archive-de.com » DE » D » DRK-WEDPRE.DE

Total: 287

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Einsatzbericht Markgrafenheide 2014  - DRK
    Jahren unterstützen wir auch in diesem Jahr unsere Rostocker Kameraden am Strand von Markgrafenheide Ostsee Von Juni bis Juli waren insgesamt fünf unserer Rettungsschwimmer vor Ort und sicherten den Strand mit ab Während vielerorts Badeverbote wegen der extremen Untergrundströmungen ausgesprochen werden mussten blieb der Strand von Markgrafenheide hiervon glücklicherweise verschont Allerdings mussten unsere Helfer zusammen mit den anderen Kameraden auch hier mehrere Schwimmer in Not retten Hinzu kamen größere und kleinere Notfälle in denen die sanitätsdienstliche Behandlung durch die Helfer nötig wurde Vor allem machte den Besuchern hierbei das heiße Wetter und eine vermehrte Ansammlung von Quallen zu schaffen Am Wochenende vom 20 bis 22 Juli wurden unsere Helfer von einer kleinen Delegation des Kreisverbandes besucht Sie schauten unseren noch recht jungen Helfern 16 bis 18 Jahre über die Schulter Zur Belohnung der Helfer wurde am Samstagabend der Grill aktiviert und die Wachgruppe zum gemeinsamen Abendessen eingeladen Auch im nächsten Jahr werden wir unsere Rostocker Kameraden wieder tatkräftig unterstützen und freuen uns auf die nächste Strandsaison 8 September 2014 16 34 Uhr Alter 1 Jahre zurück zu Aktuelle Nachrichten des DRK Kreisverbandes zum Seitenanfang Kontakt DRK Kreisverband Wedding Prenzlauer Berg e V Neue Hochstraße 21 13347 Berlin Tel 030 46

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/september/08/meldung/76-einsatzbericht-markgrafenheide-2014.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Letzter Diensttag im August  - DRK
    das Wetter entgegen der üblichen Witterungsverhältnisse im August nicht bombastisch war und die Segler an einer Hand abzählbar blieben wurden am Nachmittag um fit zu bleiben einige trockene und nasse Übungen durchgeführt Begonnen wurde am Land mit dem Wurfsackzielwerfen Hierbei wird ein mit 25m langer Leine gefüllter Sack so geworfen dass dieser vor der zu rettenden Person landet Diese hält sich an dem Sack fest und kann dann durch die Mannschaft in das Rettungsboot gezogen werden Nach der Trockenübung wurde die Wasserretterausrüstung angezogen und die Crashrettung geübt Hierbei wird eine Person mit Hilfe des Spineboards in das Boot gezogen Die Übung hat besonders den jüngeren Helfern und den neuen Bootsführern einige Erkenntnisse gebracht Es ließen sich auch einige Übungen für die Winterzeit in den Schwimmhallen entwickeln Der Endspurt hat begonnen Anfang Oktober endet der Wasserrettungsdienst am Wannsee Bis dahin stehen noch einige Regatten und einige größere Ereignisse z B Wannsee in Flammen an an denen auch unsere Wasserretter beteiligt sein werden 7 September 2014 18 31 Uhr Alter 1 Jahre zurück zu Aktuelle Nachrichten des DRK Kreisverbandes zum Seitenanfang Kontakt DRK Kreisverband Wedding Prenzlauer Berg e V Neue Hochstraße 21 13347 Berlin Tel 030 46 90 19 48 Fax 030

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/september/07/meldung/75-letzter-diensttag-im-august.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Sommer, Sonne, Sanitätsdienst – DRK-Bereitschaft Wedding sichert Deutsch-Französisches Volksfest ab  - DRK
    der glühenden Mittagshitze des 20 Juni 2014 machten sich vier Helfer der DRK Bereitschaft Wedding auf zum Zentralen Festplatz in Reinickendorf um dort die sanitätsdienstliche Absicherung des Deutsch Französischen Volksfestes zu übernehmen Nachdem sich der Publikumsandrang aufgrund der hohen Temperaturen zunächst in Grenzen hielt wurden wir im Laufe des Nachmittags und Abends doch noch zu immerhin vier Hilfeleistungen gerufen Unter anderem musste ein 88 jähriger Mann der gestürzt war und sich Schürfwunden zugezogen hatte versorgt werden Darüber hinaus hatte sich ein 65 jähriger Herr so tief in die Hand geschnitten dass er nach der Erstversorgung durch uns mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste Insgesamt verlief der Einsatz glücklicherweise glimpflich was sicherlich auch darauf zurückzuführen war dass es viele Berliner vorzogen sich am See oder im Schwimmbad eine Abkühlung zu verschaffen als auf dem Zentralen Festplatz in der Sonne zu schwitzen Gegen 22 00 Uhr machten wir uns wieder auf den Rückweg in die Bereitschaft 28 Juli 2014 07 02 Uhr Alter 2 Jahre zurück zu Aktuelle Nachrichten des DRK Kreisverbandes zum Seitenanfang Kontakt DRK Kreisverband Wedding Prenzlauer Berg e V Neue Hochstraße 21 13347 Berlin Tel 030 46 90 19 48 Fax 030 46 90 19 49 E

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/juli/28/meldung/71-sommer-sonne-sanitaetsdienst-drk-bereitschaft-wedding-sichert-deutsch-franzoesisches-volksf.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einsatzbericht „Energy in the Park 2014“  - DRK
    Boote von auswärtigen Helfern zu Wasser gelassen werden Hierunter war auch das Boot unserer sächsischen Kameraden aus Eilenburg Nach Einweisung der auswärtigen Kräfte in das Veranstaltungsgebiet wurde die Bühne besichtigt Hierbei wurde die Anlegestelle der Bühne ausgefendert und mit Leinen versehen um den VIPs und Künstlern eine reibungsfreie Überfahrt von der Bühne zum Land zu ermöglichen Gegen 14 Uhr wurde der Shuttlebetrieb der Künstler aufgenommen Nach anfänglichen Verzögerungen lief sehr schnell alles wie geschmiert Der gute Kontakt zwischen Stegführung und dem Veranstalter führte zu schnellen und problemlosen Transporten Kurze Verschnaufpausen lieferte die Versorgungsgruppe Spandau welche alle Einsatzkräfte mit warmen Mahlzeiten kalten Getränken und vor allem mit Kaffee und Kuchen verwöhnte und so zur sehr guten Stimmung während des Einsatzes beitrug Zum Adrenalinrausch führte um 19 Uhr eine Alarmierung zur Personensuche im Wasser im südlichen Bereich des Strandbades Durch die schnelle Alarmierung konnten sehr schnell Schwimmerketten dem Suchgebiet zugeführt werden und in sehr kurzer Zeit ein großes Gebiet abgesucht werden Nach 30 Minuten Suche wurde der Einsatz beendet Nachdem sich alle Helfer trockengelegt haben und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt war wurde die Absicherung fortgeführt Dank der auswärtigen Kameraden konnte der Shuttlebetrieb während des Einsatzes fortgeführt werden und das Festival war zu keiner

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/juli/15/meldung/69-einsatzbericht-energy-in-the-park-2014.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Aufbruch nach Eilenburg   - DRK
    für unsere Langschläfer zu Ende Nach einem ausgiebigen Frühstück durchliefen unsere Juniorwasserretter vier Übungsstationen Von Erster Hilfe Knotenkunde Transport von Patienten und natürlich schwimmen im freien Gewässer war alles dabei Bewegung macht bekanntlich Hunger so verlegten wir unseren Standort zum DRK Pflegeheim Eilenburg zu einem warmen Mittagessen Am Nachmittag ging es mit einer Rettungsübung der Eilenburger Bootscrew und unseren großen Wasserrettern weiter Nach kurzer Materialeinweisung der Eilenburger und unseren Jugendlichen wurde das Crashrettungsmanöver geübt Unter begeisterten Blicken der jüngeren Jugendlichen konnten wir zeigen wie schnell Patienten mit Spineboard und Boot gerettet werden können Doch waren auch unsere Jüngsten nicht untätig Sie übten selbst die Rettung mit Spineboard im flachen Strandbereich und fleißig mit den Wurfsäcken Nach der Übung durften dann auch endlich die Jüngsten ran ans Boot Am meisten Spaß machte hierbei sichtlich das Fahren auf dem See Nachdem die meisten wieder trocken waren wurde gleich mit einer Runde Beachvolleyball Zwei Felder Ball oder Wikingerschach weitergemacht bis das Grillen eröffnet wurde Pünktlich um 21 Uhr kamen auch unsere Fußballfans voll auf ihre Kosten So verfolgen unsere Helfer und Jugendlichen das Fußballspiel Deutschland vs Ghana Auch der Sonntag begann früh Um halb neun wurde gefrühstückt und im Anschluss die Sachen gepackt Nachdem der Großteil in den Autos verstaut war konnten sich unsere Teilnehmer ein weiteres Mal den See vom Boot aus ansehen Volleyball spielen und to en Ab 11 Uhr wurden kleinere Wettbewerbsspiele durchgeführt So mussten Eimer mit Wasser gefüllt werden welches mit Schwämmen herantransportiert wurde Des Weiteren wurden die Fangqualitäten aller Teilnehmern mit Wasserbomben getestet Pünktlich ging es dann zum Essen ins DRK Pflegeheim Nach der letzten Stärkung in Eilenburg brachen wir nach Berlin auf Die Kreisleitung und Technische Leitung möchte sich bei allen Helfern und Juniorwasserettern für ihre Teilnahme bedanken Bei den Eilenburgern für die großartige Unterstützung und bei

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/juni/29/meldung/67-aufbruch-nach-eilenburg.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Traumstart der deutschen Elf bei der Fußball-WM 2014  - DRK
    Wedding sichert Public Viewing in der Kulturbrauerei ab In den frühen Abendstunden des 16 Juni 2014 war es endlich so weit Die deutsche Fußball Nationalmannschaft lief zu ihrem ersten WM Gruppenspiel gegen Portugal auf Fünf Helfer der DRK Bereitschaft Wedding waren samt eines Krankentransportwagens beim Public Viewing in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg mit von der Partie um die sanitätsdienstliche Absicherung zu übernehmen Die Stimmung der zahlreichen Fußballfans war aufgrund des guten Wetters und der überragenden Leistung der deutschen Elf fröhlich ausgelassen und friedlich Dies führte dazu dass Hilfeleistungen unsererseits im Fangetümmel erfreulicherweise nicht erforderlich wurden Am Rande des Public Viewings allerdings mussten wir einen Patienten der sich bei einem Leitersturz leichte Verletzungen zugezogen hatte versorgen Dabei sollte es dann aber auch bleiben Insgesamt war das Public Viewing eine gelungene Veranstaltung sowohl sportlich als auch gesundheitlich gesehen Nach einem abschließenden Kontrollgang machten wir uns gegen 20 30 Uhr wieder auf den Rückweg in die Bereitschaft 18 Juni 2014 10 17 Uhr Alter 2 Jahre zurück zu Aktuelle Nachrichten des DRK Kreisverbandes zum Seitenanfang Kontakt DRK Kreisverband Wedding Prenzlauer Berg e V Neue Hochstraße 21 13347 Berlin Tel 030 46 90 19 48 Fax 030 46 90 19 49 E Mail

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/juni/18/meldung/66-traumstart-der-deutschen-elf-bei-der-fussball-wm-2014.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • 112 Jahre Freiwillige Feuerwehr Altglienicke – DRK-Bereitschaft Wedding mittendrin statt nur dabei  - DRK
    über die Arbeit des DRK zu informieren und das eine oder andere Rettungsmittel auszuprobieren Vor allem für unsere kleinen Gäste war das Spineboard ein besonderes Highlight Die Fixierung auf dem Board die wir an diesem Tag bei mindestens 20 Kindern durchführten brachte allen eine Menge Spaß Diesen wollten sich auch einige Erwachsene nicht entgehen lassen Neben den Eltern einiger kleiner Gäste konnten es auch einige Helfer unseres Standnachbars THW kaum erwarten sich dieses Rettungsmittel nahe bringen zu lassen Unsere Fahrzeuge stießen ebenfalls auf großes Interesse Insbesondere der RTW genoss eine rege Aufmerksamkeit Schließlich hat man selten die Gelegenheit einen echten Rettungstransportwagen von innen zu sehen und auf der Trage Probe zu sitzen Der RTW war aber nicht nur ein gern gesehenes Schauobjekt sondern kam mitsamt einem unserer Helfer auch zum Einsatz Die Feuerwehr stellte in verschiedenen Vorführungen ihre Aufgabengebiete dar unter anderem den Rettungsdienst Am Beispiel des Falles in dem ein Mann beim gemeinsamen Fernsehen mit seiner Ehefrau plötzlich einen Herzinfarkt erleidet wurde unter Beteiligung unseres RTW und Helfers gezeigt wie ein Rettungseinsatz abläuft Nach einem ereignisreichen und gelungenen Vor und Nachmittag klang unser Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Altglienicke gegen 18 00 Uhr mit Abbauen und Aufräumen aus

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/juni/09/meldung/65-112-jahre-freiwillige-feuerwehr-altglienicke-drk-bereitschaft-wedding-mittendrin-statt-nur-da.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Übungswochenende der Bereitschaft Wedding  - DRK
    starteten die übrigen Helferinnen und Helfer in den Ausbildungstag Neben verschiedenen Theorieunterrichten in denen Kenntnisse bezüglich Katastrophenschutz und Patientenversorgung aufgefrischt wurden bekamen die Rotkreuzler auch nochmals die Gelegenheit praktische Erfahrung mit den mitgeführten Fahrzeugen wie dem Gerätewagen Sanitätsdienst GW San dem Rettungswagen sowie dem 4 Tragen KTW zu sammeln Nach diesem anstrengenden Ausbildungstag freuten sich alle Helfer auf die Rundfahrt durch das weitläufige Übungsgelände und auch mit dem Wetter hatten wir Glück und so konnten zum Abschluss dieses ersten Tages alle Teilnehmer bei gegrilltem und Lagerfeuer bis spät in die Nacht den Tag ausklingen lassen Am Sonntag war kein Platz für Langschläfer es war doch für den Vormittag das Highlight des Wochenendes geplant die Übung Nach einem ausgewogenem Frühstück bezogen alle Helfer mit den Fahrzeugen den Bereitstellungsraum während die letzten Vorbereitungen noch liefen Unter Beteiligung des RUND Teams Realistische Unfall und Notfalldarstellung der DLRG startete um halb elf pünktlich das Übungsszenario Simuliert wurde eine Massenpanik bei einer Konzertveranstaltung und so machten sich die ersten Einheiten nach der Alarmierung auf den Weg in das Schadensgebiet Dort sahen sie sich mit circa 20 Patienten konfrontiert und es floss bereits der ein oder andere Schweißtropfen als es darum ging alle Patienten zu triagieren Während ein Teil der Einheiten damit beschäftigt war eine Verletztenablage zu errichten machte sich der andere Teil an den Aufbau des Behandlungsplatzes Während der gut dreistündigen Übung wurde allen Helfern maximales Können abverlangt und im Rückblick kann man sagen dass jeder Helfer hier sein Bestes gegeben hat Nach einer kleinen Pause nach Übungsende begann der Abbau des Behandlungsplatzes Nach einer kurzen Feedbackrunde erholten sich alle Helferinnen und Helfer sowie die RUND Darsteller bei einem leckeren Mittagessen bevor es im Marschverband wieder zurück in die Bereitschaft Wedding ging Zusammenfassend kann man sagen dass dieses Übungswochenende ein voller Erfolg für alle Beteiligten

    Original URL path: http://drk-wedpre.de/berichte/newsdetails/archiv/2014/mai/20/meldung/64-uebungswochenende-der-bereitschaft-wedding.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •