespräche mit bayerischen Wirtschaftsverbänden hervorgegangen Konkret verlangt die CSU nun zum Beispiel dass der Vorwegabschlag von 30 Prozent auf den Wert des Familienbetriebs zur Regel wird und nicht nur für das begünstigte Vermögen sondern für den gesamten Betrieb gilt Die Investitionsklausel müsse außerdem nicht nur bei Todesfällen sondern auch bei Schenkungen greifen SPD wirft der CSU vor sie mache sich zum Sachwalter von Lobbyinteressen Nach Ansicht der SPD ist die Grenze weit überschritten da die Forderungen aus Bayern nicht akzeptabel seien Der vorher gefundene Kompromiss sei sachlich und politisch ausgewogen gewesen und habe den Einigungswillen

    Original URL path: http://www.emde-partner.de/news-details/Erbschaftsteuer_Reform_Gesetz_bleibt_umstritten.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •