archive-de.com » DE » E » EKIWI.DE

Total: 422

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SELFHTML: HTML/XHTML / Grafiken / Verweis-sensitive Grafiken (Image Maps)
    Es empfiehlt sich jedoch das Element an einer markanten gesonderten Stelle innerhalb der Datei zu notieren z B am Anfang oder am Ende des Dateikörpers Zwischen dem einleitenden map und dem abschließenden map definieren Sie die verweis sensitiven Flächen Mit area definieren Sie einzelne verweis sensitive Flächen einer bestimmten Grafik die Sie an einer anderen Stelle einbinden Mit shape rect bestimmen Sie eine viereckige Fläche mit shape circle einen Kreis und mit shape poly können Sie ein beliebiges Vieleck als verweis sensitiv definieren Bei coords geben Sie die Koordinaten der verweis sensitiven Flächen an Die Pixelangaben bedeuten absolute Werte innerhalb der Grafik die verweis sensitiv sein soll Trennen Sie alle Pixelwerte durch Kommata Ein Viereck shape rect definieren Sie mit den Koordinaten für x1 y1 x2 y2 wobei bedeuten x1 linke obere Ecke Pixel von links y1 linke obere Ecke Pixel von oben x2 rechte untere Ecke Pixel von links y2 rechte untere Ecke Pixel von oben Einen Kreis shape circle definieren Sie mit den Koordinaten für x y r wobei bedeuten x Mittelpunkt Pixel von links y Mittelpunkt Pixel von oben r Radius in Pixel Ein Polygon shape poly definieren Sie mit den Koordinaten x1 y1 x2 y2 x n y n wobei bedeuten x Pixel einer Ecke von links y Pixel einer Ecke von oben Sie können so viele Ecken definieren wie Sie wollen Von der letzten definierten Ecke müssen Sie sich eine Linie zur ersten definierten Ecke hinzudenken Diese schließt das Polygon Mit dem Attribut href bestimmen Sie das Verweisziel das aufgerufen werden soll wenn der Anwender die verweis sensitive Fläche anklickt Dabei gelten die Regeln zum Referenzieren in HTML es kann sich also um beliebige Verweisziele innerhalb oder außerhalb des eigenen Web Projekts handeln Wenn Sie eine Fläche explizit als nicht anklickbar ausweisen wollen können Sie dies mit dem Attribut nohref tun ohne Wertzuweisung Nötig ist dies allerdings nicht denn Flächen die nicht durch href abgedeckt sind sind automatisch nicht anklickbar Mit dem alt Attribut notieren Sie Alternativtext für den Fall dass die verweis sensitive Fläche nicht angezeigt werden kann Dieses Attribut ist ein Pflichtattribut d h Sie müssen es notieren um gültiges HTML zu erzeugen Damit beim Überfahren einer verweis sensitiven Fläche mit der Maus ein kleines Info Fenster Tooltip erscheint können Sie in jeweils das Universalattribut title angezeigter Text verwenden Im Beispiel haben die title Attribute jeweils dieselben Werte wie die alt Attribute Die Grafik die verweis sensitive Flächen haben soll referenzieren Sie auf herkömmliche Weise mit Hilfe des img Tags Um die Grafik als verweis sensitiv zu kennzeichnen müssen Sie das Attribut usemap notieren Dieses Attribut erwartet als Wertzuweisung einen URI der zu der Stelle führt an der das zugehörige map Element notiert ist Normalerweise ist dieses Element in der gleichen Datei notiert Deshalb besteht die Zuweisung einfach in einem Gatterzeichen und dem Namen des Ankers der bei map name definiert wurde Beachten Sie Um die gewünschten Pixelkoordinaten für verweis sensitive Flächen einer Grafik zu erhalten können Sie beispielsweise ein Grafikprogramm benutzen bei

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/grafiken/verweis_sensitive.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Formulare definieren
    auf dem Server Rechner sein das die Formulardaten weiterverarbeitet Üblicherweise handelt es sich dabei um ein CGI Script das z B in Perl und PHP geschrieben wurde Für den Wert des action Attributes gelten die Regeln zum Referenzieren in HTML Das Referenzieren mit relativen oder absoluten Pfadangaben ist also ebenso möglich wie das oben im Beispiel gezeigte Referenzieren mit einem absoluten URI form action cgi bin auswertung pl form action cgi bin suche cgi form action konktakt php Eine weiteres wichtiges Attribut bei der Formulardefinition ist das Attribut method Dabei bestimmen Sie nach welcher HTTP Übertragungsmethode die Formulardaten an ihr Ziel gelangen Dabei gibt es zwei mögliche Werte Wenn Sie method get wählen hängt der Browser die Formulardaten als Parameter an die Aufrufadresse an diese Angabe ist nicht zwingend erforderlich da get als Default Einstellung definiert ist Beachten Sie dass die Anzahl der übergebenen Zeichen je nach Browser auf ca 2000 limitiert sein kann Die Anfrage die beim Server eintrifft sieht dann beispielsweise so aus http www example org cgi bin feedback cgi AnwenderName Stefan M FCnz AnwenderMail beispiel example org Text Das ist ein kleiner Text Das verarbeitende CGI Programm kann diese als Parameter übergebene Zeichenkette auslesen und für die Datenverarbeitung auseinanderdröseln Wenn Sie sich näher dafür interessieren können Sie den Abschnitt HTML Formulare und CGI lesen Wenn Sie method post wählen überträgt der Web Browser die Formulardaten mit einer speziellen POST Anfrage an den Web Server post verschicken Der Web Server stellt die Daten dem CGI Programm über den Standardeingabekanal zur Verfügung Bei CGI Scripts müssen Sie diese POST Methode auf jeden Fall dann verwenden wenn die Formulardaten zu umfangreich für die GET Methode sind Das W3 Konsortium empfiehlt die Methode get dann zu wählen wenn das auswertende Programm die Daten nur zur Ablaufsteuerung benötigt z B für eine Suche oder zum Weiterblättern während die Methode post für Fälle empfohlen wird in denen die Daten über das auswertende Programm hinaus weiterverarbeitet werden z B Speicherung in einer Datenbank oder Auslösung einer Bestellung Beachten Sie Es ist möglich als Wert für das Attribut action eine E Mail Adresse anzugeben z B action mailto fritz eierschale example org zusammen mit den Attributen method post enctype text plain Das erwünschte Ziel davon ist dass der Web Browser die Formulardaten an die angegebene E Mail Adresse versendet Bei solchen E Mail Formularen besteht keine Garantie auf Erfolg Es hängt vom Browser und anderen Einstellungen auf dem Rechner des Anwenders ab ob der Formularversand klappt E Mail Formulare gelten deshalb mittlerweile als überholt zumal es Alternativen gibt Mehr dazu im Abschnitt Formulare verarbeiten Zielfenster für Server Antwort Wenn Sie mit Frames arbeiten und in einem Frame Fenster ein Formular haben nach dessen Absenden die Server Antwort bzw die Antwort eines CGI Scripts in einem anderen Frame Fenster angezeigt werden soll können Sie das gewünschte Zielfenster angeben Beispiel form action cgi bin auswertung pl method get target Daten hier folgen die Formularelemente form Erläuterung Mit dem Attribut target können Sie im einleitenden form Tag

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/definieren.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Klick-Buttons
    Anklicken mit JavaScript zu reagieren Als Wertzuweisung an das Event Handler Attribut können Sie dann JavaScript Code notieren Im obigen Beispiel wird auf Klick der textarea jeweils der definierte Text zugewiesen Mit dem Attribut name können Sie einen Namen für den Button vergeben Unter diesem Namen ist der Button beispielsweise in JavaScript ansprechbar Wie eingangs erwähnt Solche Funktionen lassen sich problemlos auch mit allen anderen HTML Elementen verwirklichen Der Vorteil des Klick Buttons ist dass er standardmäßig schon direkt wie ein klickbarer Button aussieht Unser JavaScript Anwendungsbeispiel Taschenrechner nutzt diese Buttons beispielsweise um das Tastenfeld zu realisieren Der Nachteil des Klick Buttons ist dass er standardmäßig schon direkt wie ein klickbarer Button aussieht oft wird aber eine grafisch ansprechendere optische Darstellung gewünscht Klick Buttons definieren Bild Ab HTML 4 0 dürfen anklickbare Buttons endlich so heißen wie sie heißen nämlich button Solche Buttons sind flexibler als herkömmliche Buttons denn sie dürfen auch einen durch HTML definierten Inhalt haben etwa eine Grafik Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Klick Buttons definieren Bild title head body h1 Verweise einmal anders h1 form action button htm div button name Klickmich type button value Überraschung onclick alert Überraschung p img src selfhtml gif width 106 height 109 alt SELFHTML Logo br b Was passiert wohl b p button div form body html Erläuterung Die Definition eines solchen Buttons leiten Sie mit button ein Dieses Element hat ein End Tag button mit dem Sie die Definition des Buttons abschließen Zwischen dem einleitenden Tag und dem End Tag können HTML formatierte Inhalte stehen Alles was Sie innerhalb von button button notieren wird als Beschriftung des Buttons angezeigt Das dürfen durchaus auch eingebundene Grafiken sein so wie

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/klickbuttons.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Felder für Datei-Upload
    h1 Schicken Sie uns was Schickes h1 form action input file htm method post enctype multipart form data p W auml hlen Sie eine Textdatei txt html usw von Ihrem Rechner aus br input name Datei type file size 50 maxlength 100000 accept text p form body html Erläuterung Mit input type file definieren Sie ein Element für Datei Upload input Eingabe file Datei Der Web Browser sollte dann ein Eingabefeld anzeigen das die Eingabe einer Datei in den meisten Fällen mit Pfadnamen erlaubt Rechts daneben sollte der Browser einen Button anzeigen bei dessen Anklicken ein lokaler Dateiauswahl Dialog am Bildschirm erscheint Die Größe des Eingabefeldes Anzahl Zeichen können Sie mit dem Attribut size bestimmen size Größe Das Attribut maxlength wurde in HTML 3 2 definiert als Hinweis an den Browser nur Dateien bis zu einer Bytegröße dieser Angabe zur Auswahl zuzulassen In HTML 4 01 wird auf diese Funktion nicht mehr eingegangen Uns ist auch kein Browser bekannt der diese Angabe in irgendeiner Weise einschränkend umsetzt Wenn Sie nur bestimmte Dateitypen zulassen wollen können Sie mit der Angabe von accept die erlaubten Dateitypen eingrenzen accept akzeptieren Hinter dem Istgleichzeichen können Sie einen MIME Typ angeben Dabei ist auch das Wildcard Zeichen bei Subtypen erlaubt Im obigen Beispiel werden mit text alle Textdateien akzeptiert Dazu gehören reine Textdateien txt aber z B auch HTML Dateien html htm Auch bei dieser Angabe ist uns kein Browser bekannt der die Auswahl des Benutzers in irgendeiner Form kontrolliert Beachten Sie Datei Uploads funktionieren nur mit method post Wichtig ist außerdem dass Sie im einleitenden form Tag die Angabe enctype multipart form data notieren Andernfalls erhalten Sie lediglich den Dateinamen der ausgewählten Datei übermittelt nicht jedoch die Datei selbst Im Online Angebot von SELFHTML aktuell finden Sie einen Artikel der beschreibt wie das serverseitige

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/datei_upload.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Versteckte Elemente
    Bildschirm angezeigt werden So könnte ein JavaScript beispielsweise nachdem die Seite mit dem Formular beim Anwender geladen ist Informationen zur Bildschirmauflösung beim Anwender sammeln siehe Screen Objekt und die Ergebnisse in ein verstecktes Formularfeld schreiben Die Daten werden dann wenn der Anwender das Formular abschickt mit übertragen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Versteckte Elemente in Formularen definieren title head body h1 Feedback h1 form name Feedback action input hidden htm p input type hidden name UserBrowser value Ihr Kommentar br textarea name UserKommentar rows 2 cols 20 textarea br input type submit value senden br p script type text javascript document Feedback UserBrowser value navigator appName script form body html Erläuterung Mit input type hidden definieren Sie versteckte Felder in einem Formular input Eingabe hidden versteckt Die Daten selbst bestimmen Sie beim Attribut value value Wert Im obigen Beispiel erhält das versteckte Formularfeld zunächst keine Daten value Unterhalb des Formulars ist jedoch ein JavaScript notiert Dieses Script ermittelt den Browser den der Anwender verwendet und schreibt den ermittelten Wert in das versteckte Formularfeld Wenn der Anwender das Formular absendet

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/versteckte.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Gruppierung von Elementen und Label für Elemente
    Legende für die Elementgruppe vergeben Schließen Sie den Gruppenüberschriftentext in die Tags legend legend ein Den Text innerhalb davon können Sie mit Hilfe von HTML CSS nach Wunsch formatieren Label für Elemente Für Formularelemente wie Eingabefelder oder Auswahllisten gibt es normalerweise keine logische Beschriftungsmöglichkeit Sie können zwar Text vor ein solches Element setzen wie E Mail Adresse aber ein solcher Text ist normaler HTML Text der keinen definierten Bezug zu dem Element hat für das er als Beschriftung dient Mit Hilfe von Labels können Sie jedoch einen solchen logischen Bezug zwischen Formularelement und Beschriftungstext herstellen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Label für Elemente title style type text css label cursor pointer style head body h1 Meine Beschriftung geh ouml rt zu mir wie mein Name an der T uuml r h1 form action label htm fieldset legend Formular legend table tr td label for vorname Vorname label td td input type text id vorname name Vorname value Ihr Vorname td tr tr td label for nachname Zuname label td td input type text id nachname name Zuname value Ihr Nachname td tr tr td label for auswahl Auswahl label td td input type checkbox id auswahl name Auswahl td tr table fieldset form body html Erläuterung Das Beispiel zeigt wie Sie mit Hilfe einer blinden Tabelle Beschriftung und Eingabefelder eines Formulars ordentlich formatieren können Das Besondere dabei ist dass ein logischer Bezug zwischen Beschriftung und Eingabefeld hergestellt wird Dazu muss das Formularelement selbst im obigen Beispiel zwei Eingabefelder mit Hilfe des Universalattributs id einen eindeutigen Namen erhalten Vergeben Sie keine zu langen Namen Die Namen dürfen keine Leerzeichen und keine deutschen Umlaute enthalten Das erste Zeichen muss ein Buchstabe

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/strukturieren.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Formulare / Tabulator-Reihenfolge, Tastaturkürzel und Ausgrauen
    alle Elemente gemeinsam festlegen Siehe auch Tabulator Reihenfolge bei Verweisen Tastaturkürzel Sie können dem Anwender anbieten mit einem Tastendruck zu einem bestimmten Formularelement zu springen Das Element wird damit angesprungen ausgeführt also zum Beispiel angeklickt oder angekreuzt wird es dadurch nicht Ankreuzen von Radio Buttons und Checkboxen funktioniert meist mit der Leertaste und Anklicken Ausführen von Buttons mit der Return Taste Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Tastaturkürzel title head body h1 Greifen Sie in die Tasten h1 form action accesskey htm p Ein Feld mit Alt f br input type text size 40 value Feld accesskey f p p Ein Button mit Alt b br input type button value Button accesskey b p p Ein Texteingabebereich mit Alt t br textarea cols 50 rows 5 accesskey t Text textarea p form body html Erläuterung Mit dem Attribut accesskey können Sie ein Zeichen auf der Tastatur bestimmen das der Anwender drücken kann um ein Formularelement direkt anzuspringen accesskey Zugriffstaste Bei den meisten Browsern ist es so geregelt dass Sie bei accesskey einen Buchstaben angeben können der dann mit Alt und der Taste für den Buchstaben direkt anwählbar ist In Opera erreichen Sie die Ziele indem Sie zuvor die Tastenkombination Shift Esc betätigen Safari benutzt statt der Alt Taste die Taste Ctrl und Firefox 2 x die Tastenkombination Alt Shift Erlaubt ist das Attribut accesskey in den Formular Tags input textarea label legend oder button Beachten Sie Benutzen Sie Tasten die auf jeder Tastatur zu finden sind Funktionstasten etwa wie es sie auf MF II Tastaturen für MS Windows gibt können Sie mit dieser Angabe auch gar nicht ansprechen Weisen Sie den Anwender im Text auf die Möglichkeit des Tastaturzugriffs hin

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/formulare/tastatur.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Multimedia / Eigenschaften von Objekten
    bzw rechtsbündig auszurichten und den darauffolgenden Fließtext rechts bzw links neben dem Objekt anzuzeigen und um das Objekt herumfließen zu lassen align Ausrichtung left links right rechts Der umgebende Text kann verschiedene Elemente enthalten zum Beispiel auch Überschriften oder Listen Um Abstand zwischen Objekt und umfließendem Text zu erzeugen stehen die Attribute hspace und vspace zur Verfügung Mit hspace Pixel bestimmen Sie den Abstand zwischen Objekt und anderen Elementen links bzw rechts davon hspace horizontal space horizontaler Abstand Mit vspace Pixel bestimmen Sie den Abstand zwischen Objekt und anderen Elementen darüber bzw darunter vspace vertical space vertikaler Abstand Das Attribut hspace betrifft immer den linken und den rechten Randabstand vom Objekt vspace immer den oberen und den unteren Randabstand Wenn Sie also beispielsweise bei einem links ausgerichteten Objekt hspace definieren wird nicht nur rechts vom Objekt zum nebenstehenden Text ein Abstand erzeugt sondern auch links zum Rand des Anzeigefensters hin Um dies zu verhindern können Sie exakter arbeiten indem Sie Stylesheets verwenden Sie können beide Attribute notieren oder auch nur eines davon Um den automatischen Textumfluss zu unterbrechen und zu erzwingen dass alles was folgt unterhalb des Objekts angezeigt wird können Sie einen Zeilenumbruch mit dem Attribut clear notieren Mit br clear all erreichen Sie dass der Textfluss ab der nächsten Zeile in jedem Fall unterhalb des Objekts fortgesetzt wird Mit br clear left erreichen Sie dass der Textfluss ab der nächsten Zeile unterhalb eines linksbündig ausgerichteten Objekts fortgesetzt wird Mit br clear right erreichen Sie dass der Textfluss ab der nächsten Zeile unterhalb eines rechtsbündig ausgerichteten Objekts fortgesetzt wird Meldungstext während des Ladevorgangs anzeigen Multimediaobjekte oder ausführbare Programme wie Java Applets können zum Teil längere Ladezeiten verursachen Auch dann wenn die Dateien selbst nicht größer als durchschnittliche HTML oder Grafikdateien sind müssen beim Anwender in der Regel Plugins oder Laufzeitinterpreter aktiviert werden Das kostet Zeit Um den Anwender nicht im Unklaren über die Wartezeit und die Ladevorgänge an seinem Rechner zu lassen können Sie einen Meldungstext angeben der dem Anwender bis zur fertigen Anzeige des eingebundenen Objekts angezeigt wird Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Meldungstext während des Ladevorgangs anzeigen title head body h1 Bauen Sie eine Br uuml cke h1 p object classid java Bridges class codetype application java vm width 350 height 420 standby Das Spiel wird geladen Bitte einen Moment Geduld param name Color value white object p p Klicken Sie auf wei szlig e Felder Mit Rot versuchen Sie Ihre Br uuml cke zwischen oberem und unterem Spielfeldrand zu bauen Blau versucht Sie daran zu hindern p body html Erläuterung Innerhalb eines einleitenden object Tags können Sie mit dem Attribut standby einen Meldungstext für den Ladevorgang angeben Instanz eines Objekts nur bei Aufruf durch Anwender anzeigen Sie können ein Objekt definieren das zunächst nur deklariert wird Damit es angezeigt oder ausgeführt wird muss es erst aktiviert werden Das kann z B mit Hilfe eines Verweises

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/multimedia/objekteigenschaften.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive