archive-de.com » DE » E » EKICI-ART.DE

Total: 359

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Art-Performances
    Pig von 2004 Da das Kunstwerk No Pork but Pig aus politischen Gründen Museum Martha in Herford nicht aufgeführt werden konnte wurde stattdessen ein Protokoll zum Thema in abstrahierter Form präsentiert Die Künstlerin verliest das Protokoll 4 Stunden lang Buchstabe für Buchstabe nach dem deutschen Alphabetisierungssystem z B das Wort Schwein Schule Cesar Heinrich Wilhelm EmilIda Nordpol Die Art und Weise in der die Künstlerin die Buchstaben betont begleitet durch

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=49 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Art-Performances
    weißer Kleidung und vor dem Adler postiert ähnelt sie einem Engel Zu der Melodie der deutschen Nationalhymne singt sie den Originaltext der türkischen Nationalhymne Der Betrachter sieht auf dem Personalausweis Namen Geburtsort Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Photo und Unterschrift Auch wenn die

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=48 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    Park befindet Der industriell angefertigte Eisenbaum wirkt mit seiner glatten Oberfläche in der von Pinienbäumen umgebenden Landschaft sehr befremdlich Der Baum steht in der Landschaft wie die Momentaufnahme eines filigranen Tänzers Er wirkt künstlich leblos und hebt sich unwirklich von seiner Umgebung ab Die Künstlerin sitzt mehrere Stunden auf dem erhöhten Baumstamm und versucht dem Baum ein neues Leben zu geben indem sie ihn komplett mit roten rosernen und pinken

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=47 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    Schwein das mal Futter frist sich ausruht und an allem herumschnuppert Sobald das Schwein in Reichweite der Künstlerin ist streichelt sie das Schwein mit ihren schwarzen Handschuhen In der Performance baut eine islamische Frau über mehrere Stunden hinweg eine Beziehung zu einem Schwein auf Damit bearbeitet die Künstlerin ein bekanntes Tabu Thema des islamischen Glaubens demzufolge das Schwein als unrein gilt und es dem Gläubigen nicht gestattet ist dieses Tier

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=46 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    und Begründung für alles übrige Reisen Dies gilt auch für das Phänomen der Mobilität Die Gesellschaft verfolgt mit den gesteigerten Mobilitätsansprüchen einen Zweck Jedoch stellt sich die Frage welches dieser Zweck ist Jeder kann erahnen wie schwer Gepäckstücke sein können Was in diesen Koffern versteckt ist bleibt ungesehen Das ist schade lassen sich doch anhand des Inhalts Aussagen über den Mensch machen der den Koffer trägt Die Frage nach der

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=45 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    70 Urin Beuteln zusammengesetzte Kleid ist mit Wasser gefüllt Durch Dosierventile an den Beuteln nimmt die Künstlerin Einfluss auf die Art und Weise die Geschwindigkeit und die Richtung des abfließenden Wassers Je mehr Wasser entrinnt desto deutlicher kommt verschleierte Weiblichkeit zum Vorschein und setzt sich zunehmend gegen den Charakter der Männlichkeit ab der durch das Wasser ablassen symbolisiert wird In dieser stilisierten Ausdruckweise wird ein Grundkonflikt des menschlichen Lebens thematisiert

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=44 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    Was alle Mitglieder der Familie miteinander verbindet und ihnen Halt gibt sind rituelle und zeremonielle Handlungen Ein typisches Beispiel für eine solche rituelle Handlung ist das sonntägliche Familienpicknick Zum Zweck der Verdeutlichung wird das Picknick aus seinem gewohnten Kontext herausgenommen und in den Galerieraum übertragen Durch den Ortswechsel wird eine künstliche Situation erschaffen in der der Betrachter neue Perspektiven auf die rituelle Handlung des türkischen Picknickens einnehmen kann Der Betrachter

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=43 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Art-Performances
    Spotlicht auf die Performancekünstlerin Nezaket Ekici Dabei fällt auf das sie verschleiert ist Sie hält in der Hand einen glitzernden farbigen Hullahupreifen und steht für einige Minuten als Lebende Skulptur bis eine Musik beginnt Sie bewegt sich mit dem Hullahuppreifen zu einer türkisch orientalischen Bauchtanzmusik und macht dabei bestimmte Bewegungen zunächst mit dem Reifen um den Hals dann mit dem Bauch dann mit den Knien und zuletzt mit den Armen

    Original URL path: http://ekici-art.de/_d/art/performances/project_detail.php?id=42 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •