archive-de.com » DE » E » EKIWI.DE

Total: 422

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SELFHTML: HTML/XHTML / Elemente zur Textstrukturierung / Listen
    auch fehlen doch davon ist abzuraten Beachten Sie Das Verschachteln von Definitionslisten ist ebenfalls möglich Dadurch können Sie baumartige Strukturen im Text abbilden Netscape verwendet beispielsweise beim Aufbau seiner Lesezeichendatei verschachtelte Definitionslisten um die baumartig strukturierbaren Lesezeichen zu verwalten Innere Listen müssen dabei innerhalb des dd Elements notiert werden Die Abfolge von dt und dd Elementen innerhalb einer dl Liste ist nicht streng geregelt Es dürfen auch mehrere dt oder dd Elemente hintereinander folgen Verzeichnis oder Menüliste definieren Verzeichnis und Menülisten werden in der Praxis kaum verwendet und sind auch mittlerweile als deprecated gekennzeichnet sollen also künftig aus dem HTML Standard entfallen Sie werden von den heutigen Browsern entweder nicht mehr oder nicht anders dargestellt als gewöhnliche Aufzählungslisten Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Verzeichnis oder Men uuml liste definieren title head body h1 Verzeichnisse und Men uuml s h1 dir li usr home li li usr home web li li usr home web data li dir menu li Datei li li Bearbeiten li li Ansicht li menu body html Erläuterung Eine Verzeichnisliste leiten Sie mit dir ein und beenden sie durch dir dir directory Verzeichnis menu leitet eine Menüliste ein menu beendet die Menüliste Mit li beginnt in beiden Listentypen ein neuer Punkt innerhalb der Liste li list item Listeneintrag Das End Tag li am Ende eines Listeneintrags ist nicht zwingend erforderlich aber zu empfehlen Beachten Sie Verzeichnis und Menülisten dürfen im Gegensatz zu Aufzählungslisten keine absatzerzeugenden Elemente zwischen li und li enthalten Sie sind nur für zeilenartige Listen gedacht HTML Eigenschaften für Listen Es gibt eine Reihe von Attributen die das Erscheinungsbild von Listen beeinflussen So lassen sich beispielsweise nummerierte Listen auch alphabetisch und römisch nummerieren und für Aufzählungslisten lässt sich der Typ des Bullet Zeichens festlegen Doch all diese HTML Attribute sind mittlerweile als deprecated gekennzeichnet und sollen künftig aus dem HTML Standard entfallen Stattdessen sollten Sie Listen mit CSS formatieren Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Eigenschaften von Listen title head body h1 Listen mit HTML Attributen h1 h2 Aufzählungsliste h2 ul type square li Probieren geht über Studieren li li Liebe geht über Triebe li li Tante fällt über Kante li ul h2 Nummerierte Liste römisch h2 ol type I li value 10 bei Anette vorbeischauen Wert 10 li li bei Bianca vorbeischauen li li bei Christine vorbeischauen li ol h2 Nummerierte Liste mit Startwert 7 h2 ol start 7 li bei Anette vorbeischauen li li bei Bianca vorbeischauen li li bei Christine vorbeischauen li ol h2 Definitionsliste h2 dl compact dt AA dt dd Auto Answer Modem dd dt AAE dt dd Allgemeine Anschalte Erlaubnis dd dt AARP dt dd Appletalk Address Resolution Protocol dd dl body html Erläuterung Für Aufzählungslisten können Sie das Symbol bestimmen das vor den Listeneinträgen angezeigt wird

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/text/listen.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • SELFHTML: Stylesheets / CSS-Formate definieren / Zentrale Formate definieren
    innerhalb eines div Bereichs vorkommen rote Textfarbe color red erhalten Dabei wird das i Element auch dann rot formatiert wenn es z B in dieser Form vorkommt div ul li i i li ul div Deshalb gibt es ab CSS2 die Möglichkeit genauer festzulegen für welche Verschachtelung die Formatdefinition gelten soll div b color violet Der Universalselektor wird hier als Platzhalter für ein beliebiges Element und damit für eine weitere Verschachtelungsebene verwendet Im obigen Beispiel wird festgelegt dass b Elemente die innerhalb eines div Bereichs vorkommen nur dann violette Textfarbe color violet erhalten wenn das b Element in dieser oder einer vergleichbaren Form vorkommt div p b b p div also mindestens zwei Ebenen unterhalb des div Elements Im obigen Beispiel sind verschiedene Textstellen an verschiedenen Stellen mit b b ausgezeichnet Das erste b Element in dem Text der zuerst und direkt innerhalb des div Bereichs notiert ist erhält noch keine violette Farbe wohl aber das nächste b Element im gleichen Satz da dieses Element bereits zwei Ebenen unterhalb des div Elements liegt das i Element liegt dazwischen Kind Selektor div p color blue Mit dem Zeichen wird in diesem Selektor festgelegt dass p Elemente sofern sie innerhalb eines div Bereichs vorkommen nur dann blaue Textfarbe color blue erhalten wenn das p Element in dieser Form vorkommt div p p div also eine Ebene unterhalb des div Elements Im obigen Beispiel ist innerhalb des div Bereichs unter anderem auch eine Tabelle notiert in der noch mal ein p Element vorkommt Dort greift die Formatierung der blauen Farbe nicht weil das p Element mehr als eine Verschachtelungsebene unterhalb des div Elements liegt die Tabellenelemente sind dazwischen Nachbar Selektor div p margin top 100px Mit dem Zeichen wird in diesem Selektor festgelegt dass p Elemente die unmittelbar auf ein div Element hin folgen einen Abstand von 100 Pixeln nach oben hin erhalten margin top 100px Im obigen Beispiel ist das bei dem vorletzten p Element der Fall Dieses folgt unmittelbar hinter dem div Bereich Zu den einzelnen Eigenschaften und ihren möglichen Werten siehe CSS Eigenschaften Beachten Sie Der Internet Explorer 6 0 interpretiert die Selektoren und noch nicht Attributbedingte Formate definieren Mit Hilfe attributbedingter Formate können Sie in Selektoren angeben dass Formatdefinitionen nur für Elemente mit bestimmten Attributen oder sogar nur für Elemente mit bestimmten Wertzuweisungen an Attribute gelten sollen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Attribut Selektoren title style type text css p font weight bold font family Tahoma sans serif font size 1 2em p align color red p align center color blue text align left td abbr Berlin background color FFFF00 lang en background color FF0000 color FFFFFF style head body p Das ist ein Textabsatz ein stinknormaler p p align right Das ist ein Textabsatz rechts ausgerichtet p p align center Das ist ein Textabsatz zentriert Wirklich zentriert p table border 1 tr th Berlin th th Hamburg th tr tr td abbr Es folgen Infos zu Berlin Eine Menge Inhalt zu Berlin td td abbr Es folgen Infos zu Hamburg Eine Menge Inhalt zu Hamburg td tr table p Ein Textabsatz span lang fr avec span Text span lang en about span einen span lang en US English man in New York span p body html Erläuterung In dem Beispiel ist zunächst eine Formatdefinition für alle p Elemente notiert Dann folgen jedoch zwei weitere Formatdefinitionen ebenfalls für p Elemente aber nur für solche die ein Attribut align haben Mit der Syntax p align werden alle p Elemente erfasst die ein align Attribut haben Mit p align center werden alle p Elemente erfasst die ein align center im einleitenden Tag haben Mit td abbr Berlin werden alle Tabellenzellen des Typs td erfasst die ein Attribut abbr besitzen und bei denen in der Wertzuweisung an dieses Attribut das Wort Berlin vorkommt Diese Syntax findet eines von mehreren durch Leerzeichen getrennten Wörtern in Wertzuweisungen an Attribute Mit lang en schließlich werden alle Elemente erfasst die ein Universalattribut lang mit einem Wert der mit en beginnt aufweisen und danach eventuell einen Bindestrich enthalten wie en oder en US Formate für Klassen definieren Sie können Formate für Klassen definieren Anwenden können Sie solche Klassen in HTML mit dem Universalattribut class So können Sie beispielsweise für Überschriften 1 Ordnung zwei Varianten erzeugen Dazu vergeben Sie Namen für die Klassen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title Klassen Selektor title style type text css h1 font family Arial sans serif font size 2em font weight normal h1 hinterlegt background color FFFF00 hinterlegt background color 00FFFF extra background color FF99FF extra hinterlegt background color FF0000 style head body h1 H1 ganz normal nur etwas formatiert h1 h1 class hinterlegt H1 knallgelb hinterlegt h1 h2 H2 ganz normal span class hinterlegt türkis b class extra lila b hinterlegt span h2 h3 class extra hinterlegt H3 rot hinterlegt h3 body html Erläuterung Es gibt zwei Möglichkeiten Klassen für HTML Elemente zu notieren entweder für einen bestimmten HTML Elementtyp oder für keinen bestimmten In jedem Fall bestimmen Sie eine Formatdefinition für eine Klasse indem Sie im Selektor einen Punkt notieren und unmittelbar dahinter einen Namen für die Klasse angeben Im obigen Beispiel wird mit h1 hinterlegt eine Klasse namens hinterlegt angesprochen die aber nur für HTML Elemente vom Typ h1 gilt also z B auf HTML Elemente wie h1 class hinterlegt anwendbar ist Mit hinterlegt wird im Beispiel demonstriert dass Sie durchaus den gleichen Klassennamen nochmal allgemein oder für andere Elemente verwenden können Der Stern gilt als Universalselektor und bedeutet so viel wie für alle Elemente Er kann auch ganz entfallen Im Beispiel extra können Sie das sehen Ein h1 Element erhält im Beispiel also die Formatierungen die mit dem Selektor h1 hinterlegt bestimmt werden Ein p Element mit p class hinterlegt erhält dagegen die Formatierungen die mit hinterlegt bestimmt werden Es ist auch möglich ausschließlich

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/css/formate/zentrale.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Verweise (Links) / Download-Verweise und Verweise auf beliebige Dateien
    können das beispielsweise selbstentpackende EXE Archive sein oder für Macintosh HQX Archive Wenn der Web Browser mit der Dateiendung nichts anfangen kann sollte er den Anwender im Dialog entscheiden lassen was er mit der Datei tun möchte dabei sollte auch die Download Möglichkeit angeboten werden Verweise zu beliebigen Dateien Sie können auf jede beliebige Datei einen Verweis setzen Es kann sich um Audio Dateien Tabellenkalkulations Dateien CAD Dateien Videodateien Grafikdateien Textverarbeitungs Dateien Programmdateien Datenbankdateien handeln was Sie wollen Sie können auch jede beliebige Datei in Ihr eigenes Web Projekt mit auf den Internet Server laden und einen Verweis darauf setzen Aus Sicht von HTML ist das kein Problem Das Problem besteht darin was der Web Browser des Anwenders mit den Dateien anfangen kann bzw wie er ihren Inhalt korrekt anzeigen oder abspielen lassen kann Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Verweise auf beliebige Dateien title head body h1 Stuff h1 p a href buch url buch url a br Eine Favoritendatei wie der Internet Explorer sie anlegt p p a href fritz vcf fritz vcf a br Eine Visitenkartendatei Adressenaustauschformat p p a href einsundeins xls einsundeins xls a br Eine Excel Datei p body html Erläuterung Verweise auf beliebige Dateien unterscheiden sich nicht von anderen Verweisen Das Verweisziel ist die gewünschte Datei Wenn die Datei zum eigenen Projekt gehört gelten die gleichen Regeln wie bei projektinternen Verweisen bei entfernten Dateien die Regeln von projekt externen Verweisen Beachten Sie Dateitypen wie reine Textdateien txt kann der Web Browser selbst anzeigen Moderne Web Browser haben eine Plugin Schnittstelle Wenn der Anwender ein Plugin zur Darstellung des Dateityps besitzt kann der Browser die Datei mit Hilfe des Plugins selbst anzeigen bzw abspielen

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/verweise/dateitypen.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Elemente zur Textstrukturierung / Überschriften
    Aussagen zu Zeichenvorrat Sonderzeichen und HTML eigene Zeichen Konqueror 3 1 behandelt h5 und h6 genauso wie h4 Überschriften ausrichten Überschriften werden linksbündig ausgerichtet wenn Sie nichts anderes angeben Sie können eine Überschrift zentriert oder rechtsbündig ausrichten Auch Blocksatz ist möglich Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Uuml berschriften ausrichten title head body h1 align center Uuml berschrift 1 Ordnung zentriert h1 h2 align center Uuml berschrift 2 Ordnung zentriert h2 h3 align center Uuml berschrift 3 Ordnung zentriert h3 h1 align right Uuml berschrift 1 Ordnung rechtsb uuml ndig h1 h2 align right Uuml berschrift 2 Ordnung rechtsb uuml ndig h2 h3 align left Uuml berschrift 3 Ordnung linksb uuml ndig h3 h1 align justify Sehr lange Uuml berschrift 1 Ordnung im Blocksatz welcher allerdings erst gut sichtbar wird sobald mehrere Zeilen erforderlich sind h1 body html Erläuterung Durch die Angabe align center im einleitenden Überschriften Tag erreichen Sie dass die Überschrift zentriert ausgerichtet wird align Ausrichtung center zentriert Mit der Angabe align right wird die Überschrift rechtsbündig ausgerichtet right rechts Mit align justify erzwingen Sie den Blocksatz für die Überschrift justify justieren Mit der Angabe align left können Sie die Normaleinstellung linksbündige Ausrichtung angeben Beachten Sie Nicht alle Browser beherrschen den Blocksatz Blocksatz ist im Zusammenhang mit Überschriften auch nur bedingt praxistauglich da Blocksatz erst bei mehrzeiligen Texten zum Tragen kommt align ist im HTML 4 Standard als deprecated missbilligt eingestuft Stattdessen wird empfohlen Stylesheets zu benutzen z B h1 style text align center h1 Weitere Hinweise siehe folgender Abschnitt Überschriften formatieren mit CSS Wie eine Überschrift vom Browser genau dargestellt wird darauf haben Sie mit HTML keinen Einfluss Die Browser benutzen Default Formatierungen um Überschriften darzustellen

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/text/ueberschriften.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Elemente zur Textstrukturierung / Textabsätze
    HTML Beim ersten Auftreten eines Tags welches nicht mehr im akuellen Textabsatz erlaubt ist beispielsweise ul oder table wird der Textabsatz vom Browser implizit mit einem intern hinzugefügten p geschlossen ein eventuell später folgendes schließendes p steht dann ohne Start Tag allein und ist ein Fehler In XHTML muss das schließende p zwingend vor den blockerzeugenden anderen Elementen kommen Beim Absatztext gelten die Aussagen zu Zeichenvorrat Sonderzeichen und HTML eigene Zeichen Textabsätze ausrichten Textabsätze werden linksbündig ausgerichtet wenn Sie nichts anderes angeben Sie können einen Textabsatz auch zentriert oder rechtsbündig ausrichten Auch Blocksatz ist möglich Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Textabs auml tze ausrichten title head body h1 Textabs auml tze ausrichten h1 p align center Dies ist ein zentrierter Absatz p p align right Dies ist ein Absatz der rechtsb uuml ndig ausgerichtet ist p p align left Dies ist ein Absatz der linksb uuml ndig ausgerichtet ist p p align justify Dies ist ein Absatz der im Blocksatz ausgerichtet ist p body html Erläuterung Durch die Angabe align center im einleitenden p Tag erreichen Sie dass der Textabsatz zentriert ausgerichtet wird align Ausrichtung center zentriert Mit align right wird der Absatz rechtsbündig ausgerichtet right rechts Mit align justify erzwingen Sie den Blocksatz für den Absatz justify justieren Mit align left können Sie die Normaleinstellung linksbündige Ausrichtung angeben Beachten Sie Nicht alle Browser beherrschen den Blocksatz Auch eignet er sich nicht für schmale Textpassagen da hierbei die relativ großen Wortabstände den Lesefluss stören align ist im HTML 4 Standard als deprecated missbilligt eingestuft Stattdessen wird empfohlen Stylesheets zu benutzen z B p style text align center p Weitere Hinweise siehe folgender Abschnitt Textabsätze formatieren mit CSS Wie

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/text/absaetze.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: HTML/XHTML / Elemente zur Textstrukturierung / Allgemeine Elemente für Textbereiche
    als deprecated eingestuft und soll künftig entfallen Statt dessen sollten Sie mit Stylesheets arbeiten Konqueror und Safari zentrieren bzw positionieren im Beispiel zwar die Listeninhalte nicht jedoch das davor stehende Bullet Zeichen Älteres Block Element für zentrierte Bereiche Sie können mehrere Absätze bestehend aus ganz verschiedenen Elementen wie Text Grafiken Tabellen usw gemeinsam zentriert ausrichten Dieses Element ist jedoch als deprecated eingestuft Es ist mittlerweile eigentlich überflüssig und sollte nur noch in begründeten Ausnahmefällen z B Abwärtskompatibilität zu Netscape 1 1 benutzt werden Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 Transitional EN http www w3 org TR html4 loose dtd html head title Auml lteres Block Element f uuml r zentrierte Bereiche title head body center h1 Zentrierter Kunsttext h1 pre A S C I I A R T pre center body html Erläuterung Mit center leiten Sie einen Bereich ein in dem alles was folgt zentriert ausgerichtet wird center zentriert Das können z B Überschriften Text Grafiken oder Tabellen sein Mit dem abschließenden Tag center beenden Sie die Zentrieranweisung Beachten Sie Konqueror zentriert im Beispiel zwar die Überschrift aber nicht das pre Element Allgemeines Inline Element Analog zum div Element das andere Block Elemente enthalten kann gibt es ein Element das Text und andere Inline Elemente enthalten kann selbst aber keinerlei Eigenschaften hat und nichts bewirkt Es ist dazu gedacht um mit Hilfe von CSS formatiert zu werden Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Allgemeines Inline Element title head body h1 style font size 500 span style color blue A span span style color red B span span style color green C span h1 body html Erläuterung span leitet einen allgemeinen Inline Bereich ein span beendet diesen Bereich Das Beispiel zeigt eine Überschrift 1 Ordnung die selbst bereits mit CSS formatiert ist und dadurch auf 500 Schriftgröße gebracht wird Innerhalb der Überschrift sind die drei Buchstaben ABC notiert Jeder davon ist in ein span Element eingeschlossen und bei jedem span Element wird mit Hilfe von CSS eine andere Schriftfarbe zugewiesen Beachten Sie In der Strict Variante dürfen Inline Elemente nur innerhalb von Block Elementen notiert werden Im obigen Beispiel ist das der Fall da die span Elemente innerhalb eines Überschriftenelements vorkommen Allgemeine Elemente formatieren mit CSS Allgemeine Elemente für Textbereiche erwachen durch Formatierung erst zum Leben Mit Stylesheets können Sie solche Elemente jedoch nach Wunsch formatieren Bei Verwendung von Stylesheets müssen Sie zunächst wissen wie man CSS Formate definieren kann Anschließend sind Sie in der Lage CSS Eigenschaften anzuwenden Maßgeblich sind im hier beschriebenen Zusammenhang z B folgende CSS Eigenschaften Schriftformatierung Ausrichtung und Absatzkontrolle Außenrand und Abstand Innenabstand Rahmen Hintergrundfarben und bilder Positionierung und Anzeige von Elementen Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN http www w3 org TR html4 strict dtd html head title Allgemeine Elemente formatieren mit CSS title head body div

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/html/text/bereiche.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: Stylesheets / CSS-Eigenschaften / Ausrichtung und Absatzkontrolle
    s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title line height title head body p style line height 1 4em font size 1em margin left 20 margin right 20 Die Zeilenh ouml he ist ein altbekanntes DTP Feature zur Formatierung von Abs auml tzen Um damit richtig umzugehen sind jedoch Kenntnisse in der typografischen Wirkung von Text hilfreich p body html Erläuterung Mit line height können Sie die Zeilenhöhe bestimmen Erlaubt ist eine numerische Angabe Auch Prozentangaben sind erlaubt Prozentwerte beziehen sich dabei auf die Schriftgröße des Elements für das die Zeilenhöhe bestimmt wird Beachten Sie Bei erzwungener Zeilenhöhe ist es möglich dass ein interpretierendes Programm dieser Angabe den Vorrang einräumt und Elemente abschneidet die höher sind beispielsweise eine im Fließtext referenzierte Grafik vertical align vertikale Ausrichtung Sie können nebeneinanderstehende Elemente mit unterschiedlicher Höhe zum Beispiel Tabellenzellen in einer Tabellenzeile oder Textpassagen mit unterschiedlicher Schriftgröße innerhalb einer Zeile im Verhältnis zueinander ausrichten Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title vertical align title style type text css td height 200px oben vertical align top background color CCCCCC mittig vertical align middle background color DDDDDD unten vertical align bottom background color EEEEEE style head body table border 1 tr td class oben b Text oben b td td class mittig b Text mittig b td td class unten b Text unten b td tr table body html Erläuterung Mit vertical align können Sie die vertikale Ausrichtung bestimmen Folgende Angaben sind möglich top obenbündig ausrichten middle mittig ausrichten bottom untenbündig ausrichten baseline an der Basislinie ausrichten oder untenbündig wenn es keine Basislinie gibt sub tieferstellen ohne die Schriftgröße zu reduzieren super höherstellen ohne die Schriftgröße zu reduzieren text top am oberen Schriftrand ausrichten text bottom am unteren Schriftrand ausrichten Bei Fließtext ist auch eine prozentuale Angabe möglich Die Ausrichtung orientiert sich dann an der elementeigenen Zeilenhöhe Das folgende Bild veranschaulicht das Modell der vertikalen Ausrichtung Die gelben Kästen stellen Kindelemente des großen Kastens dar die freistehenden schwarzen Texte stellen Zeicheninhalt des großen Kastens dar text align horizontale Ausrichtung Sie können Textabsätze und in anderen Block Elementen enthaltenen Fließtext oder Inline Elemente ausrichten Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title text align title head body p style text align left margin left 50px margin right 50px Der Absatz den Sie gerade lesen wurde mit b text align b linksbündig ausgerichtet Ferner wurde ein Rand von 50px eingestellt just for fun oder auch damit Sie sehen wie die einzelnen Stylesheet Angaben zusammenspielen br Noch eine Textzeile br Noch eine Textzeile p usw body html Erläuterung Mit text align können Sie Textinhalte von Block Elementen ausrichten Folgende Angaben sind möglich left linksbündig ausrichten Voreinstellung center zentriert ausrichten right rechtsbündig ausrichten justify als Blocksatz ausrichten Beachten Sie text align bezieht sich nicht nur auf Textinhalte sondern auf alle inline dargestellten Elemente wie z B img Der Internet Explorer wendet diese

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/css/eigenschaften/ausrichtung.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • SELFHTML: Stylesheets / CSS-Eigenschaften / Außenrand und Abstand
    bedeutet die Angabe den Rand relativ zum Elternelement z B zum Seitenrand der für das body Element festgelegt ist Wenn kein übergeordnetes Elternelement mehr da ist also beim body Element selbst dann bezieht sich die Angabe auf den rechten Abstand des Dokumentinhalts vom Anzeigefenster Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title margin right title style type text css p text align right style head body p style margin right 1em Dieser rechtsbündig ausgerichtete Textabsatz hat einen Abstand von 1em zum rechten Rand p p style margin right 3em Dieser rechtsbündig ausgerichtete Textabsatz hat einen Abstand von 3em zum rechten Rand p usw body html Erläuterung Mit margin right können Sie den Rand Abstand rechts bestimmen Erlaubt ist eine numerische Angabe oder der Wert auto oder inherit Beachten Sie Der Wert auto setzt den rechten Abstand auf die gesamte noch zur Verfügung stehende Breite wirkt sich also ohne Angabe zu margin left nicht aus Über margin left auto margin right auto können Block Elemente zentriert werden Der Internet Explorer unterstützt dies allerdings bis zur Version 5 x noch nicht Sie können jedoch dessen fehlerhafte Umsetzung von text align zur Zentrierung von Block Elementen ausnutzen margin bottom Außenrand Abstand unten Sie können bestimmen wie viel Abstand ein Element zu seinem Nachfolgerelement nach unten hin hat oder wenn es das letzte Kindelement eines Elements ist wie viel Abstand es zu dessen unterem Rand hin hat Beispiel Anzeigebeispiel So sieht s aus DOCTYPE HTML PUBLIC W3C DTD HTML 4 01 EN html head title margin bottom title head body p style margin bottom 3em Dieser Textabsatz hat einen Abstand von 3em zum darauffolgenden p p style margin bottom 10 Dieser Textabsatz hat einen Abstand von 10 zum darauffolgenden p p style margin bottom 50px Dieser Textabsatz hat einen Abstand von 50px zum darauffolgenden p p Dieser Textabsatz dient nur noch zu Vergleichszwecken und hat keinen definierten Nachabstand p body html Erläuterung Mit margin bottom können Sie den Rand Abstand nach unten bestimmen Erlaubt ist eine numerische Angabe oder der Wert auto oder inherit Für Hinweise zu addierenden Angaben für margin bottom und margin top bei aufeinanderfolgenden Elementen siehe margin top Beachten Sie Bei Verwendung im body Element bestimmt margin bottom den Abstand zum unteren Fensterrand Der Wert auto entspricht dem Ausgangswert 0 für diese Eigenschaft setzt also lediglich einen zuvor definierten Wert zurück Bei Netscape 4 x hat die Angabe margin top für den Abstand oben in jedem Fall Vorrang vor der Angabe margin bottom für den Abstand unten weshalb dort das intelligente Addieren zwischen Angaben zu beiden Eigenschaften nicht so funktioniert wie es sollte margin left Außenrand Abstand links Sie können den linken Abstand Rand eines Elements festlegen Wenn das Element einen linken Nachbarn hat etwa bei zwei nebeneinanderliegenden Grafiken die zweite der beiden dann bedeutet die Angabe den Abstand zum links davon liegenden Element Wenn das Element keinen linken Nachbarn hat etwa ein normaler Textabsatz dann bedeutet die Angabe den Rand

    Original URL path: http://html.ekiwi.de/css/eigenschaften/randabstand.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •