archive-de.com » DE » E » EISENBAHNSIGNALE.DE

Total: 715

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • EbensfeldErfurt
    ging es dann nach Seelingstädt Der Aufenthalt wurde zum Besuch der sehenswerten Modellbahnaustellung des dortigen MEC genutzt Thüringer Rostbratwurst Kaffee und Kuchen sorgten für das leibliche Wohl Höhepunkt der Fahrt wurde zuletzt der Fotohalt an einem neu erbauten Tunnel zwischen Seelingstädt und Schmirchau Hier kreuzt die Trasse die Bahnstrecke auf welcher das Abraummaterial der Reuster Doppelkegelhalde in den ehemaligen Tagebau Lichtenberg gefahren wird Dabei kommen Caterpilar Kipper mit 136t Nutzlast zum Einsatz Es war beeindruckend die Fahrt dieser Giganten zu beobachten Dank der umfangreichen Informationen zur Geschichte der Wismut Anschlussbahn und des Uranbergbaus der vielen Sehenswürdigkeiten unterwegs und eines für solche Sonderfahrten bestens geeigneten Triebwagens hat den Teilnehmern die Wismutfahrt 2006 sehr gefallen Allen Beteiligten ein Glück auf und vielen Dank für ihre freundliche Unterstützung Regio Shuttle im Bf Schmirchau Stellwerk B2 Blick auf den aufgefüllten Tagebau Lichtenberg wo das Abraummaterial von der Reuster Doppelkegelhalde abgedeckt wird Bf Schmirchau Blick Ri Seelingstädt km 11 3 der Strecke Seelingstädt Paitzdorf Bf Schmirchau Blick zur noch nicht abgedeckten Halde Bf Schmirchau Bf Großenstein km 20 2 der Strecke Kayna Raitzhain Bf Großenstein Stellwerk Altes Bahnhofsgebäude in Großenstein V 300 005 mit einem Zug mit Abdeckmaterial bei der Durchfahrt in Großenstein V 300 003 als Schiebelok Sandverladeanlage in Kayna Werklok Nr 14 und Regio Shuttle in Kayna Krass LKW als Wasserwagen Verladung von Abdeckmaterial in Kayna km 0 3 in Kayna Verladung von Abdeckmaterial in Kayna Werklok Nr 14 mit Leerzug in Großenstein auf der Fahrt nach Kayna V 300 004 als Schiebelok V 300 004 als Schiebelok Gefälleanzeiger im Bf Großenstein Regio Shuttle vor der Lokwerkstatt in Lichtenberg Lokwerkstatt in Lichtenberg Lokwerkstatt in Lichtenberg V 300 002 Lokwerkstatt in Lichtenberg Lokwerkstatt in Lichtenberg Führerstand der V 300 001 Lokwerkstatt in Lichtenberg Motorenraum der V 300 001 Entladerampe in Lichtenberg Entladerampe in Lichtenberg

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Strecken1/Wismut/Wismutsonderfahrt/Wismut220706.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  • der Arbeiten Es befinden sich jeweils zwei Systeme mit den Leitern L1 und L3 am Mast Die Spannung der Leiterseile untereinander beträgt 110 kV die Spannung gegen Erde im ungestörten Fall 55 kV Schutz des Verkehrs auf der Autobahn Die Leitungen sind vom Mast getrennt Im Hintergrund ein Hilfsmast an dem ein System umgeschwenkt wurde um das Unterwerk in Weimar betriebsfähig zu halten Im Vordergrund ein weiterer Hilfsmast an den

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Bildergalerie/Galerie5/Magdala.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Galerie 6 Mecklenburgischen Eisenbahn und Technikmuseum am Schweriner Hauptbahnhof Die Bilder stellte Carsten Friese 2014 zur Verfügung Startseite Strecken in Deutschland Tabelle1 Strecken in Thüringen Kilometrierung Impressum

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Bildergalerie/Galerie6/Galerie6.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Meilensteine
    Seitenanfang Meile 15 Langham Foto Dick Lawrence Großbritannien Seitenanfang Meile 21 Goathland Foto Dick Lawrence Großbritannien 28 03 2008 Seitenanfang Meile 25 Swinder Foto Dick Lawrence Großbritannien Seitenanfang Meile 106 3 4 Evesham Foto Dick Lawrence Großbritannien Seitenanfang Meile 141 3 4 rechts der Great Western Railway Paddington Station über Chippenham Westbury Castle Cary Yeovil Pen Mill weiter bis Weymouth Meile 1 1 4 links von der ehem Southern Railway

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometerstein/Meilenstein.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • SelbitzHelmbrechtsMünchberg
    36 Hof Hbf 127 23 km 0 0 der Strecke Münchberg 0 0 Zell Oberfr 10 17 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1985 Selbitz 0 0 km 15 38 der Strecke Hof Hbf 0 0 Naila 18 75 Marxgrün 22 93 Bad Steben 26 99 außer Betrieb zwischen Selbitz und Schauenstein Tunnelanfang 2 448 Eselsberg Tunnel 112 m Tunnelende 2 560 Schauenstein 4 91 10 58 Helmbrechts 9 31 Wüstenselbitz 7

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle12/SelbitzHelmbrechtsMuenchberg/SelbitzHelmbrechtsMuenchberg.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • PlauenEger
    30 66 Weischlitz 59 90 GWz Foto Russpeter 03 08 2015 Seitenanfang km 8 4 bei Weischlitz 232 103 km 58 8 gehört zur Strecke Gera Süd 0 12 Wünschendorf Elster 9 40 Greiz 30 66 Weischlitz 59 90 GWz Foto Russpeter 03 08 2015 Seitenanfang km 9 0 links in Weischlitz km 59 5 rechts gehört zur Strecke Gera Süd 0 12 Wünschendorf Elster 9 40 Greiz 30 66 Weischlitz 59 90 GWz Januar 2013 Seitenanfang km 9 5 Vogtlandbahn fährt in Weischlitz ein kommend aus Ri Oelsnitz Vogtl Januar 2013 Seitenanfang km 9 5 Detail Januar 2013 Seitenanfang km 9 7 ist zusammen mit einem Lichtsignal am Bf Weischlitz aufgestellt Januer 2013 Seitenanfang Gesamtüberblick Januar 2013 Seitenanfang km 13 3 in Pirk Januar 2013 Seitenanfang km 13 3 in Pirk andere Seite ist bereits verwittert Januar 2013 Seitenanfang Bahnhofsgebäude in Pirk noch bewohnt Januar 2013 Seitenanfang 50 1360 mit Güterzug in Pik im Hintergrund die Autobanhbrücke Foto Steffen Tautz Seitenanfang Doch was hat es mit dem Stein mit der 14 und der Beschriftung DR auf sich Pirk hat doch km 13 40 Januar 2013 Seitenanfang Der Blick Ri Oeslnitz Vogtl lässt den Unterschied deutlich erkennen 13 4 und 14 Januar 2013 Seitenanfang Weiter Ri Oelsnitz Vogtl scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein km 13 5 und dahinter km 13 6 Januar 2013 Seitenanfang Bei der Weiterfahrt auf der Straße plötzlich weitab von den Gleisen der Stein 34 Januar 2013 Seitenanfang Stein 34 von der anderen Seite Januar 2013 Seitenanfang Stein 35 ebenfalls weitab vom Gleis Januar 2013 Seitenanfang Stein 35 andere Seite beim roten Pfeil ist der Stein 37 zu erkennen Januar 2013 Seitenanfang km 18 0 mit Vogtlandbahn und Stein 37 Januar 2013 Seitenanfang Stein 38 Stein 37 und beim roten Pfeil Stein 35 Januar 2013 Seitenanfang Der Telekommunikationsfachmann Michael löst das Geheimnis Diese Steine sind Kabelmerksäulen Sie sind ein Anhaltspunkt zum Einmessen von Leitungstrassen hier das Streckenkabel Diese Kabelmerksäulen haben im Gegensatz zu den Kabelmerksteinen den Vorteil dass sie besser zu erkennen sind Die Kabelmerksteine sind leicht durch Aufwuchs Laub oder Erde verdeckt Hier noch ein Auszug aus dem Forum Steine der ehemaligen Post Diese Steine genannt Kabelmerksteine haben den Zweck im Gelände bleibende Anhaltspunkte zum Einmessen von Leitungstrassen zu liefern wenn sonst keine Bauwerke o ä vorhanden sind auf die Bezug genommen werden kann Dazu wird neben der Kabeltrasse mit Fluchtstangen eine so genannte Standlinie aufgebaut auf der in gewissen Abständen und an Knickpunkten eben diese Kabelmerksteine eingegraben werden Dann wird von dieser Standlinie auf die Kabeltrasse gemessen und die Lage der Standlinie Kabelmerksteine und Kabeltrasse mit Vermaßung wird in die Lagepläne übertragen Kabelmerksteine stehen immer in einem gewissen Abstand neben der Kabeltrasse Zum Wiederfinden der Leitung ist es dann erforderlich zunächst die Merksteine im Gelände zu lokalisieren Dann wird mit Hilfe der Kabelmerksteine die Standlinie rekonstruiert Erst wenn die wieder aufgebaut ist kann auf die Kabeltrasse rückgemessen werden Kabelmerksteine haben heute in der Regel oben drauf ein Kreuz ein Blitz ein K

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle1/PlauenEger/PlauenEger.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • BreslauStargard
    2 Eichenau 192 1 km 0 06 der Strecke Breslau Hbf 0 06 Kamenz Schles 71 82 Glatz Hbf 93 39 Mittelwalde 129 85 Reichsgrenze 135 91 km 0 06 der Strecke Breslau Hbf 0 06 Schweidnitz 60 34 Bad Charlottenbrunn 82 00 ê Breslau Oswitz 9 80 Weidenhof 13 80 Schebitz 15 94 Haasenau 18 60 Auras Hennigsdorf 20 06 Obernigk 25 98 Ritschedorf 31 29 Gellendorf Stroppen 36 90 Trachenberg 47 52 km 0 0 der Strecke Trachenberg 0 0 Herrnstadt 24 50 km 0 0 der Strecke Trachenberg 0 0 Militsch Kleinbf 37 5 Sulmirschütz 60 9 Spurweite 750 mm Trachenberg Militscher Kreisbahn AG Korsenz 55 54 Deutschland Schlesien Grenze 59 76 Polen Rawicz ê Bojanowo kBojanowom 0 0 der Strecke 0 0 Grenze Polen Deutschland 3 409 Streckenunterbrechung Streckenanfang km 5 08 Waffendorf 5 34 Guhrau 15 17 Abzw Alte Oder Ao 50 03 Glogau 51 57 ê Lesno ê Bojanowo Slare ê Koscian ê Czempin ê Pozna G ówny Posen Hbf Abzw Pozna Wola Elsenmühle Lawica Kiekrz Ketsch Rokietnica Rokstätt Pami tkowo Pamen Baborówko Hartschütz Szamotu y Samter Gaj Zwrotnica P ckowo Penskau Wronki Wronke Mokrz Antonswald Mia y Mühlenfließ Drawski M yn Dratzigmühle Polen Grenze 244 168 Deutschland Brandenburg Kreuz 248 23 km 187 28 der Strecke Berlin Schlesischer Bf 0 0 Küstrin Neustadt 84 72 Kreuz 187 28 Schneidemühl Pbf 245 66 Reichsgrenze Deutschland Polen km 319 589 km 106 487 Chojnice Konitz 97 151 Tczew Dirschau 0 0 Grenze Polen Freie Sadt Danzig Grenze Freie Stadt Danzig Deutschland Marienburg Westpr 443 593 Elbing 472 55 Königsberg pr Hbf 591 15 kommend 588 87 gehend Insterburg 680 25 Eydtkuhnen 741 73 Reichsgrenze 742 33 Wirballen Virbalis Kaunas Kowno Wilna Wilno km 0 0 der Strecke Kreuz 0 0 Schloppe 25 4 Deutsch Krone Süd 60 2 Kleinbahn Kreuz Schloppe Deutsch Krone Dragebruch 254 53 Waldowshof 261 65 Woldenberg Neum 271 15 Marienwalde 279 87 Augustwalde 285 33 Kleeberg 291 92 Altklücken 298 14 Arnswalde 303 24 km 46 86 der Strecke Glasow 0 0 Arnswalde 46 86 km 37 96 der Strecke Kallies 0 0 Arnswalde 37 96 Schönwerder 310 12 Dölitz Kr Pyritz 317 37 Blumberg Kr Pyritz 321 78 Collin Pom 325 45 Kollin Strebelow 327 56 Bk Wittichow 331 10 Stargard Pom 337 80 km 168 03 der Strecke Berlin Stettiner Bf 0 28 Eberswalde 45 24 Angermünde 70 67 Stettin Hbf 134 70 Belgard 280 01 Lauenburg Pom 422 85 Reichsgrenze Deutschland Polen km 442 275 km 92 994 Danzig Hbf 32 69 Tczew Dirschau 0 0 km 0 0 der Strecke Stargard Pom 0 0 Pyritz 24 98 Soldin 56 33 Küstrin Neust Hbf 98 32 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 1940 1943 Mit Beginn des zweiten Weltkrieges und der Besetzung Polens kam die gesamte Strecke wieder zum Deutschen Reich Die durch die PKP vorgenommenen Umkilometrierungen wurden nach der Rbd Karte von 1943 nicht wieder verändert Breslau Hbf 0 06 km 360 21 der Strecke Berlin Schlesischer Bf 0

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle1/BreslauStargard/BreslauStargard.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Helmstedt
    6 04 Salzgitter Drütte 12 73 Salzgitter Bad 26 33 Salzgitter Ringelheim 64 68 km 75 28 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Lehrte 16 13 Abzw von Strecke 20 Hildesheim Hbf 40 68 kommend 40 58 gehend Goslar 94 06 Neuwallmoden 69 70 Lutter Barenberg 72 05 Nauen Harz 74 53 Bk Neile 75 75 Neuekrug Hahausen 79 21 km 79 21 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Neuekrug Hahausen 79 21 Goslar 95 39 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Bk Klingenhagen 82 94 Seesen 86 09 km 75 23 der Strecke Braunschweig Hbf 0 0 Leiferde Braunschweig 6 04 Salzgitter Drütte Gbf 12 73 Derneburg Han 38 08 km 44 27 Seesen 75 23 km 86 09 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Seesen 86 09 Herzberg Harz 117 90 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Ildehausen 91 37 Ildehausen West 92 24 Harriehausen 94 25 Bk Vogelberg 95 19 Bk Schachtenbeck 97 33 Bad Gandersheim 100 01 km 0 0 der Strecke Bad Gandersheim 0 0 Großdüngen 31 70 Kreiensen 105 81 km 68 82 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Barnten 22 87 Abzw nach Abzw Rössing 26 53 Northeim Han 88 57 Göttingen 108 09 Dransfeld 123 84 Hann Münden 142 03 Kassel Hbf 166 23 Tunnelanfang Ippenser Tunnel 205 m Tunnelende Bk Greene 110 35 Tunnelanfang NaenserTunnel 884 m Tunnelende Naensen 115 29 Wenzen Gbf 121 08 Vorwohle 128 63 km 0 7 der Strecke Vorwohle 0 7 Emmerthal 32 5 Vorwohle Emmerthaler Eisenbahn Gesellschaft Lenne Solling 130 60 Stadtoldendorf 135 65 Deensen Arholzen 139 23 Holzminden 150 47 km 332 63 der Strecke Aachen Hbf 1 87 Scherfelde 283 44 Holzminden 332 63 km 48 86 der Strecke Altenbeken 0 0 Langeland 3 46 Holzminden 48 86 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2002 Helmstedt 0 30 km 38 82 der Strecke Braunschweig Hbf 3 36 Helmstedt 38 82 km 17 72 der Strecke Eilsleben b Magdeburg 0 04 Helmstedt 17 73 km 0 10 der Strecke Helmstedt 0 10 Grasleben Gbf 15 88 BKB Umspannwerk 2 60 Neu Büddenstedt 5 48 Streckenumverlegung 1940 durch Tagebau Tunnel L640 50 m Schöningen Braunsch Kohle 8 36 Alversdorf 9 09 Überlänge 430 m km 9 20 630 m 9 40 Angabe auf BD Karte von 1983 Schöningen 10 94 Söllingen Braunschweig 16 55 Jerxheim 22 26 km 41 18 der Strecke Braunschweig Hbf 0 0 Wolfenbüttel 11 76 Jerxheim 41 18 Streckenunterbrechung Salzgitter Bad 60 48 km 26 33 der Strecke Braunschweig Hbf 0 0 Leiferde Braunschweig 6 04 Salzgitter Drütte 12 73 Salzgitter Bad 26 33 Salzgitter Ringelheim 64 69 km 75 28 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Lehrte 16 13 Abzw von Strecke 20 Hildesheim Hbf 40 68 kommend 40 58 gehend Goslar 94 04 Neuekrug Hahausen 79 21 km 79 21 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Neuekrug Hahausen 79 21 Goslar 95 39 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Bk Klingenhagen 82 94 Seesen 86 09 km 86 09 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Seesen 86 09 Herzberg Harz 117 90 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Bad Gandersheim 100 01 Kreiensen 105 81 km 68 82 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Barnten 22 83 Abzw nach Abzw Rössing 26 53 Northeim Han 88 57 Göttingen 108 09 Streckenunterbrechung Hann Münden 142 03 Kassel Hbf 166 23 Tunnelanfang Ippenser Tunnel 205 m Tunnelende Tunnelanfang NaenserTunnel 884 m Tunnelende Vorwohle 128 61 km 0 7 der Strecke Vorwohle 0 7 Emmerthal 32 5 Vorwohle Emmerthaler Eisenbahn Gesellschaft Lenne Solling 130 58 Stadtoldendorf 135 65 Ülst Arholzen 138 00 Holzminden 150 47 km 48 86 der Strecke Altenbeken 0 0 Langeland 3 46 Holzminden 48 86 Seitenanfang Stand der Kilometrierung 2011 Helmstedt 0 30 Streckenunterbrechung Salgitter Bad 60 84 km 26 33 der Strecke Braunschweig Hbf 0 0 Leiferde Braunschweig 5 73 Salzgitter Drütte 12 76 Salzgitter Bad 26 33 Salzgitter Ringelheim 64 69 km 75 28 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Lehrte 16 37 Abzw von Strecke 20 Hildesheim Hbf 40 68 kommend 40 58 gehend Goslar 94 04 Neuekrug Hahausen 79 24 km 79 21 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Neuekrug Hahausen 79 24 Goslar 95 39 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Seesen 86 09 km 86 09 der abgehenden Strecke Helmstedt 0 0 Seesen 86 09 Herzberg Harz 117 90 mit weiterlaufender Kilometrierung Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Helmstedt Bad Gandersheim 100 01 Kreiensen 105 81 km 68 82 der Strecke Hannover Hbf 0 0 Barnten 22 83 Abzw nach Abzw Rössing 26 52 Northeim Han 88 57 Göttingen 108 09 Streckenunterbrechung Hann Münden 142 03 Kassel Hbf 166 23 Tunnelanfang Ippenser Tunnel 205 m Tunnelende Tunnelanfang NaenserTunnel 884 m Tunnelende Ülst Vorwohle 127 86 Stadtoldendorf 135 65 Holzminden 150 47 km 48 86 der Strecke Altenbeken 0 0 Langeland 3 46 Holzminden 48 86 Seitenanfang km 5 4 bei Neu Büddenstedt 0 1 09 1988 Seitenanfang km 5 5 in Neu Büddenstedt 216 093 mit Sonderzug Foto Thomas Bade 1980 Seitenanfang Streckenende bei km 8 9 Blick Ri Schöningen Foto Carsten Niehoff Seitenanfang km 9 1 bei Alversdorf Foto Philosoph 2007 Seitenanfang Überlänge von 430 m Foto Philosoph Seitenanfang bei km 21 4 vor Jerxheim Blick Ri West Foto Matthias Manske 15 08 2015 Seitenanfang bei km 21 4 vor Jerxheim Blick Ri Ost Foto Matthias Manske 15 08 2015 Seitenanfang km 22 0 bei Jerxheim Foto Bahnstern 25 01 2014 Seitenanfang km 22 8 in Jerxheim Stellwerk Jw stillgelegt und Strecke abgebrochen Foto Günter Tscharn 31 05 1985 Seitenanfang Bk Kalme km 40 72 ca 1940 Sammlung Gerhard Quelle DSO Seitenanfang Bk Kalme km 40 72 ca 1940 Sammlung Gerhard Quelle DSO Seitenanfang Bk Kalme km 40 72 ca 1940 Man beachte den besonderen Signalantrieb Dazu im folgenden eine Beschreibung Sammlung Gerhard Quelle DSO Seitenanfang Beschreibung des Scherenhebelantriebes am Signal der Bk Kalme Bild oben entnommen aus Die mechanischen Sicherheitsstellwerke im Betrieb der vereinigten

    Original URL path: http://www.eisenbahnsignale.de/Kilometrierung/Tabelle8/Helmstedt/Helmstedt1.htm (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •