archive-de.com » DE » E » EKIWI.DE

Total: 422

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SELFHTML: Perl / Perl-Sprachelemente / CGI-typische Aufgaben in Perl
    vorhandenen Eintrag in einer eigenen Zeile noch eine interne Notiz für das Script bereithält Auch das ist mit Kommentaren möglich Beispiel eines Eintrags in der HTML Datei EINTRAG Winfried Wachtelmann 27 07 2001 table border 1 tr th von th td Winfried Wachtelmann td th am th td 27 07 2001 td tr tr td colspan 2 Diese wunderbare Seite hat mein Leben ver auml ndert usw td tr table Das Script tut sich dann leichter mit eventuellem Suchen in der Datei Um die Formulardaten die das Script übergeben bekommen und eingelesen hat einzufügen muss es aus den Formulardaten erst einmal den für einen Gästebucheintrag üblichen HTML Code zusammenbauen und die Formulardaten darin einfügen Im Beispiel würde das Script also eine HTML Tabelle zusammen und in den dafür vorgesehenen Zellen die Werte aus den Formulardaten einbauen Am sinnvollsten ist es wenn das Script dazu einen Array deklariert und diesem für jede Zeile des HTML Codes ein Element zuweist mit dem entsprechenden HTML Code Am Ende jedes Eintrags im Array sollte ein n für neue Zeile stehen Dazu benötigen Sie die Funktion push und den Operator für Zeichenkettenverknüpfung Beispiel my NeuerEintrag push NeuerEintrag EINTRAG cgi param Username Datum n push NeuerEintrag table border 1 tr n push NeuerEintrag th von th td cgi param Username td n push NeuerEintrag th am th td Datum td n push NeuerEintrag tr tr n push NeuerEintrag td colspan 2 cgi param Usertext td n push NeuerEintrag tr table n Das in Datum gespeicherte Tagesdatum muss das Script natürlich zuvor ermitteln Dazu gibt es die Funktionen für Datum und Uhrzeit Nun muss das Script den neuen Eintrag einfach an der Stelle in der bisherigen Datei einfügen wo mit NEU die Marke zum Einfügen steht Eine mögliche Variante ist es einen neuen Array zu bauen der aus den Zeilen der alten Datei und den Zeilen des neuen Eintrags besteht Dazu kann das Script in einer foreach Schleife den Array mit den Zeilen der eingelesenen Datei abarbeiten und mit Hilfe eines regulären Ausdrucks nach NEU suchen und an der betreffenden Stelle den Array mit dem neuen Eintrag einfügen Der Code könnte etwa so aussehen my NeueZeilen my Zeile foreach Zeile Zeilen Zeilen zuvor eingelesene Zeilen der Datei if Zeile NEU Aha Eintrag hier einfügen foreach NeuerEintrag NeuerEintrag zuvor zusammengebaute HTML Zeilen push NeueZeilen Zeile für Zeile hinzufügen push NeueZeilen NEU n fürs nächste mal else jede alte Zeile die nicht NEU enthält push NeueZeilen Zeile einfach in den neuen Array kopieren Der neue Array NeueZeilen enthält dann also die Zeilen der neuen Fassung der Gästebuch HTML Datei Dieser Array muss nun einfach noch in die gleiche Datei zurückgeschrieben werden die zuvor eingelesen wurde Das geht mit schreibendem Öffnen mit open und Beschreiben mit print ins Datei Handle der geöffneten Datei Am Ende darf das Script natürlich nicht vergessen CGI notwendige Ausgaben an den Browser zu senden Am einfachsten ist es wohl einfach einen HTTP Kopf und NeueZeilen auszugeben Das sind zwei print Befehle und schon sieht der

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/perl/sprache/cgitypisch.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • SELFHTML: Perl / Perl-Module / CPAN-Module
    Module zur Ansteuerung von textmodus orientierten Terminals an Enthalten sind Funktionen für Farbdarstellung Tastaturkürzel und erweiterte Editierfunktionen Tk enthält Module um graphische Oberflächen wie X11 Unix oder auch MS Windows zu bedienen 09 Language Interfaces Enthält Module für die Integration anderer Programmiersprachen in Perl Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind C enthält Module zur Anbindung von C Programmen und C Bibliotheken Java realisiert eine Java Laufzeitumgebung für Perl Python erlaubt das Einbetten von Perl Code in Python Programme 10 File Names Systems Locking Enthält Module für die Verwaltung von Dateisystemen Dateinamen und Sperren benutzter Dateien Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind File enthält Module die über die File Standardmodule hinausgehen und Funktionen für Backups Dateibeschreibungen Dateizugriffszähler oder beschleunigtes Laden von Dateien in den Arbeitsspeicher anbieten FileSys enthält Module die Systeminformationen wie z B freien Speicherplatz abfragen 11 String Lang Text Proc Enthält Module für die Zeichenkettenverarbeitung und für Textverarbeitung Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Font enthält Module die sich mit Schriftartenmetrik und Schriftartformaten wie TrueType und Adobe Fonts befassen Lingua enthält Module die sich mit der Semantik und Grammatik natürlicher Sprachen befassen z B Konvertierung von Zahlen in Zahlenwörter Konjugation von Verben Pluralbildung von Substantiven usw Parser enthält Module die bekannte künstliche Sprachen interpretieren RTF enthält Module die das RTF Format Rich Text Format interpretieren und z B in Text oder HTML konvertieren SGML enthält Module zum Parsen von SGML Dateien String enthält Module für erweiterte Zeichenkettenverarbeitung z B approximative Suche Bitzahlermittlung CRC Cycling Redundancy Checks usw Text enthält Module für zeilenübergreifende Texte und Textformate z B zum Formatieren von Text zum Parsen von CSV Dateien Comma Separated Values usw XML enthält Module zum Parsen von XML Dateien 12 Opt Arg Param Proc Enthält Module zum Auslesen von Konfigurationsdateien Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind ConfigReader liest verschiedene Konfigurationsdateien aus Getopt enthält Module die über die Getopt Standardmodule hinausgehen und Kommandozeilenoptionen beim Aufruf des Perl Interpreters analysieren IniConf liest Konfigurationsdateien im Windows typischen ini Format 13 Internationalization Locale Enthält Module für das Arbeiten mit internationalen Kodierungen Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Cz enthält Module zum Verarbeiten tschechischer Texte I18N enthält Module zum Ordnen von Kodierungsnamen nach IANA Standard und für Länderkürzel nach RFC 1766 Locale enthält Module zur Behandlung sprachlich lokaler Besonderheiten z B Länderidentifikation nach den Länderkürzeln von RFC 1766 und für Unicode Kodierung von Texten 14 Security and Encryption Enthält Module für die Verschlüsselung von Daten und für Authentifikation Achtung Beachten Sie vor dem Download solcher Module eventuell bestehende kryptografische Einschränkungen in Ihrem Land Der Erwerb von Quellcode mit unerlaubten Verschlüsselungsverfahren kann strafbar sein leider Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Authen enthält Module für Authentifikation z B für SecureID ACE Karten MD5 basiertes Challenge Response Protokoll oder die SAMBA Authentifikation an Windows NT Servern Crypt enthält Module für die Datenverschlüsselung z B nach dem Verschlüsselungsstandard DES Data Encryption Standard nach MD5 Standard usw PGP enthält Module zum Ansprechen des PGP Programms Pretty Good Privacy 15 World Wide Web HTML HTTP CGI Enthält Module für CGI Scripts HTTP Verbindungen und HTML Erzeugung Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Apache enthält Module die zumeist Erweiterungen für das mod perl Modul des Apache Webservers bereitstellen mod perl ist ein Perl Interpreter der innerhalb eines Apache Prozesses läuft und das Ausführen von Perl Scripts im Zusammenhang mit CGI stark beschleunigen kann Voraussetzung für die Module ist eine Apache Installation mit mod perl Modul Die Module bieten Funktionen für Authentifikation Zugang zu den Logging Funktionen von Apache Redirects Server Side Includes Informationen zum Status einer Verbindung zwischen Server und Browser Zugriff auf die von Apache ermittelte Anzahl übertragener Bytes und Dateizugriffe usw CGI enthält Module speziell für CGI Scripts die über den Umfang des CGI Standardmoduls hinausgehen z B Module für das Zwischenspeichern von CGI Anforderungen in einem Cache für die Erzeugung von HTML Code für den Browser zur Verwaltung serverseitiger verweis sensitiver Grafiken usw LWP enthält Module zur Kommunikation mit anderen Webservern z B zum Einlesen von HTML Dateien die auf fremden Servern liegen MIME enthält Module für MIME Typen Enthalten sind z B Module zum Umwandeln von 8 Bit Text 7 Bit Text nach Base64 Standard und zum Parsen von MIME Angaben Netscape enthält Netscape spezifische Module z B zum Analysieren des Cache Speichers oder der gespeicherten History des Netscape Browsers URI zerlegt einen URI in seine Einzelzeile WWW enthält Module für einen einfachen Such Robot und zur Interaktion zwischen Perl Script und bekannten Suchmaschinen im Web 16 Server and Daemon Utilities Enthält Module zum Programmieren eigener Server Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Event enthält Module für Server die auf Ereignisse reagieren Netserver enthält Module für verschiedene Server z B für HTTP und SMTP 17 Archiving and Compression Enthält Module für die Archivierung und Komprimierung Dekomprimierung von Dateien in und aus bekannten Packformaten Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Archive Tar kann tar Archive wie sie unter Unix üblich sind lesen und schreiben Compress enthält Module für verschiedene Kompressions Algorithmen für bzip LZO und Zlib Convert enthält Konvertierungsmodule z B für Konvertierungen zwischen ASCII und EBCDIC Kodierung zur Konvertierung von Zahlen in bestimmte technische Schreibweisen zum Dekodieren von UU kodierten Daten usw 18 Images Pixmaps Bitmaps Enthält Module für Bild und Videoformate Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Chart enthält Module zum Erzeugen von Linien Balken und kompletten Darstellungs Charts und deren Export in eine GIF Datei Image enthält Module zum automatischen Download von Grafiken aus dem Netz zum Auslesen wichtiger Kopfdaten aus Grafikformaten wie GIF JPEG PNG TIFF XPM XBM PGM und PBM sowie zum Anwenden von Filtern auf Pixelgrafiken z B zum automatischen Drehen einer Grafik oder zum Vergrößern Verkleinern OpenGL erlaubt den Zugriff auf die OpenGL Bibliothek die Funktionen für dreidimensionale Texturen Projektionen usw bereitstellt VRML enthält Module für VRML Code 19 Mail and Usenet News Enthält Module für E Mails und den Zugriff auf News Server Einige interessante Module Modulgruppen dieses Unterverzeichnisses sind Mail enthält Module zum Realisieren eines E Mail Clients mit

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/perl/module/cpanmodule.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Buttons
    der rechten Maustaste auf die gewünschte Grafik zu klicken um sie in einem Verzeichnis Ihrer Wahl zu speichern Jeder Button wird jeweils dreimal untereinander abgebildet um zu demonstrieren wie er z B in einer Navigationsleiste wirkt Alle Buttons sind leer und haben die volle Farbtiefe von 16 7 Millionen Farben damit Sie Buttons die Sie verwenden wollen nach Wunsch beschriften können Stellen Sie dazu so viele Kopien der leeren Button

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/grafik/anzeige/buttons.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Dots
    dürfen Sie auf Ihren Homepages verwenden In den meisten Web Browsern brauchen Sie nur mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Grafik zu klicken um sie in einem Verzeichnis Ihrer

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/grafik/anzeige/dots.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Wallpapers
    Text Überschrift 4 Text Wallpaper 2 Überschrift 1 Text Überschrift 2 Text Überschrift 3 Text Überschrift 4 Text Wallpaper 3 Überschrift 1 Text Überschrift 2 Text Überschrift 3 Text Überschrift 4 Text Wallpaper 4 Überschrift 1 Text Überschrift 2 Text Überschrift 3 Text Überschrift 4 Text Wallpaper 5 Überschrift 1 Text Überschrift 2 Text Überschrift 3 Text Überschrift 4 Text Wallpaper 6 Überschrift 1 Text Überschrift 2 Text Überschrift 3

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/grafik/anzeige/wallpapers.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • 216 Farben (Netscape-Farbpalette)
    CC3399 CC33CC CC33FF FF3300 FF3333 FF3366 FF3399 FF33CC FF33FF 006600 006633 006666 006699 0066CC 0066FF 336600 336633 336666 336699 3366CC 3366FF 666600 666633 666666 666699 6666CC 6666FF 996600 996633 996666 996699 9966CC 9966FF CC6600 CC6633 CC6666 CC6699 CC66CC CC66FF FF6600 FF6633 FF6666 FF6699 FF66CC FF66FF 009900 009933 009966 009999 0099CC 0099FF 339900 339933 339966 339999 3399CC 3399FF 669900 669933 669966 669999 6699CC 6699FF 999900 999933 999966 999999 9999CC 9999FF CC9900

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/diverses/anzeige/farbpalette_216.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • 16 Farben (VGA-Farbpalette)
    Farben Die Beschriftungen zeigen welchen Hexadezimalnotationen entsprechend der Syntax von HTML und CSS die jeweiligen Farben entsprechen 000000 808080 800000 FF0000 008000 00FF00 808000 FFFF00 000080 0000FF 800080 FF00FF 008080

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/diverses/anzeige/farbpalette_16.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: Webserver/CGI / Webserver / HTTP-Status-Codes
    301 Moved Permanently Die angeforderten Daten befinden sich nicht mehr unter dem URI sie wurden dauerhaft auf eine andere Adresse verschoben In der Statusmeldung wird angegeben unter welchem URI sich die Daten jetzt befinden Ein Web Browser der diese Antwort vom Server erhält kann beispielsweise gleich die neue Adresse anfordern 302 Moved Temporarily Die angeforderten Daten wurden vorübergehend zu einem anderen URI verschoben In der Statusmeldung wird angegeben unter welcher Adresse sich die Daten derzeit befinden Ein Web Browser der diese Antwort erhält kann beispielsweise gleich die temporär gültige Adresse anfordern 303 See Other Die angeforderten Daten sind unter einem angegebenen URI verfügbar und sollten von dort mit Hilfe der get Methode angefordert werden Dieser Status Code ist für CGI Scripts gedacht die mit der post Methode aufgerufen wurden und den Browser auf eine andere Ressource lenken wollen die mit der get Methode angefordert werden soll 304 Not Modified Die angeforderten Daten haben sich seit dem angegebenen Zeitpunkt nicht geändert und werden deshalb nicht gesendet Dieser Status Code ist neben dem Code 200 einer der häufigsten in der Praxis Er tritt auf wenn ein moderner Webbrowser der die Daten noch im Cache hat eine Anfrage an den Server sendet und dabei den Ladezeitpunkt der Daten in seinem Cache übermittelt Stellt der Server dann fest dass sich die Daten seit dem angegebenen Zeitpunkt nicht geändert haben braucht er sie nicht noch einmal zu übermitteln sondern sendet nur diesen Statuscode und keine Daten Der Browser holt daraufhin seine alte Version aus dem Cache 305 Use Proxy Die angeforderten Daten sollen statt von diesem Server von dem in der Statusmeldung angegebenen Proxy Server angefordert werden 306 Unused Reserviert Wird derzeit aber nicht verwendet 307 Temporary Redirect Wie Status Code 302 Gedacht für Fehlreaktionen einiger Browser auf 302 400 Bad Request Die Anfrage enthält Syntaxfehler Der Server kann die Anfrage deshalb nicht bearbeiten Das kann beispielsweise vorkommen wenn der verwendete Browser einen Programmierfehler aufweist und ungültige Anfragen sendet oder ein Mensch versucht händisch also etwa mit telnet mit dem Server zu kommunizieren und dabei einen Fehler macht 401 Unauthorized Die angeforderten Daten sind zugangsgeschützt Der Server kann die Daten nur senden wenn eine gültige Zugangskennung bestehend aus Benutzername und Passwort bei der Anfrage mit gesendet wird Das passiert in der Praxis immer dann wenn eine Adresse aufgerufen wird die z B durch htaccess zugangsgeschützt ist Der Web Browser zeigt dann nachdem er diesen Status Code erhalten hat einen Dialog zum Eingeben von Benutzername und Kennwort an Mit den eingegebenen Daten startet er dann eine neue Anfrage an den Server 402 Payment Required Die angeforderten Daten sind kostenpflichtig Der Server kann die Daten nur senden wenn eine Bestätigung der Zahlung für die Daten bei der Anfrage mitgesendet wird Derzeit wird dies aufgrund fehlender einheitlicher technischer Grundlagen für Micropayment noch nicht verwendet 403 Forbidden Der Server möchte die angeforderten Daten nicht herausgeben Das passiert zum Beispiel wenn der Zugriff auf die Ressource von dem IP Adress Bereich aus dem die Anfrage kommt in der Serverkonfiguration verboten

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/servercgi/server/httpstatuscodes.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •