archive-de.com » DE » D » DTPSTUDIO.DE

Total: 299

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • dtp studio • Next Color
    Folio Colortrend Wood Stains DEUTSCHEpapier DIN 6164 DRAKA POLYA einz a Novacolor farbe raum Kollektion FasCal800 FasCal900 FasCalMarkingFilms FasCalPromotional Fasson Graphix Materials Faust Colour mix Fema Avanti Fema Raumtrend filmnormex filmstarex Glasurit EuroMix ProfiMix GS Palette 141 Kunstdruck GS Palette 141 Naturpapier Hartmann Classen Heidelberger ip Oberputze Herbol Design Herbol Farbe und Architektur Herbol Farbe und Design Lacke Herbol Farbe und Design Wandfarbe Herbol N A Hornbach ispo 2001 ispo 840 J S K mit Raster J S K J S N J S Rasterfaecher K E Novavit Serie 250 Keimfarben Exclusiv kera Colour Line KOBRA Koessinger Keramik Druck Krautol Fassade Krautol Trend2 Lukas Berlin Lukas Cryl Lukas Studio MACal CAD CAM Serie 8900S MACal CAD CAM Serie 9700 MACal CAD CAM Serie 9800 MACmark 0 5 2 years MACmark 5 7 years MACmark cad cam MACtac MACscreen MARABU Siebdruckfarben Marabu TX Marmorit Fassadenfarben Maxit XL Classic Maxit XL Modern MD Color MIXOL multi fix Munsell Oracal 631 Oracal 6510 Oracal 751C Cast Oracal 810 8300 8510 Oracal 851 Premium Cast Oracal Serie 641 Oracal Serie 8500 OSMO Dekorwachs OSMO Einmallasur OSMO many Pflanzenfarben Atlas PRB Color Resomur Farben Rubens Atelier Rubens Dekoracryl Rubens Oelfarben Schmincke AkademieAcryl Schmincke HKSGouache Schmincke

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/nextcolor/popup_d.htm (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • FARBENSCHULE · Home
    210 CMYK Farbe zuordnen Farbmodelle CIE L a b Farbkreis L fix CIE L a b Farbkreis L variabel HSB Farbkreis Itten Farbkreis Küppers Farbensechseck NCS Farbkreis Munsell Farbkreis Hilfeseiten Ausführliche Erläuterung zu jeder Übung zur Startseite dtp studio zerner

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/farbenschule/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • dtp studio • Next Color
    Folio Colortrend Wood Stains DEUTSCHEpapier DIN 6164 DRAKA POLYA einz a Novacolor farbe raum Kollektion FasCal800 FasCal900 FasCalMarkingFilms FasCalPromotional Fasson Graphix Materials Faust Colour mix Fema Avanti Fema Raumtrend filmnormex filmstarex Glasurit EuroMix ProfiMix GS Palette 141 Kunstdruck GS Palette 141 Naturpapier Hartmann Classen Heidelberger ip Oberputze Herbol Design Herbol Farbe und Architektur Herbol Farbe und Design Lacke Herbol Farbe und Design Wandfarbe Herbol N A Hornbach ispo 2001 ispo 840 J S K mit Raster J S K J S N J S Rasterfaecher K E Novavit Serie 250 Keimfarben Exclusiv kera Colour Line KOBRA Koessinger Keramik Druck Krautol Fassade Krautol Trend2 Lukas Berlin Lukas Cryl Lukas Studio MACal CAD CAM Serie 8900S MACal CAD CAM Serie 9700 MACal CAD CAM Serie 9800 MACmark 0 5 2 years MACmark 5 7 years MACmark cad cam MACtac MACscreen MARABU Siebdruckfarben Marabu TX Marmorit Fassadenfarben Maxit XL Classic Maxit XL Modern MD Color MIXOL multi fix Munsell Oracal 631 Oracal 6510 Oracal 751C Cast Oracal 810 8300 8510 Oracal 851 Premium Cast Oracal Serie 641 Oracal Serie 8500 OSMO Dekorwachs OSMO Einmallasur OSMO many Pflanzenfarben Atlas PRB Color Resomur Farben Rubens Atelier Rubens Dekoracryl Rubens Oelfarben Schmincke AkademieAcryl Schmincke HKSGouache Schmincke

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/nextcolors/popup_d.htm (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • dtp studio • Color Designer
    Facade Colortrend Folio Colortrend Wood Stains DEUTSCHEpapier DIN 6164 DRAKA POLYA einz a Novacolor farbe raum Kollektion FasCal800 FasCal900 FasCalMarkingFilms FasCalPromotional Fasson Graphix Materials Faust Colour mix Fema Avanti Fema Raumtrend filmnormex filmstarex Glasurit EuroMix ProfiMix GS Palette 141 Kunstdruck GS Palette 141 Naturpapier Hartmann Classen Heidelberger ip Oberputze Herbol Design Herbol Farbe und Architektur Herbol Farbe und Design Lacke Herbol Farbe und Design Wandfarbe Herbol N A Hornbach ispo 2001 ispo 840 J S K mit Raster J S K J S N J S Rasterfaecher K E Novavit Serie 250 Keimfarben Exclusiv kera Colour Line KOBRA Koessinger Keramik Druck Krautol Fassade Krautol Trend2 Lukas Berlin Lukas Cryl Lukas Studio MACal CAD CAM Serie 8900S MACal CAD CAM Serie 9700 MACal CAD CAM Serie 9800 MACmark 0 5 2 years MACmark 5 7 years MACmark cad cam MACtac MACscreen MARABU Siebdruckfarben Marabu TX Marmorit Fassadenfarben Maxit XL Classic Maxit XL Modern MD Color MIXOL multi fix Munsell Oracal 451 Oracal 631 Oracal 6510 Oracal 751C Cast Oracal 810 8300 8510 Oracal 851 Premium Cast Oracal Serie 551 Oracal Serie 641 Oracal Serie 651 Oracal Serie 751 Oracal Serie 851 Oracal Serie 8500 OSMO Dekorwachs OSMO Einmallasur OSMO many Pflanzenfarben

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/Colordesigner/index.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • DIGITALER FARBATLAS 5.0
    4 ab 69 EUR 200 Farbsysteme Farbharmonien Easy Matching handinhandbuch Hardcopy USB Version CD ROM Download incl CMYK Atlas Lieferung auf USB Stick für Windows oder Mac an jedem Rechner sofort in der Vollversion verfügbar incl CMYK Atlas Lieferung auf CD ROM Hybrid Win Mac Freischaltung zur Vollversion kostenlose Ersatzcodes bei Rechnerwechsel ohne CMYK Atlas Lieferung per Download Link Freischaltung zur Vollversion kostenlose Ersatzcodes bei Rechnerwechsel Windows ab XP Macintosh ab OS X Hybrid CD ROM Win Mac Windows ab XP Macintosh ab OS X Erstlizenz 129 00 Update ab Version 2 x oder 3 x 99 00 Erstlizenz 99 00 Update ab Version 2 x oder 3 x 69 00 Erstlizenz 69 00 Update ab Version 2 x oder 3 x 69 00 Erweiterungslizenz en 99 00 Erweiterungslizenz en 79 00 Erweiterungslizenz en 49 00 Persönliche Angaben Firma max 19 Zeichen Name Straße PLZ Ort Tel Fax Email Promo Code z B satzinform Gutschein Code Hiermit erhalten Sie die dort genannte Ermäßigung Anmerkungen Pflichtfeld Für Auslandskunden USt ID Nr Zahlungsweise Die Lieferung erfolgt bei Inlandskunden mit Rechnung zahlbar innerhalb von 20 Tagen Auslandskunden wählen bitte eine der folgenden Zahlungsweisen Vorauszahlung Auslandskunden Für Auslandskunden falls nicht per Kreditkarte Sie erhalten die Rechnung vorab per Fax bzw per Brief Das Paket wird versendet sobald die Kontogutschrift erfolgt Kreditkarte bitte wählen American Express Master Card VISA Card Euro CARD Der beste Weg für Auslandskunden unsere Software zu bezahlen Keine Zusatzkosten sofortiger Versand Sie erhalten die Rechnung vorab per Fax und im Original mit dem Sottwarepaket Karten Nr Karteninhaber Ablaufdatum MM JJ nur für Auslandskunden innerhalb der EU Freischaltung des Demo Downloads PC Fingerprint Dieses Feld können Sie ausfüllen wenn Sie die Software gleich nach der Bestellung als Vollversion nutzen möchten Den PC Fingerprint finden Sie im Softwarefenster Registrierung Telefon Versand und Lieferbedingungen

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/atlas/bestellung.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FARBENSCHULE · Komplementärfarben
    Wir empfinden Spannung als unangenehm und suchen sie auszugleichen Niemand kann es besser ausdrücken als Wenn das Auge die Farbe erblickt so wird es in Tätigkeit gesetzt und es ist seiner Natur gemäß auf der Stelle eine andere so unbewusst als notwendig hervorzubringen welche mit der gegebenen die Totalität des ganzen Farbkreises enthält Eine einzelne Farbe erregt das Auge durch eine spezifische Empfindung das Streben nach Allgemeinheit Um dieser Totalität gewahr zu werden um sich selbst zu befriedigen sucht es neben jedem farbigen Raum einen farblosen um die geforderte Farbe an demselben hervorzubringen Hier also liegt das Grundgesetz der Harmonie aller Farben Johann Wolfgang von Goethe Man kann Gegenfarben leicht selbst erzeugen Blicken Sie lange auf eine Farbfläche je intensiver diese ist umso besser und danach auf weißen Untergrund Das Gehirn erzeugt als Nachbild anstelle der Farbfläche die Gegenfarbe Nicht jede Gegenfarbe entspricht aber unserem Geschmack oder der aktuellen Mode Oft ist der Kontrast auch zu krass die Spannung bleibt zu hoch CIEL a b Gegenfarben gleicher Helligkeit und Sättigung lassen sich aus L a b Farbwerten sehr leicht ausrechnen Vertauschen Sie einfach die Vorzeichen des a und b Wertes L bleibt identisch Aus L a b 20 30 40 wird also zum Beispiel die Gegenfarbe 20 30 40 Bei HLC Koordinaten addieren Sie zum H Wert 180 Sofern das Ergebnis größer als 360 ist ziehen Sie 360 davon ab L und C bleiben gleich Diese Berechnung kann analog auch im HSB Farbraum durchgeführt werden da HSB aber auf dem technisch definierten RGB Farbraum basiert sind keine wirklich guten Ergebnisse zu erwarten siehe Übung und Hilfeseite zum HSB Farbkreis Die Gegenfarben der Übung wurden in der obigen Form berechnet An manchen Stellen werden berechnete Gegenfarben erwartet mit denen wir intuitiv nicht ganz einverstanden sind Man würde z B bei der

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/farbenschule/help/komplementaerfarben.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • FARBENSCHULE · Helligkeitsvariationen
    L Im dreidimensionalen CIEL a b Farbodell verläuft die Helligkeit Lightness in senkrechter Richtung Alle 1688 Farben des nach CIEL a b rezeptierten RAL DESIGN Systems Ansicht schräg von vorn Der in der Übung behandelte Orangebereich liegt beim Farbkreis Winkel 50 Hue 50 also im hinteren Bereich rechts Farben des Hue Bereichs 50 aus dem RAL DESIGN System Die Helligkeitsvariation der Übung verläuft im CIEL a b Farbraum hinter der dritten Spalte von unten nach oben Warum ist diese Übung nicht so schwer Unsere Farbwahnehmung ist ein vielschichtiger Prozess Für eine Farbempfindung sind die Eigenschaften der Körperoberfläche ebenso wichtig wie das einfallende Licht Eigenschaften unseres Auges der Betrachtungswinkel usw Im Gegensatz zu anderen rechenbaren Farbmodellen RGB HSB HSV HSL CMYK bezieht man beim CIEL a b Modell diese Faktoren in die mathematische Definition ein In dieser Übung werden die Vorteile deutlich Anders als es beispielsweise bei einer Helligkeitsvariation im HSB Farbmodell der Fall wäre empfinden wir die vorliegende CIEL a b Helligkeitsvariation als stimmig Die Unterschiede bleiben empfindungsgemäß in etwa gleich es gibt keine Lücken keine zu großen Sprünge keine zu stark empfundenen Abweichungen der Basisfarbe Das CIEL a b Modell hat auch Schwächen Man kann im Detail lange streiten

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/farbenschule/help/helligkeitsvariation.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • dtp studio oldenburg
    wurden für fast 20 Jahre fester Softwarepartner des RAL Instituts Leider wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit seitens RAL mittlerweile vom e V zur gGmbH umfirmiert zu Ende 2013 beendet Heute konzentrieren wir uns im Farbenbereich auf unsere eigenen Produkte CIELAB Fächer DIGITALER FARBATLAS Daneben betreuen wir seit Jahren diverse Websites unter anderem für Ärzteverbände sowie EU Projekte die über mehrere Jahre laufen Ioan Dorin Pruna Alter 40 Funktion Programmierung Farbensoftware für Windows und Macintosh pidorin gmail com Dorin zeigt seit 10 Jahren dass er den anspruchsvollsten Aufgaben gewachsen ist Er programmierte den Kern des ColorManagements die Lab RGB Konvertierung ähnlich wie in Photoshop innerhalb weniger Tage Das haben noch nicht viele geschafft Er hat immer wieder sehr gute Ideen und produziert heute den überwiegenden Teil unserer Farbensoftware Thorsten Simon Alter 36 Funktion Programmierung Internet Java php MySQL thosimo web de Thorsten behält auch bei komplizierten Webseiten Datenbanken und Webshops den Überblick Ulf Gieseke Alter 49 Funktion Windows Programmierung Farbensoftware Windows gieseke aol com Ulf ist unser Mann der ersten Stunde Er programmierte die ersten Versionen der RAL und HKS Software Andrea Oakley Alter Funktion Übersetzerin dragonfly11 gmail com Andrea ist muttersprachliche Englisch Übersetzerin für alle Softwareprodukte und Websites aus unserem Haus

    Original URL path: http://www.dtpstudio.de/mitarbeiter.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive