archive-de.com » DE » E » EISENBAHNSIGNALE.DE

Total: 715

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • OffenbachReinheim
    7 84 Steinberg Hess 11 15 Dietzenbach Hess 13 81 Streckenende 14 08 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1979 Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 19 Dieburg 30 36 mit Zweigstrecke Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 19 Dietzenbach Hess 13 81 Offenbach Main Hbf 0 00 Offenbach Bieber 4 19 Dietzenbach Hess 13 81 Dieburg 30 36 Offenbach Main Hbf 0 0 km 10 06 der Strecke Frankfurt Main Hbf 0 0 Hanau Hbf 22 98 Schlüchtern 74 34 bis 1913 Elm 82 0 Flieden 92 3 ab 1913 Distelrasentunnel Flieden 85 240 92 195 siehe auch Tabelle 5 Ziffer 3 Fulda 110 56 Bebra 166 63 Eichenberg 227 32 Göttingen 247 11 Offenbach Main Ost 1 56 Offenbach Bieber 4 19 km 4 19 der abgehenden Strecke Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 19 Dietzenbach Hess 13 81 Streckenende 14 08 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Offenbach Main Hbf Obertshausen Kr Offenbach 8 14 Weiskirchen b Offenbach M 10 99 Hainhausen 12 40 Jügesheim 14 02 Dudenhofen b Offenbach M 15 79 Nieder Roden 17 65 Rollwald 19 65 Ober Roden 21 88 km 15 02 der Strecke Buchschlag Sprendlingen 0 0 Ober Roden 15 02 Eppertshausen 25 20 Münster b Dieburrg 27 77 Dieburg 30 36 km 53 20 der Strecke Mainz Hbf 0 0 Darmstadt Hbf 33 38 kommend von Mainz Hbf 34 54 kommend von Mainz Hbf Gegengleis 33 96 gehend nach Aschaffenburg Aschaffenburg Hbf 77 72 Offenbach Main Hbf 0 0 ê Offenbach Bieber 4 19 km 4 19 der abgehenden Strecke Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 19 Dieburg 30 36 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Offenbach Main Hbf Heusenstamm 7 83 Steinberg Hess 11 15 Dietzenbach Hess 13 81 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2011 Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 21 Dieburg 30 35 mit Zweigstrecke Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 21 Dietzenbach Bahnhof 13 86 Offenbach Main Hbf 0 00 Offenbach Bieber 4 21 Dietzenbach Bahnhof 13 86 Dieburg 30 85 Offenbach Main Hbf 0 0 km 10 06 der Strecke Frankfurt Main Hbf 0 0 Hanau Hbf 22 97 Schlüchtern 74 35 bis 1913 Elm 82 0 Flieden 92 3 ab 1913 Distelrasentunnel Flieden 85 240 92 195 siehe auch Tabelle 5 Ziffer 3 Fulda 110 57 Bebra 166 55 Eichenberg 227 32 Göttingen 247 11 Offenbach Main Ost 1 74 km 60 54 der S Bahn Strecke Frankfurt Main Hbf tief 50 0 Frankfurt Main Schlachthof 53 81 Hanau Hbf 71 77 Offenbach Bieber 4 21 km 4 21 der abgehenden Strecke Offenbach Main Hbf 0 0 Offenbach Biber 4 19 Dietzenbach Bahnhof 13 86 Streckenende 14 08 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Offenbach Main Hbf Offenbach Main Waldhof 6 10 Obertshausen Kr Offenbach 8 20 Rodgau Weiskirchen 11 06 Rodgau Hainhausen 12 55 Rodgau Jügesheim 14 03 Bk Dudenhofen 15 29 Rodgau Dudenhofen 15 74 Rodgau Nieder Roden 17 76

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle8/OffenbachReinheim/OffenbachReinheim.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • WienNordbahn
    97 km 10 00 der Strecke Bolecin 0 0 Krenau 10 00 Jaworzno 26 16 km 6 02 Szczakowa 0 0 Lokalbahn Bolecin Szczakowa Trzebinia 373 29 km 0 0 der Strecke Trzebinia 0 0 Siersza Wodna 5 25 è km 373 29 der abgehenden Strecke Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Trzebina 373 29 ehemalige Grenze Österreich Preußen 399 84 km 1 80 Myslowitz 0 0 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Auf der Karte von 1943 km 31 58 der Strecke Zombkowitz 0 0 Maczki 13 20 Szczakowa 15 64 Ciezkowice 20 87 Balin 25 85 Trzebinia 31 58 Kressendorf 44 97 Krakau Hbf 70 66 Dulowa 378 36 Oppeln Rbd Grenze 379 600 Ostbahn Bk Wola Filipowska 381 973 Kressendorf 386 664 Rydawa 393 195 Zabierzow 399 074 Mydliniki 403 409 Mydlniki Wymijalnia 404 864 Krakau Rampe 408 3 Krakau Vbf 410 095 Krakau Hbf 412 35 km 0 0 der Strecke Krakau Hbf 0 0 Tarnow 77 317 Lemberg Hbf 341 655 Tarnopol 481 696 Rbd Grenze Ostbahn 534 551 Shmerinka km der Strecke Tunel 0 0 Krakau Hbf km 0 0 der Strecke Krakau Hbf 0 0 Cudzynowice 60 44 verschiedene Verbindungsbahnen Krakau 1943 Auszug aus der Karte der Ostbahn Seitenanfang Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Floridsdorf 5 146 Jedlersdorf 7 053 Stand der Kilometrierung 1938 43 Wien Nord Wien Praterstern 0 1 ê Floridsdorf 5 146 è km 5 146 der Hauptstrecke Wien Nord Wien Praterstern 0 0 Krakau Hbf 412 35 Jedlersdorf 7 053 km 6 458 der Strecke Wien Nordwestbf 0 0 Zellerndorf 73 675 Retz 81 397 Staatsgrenze Österreich Tschechien 87 660 Schattau Šatov 89 139 Znaim Znojmo 100 149 Mährisch Budwitz Moravské Bud jovice 138 466 Iglau Jihlava 198 608 Deutschbrod Havlíčk v Brod 224 108 Kolin Kolín 298 300 Nimburg Hbf Nymburk hl n 322 663 Lissa an der Elbe Lysá nad Labem 337 602 Wschetat Všetaty 360 997 Melnik M lník 371 715 Leitmeritz unt Bf Litom ice dolní n 406 532 Aussig Schreckenstein heute Ústí nad Labem St ekov 431 113 Tetschen Nordwestbf D čín východ dolní n 456 872 Mittelgrund D čín Prost ední Žleb 459 206 km 4 070 der Strecke Bodenbach D čín hl n 0 548 Dreden Neustadt BD Seitenanfang Wien 1931 Seitenanfang Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Gänserndorf 31 313 Marchegg 49 487 Stand der Kilometrierung 1938 43 Wien Nord Wien Praterstern 0 1 ê Gänserndorf 31 313 km 0 0 der Strecke Gänserndorf 0 0 Mistelbach Zaya Süd 35 5 è km 31 313 der abgehenden Strecke mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Weikendorf 33 669 Stipfing 35 980 Oberweiden 40 365 Marchegg 49 487 km 35 606 der Strecke Wien Stadtlau 0 0 Marchegg 35 606 Grenze Österreich Slowakei 37 910 Bratislava hl st 54 364 Grenze Slowakei Ungarn 203 394 Szob 204 13 Budapest Nyugati pályaudvar Seitenanfang Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Lundenburg B eclav 83 131 Neusiedl Dürrnholz Novosedly na Morav 117 468 Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 126 296 Stand der Kilometrierung 1938 43 Wien Nord Wien Praterstern 0 1 ê Lundenburg B eclav 83 131 km 0 0 der Strecke Lundenburg B eclav 0 0 Grenze Deutschland Österreich Slowakei km 11 475 km 74 386 Kúty Kutti 67 463 Jablonica Jablonitz 34 971 Trnava nákladná stanica Tyrnau Hbf 0 034 è km 83 131 der Hauptstrecke Wien Nord Wien Praterstern 0 0 Krakau Hbf 412 35 è km 83 193 der abgehenden Strecke Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Lundenburg B eclav 83 193 Brünn Hbf Brno hlavní nádraží 143 496 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Theimwald 86 044 km 0 0 der Strecke Theimwald 0 0 Eisgrub 9 312 Lichtenau 90 8 Feldsberg Stadt Feldsberg 95 818 Voitelsbrunn 100 4 Niklosburg 106 873 Bratelsbrunn Untertannowitz 112 432 Guttenfeld b Niklosburg 114 1 Neusiedl Dürrnholz 117 468 Novosedly na Morav è km 117 468 der abgehenden Strecke Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Lundenburg B eclav 83 131 Neusiedl Dürrnholz Novosedly na Morav 117 468 Zellerndorf 166 8 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Wien Nord Wien Praterstern Fröllersdorf 119 7 Grußbach Schöngrafenau Hrušovany nad Jevišovkou 126 296 km 92 456 der Strecke Wien Südbahnhof 0 0 Laa an der Thaya 82 460 Staatsgrenze Österreich Tschechien 84 3 Höflein Hevlín 85 805 Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 92 546 Strelitz St elice 142 637 Brünn Hbf Brno hl n 155 770 Böhmisch Trübau Česká T ebová 245 878 Prag Masarykbahnhof Praha Masarykovo nádraží 409 816 410 084 Aussig Hbf Ústí nad Labem hl n 516 925 Bodenbach D čín hl n 539 683 km 0 0 der Strecke Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 0 0 Znaim Znojmo 25 569 Seitenanfang Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Lundenburg B eclav 83 131 Neusiedl Dürrnholz Novosedly na Morav 117 468 Zellerndorf 166 8 Stand der Kilometrierung 1938 43 Wien Nord Wien Praterstern 0 1 ê Neusiedl Dürrnholz 117 468 Novosedly na Morav è km 117 468 der abgehenden Strecke Wien Nord Wien Praterstern 0 1 Lundenburg B eclav 83 131 Neusiedl Dürrnholz Novosedly na Morav 117 468 Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 126 296 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Wien Nord Wien Praterstern Grenze 120 3 Wildendürnbach Alt Prerau 121 24 Rothenseehof 127 25 Laa an der Thaya 131 1 km 82 460 der Strecke Wien Südbahnhof 0 0 Laa an der Thaya 82 460 Staatsgrenze Österreich Tschechien 84 3 Höflein Hevlín 85 805 Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 92 546 Strelitz St elice 142 637 Brünn Hbf Brno hl n 155 770 Böhmisch Trübau Česká T ebová 245 878 Prag Masarykbahnhof Praha Masarykovo nádraží 409 816 410 084 Aussig Hbf Ústí nad Labem hl n 516 925 Bodenbach D čín hl n 539 683 Laa an der Thaya Stadt 133 402 Blaustauden 136 98 Wulzeshofen 139 5 Pernhofen Wulzeshofen 140 62 Zwingendorf 143 89

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle8/WienNordbahn/WienNordbahn.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • WormsBiblisBensheim
    Hofheim Ried 5 61 Bürstadt 10 22 Lorsch 18 18 Bensheim 23 90 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Worms Hbf Biblis 10 04 km 28 11 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Lampertheim 17 55 Biblis 28 11 Goddelau Erfelden 45 71 Groß Gerau Dornberg 54 46 Frankfurt Main Sportfeld 74 76 Stand der Kilometrierung 1947 Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Bürstadt 10 22 Lorsch 16 18 Bensheim 23 90 Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 km 5 61 der abgehenden Strecke Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Biblis 10 04 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Worms Hbf Bürstadt 10 22 km 23 01 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Lampertheim 17 55 Biblis 28 11 Goddelau Erfelden 45 71 Groß Gerau Dornberg 54 46 Frankfurt Main Sportfeld 74 76 Riedrode 12 94 Lorsch 18 18 km 0 0 der Strecke Lorsch 0 0 Heppenheim Bergstr 5 87 bereits in den 30 iger Jahren stillgelegt Bensheim 23 90 km 49 50 der Strecke Frankfurt Main Hbf 0 0 Frankfurt M Louisa 3 73 Darmstadt Hbf 27 73 Gegengleis 27 76 Mannheim Friedrichsfeld 77 06 Schwetzingen 84 56 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1979 Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Biblis 10 04 Worms Hbf 0 0 km 45 89 der Strecke Mainz Hbf 0 0 Mainz Süd 1 80 Worms Hbf 45 89 Ludwigshafen Rhein Hbf 67 29 Mannheim Hbf 70 12 neue Kilometrierung nach Umkilometrierung 1969 siehe auch Tabelle 7 7 3 km 0 0 der Strecke Worms Hbf 0 0 Alzey 30 03 Bingen Rhein 63 38 km 0 0 der Strecke Worms Hbf 0 0 Offstein 10 98 Landesgrenze Hessen Pfalz km 11 712 km 6 274 Neuoffstein 5 62 Grünstadt 0 0 Worms Brücke 2 32 Hofheim Ried 5 61 km 5 61 der abgehenden Strecke Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Bürstadt 10 22 Lorsch 18 18 Bensheim 23 90 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Worms Hbf Biblis 10 04 km 28 11 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Lampertheim 17 55 Biblis 28 11 Goddelau Erfelden 45 71 Groß Gerau Dornberg 54 46 Frankfurt Main Sportfeld 74 76 Stand der Kilometrierung 1979 Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Bürstadt 10 22 Lorsch 16 18 Bensheim 23 90 Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 km 5 61 der abgehenden Strecke Worms Hbf 0 0 Hofheim Ried 5 61 Biblis 10 04 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Worms Hbf Bürstadt 10 22 km 22 95 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Lampertheim 17 55 Biblis 28 11 Goddelau Erfelden 45 71 Groß Gerau Dornberg 54 46 Frankfurt Main Sportfeld 74 76 Riedrode 12 94 Lorsch 18 18 Bensheim 23 90 km 49 50 kommend 49 05 gehend der Strecke Frankfurt Main Hbf 0 0 Frankfurt M Louisa 3 73 Darmstadt Hbf 27 73 Gegengleis 27 76 Mannheim Friedrichsfeld 77 06 Schwetzingen 84 55 Seitenanfang

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/WormsBiblisBensheim/WormsBiblisBensheim.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Freiburg-Donaueschingen
    03 Hausen vor Wald 67 49 Tunnelanfang Hüfinger Tunnel 15 m Tunnelende Hüfingen 72 13 km 2 6 der Strecke Donaueschingen 0 0 Bräunlingen 5 4 Donaueschingen 74 72 km 99 77 der Strecke Offenburg 0 05 Hausach 33 17 Villingen Schwarzw 85 86 Donaueschingen 99 77 Immendingen 119 01 Hattingen Baden 123 57 Singen Hohentwiel 149 14 km 0 0 der Strecke Donaueschingen 0 0 Bräunlingen 5 4 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2002 Freiburg Breisgau Hbf 1 52 km 208 32 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Heidelberg Hbf 17 49 19 10 Bruchsal 51 63 Karlsruhe Hbf 72 90 Rastatt 96 50 Offenburg 145 48 Freiburg Breisgau Hbf 208 32 Basel Bad Bf 270 69 Singen Hohentwiel 384 08 Konstanz 414 34 Grenze Deutschland Schweiz 414 83 Strecke von Winterthur und Strecke von Zürich HB Streckennummer 4000 km 0 02 der Strecke Freiburg Breisgau Hbf 0 02 Breisach 22 45 Streckennummer 4310 Tunnelanfang Loretto Tunnel 514 m Tunnelende Tunnelanfang Sternwald Tunnel 302 m Tunnelende Freiburg Wiehre 2 51 Freiburg Littenweiler 5 72 Kirchzarten 10 96 Himmelreich 13 89 Tunnelanfang Falkenstein Tunnel 72 m Tunnelende Tunnelanfang Unterer Hirschsprung Tunnel 121 m Tunnelende Tunnelanfang Oberer Hirschsprung Tunnel 69 m Tunnelende Hirschsprung 18 24 Tunnelanfang Kehre Tunnel 203 m Tunnelende Tunnelanfang Ravenna Tunnel 48 m Tunnelende Tunnelanfang Finsterrank Tunnel 248 m Tunnelende Tunnelanfang Löffeltal Tunnel 82 m Tunnelende Hinterzarten 25 41 26 5 Scheitelpunkt der Strecke mit 893 m Titisee 29 29 km 0 0 der Strecke Titisee 0 0 Seebrugg 19 18 Streckennummer 4301 Neustadt Schwarzw 34 89 Tunnelanfang Finsterbrühl Tunnel 166 m Tunnelende Tunnelanfang Hörnle Tunnel 226 m Tunnelende Tunnelanfang Setze Tunnel 104 m Tunnelende Tunnelanfang Kapf Tunnel 203 m Tunnelende Rötenbach Baden 45 87 Löffingen 50 85 Bachheim 56 28 Unadingen 58 72 Tunnelanfang Dögginger Tunnel 535 m Tunnelende Döggingen 64 03 Tunnelanfang Hüfinger Tunnel 15 m Tunnelende Hüfingen 72 13 km 2 6 der Strecke Donaueschingen 0 0 Bräunlingen 5 4 Streckennummer 9430 Donaueschingen 74 72 km 99 77 der Strecke Offenburg 0 05 Hausach 33 17 Villingen Schwarzw 85 86 Donaueschingen 99 77 Immendingen 119 01 Hattingen Baden 123 57 Singen Hohentwiel 149 14 Streckennummer 4250 km 0 0 der Strecke Donaueschingen 0 0 Bräunlingen 5 4 Streckennummer 9430 Seitenanfang Die Eisenbahnsituation in Freiburg Ursprünglich zweigte die Höllentalbahn unmittelbar nach der Überquerung der Dreisam ab Mit der Zeit wurde es eng Die Bebauung nahm zu es gab ausschließlich schienengleiche Übergänge Bereits 1903 gab es die ersten Überlegungen zur Verlegung der Strecke jedoch erst 1934 kam es zur Realisierung Die neue Strecke vom Hauptbahnhof zum ebenfalls neu errichteten Bahnhof Freiburg Wiehre wurde als zweigleisige Hauptbahn ausgeführt die in großzügigem Bogen ums südliche Freiburg herumführt und dabei 2 Tunnels durchläuft Dadurch wurde die Höllentalbahn um 1 78 km länger als bisher Es blieb jedoch im weiteren Streckenverlauf bei der ursprünglichen Kilometrierung so daß die Strecke im Freiburger Hbf bei km 1 52 beginnt Karte und Text von Georg Sattler Seitenanfang km 1 5 SWEG V102 in Freiburg Breisgau

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle1/FreiburgDonaueschingen/FreiburgDonaueschingen.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ZwickauFalkenstein
    Kilometrierung 1945 Zwickau Abzw Zf 0 00 km 130 46 Dresden Hbf 0 048 Chemnitz Hbf 79 73 Zwickau Hbf 128 35 Abzw Werdau Bogendreieck Neumarker Spitze 136 23 DW Abzw Planitz 3 64 km 0 0 der Strecke Abzw Planitz 0 0 Planitz 0 93 ZP Stenn 5 78 Ebersbrunn 9 28 Voigtsgrün 11 80 Irfersgrün 14 99 Lengenfeld Vogtl 20 54 km 0 0 der Strecke Lengenfeld Vogtl 0 0 Weißensand 4 738 Göltschtalbrücke 12 104 LMG Fehllänge 0 02 Rodewisch 26 23 Auerbach Vogtl unt Bf 28 33 Ellefeld 31 08 Falkenstein Vogtl 33 21 km 22 27 der Strecke Herlasgrün 0 22 Falkenstein Vogtl 22 27 Lottengrün 34 08 Oelsnitz Vogtl 47 29 Hoe km 0 06 der Strecke Falkenstein Vogtl 0 06 Muldenberg 10 21 FM Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1967 Zwickau Sachs Hbf 2 110 km 128 35 Dresden Hbf 0 048 Chemnitz Hbf 79 73 Zwickau Hbf 128 35 Abzw Werdau Bogendreieck Neumarker Spitze 136 23 DW km 37 97 der Strecke Schwarzenberg Erzgeb 0 162 Aue Sachs 10 59 Zwickau Sachs Hbf 37 97 SZ km 0 0 der Strecke Zwickau Sachs Hbf 0 0 Crossen 4 134 Mosel 7 996 ZCM Reichenbacher Straße 2 07 Abzw Planitz 3 64 km 0 0 der Strecke Abzw Planitz 0 0 Zwickau Planitz 0 93 ZP Stenn 5 781 Ebersbrunn 9 282 Voigtsgrün 11 798 Irfersgrün 14 99 Lengenfeld Vogtl 20 542 km 0 0 der Strecke Lengenfeld Vogtl 0 0 Weißensand 4 738 Göltschtalbrücke 12 104 LMG Rodewisch 26 226 Auerbach Vogtl unt Bf 28 331 Ellefeld 31 077 Falkenstein Vogtl 33 221 km 22 27 der Strecke Herlasgrün 0 22 Falkenstein Vogtl 22 27 Lottengrün 34 079 Oelsnitz Vogtl 47 293 Hoe km 0 06 der Strecke Falkenstein Vogtl 0 06 Muldenberg 10 213 FM Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2002 Zwickau Sachs Hbf 2 11 km 128 35 Dresden Hbf 0 048 Chemnitz Hbf 79 73 Zwickau Hbf 128 35 Abzw Werdau Bogendreieck Neumarker Spitze 136 23 DW km 37 97 der Strecke Schwarzenberg Erzgeb 0 0 Aue Sachs 10 6 Zwickau Sachs Hbf 37 97 SZ km 0 0 der Strecke Zwickau Sachs Hbf 0 0 Zwickau Zentrum 2 8 Stenn 5 78 Ebersbrunn 9 28 Voigtsgrün 11 80 Irfersgrün 15 02 Lengenfeld Vogtl 20 63 Rodewisch 26 22 Auerbach Vogtl unt Bf 28 34 Ellefeld 31 12 Falkenstein Vogtl 33 22 km 22 21 der Strecke Herlasgrün 0 22 Falkenstein Vogtl 22 21 Lottengrün 34 079 Oelsnitz Vogtl 47 293 Hoe km 0 06 der Strecke Falkenstein Vogtl 0 06 Muldenberg 10 21 FM Seitenanfang Kilometrierung im Streckenverzeichnis der DB AG 6650 Zwickau Sachs Hbf Weiche 26 2 337 Falkenstein Vogtl Weiche 23 33 651 Seitenanfang Veränderung des Streckenverlaufes im Bereich Zwickau Bei Inbetriebnahme der Strecke Zwickau Sa Falkenstein Vogtl 1875 endete die Strecke im Falkensteiner Bf südlich des Bf Zwickau Sa Bereits 1876 wurde ein Verbindungsgleis zur Strecke Schwarzenberg Erzgeb Aue Sachs Zwickau Sachs SZ geschaffen Damit war der

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/ZwickauFalkenstein/ZwickauFalkenstein.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • KarlsruheMühlacker
    14 Ersinger Tunnel 180 m Ersingen 19 55 Ispringen 22 83 Pforzheimer Tunnel 903 m Pforzheim 26 27 km 0 0 der Strecke Pforzheim 0 0 Pforzheim Brötzingen 2 93 Calw 26 78 Hochdorf b Horb 56 26 Eutingen Baden 29 82 Niefern 32 05 Enzberg 34 76 Mühlacker 38 90 km 46 56 der Strecke Stuttgart Hbf 0 0 Bietigheim Bissingen 23 40 Abzw von Strecke 153 Mühlacker 46 56 Landesgrenze Württemberg Baden 62 496 km 16 029 Bretten 14 89 Bruchsal 0 82 2 06 siehe Tabelle 3 Ziffer 3 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1980 Karlsruhe Hbf 4 63 km 72 90 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Heidelberg Hbf alt 18 71 neu 17 490 19 100 Karlsruhe Hbf 72 90 Basel Bad Bf 270 69 Singen Hoh 384 08 Konstanz 414 34 Staatsgrenze 414 83 km 60 66 auch Angabe 60 60 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Schwetzingen 13 56 Graben Neudorf 39 61 Karlsruhe Hbf 60 60 Durmersheim 74 14 Rastatt 82 93 Wintersdorf Baden 90 15 Staatsgrenze 92 014 Rheinbrücke nach Roeschwoog 21 819 Hagenau Els 0 0 km 27 01 der Strecke Winden Pfalz 0 0 Karlsruhe Hbf 27 01 Karlsruhe Durlach 0 08 km 68 21 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Heidelberg Hbf alt 18 71 neu 17 490 19 100 Karlsruhe Hbf 72 90 Basel Bad Bf 270 69 Singen Hoh 384 08 Konstanz 414 34 Staatsgrenze 414 83 km 2 91 der Strecke Karlsruhe Rbf 0 0 Karlsruhe Durlach 2 91 Grötzingen 2 54 km 0 01 der Strecke Grötzingen 0 01 Eppingen 40 76 Landesgrenze Baden Württemberg km 41 949 km 141 500 Heilbronn Hbf 118 59 Schwäbisch Hall Hessental 57 67 Crailsheim 30 45 Goldshöfe 0 0 Berghausen Baden 5 34 Söllingen b Karlsruhe 7 58 Kleinsteinbach 10 31 Wilferdingen Singen 12 42 Königsbach Baden 15 33 Bilfingen 17 13 Ersinger Tunnel 180 m Ersingen 19 75 Ispringen 22 83 Pforzheimer Tunnel 903 m Pforzheim Hbf 26 26 km 0 10 der Strecke Pforzheim Hbf 0 10 Calw 26 77 Hochdorf b Horb 56 26 km 0 09 der Strecke Pforzheim Hbf 0 09 Pforzheim Brötzingen 3 00 km 0 0 Wildbad 19 77 Eutingen Baden 29 82 Niefern 32 05 Enzberg 34 76 Abzw Mühlacker 38 90 km 46 56 der Strecke Stuttgart Hbf 0 0 Bietigheim Bissingen 23 40 Abzw von Strecke 153 Mühlacker 46 56 Landesgrenze Württemberg Baden 62 496 km 16 029 Bretten 14 89 Bruchsal 0 82 2 06 siehe Tabelle 3 Ziffer 3 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2002 Karlsruhe Hbf 4 63 km 72 90 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Heidelberg Hbf alt 18 71 neu 17 490 19 100 Karlsruhe Hbf 72 90 Basel Bad Bf 270 69 Singen Hoh 384 08 Konstanz 414 34 Staatsgrenze 414 83 km 60 66 auch Angabe 60 60 der Strecke Mannheim Hbf 0 0 Schwetzingen 13 56 Graben Neudorf 39 61 Karlsruhe Hbf 60 60 Durmersheim 74 14 Rastatt 82 93

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/KarlsruheMuehlacker/KarlsruheMuehlacker.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • WienSüdbf-Bodenbach
    805 Grusbach Hrušovany nad Jevišovkou 92 546 Strelitz St elice 142 637 Brünn Hbf Brno hl n 155 770 Böhmisch Trübau Česká T ebová 245 878 Prag Masarykbahnhof Praha Masarykovo nádraží 409 816 410 084 Aussig Hbf Ústí nad Labem hl n 516 925 Bodenbach D čín hl n 539 683 Auszug Streckenkarte 1938 Seitenanfang Seitenanfang Seitenanfang km 515 8 in Ústí nad Labem hl n Aussig Hbf 151 008

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle1/WienSuedbf-Bodenbach/WienSuedbf-Bodenbach.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • WienNordwestbf-Mittelgrund
    715 Leitmeritz unt Bf Litom ice dolní n 406 532 Aussig Schreckenstein heute Ústí nad Labem St ekov 431 113 Tetschen Nordwestbf D čín východ dolní n 456 872 Mittelgrund D čín Prost ední Žleb 459 206 km 4 070 der Strecke Bodenbach D čín hl n 0 548 Dresden Neustadt BD Auszug Streckenkarte von 1938 Seitenanfang Seitenanfang km 401 5 bei K ešice Kreschitz 121 065 Foto Markus Lohneisen

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle1/WienNordwestbf-Mittelgrund/WienNordwestbf-Mittelgrund.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •