archive-de.com » DE » E » EKICI-ART.DE

Total: 359

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Art-Performances
    Markieren den Weg der Bahn von Ort zu Ort und von Station zu Station Die Künstlerin schreitet langsam voran und wird von den jeweils nächststehenden Akteuren mit einem frischem Eimer Wasser überschüttet mal von vorne mal von der Seite mal von hinten Sie wird immer wieder aufs Neue durchnässt und hinterlässt auf dem Boden eine Wasserlache Spuren die ihren Weg kennzeichnen Die Wasserlache selbst und die Akteure als Säulen an den Bahn Stationen werden über die Dauer der Performance zu einer temporären Installation die den vergänglichen Weg der Künstlerin aufzeichnet Die Künstlerin bedient sich hier einer Kindheitserinnerung die auf ein Abschiedsritual zurückgeht das in der Türkei und in Ihrer Kindheit auch in Deutschland Duisburg üblich war Sie kann sich noch gut daran erinnern das immer dann wenn türkische Familien mit Sack und Pack und mit ihren vollgepackten Autos auf die Fernreise in die Türkei und zurück fuhren sich alle türkischen Nachbarn auf der Strasse gesammelt haben um sich von der Familie zu verabschieden und im Moment der Abfahrt einen Eimer Wasser aufs Auto schütteten Dieses Ritual sollte Glück und ein sicheres Ankommen am Zielort ermöglichen Die Künstlerin greift diese Kindheitserinnerung auf und setzt sie in der Premiere in Bezug auf

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=102 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Art-Performances
    sculptor in order to form the model after the original in a mimetic way Thus the viewer goes out not only from its passive role of a spectator reducing him to a consumer but he also learns by imitating great art works Giving himself into the geometric image model relation the difference between the world of painting and the real things merge and leave the viewer with an experience of

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=101 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    are The first states that the mountains accomodate certain flowers with special scent wafted by the wind into the river so that the people of Hue have perceived this fragrance and today still can smell it at certain times The second legend says that once the king of the south came to the city of Hue and asked a wise woman for advise to find the right place for his castle The woman said to the king take a joss stick in Vietnamese Huong or perfume and go along the river When the joss stick goes out build your citadel where you stand and he did Then they called the river Perfume River A third legend is contributed by the artist Nezaket Ekici and her performance The performance of Perfume River tries to understand the legends in a poetic way and bring in a new perspective that will from now on be retold by the local guide In the performance the artist stands on a traditional dragon boat Dressed in the traditional Vietnamese dress Ao dai she sprays various perfumes into the air and distributes it with a fan blowing the scents in the air and over to the river

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=100 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    Griechen und Römer maßen der Badekultur einen sehr hohen Stellenwert bei Vor allem stand das öffentliche Badewesen im Vordergrund Dies änderte sich gemäß gesellschaftlicher Konventionen und neuer technischer Möglichkeiten über die Jahrhunderte In der Neuzeit tritt das öffentliche Baden langsam hinter das private Baden zurück wodurch sich das öffentliche Baden in ein privates Baden und damit in einen intimen Vorgang verwandelt Fast könnte man meinen hier einen Aspekt der Identitätsbildung des neuzeitlichen Menschen gefunden zu haben Mit Gertrude Stein ließe sich paraphrasieren Ich bin ich weil ich ein Bad habe Die Badenden nehmen ihre rituelle Waschung in der Natur vor und gliedern sich gleichsam in den Naturraum ein Die Betrachter hören riechen und sehen den Wald und die Badenden Letztere singen oder summen in ihrer Sprache und sie plantschen im Schaum Der Name der Arbeit ist Programm Living Room steht einerseits für das Wohnzimmer und damit für den eigenen Wohnraum Andererseits bezeichnet der Living Room auch einfach nur den Lebensraum Damit wird das Intime zugleich öffentlich Die Arbeit bietet dem Betrachter die Möglichkeit den intimen Vorgang des Badens auf neue Weise zu erleben und zu reflektieren Die Betrachter können sozusagen in die Badezimmer anderer Menschen und zugleich auch anderer Kulturen

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=99 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    einer ehemaligen Universität aus dem 12 Jh durch Auf sechs Sockeln stehen die Künstlerin und die 5 Frauen aufgereiht rund um ein antikes Wasserbecken als lebendige Brunnenskulpturen Sie tragen ein Kleid das aus jeweils 56 Urin Beuteln zusammengesetzt und mit Wasser gefüllt ist Durch Dosierventile an den Beuteln nehmen die Performerin und die 5 Frauen Einfluss auf die Art und Weise die Geschwindigkeit und die Richtung des abfließenden Wassers Sie

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=98 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    sich mit der Choreografie der Künstlerin überlagert Die Performance findet im Hof der Dominikaner Kloster Sankt Paulus Oldenburger Straße 46 statt Die Gäste sehen eine Installation bestehend mit 9 Waschschüsseln sowie 9 Helfern mit Wasserkrügen Es werden 8 Gäste aus dem Publikum eingeladen zusammen mit der Künstlerin eine rituelle Waschung im Kreis vor 9 Waschschüssel durchzuführen 9 Helfer mit Wasserkrügen stehen neben den Waschschüsseln und geben den Leuten nach und

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=97 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    even injure himself The invisible defensive shield everyone carries around will now be made visible in an aesthetic way During the performance the artist invites the audience to come closer to touch the dress At the border of the dress people will be rejected Standing on a pedestal the artist takes up several positions standing like a sculpture even if the position causes pain The artist shows what it means

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=96 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    über ihre Herkunft aussagen und erklären was sie da kochen Die Künstlerin vermischt die Kochszenen so mit den Aufnahmen aus Belo Horizonte dass der Betrachter ein Verständnis von der Lebensweise der Menschen in Belo Horizonte bekommt In den Film sind Videoperformance Szenen eingebettet die die Künstlerin in Auseinandersetzung mit Lebensmitteln zeigen Damit ist der film nicht nur dokumentarisch sondern auch künstlerisch weiter aufgeladen Die Live Performance zu diesem Film ist

    Original URL path: http://ekici-art.de/_e/art/performances/project_detail.php?id=95 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •