archive-de.com » DE » E » EISENBAHNSIGNALE.DE

Total: 715

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • OsberghausenWaldbröl
    0 der Strecke Hermesdorf 0 0 Morsbach Sieg 7 11 Waldbröl Reichsbahn 23 63 km 18 3 der Strecke Bielstein Kleinbf 0 0 Waldbröhl Kleinbf 18 3 km 31 1 der Strecke Hennef Pbf 0 0 Waldbröl BTE 31 1 Spurweite 785 mm Brölthaler Eisenbahn Actien Gesellschaft BTE später Rhein Sieg Eisenbahn AG RSE Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1984 Abzw Osberghausen 0 0 Waldbröl Rheinl 23 64 Abzw Osberghausen 0

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/OsberghausenWaldbroel/OsberghausenWaldbroel.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • DuisburgRuhrortHafenOberhausenWest
    Ruhrtal Duisburg Ruhrort Hafen Bt Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1951 Duisburg Ruhrort Hafen 0 0 Duisburg Ruhrort Hafen alt 2 7 Duisburg Meiderich Süd 4 7 Duisburg Ruhrort Hafen 0 0 Duisburg Ruhrort Hafen Bt 0 8 Abzw Mathilde 3 96 Abzw Walzwerk 6 37 Duisburg Ruhrort Hafen 0 0 Duisburg Ruhrort Hafen Bt 0 8 Oberhausen West Stw 1 2 2 Oberhausen West 3 7 Duisburg Ruhrort Hafen 0 0 Duisburg Ruhrort Hafen Bt 0 8 Alstaden 1 76 Abzw Ruhrtal 0 0 Duisburg Ruhrort Hafen Bt 0 8 Seitenanfang Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2002 Seitenanfang Seitenanfang km 0 9 Duisburg Ruhrort Hafen Stw Bt 260 285 Foto Ingmar Weidig 14 04 1987 Seitenanfang 290 023 befindet sich auf der Strecke Duisburg Ruhrort Hafen Oberhausen West Abzw Mathilde Abzw Walzwerk km 9 8 am Bildrand rechts gehört zur Strecke Duisburg Wedau 0 40 Duisburg Hbf 5 46 kommend Personenzuggleise 5 52 kommend Güterzuggleise 4 77 gehend Oberhausen West 11 60 Oberhausen Osterfeld Süd 16 40 Foto Torsten Rathjen 07 06 1985 Seitenanfang km 2 0 rechts km 9 9 links 221 104 befindet sich auf der Strecke Duisburg Wedau 0 40 Duisburg Hbf 5 46 kommend Personenzuggleise 5 52

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/DuisburgRuhrortHafenOberhausenWest/DuisburgRuhrortHafenOberhausenWest.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Albstadt
    Kilometrierung 1945 Eibingen Vorstadt 0 00 km 59 62 der Strecke Tübingen Hbf 0 0 Balingen Württ 41 67 Sigmaringen 87 505 Tailfingen Truchtelfingen 3 05 Tailfingen 4 98 Tailfingen Kirche 5 56 Onstmettingen 8 24 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 19481 Albstadt Ebingen 0 0 km 59 62 der Strecke Tübingen Hbf 0 0 Balingen Württ 41 68 Sigmaringen 87 51 Albstadt Truchtelfingen 3 1 Albstadt Tailfingen 5 0 Albstadt

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/Albstadt/Albstadt.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Selketalbahn
    Stiege 35 71 Hasselfelde 40 58 Harzgerode 2 90 Seitenanfang Im Jahr 1983 erfolgte die Wiedererstellung des Abschnittes Straßberg Stiege vor allem um die Versorgung des neuen Heizkraftwerkes Silberhütte mit Braunkohle von Nordhausen aus sicherzustellen Am 3 Juni 1984 wurde der planmäßige Reiseverkehr zwischen Hasselfelde und Gernrode wieder aufgenommen Gleichzeitig wurde im Bf Stiege eine Wendeschleife in Betrieb genommen so dass die Züge aus Ri Eisfelder Talmühle ohne Kopfmachen in Ri Straßberg Harz Gernrode Harz fahren konnten Auf der normalspurigen Bahnstrecke Quedlinburg Gernrode Ballenstedt Frose endete nach einem Stellwerksbrand in Ballenstedt der Zugverkehr bereits in Gernrode Daraufhin sah sich die Deutsche Bahn AG nicht mehr in der Lage die Strecke wirtschaftlich zu betreiben und es kam zu einem Stilllegungsverfahren sowie der Stilllegung des Abschnitts Gernrode Frose Die Harzer Schmalspurbahnen übernahmen den Abschnitt Quedlinburg Gernrode und begannen am 18 April 2005 im Bahnhof Gernrode mit dem Bau der rund 8 5 Kilometer langen Verlängerung der Selketalbahn bis nach Quedlinburg durch den Umbau der Strecke auf 1000 mm Spurweite Die am 17 Februar 2006 von der Eisenbahnaufsichtsbehörde Sachsen Anhalts freigegebene Strecke wurde am 4 März mit einer Festveranstaltung und mit Sonderzügen eröffnet Da zu Beginn des Sommerfahrplans am 29 April 2006 noch verschiedene Arbeiten auszuführen waren fuhren zunächst nur mehrere Sonderzüge Der reguläre Reisezugverkehr wurde erst am 26 Juni 2006 aufgenommen Seither verkehren täglich sechs Züge zwischen Gernrode und Quedlinburg wobei zwei mit Dampfbespannung fahren Quelle wikipedia Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2011 Quedlinburg 29 52 Gernrode Harz km 20 85 km 0 0 Alexisbad 14 55 Stiege 35 71 Hasselfelde 40 30 9862 9703 Quedlinburg 29 52 km 76 92 der Strecke Magdeburg Hbf 0 0 Oschersleben Bode 38 24 Halberstadt 58 53 Wegeleben 65 82 Thale 86 75 6404 6344 6405 Quedlinburg Quarmbeck 28 89 Bad Suderode 22 59 20 85 6862 Gernrode Harz 0 0 9703 Osterteich 1 46 Sternhaus Haferfeld 5 71 Sternhaus Ramberg 6 91 Mägdesprung 10 17 Alexisbad 14 55 km 0 0 der Strecke Alexisbad 0 0 Harzgerode 2 87 9704 Silberhütte Anh 17 70 Straßberg Glasebach 21 30 Straßberg Harz 21 85 Güntersberge 27 03 Friedrichshöhe 30 52 Albrechtshaus 31 32 Stiege 35 71 km 0 0 der Strecke Stiege 0 0 Eisfelder Talmühle 8 60 9702 Hasselfelde 40 30 Stiege 0 0 Eisfelder Talmühle 8 60 9702 Stiege 0 0 km 35 71 der Strecke Quedlinburg 29 52 Gernrode Harz km 20 85 km 0 0 Alexisbad 14 55 Stiege 35 71 Hasselfelde 40 30 9703 Birkenmoor 2 90 Unterberg 6 83 Eisfelder Talmühle 8 60 km 17 29 der Strecke Nordhausen Nord 0 05 Eisfelder Talmühle 17 29 Drei Annen Hohne 46 44 Wernigerode 60 48 9700 Alexisbad 0 0 Harzgerode 2 87 9704 Alexisbad 0 0 km 14 55 der Strecke Quedlinburg 29 52 Gernrode Harz km 20 85 km 0 0 Alexisbad 14 55 Stiege 35 71 Hasselfelde 40 30 9703 Harzgerode 2 87 Seitenanfang km 27 0 bei Quedlinburg Rechts das Gleis der Strecke Magdeburg Hbf 0 0 Oschersleben Bode

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/Selketalbahn/Selketalbahn.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • AlsdorfTüddern
    3 Baesweiler 3 8 Baesweiler Jülicher Straße 4 8 Setterich 6 4 Puffendorf GKB 8 1 km 15 2 der Strecke Jülich Nord 0 0 Kirchberg Nord 2 2 Puffendorf 15 2 Floverich Apweiler 9 8 Immendorf 11 3 Jakobshäuschen 14 2 Geilenkirchen Kreisbf 16 3 Spitzkehrenbf Anschluss an die Strecke Aachen Kasel Hbf Bauchem 18 7 Gillrath 21 4 Stahe 22 3 Gelindchen 24 0 Birgden 25 2 Schierwaldenrath

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/AlsdorfTueddern/AlsdorfTueddern.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • AltenbekenHolzminden
    m Langeland 3 48 km 107 76 der Strecke Hannover Hbf 0 0 km 2 3 km 0 0 auch Angabe 3 8 1 5 bzw 3 66 0 0 mit Überlänge 3689 m Hameln 53 08 Altenbeken 110 95 Paderborn 128 27 Soest 180 84 Reelsen 5 91 Reelsener Tunnel 245 m Bad Driburg Westf 9 86 Bk Lilienberg 12 56 Herste 15 20 Bk Istrup 18 00 Brakel Kr Höxter 21 96 Hembsen 26 07 Ottbergen 31 63 km 0 0 der Strecke Ottbergen 0 0 Northeim Han 63 96 Godelheim 36 25 Höxter 41 88 Lüchtringen 45 16 Holzminden 48 86 km 332 62 der Strecke Aachen Hbf 1 87 Scherfede 283 44 Abzw von Strecke 12 Holzminden 332 62 über Düsseldorf km 150 47 der Strecke Helmstedt 0 0 Jerxheim 22 07 später 22 26 Börßum 45 27 Seesen 86 09 Kreiensen 105 81 Holzminden 150 47 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1979 Altenbeken 0 28 km 110 95 der Strecke Hannover Hbf 0 0 km 2 3 km 0 0 auch Angabe 3 8 1 5 bzw 3 66 0 0 mit Überlänge 3689 m Hameln 53 08 Altenbeken 110 95 Paderborn 128 27 Soest 180 84 km 110 95 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Altenbeken 110 95 Abzw von Strecke 50 Warburg Westf 148 14 Rehberg Tunnel 1632 m Langeland 3 46 km 107 64 der Strecke Hannover Hbf 0 0 km 2 3 km 0 0 auch Angabe 3 8 1 5 bzw 3 66 0 0 mit Überlänge 3689 m Hameln 53 08 Altenbeken 110 95 Paderborn 128 27 Soest 180 84 Reelsen 5 90 Reelsener Tunnel 245 m Bad Driburg Westf 9 86 Herstedt 15 18 Brakel Kr Höxter 21 96 Hembsen 26 05 Ottbergen 31 61 km 0 0 der

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/AltenbekenHolzminden/AltenbekenHolzminden.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • AltenhundemWenholthausen
    Schmallenberg 18 37 Gleidorf 20 85 Fredeburg 23 79 Heiminghausen 29 09 Dorlar Kr Meschede 31 95 Frielinghausen 34 25 Bremke 36 30 Wenne 38 81 Wenholthausen 41 12 km 26 46 der Strecke Finnentrop 0 0 Wenholthausen 26 46 Wennemen 35 54 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1977 Altenhundem 0 0 km 73 51 der Strecke Hagen Hbf 0 05 Finnentrop 61 14 Hüttental Weidenau 103 55 Haiger 129 12

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/AltenhundemWenholthausen/AltenhundemWenholthausen.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Altona-Hafenbahn
    Seitenanfang Elbbergbrücke rechts das Südwestportal des Schellfischtunnels Foto Heinz Treber Seitenanfang Südwestportal des Schellfischtunnels Foto Heinz Treber Seitenanfang Seitenanfang km 1 33 im Schellfischtunnel Foto Michael Grube Geschichtsspuren Seitenanfang Über dem Nordportal des Schellfischtunnels Foto Heinz Treber Seitenanfang km 1 8 im Bereich des Bf Hamburg Altona Foto Heinz Treber März 2015 Seitenanfang km 2 0 im Bereich des Bf Hamburg Altona Foto Heinz Treber März 2015 Seitenanfang km 2

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/Altona-Hafenbahn/Altona-Hafenbahn.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •