archive-de.com » DE » E » EKIWI.DE

Total: 422

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SELFHTML: Stylesheets / CSS-Eigenschaften / Tabellenformatierung
    Breitenangabe Spalten mit höherem Platzbedarf wird td tr table h2 table layout fixed ohne Breitenangabe h2 table style table layout fixed tr td ohne Breitenangabe td td ohne Breitenangabe td td ohne Breitenangabe Der verfügbare Platz wird unabhängig td tr table h2 table layout fixed mit teilweiser Breitenangabe h2 table style table layout fixed tr td style width 25 width 25 td td style width 120px width 120px Donaudampfschifffahrtsgesellschaft td td ohne Breitenangabe Noch verfügbarer Platz wird auf alle Spalten ohne td tr table h2 table layout fixed mit Breitenangabe in allen Spalten h2 table style table layout fixed tr td style width 25 width 25 td td style width 25 width 25 td td style width 25 width 25 Ist die Breite der gesamten Tabelle td tr table body html Erläuterung Mit table layout beeinflussen Sie die Tabellenanzeige bei Breitenangaben Folgende Angaben sind erlaubt auto Zelleninhalt hat Vorrang vor Breitenangaben Voreinstellung fixed Breitenangaben haben Vorrang vor dem Zelleninhalt Der Einsatz des Wertes fixed hat zur Folge dass sich die Zellenbreite nicht wie herkömmlich an deren Inhalt orientiert sondern an der mittels width explizit vorgegebenen Breite der Spalten der ersten Zeile Wurde für eine oder mehrere Spalten keine Breite definiert wird noch verfügbarer Platz auf diese aufgeteilt Wurden alle Spalten mit einer Breite versehen und ist für die Tabelle insgesamt eine größere Breite definiert als sich aus der Addition aller Spaltenbreiten ergibt wird zusätzlich vorhandener Platz unter Berücksichtigung von Rahmenbreiten und Zellabständen zu gleichen Teilen auf alle Spalten aufgeteilt Wie ein für eine Zelle zu breiter Inhalt dargestellt wird ergibt sich aus dem Wert der Eigenschaft overflow Beachten Sie table layout fixed wird vom Internet Explorer 5 0 nur mit Breitenangaben für alle Spalten korrekt interpretiert Ferner gilt für 5 0 und alle späteren Versionen dass table layout fixed irrtümlich auch ohne der explizit notwendigen Angabe von width berücksichtigt wird Safari hat Schwierigkeiten mit gemischten Breitenangaben border collapse Rahmenmodell Mit dieser Eigenschaft können Sie festlegen ob Einzelrahmen von Tabellenzellen zusammenfallen sollen oder nicht Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title border collapse title head body table border 0 tr th colspan 3 Normaleinstellung th tr tr td style border medium solid blue Haus td td style border medium dashed blue Auto td td style border medium dotted blue Boot td tr table table border 0 style border collapse collapse tr th colspan 3 Spezialeinstellung collapse th tr tr td style border medium solid blue Haus td td style border medium dashed blue Auto td td style border medium dotted blue Boot td tr table body html Erläuterung Mit border collapse beeinflussen Sie die Art wie Einzelrahmen benachbarter Tabellenzellen reagieren Folgende Angaben sind erlaubt separate Zellenrahmen fallen nicht zusammen Ausgangswert seit CSS 2 1 collapse Zellenrahmen fallen zusammen Ausgangswert in CSS2 Bei der Angabe collapse kommt es zu Konflikten zwischen Rahmenformatierungen einzelner Zellen Rahmen die dabei in jedem Fall Vorrang haben sollen und den gemeinsamen Grenzrahmen der Nachbarzelle überlagern sollen

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/css/eigenschaften/tabellen.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • SELFHTML: HTML/XHTML / Frames / Framesets und Frames definieren
    cols 40 60 in zwei Spalten aufgeteilt Das erste Frame Fenster für die linke Spalte im obigen Beispiel nicht explizit definiert dort steht nur der längere Kommentar wird ein ganz normales Frame Fenster mit Inhalt Anstelle des zweiten Frame Fensters für die rechte Spalte wird jedoch ein neues untergeordnetes Frameset definiert Mit der Angabe rows 20 80 erhält es eine Aufteilung in zwei Reihen also für zwei untereinanderliegende Frame Fenster wobei das obere 20 der zur Verfügung stehenden Fläche einnimmt und das untere 80 Detailbeispiel 5 frameset rows 50 50 frameset cols 50 50 Zwei Frames deren Inhalt hier bestimmt wird frameset frameset cols 50 50 Noch mal zwei Frames deren Inhalt hier bestimmt wird frameset frameset Erläuterung Die Frameset Definition im Detailbeispiel 5 ergibt folgende Frame Fenster Konstellation Das Beispiel zeigt eine komplexere Aufteilung in vier Bereiche Da in einem solchen Fall alle Bereiche gleich groß sind ist es egal ob Sie mit der Definition der Spalten oder Reihen beginnen Wichtig ist die durchgängige Logik Wenn Sie wie im Beispiel mit der Definition der Reihen beginnen müssen Sie anstelle von Frames untergeordnete Frame Sets definieren in denen Sie jede der beiden Reihen in zwei Spalten aufteilen Erst innerhalb dieser untergeordneten Frame Sets werden dann die eigentlichen Frames definiert Beachten Sie Frame Sets sollten immer so definiert sein dass das gesamte Anzeigefenster abgedeckt wird Verwenden Sie dazu Prozentangaben die in der Summe 100 ergeben oder das Sternzeichen Neben der prozentualen Aufteilung ist noch eine weitere relative Angabe zur Frame Fenster Aufteilung erlaubt Sie können das relative Verhältnis bei rows oder cols auch durch Zahlen gefolgt von einem Sternzeichen bestimmen Mit einer Aufteilung wie rows 1 5 3 definieren Sie drei Reihen also Platz für drei untereinanderliegende Frame Fenster wobei das oberste Frame Fenster ein Neuntel einnimmt das zweite fünf Neuntel und das dritte drei Neuntel also ein Drittel Die 9 ergibt sich durch Zusammenzählen von 1 3 und 5 wodurch das relative Verhältnis ermittelt wird Frames zu einem Frameset definieren Nachdem Sie durch die Definition von Framesets die gewünschte Aufteilung des Anzeigefensters bestimmt haben geben Sie mit der Definition der Frames an welche Inhalte in den einzelnen Frame Fenstern zunächst angezeigt werden sollen Beispiel Teil 1 Datei mit Frameset Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Frameset EN http www w3 org TR html4 frameset dtd html head title Frameset mit Sitemap title head frameset cols 250 frame src verweise htm name Navigation frame src startseite htm name Daten noframes body p a href verweise htm Navigation a a href startseite htm Daten a p body noframes frameset html Beispiel Teil 2 Datei verweise htm für linkes Frame Fenster DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Navigation title head body bgcolor E0C0FF text 000000 link 804080 vlink 603060 alink 804080 h1 Navigation h1 p a href index htm target Daten b Uuml ber Frames b a br a href index htm target Daten b Uuml ber HTML b a br a href index htm target Daten b Noch viel mehr b a p body html Beispiel Teil 3 Datei startseite htm für rechtes Frame Fenster DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Startseite title head body bgcolor FFF0C0 text 000000 link A00000 vlink 600000 alink A00000 h1 Willkommen h1 p W auml hlen Sie links einen Verweis aus p body html Erläuterung Mit je einem frame Tag definieren Sie innerhalb eines Framesets die zugehörigen Frames frame Rahmen Theoretisch können Sie das frame Element ohne weitere Attribute notieren In diesem Fall zeigt der Browser in dem entsprechenden Frame Fenster eine leere Fläche an Normalerweise werden Sie jedoch die Frame Fenster mit Inhalt füllen wollen Dazu dient das Attribut src src source Quelle Bei der Wertzuweisung an dieses Attribut können Sie die Datei oder Datenquelle angeben die im entsprechenden Frame Fenster zunächst angezeigt werden soll Dabei gelten die Regeln zum Referenzieren in HTML mit einer Ausnahme Sie dürfen keine Anker innerhalb der Datei mit Framesets adressieren Eine Wertzuweisung wie src weiter unten ist also nicht erlaubt widerspricht allerdings auch sowieso aller Logik Sie können also andere HTML Dateien des eigenen Projekts in das Frame Fenster laden aber auch andere Dateitypen wie z B Grafiken Auch Dateien oder Datenquellen von entfernten Servern können Sie mit absoluter http Adressierung beispielsweise in ein Frame Fenster laden Doch dabei ist höchste Vorsicht geboten damit machen Sie sich fremde Inhalte zueigen und können sich schnell juristischen Ärger einhandeln Ferner sollten Sie gleich für jedes definierte Frame Fenster mit name einen Namen vergeben Diese Namen brauchen Sie um Verweise zu definieren die in diesem Frame Fenster angezeigt werden sollen Ferner sind die Namen wichtig wenn Sie zusätzlich JavaScript einsetzen und damit auf einzelne Frame Fenster zugreifen wollen Definieren Sie für jede Zelle Ihrer durch das Frameset definierten Tabelle ein Frame Fenster Im obigen Beispiel wird ein Frameset für zwei Frame Fenster definiert mit der Aufteilung die durch die Angabe cols 250 bestimmt wird Ins linke Frame Fenster also dem mit 250 Pixeln Breite soll im Beispiel eine Datei namens verweise htm geladen werden und ins rechte Frame Fenster eine Datei namens startseite htm So wie im Beispiel bei src notiert müssen sich beide Dateien im gleichen Verzeichnis befinden Die beiden HTML Dateien selbst sind gewöhnliche HTML Dateien An der Datei verweise htm können Sie bei den darin notierten Verweisen sehen wozu die Namen der Frame Fenster gut sind mit target Daten wird dort bei den Verweisen bestimmt dass das Verweisziel in dem Frame Fenster angezeigt wird das bei der Frame Fenster Definition mit name Daten den entsprechenden Namen erhalten hat Weitere Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt Verweise bei Frames Beachten Sie Das frame Element besteht nur aus dem Standalone Tag frame Wenn Sie XHTML Standard konform arbeiten müssen Sie das frame Element als inhaltsleer kennzeichnen Dazu notieren Sie das alleinstehende Tag

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/frames/definieren.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Dateiweite Einstellungen / Seitenränder
    topmargin 100 leftmargin 50 h1 Text h1 viel Text usw body html Erläuterung Die Angabe für Seitenränder erfolgt im einleitenden body Tag der HTML Datei Mit dem Attribut leftmargin bestimmen Sie den Abstand zwischen linkem bzw rechtem Fensterrand und Inhalt der Datei leftmargin linker Rand für den Internet Explorer Mit topmargin bestimmen Sie den Abstand zwischen oberem bzw unterem Fensterrand und dem Inhalt der Datei topmargin oberer Rand für den Internet Explorer Mit marginwidth und marginheight bestimmen Sie die entsprechenden Abstände für Netscape Alle Angaben erfolgen in Pixeln Linke und rechte Ränder sind immer gleich groß ebenso obere und untere Beachten Sie Die definierten Seitenränder gelten jeweils für die HTML Datei in der sie definiert werden Wenn Sie ein Dokument aus mehreren HTML Dateien erstellen das einheitliche Seitenränder haben soll müssen Sie die Seitenränder in jeder HTML Datei neu definieren Natürlich können Sie auch für alle Dateien unterschiedliche Seitenränder definieren Seitenränder mit Stylesheets Hier noch ein Beispiel wie Sie die gleichen Seitenränder wie im obigen Beispiel auch mit Hilfe von Stylesheets erreichen können Beispiel head style type text css body margin left 50px margin right 50px margin top 100px margin bottom 100px style head Erläuterung Mit den obigen Angaben im

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/dateiweit/seitenraender.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: Stylesheets / CSS-Eigenschaften / Innenabstand
    Rahmen Farben usw bestimmen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title padding right title style type text css d1 padding right 50px background color FFFF99 font size 1 2em d2 padding right 100px background color 99FFFF d3 padding right 150px background color FF99FF style head body div id d1 der erste Bereich d1 div id d2 der zweite Bereich d2 div id d3 der dritte Bereich d3 div div div body html Erläuterung Mit padding right bestimmen Sie den Innenabstand zwischen Elementinhalt und der rechten Elementgrenze Erlaubt ist eine numerische Angabe padding bottom Innenabstand unten Mit dieser Eigenschaft können Sie den Zwischenraum zwischen Elementinhalt und unterer Elementgrenze sichtbar bei Rahmen Farben usw bestimmen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title padding bottom title head body div style padding bottom 4em border thin solid red div Bereich mit sichtbarem roten Rahmen und Innenabstand 4em unten Das ist in diesem Fall der Abstand zwischen dem unteren Rahmen des Textabsatzes und dem unteren Rahmen des div Bereichs p style padding bottom 100px border thin solid black Textabsatz mit sichtbarem Rahmen und mit Innenabstand 100px unten p div body html Erläuterung Mit padding bottom bestimmen Sie den Innenabstand zwischen Elementinhalt und der unteren Elementgrenze Erlaubt ist eine numerische Angabe padding left Innenabstand links Mit dieser Eigenschaft können Sie den Zwischenraum zwischen Elementinhalt und linker Elementgrenze sichtbar bei Rahmen Farben usw bestimmen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title padding left title style type text css p1 padding left 100px background color FFFF99 font size 120 p2 padding left 200px background color FFFF99 font size 120 p3 padding left 300px background color

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/css/eigenschaften/innenabstand.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Allgemeine Regeln für HTML / Grundgerüst einer HTML-Datei
    verwässern würden Das ist genauso wie bei natürlichen Sprachen ohne eine gewisse Regelung der Rechtschreibung würde eine Schriftsprache im Laufe der Zeit so stark zersetzt dass am Ende kaum jemand mehr verstehen kann was der andere mit dem was er geschrieben hat meint Da Software außerdem noch viel dümmer ist als Menschen und viel genauere Vorgaben benötigt um zu verstehen was man ihr mitteilt ist das Beziehen auf Regeln dort sogar noch wesentlich wichtiger Beispiel einer Dokumenttyp Deklaration DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd Erläuterung Notieren Sie die Dokumenttyp Deklaration am Anfang der HTML Datei vor dem einleitenden html Tag in Großbuchstaben so wie angegeben Hinter der startenden spitzen Klammer folgt ein Ausrufezeichen Dahinter folgt die Angabe DOCTYPE HTML PUBLIC Das bedeutet dass Sie sich auf die öffentlich verfügbare HTML DTD beziehen Die folgende Angabe die in Anführungszeichen steht ist wie folgt zu verstehen W3C ist der Herausgeber der DTD also das W3 Konsortium Eine Angabe wie DTD HTML 4 01 Transitional bedeutet dass Sie in der Datei den Dokumenttyp HTML verwenden und zwar in der Sprachversion 4 01 und deren Variante Transitional Das EN ist ein Sprachenkürzel und steht für die Sprache in diesem Fall Englisch Die Angabe bezieht sich darauf in welcher natürlichen Sprache die Element und Attributnamen der Tagsprache definiert wurden nicht auf den Inhalt Ihrer Datei Benutzen Sie also immer EN da die Namen von HTML Elementen und Attributen auf der englischen Sprache basieren Die Schrägstriche notieren Sie so wie im obigen Beispiel Ferner enthält die Dokumenttyp Deklaration die Web Adresse der Dokumenttyp Definition DTD Die Angabe dieser Adresse ist nicht zwingend nötig Eine Angabe wie DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN ist also ebenfalls erlaubt Über die angegebene Web Adresse kann eine auslesende Software die Dokumenttyp Definitionen aufrufen und in den darin notierten Regeln nachgucken Die meisten heutigen Browser tun das bei HTML allerdings nicht weil die verbreiteten Dokumenttypen bereits implementiert sind Da sie ferner bei vielen Web Seiten mit übelsten Sprachverunstaltungen rechnen müssen besitzen sie die Fähigkeit auch nicht regelgerechtes HTML halbwegs ordentlich auf den Bildschirm zu bringen allerdings oft mit nicht unerheblichen Abweichungen Das eigentlich gewünschte Verhalten ist allerdings dass ein Browser dann wenn eine HTML Datei eine Dokumenttyp Deklaration enthält auch auf der Einhaltung der Regeln dieses Dokumenttyps besteht Bei XML Dokumenten ist es durchaus üblich dass ein Parser bei einem Regelverstoß abbricht anstelle der Web Seite erscheint dann nur eine trockene Fehlermeldung dass das Dokument nicht gültig valide sei Bei XHTML Seiten die mit dem MIME Typ application xhtml xml ausgeliefert werden ist das bereits der Fall Zum Redaktionszeitpunkt dieses Dokuments ist die HTML Version 4 01 aktuell Bei dieser HTML Version gibt es drei Sprachvarianten Für eine davon müssen Sie sich entscheiden und den entsprechenden Dokumenttyp angeben Die Variante Strict für HTML DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd Benutzen Sie diese Angabe wenn

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/allgemein/grundgeruest.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / HTML-Kopfdaten / Adressbasis und Zielfensterbasis
    aktuell de selfhtml org src logo gif Beachten Sie Wenn es wichtig für Sie ist dass Ihre Projekte leicht auf andere Server Rechner in andere Verzeichnisstrukturen usw übertragbar bleiben sollten Sie auf die Definition einer Adressbasis verzichten Denn mit der Angabe einer absoluten Adressbasis wird der WWW Browser stets versuchen Verweisziele und referenzierte Dateien von der hier angegebenen Adresse zu laden Dies macht das Austesten der Dateien auf einem lokalen PC unmöglich Die Angabe der Adressbasis ist dagegen ein gewisser Schutz vor HTML unkundigen Anwendern die sich eine HTML Datei lokal abspeichern oder das Cache Verzeichnis ihres WWW Browsers durchsuchen Beim lokalen Aufruf der HTML Datei wird der WWW Browser stets eine Online Verbindung verlangen und die Datei von der angegebenen Adresse laden wollen Wenn Sie XHTML Standard konform arbeiten müssen Sie das base Element als inhaltsleer kennzeichnen Dazu notieren Sie das alleinstehende Tag in der Form base Weitere Informationen finden Sie im Kapitel XHTML und HTML Zielfensterbasis Diese Angabe ist z B in Verbindung mit Frames sinnvoll Sie können für eine HTML Datei die innerhalb eines Framesets in einem Frame Fenster angezeigt wird festlegen dass alle Verweise dieser Datei in einem bestimmten anderen Frame Fenster angezeigt werden solange bei einem Verweis kein anderes Frame Fenster angegeben wird Da häufig alle Verweisziele einer Datei die in einem Frame Fenster angezeigt wird in einem bestimmten anderen Frame Fenster angezeigt werden sollen spart diese einmalige Angabe im Dateikopf viel Tipparbeit und hilft den Dateiumfang zu verkleinern Siehe auch Verweise bei Frames Beispiel head base target RechtesFenster andere Angaben im Dateikopf head Erläuterung Mit base target legen Sie das Default Fenster fest in dem Verweisziele angezeigt werden sollen Voraussetzung ist in dem obigen Beispiel dass Sie ein Frameset mit Frame Fenstern definiert haben Bei dem gewünschten Frame Fenster müssen Sie mit dem Attribut

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/kopfdaten/basis.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / HTML-Kopfdaten / Logische Beziehungen
    link rel top title SELFHTML href index htm link rel up title HTML Kopfdaten href index htm link rel next title Durchsuchbarkeit mit Server Kommunikation href durchsuchbarkeit htm link rel prev title Adressbasis und Zielfensterbasis href basis htm link rel first title Titel einer HTML Datei href titel htm link rel last title Durchsuchbarkeit mit Server Kommunikation href durchsuchbarkeit htm head Erläuterung Mit link rel leiten Sie eine logische Dateibeziehung ein Dahinter folgt der Typ der Dateibeziehung link Verweis rel relationship Verwandtschaft Anerkannte Attributwerte sind rel contents steht für Bezug zum Inhaltsverzeichnis contents Inhaltsverzeichnis rel chapter steht für Bezug zum Kapitel chapter Kapitel rel section steht für Bezug zum Abschnitt section Abschnitt rel subsection steht für Bezug zum Unterabschnitt subsection Unterabschnitt rel index steht für Bezug zum Stichwortverzeichnis rel glossary steht für Bezug zum Glossar rel appendix steht für Bezug zum Anhang appendix Anhang rel search steht für Bezug zur Suchfunktion rel author steht für Bezug zum Autor rel copyright steht für Bezug zur Copyright Angabe rel next steht für Bezug zur nächsten Datei in der Guided tour next nächste Seite rel prev steht für Bezug zur vorherigen Datei in der Guided tour prev previous vorherige Seite rel first steht für Bezug zur ersten Datei in der Guided tour first erste Seite rel last steht für Bezug zur letzten Datei in der Guided tour last letzte Seite rel up steht für Bezug zur übergeordneten Kapitelseite rel top und rel start steht für Bezug zur Startseite rel help steht für Bezug zum Hilfekontext help Hilfe rel bookmark steht für Bezug zu einem allgemeinen Orientierungspunkt bookmark Lesezeichen rel stylesheet steht für Bezug zu einer Datei mit Style Definitionen die zur Darstellung herangezogen werden rel alternate steht für Bezug zu einer Datei mit dem gleichen Inhalt wie der aktuellen jedoch in einer anderen Dokumentversion alternate alternierend rel alternate stylesheet steht für Bezug zu einer Datei mit alternativen Style Definitionen die auf Wunsch des Benutzers zur Darstellung herangezogen werden rel shortcut icon steht für Bezug zu einem in der Adressleiste oder in den Lesezeichen angezeigten Icon Favicon Von link Elementen mit den Attributwerten chapter section subsection appendix bookmark stylesheet alternate und alternate stylesheet können Sie bei Bedarf auch mehrere notieren Das Attribut href dient zur Bestimmung wohin ein Verweis zum Verknüpfungsziel führen soll Bei der Wertzuweisung gelten die gleichen Regeln wie bei normalen Verweisen Mit dem Attribut title können Sie die Beschriftung definieren die verwendet wird wenn der Browser Verweis Buttons anzeigt Die Angabe sollte das Verknüpfungsziel bezeichnen Weitere mögliche Attribute im link Tag sind media zur Bestimmung des Ausgabemediums mehr dazu im Abschnitt Verschiedene separate Stylesheets für unterschiedliche Ausgabemedien target zur Angabe des Zielfensters in dem das Verknüpfungsziel ausgegeben werden soll Bei Frames kann das eines der definierten Frame Fenster sein Es kann aber auch einer der reservierten Fensternamen angegeben werden target blank öffnet den Verweis in einem neuen Browser Fenster target top im gesamten Browser Fenster und befreit die Anzeige aus allen eventuell angezeigten Framesets target parent im übergeordneten Frameset und befreit

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/kopfdaten/beziehungen.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Dateiweite Einstellungen / Farben für Hintergrund, Text und Verweise
    die Farbauswahl gelten die Regeln zum Definieren von Farben in HTML Beachten Sie Das Attribut bgcolor ist als deprecated eingestuft und soll künftig vermieden werden Den gleichen Effekt erreichen Sie nämlich auch mit Hilfe von Stylesheets z B so body style background color CCFFFF Wenn Sie ein Dokument aus mehreren HTML Dateien erstellen das einen einheitlichen Hintergrund und Textvordergrund haben soll müssen Sie die Hintergrundfarbe in jeder HTML Datei neu definieren Natürlich können Sie auch für jede HTML Datei andere Farben definieren Wenn Sie eine Hintergrundfarbe definieren sollten Sie auch passende kontrastierende Textvordergrundfarben definieren siehe hierzu folgender Abschnitt Farben für Text und Verweise Sie können dateiweite Farben definieren für Text gültig für alle Elemente wie Überschriften normalen Fließtext Listen usw für Verweise zu noch nicht besuchten Stellen für Verweise zu bereits besuchten Stellen für Verweise während sie angeklickt werden Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Farbe f uuml r Text und Verweise title head body bgcolor 663333 text FFCC99 link FF9966 vlink FF9900 alink FFFFFF h1 Text h1 a href http de yahoo com Verweis zu Yahoo a body html Erläuterung Die Angaben erfolgen im einleitenden body Tag der HTML Datei Für die Farbauswahl gelten die Regeln zum Definieren von Farben in HTML Mit text definieren Sie eine Farbe für den Text Mit link definieren Sie eine Farbe für Verweise zu noch nicht besuchten Dateien link Verweis Mit vlink definieren Sie eine Farbe für Verweise zu bereits besuchten Dateien vlink visited link besuchter Verweis Mit alink definieren Sie eine Farbe für Verweise die der Anwender gerade anklickt alink activated link aktivierter Verweis Beachten Sie Alle diese Attribute sind als deprecated eingestuft und sollen künftig vermieden werden Den gleichen Effekt

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/dateiweit/farben.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •