archive-de.com » DE » D » DOMKAMMER-MUENSTER.DE

Total: 80

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster
    Felizitas Vortragekreuz des Domkapitels Hundeaquamanile Baldachinreliquiar der Muttergottes Sogenanntes Weibermachtreliquiar Silbernes Kopfreliquiar des Hl Paulus Prophetenbüste um 1390 Hostienmonstranz Messgewand und Stola aus rotgrünem Samtbrokat Christus auf dem kalten Stein Messgewand II Dalmatik Aufsatz des ehemaligen Johannesaltars Hl Agnes Zyklus der heidnischen Propheten und Sibyllen Horstmarer Pauluspokal Messkelch Hellblaue Kasel Kunstwerke der Domkammer des St Paulus Domes Münster Domverwaltung Domplatz 28 48143 Münster Tel 02 51 4 95 6700 Fax

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Aktuelles
    Dom und der Domkammer finden Führungen in Gebärdensprache statt In einem 90minütigen Rundgang bekommen die Teilnehmer einen Einblick in Geschichte Baugestalt und Ausstattung des Domes Außerdem lernen sie die Sammlung der Domkammer mit Ihren Kostbarkeiten sakraler Kunst aus 12 Jahrhunderten kennen Die Führungen werden geleitet von Martin Heuser der selbst gehörlos ist und seit vielen Jahren kulturelle Veranstaltungen in Gebärdensprache begleitet Termine 2016 Freitag 3 Juni 2016 Samstag 1 Oktober 2016 Uhrzeit 14 00 bis 15 30 Uhr Treffpunkt Domkammer Kreuzgang Preise Erwachsene 3 00 bis 18 Jahre frei Anmeldung Telefon 0251 495 1189 Telefax 0251 495 6704 dompaedagogik bistum muenster de Nähere Informationen Foto Stephan Kube Greven Führungen in Leichter Sprache durch den Sankt Paulus Dom und die Domkammer Termine 2016 Freitag 17 Juni 2016 Freitag 9 September 2016 Freitag 9 Dezember 2016 Uhrzeit 15 30 bis 17 00 Uhr Treffpunkt Domkammer Kreuzgang Preise Erwachsene 3 00 bis 18 Jahre frei Anmeldung Telefon 0251 495 1189 Telefax 0251 495 6704 dompaedagogik bistum muenster de Foto Stephan Kube Greven Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen durch den Sankt Paulus Dom und die Domkammer Termine 2016 Freitag 15 April 2016 Freitag 8 Juli 2016 Freitag 14 Oktober 2016 Uhrzeit 15 30

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?mySID=c0fc58c1dac1e31e90a097811febd875&cat_id=16422 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Kunstwerke
    Felizitas Vortragekreuz des Domkapitels Hundeaquamanile Baldachinreliquiar der Muttergottes Sogenanntes Weibermachtreliquiar Silbernes Kopfreliquiar des Hl Paulus Prophetenbüste um 1390 Hostienmonstranz Messgewand und Stola aus rotgrünem Samtbrokat Christus auf dem kalten Stein Messgewand II Dalmatik Aufsatz des ehemaligen Johannesaltars Hl Agnes Zyklus der heidnischen Propheten und Sibyllen Horstmarer Pauluspokal Messkelch Hellblaue Kasel Kunstwerke der Domkammer des St Paulus Domes Münster Domverwaltung Domplatz 28 48143 Münster Tel 02 51 4 95 6700 Fax

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?cat_id=16498 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Individuelle Gruppenführungen
    Zeit des Mittelalters und des Barock vorgestellt und näher erläutert Den Abschluss der Führungen bilden Skulpturen und Gemälde unterschiedlicher Jahrhunderte die ursprünglich zur Ausstattung des Domes gehörten Themenführungen 1 Die faszinierende Welt der Reliquienverehrung Schwerpunkt ist der mittelalterliche Reliquienschatz mit redenden Reliquiaren dem Weibermachtreliquiar Reliquiare mit iranischen Bergkristallfiguren bzw kostbar gearbeitete Reliquienstatuetten die einen einzigartigen Einblick in die mittelalterliche Welt geben 2 Kostbare Stoffe aus zehn Jahrhunderten Messgewänder aus iranischen

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?cat_id=16505 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Kontakt
    48143 Münster Telefon 02 51 49 56 710 www domkammer muenster de E Mail domkammer bistum muenster de Führungen Anmeldung unter Telefon 02 51 49 56 274 Domverwaltung Domplatz 28 48143 Münster Tel 02 51 4 95 6700 Fax 02

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?cat_id=16495 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Archiv
    Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen Ausstellung vom 26 Februar bis 28 Mai 2012 Sonderführungen in der Adventszeit Domverwaltung Domplatz 28 48143 Münster Tel 02 51 4 95 6700 Fax 02 51 4 95 6704 dom bistum muenster de www bistum muenster

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?mySID=c0fc58c1dac1e31e90a097811febd875&cat_id=16503 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Einführung
    auch um das älteste erhaltene ganz in Gold gefertigte Kopfreliquiar der abendländischen Kunst Zu den Meisterleistungen der Goldschmiedekunst der Romanik in Westfalen gehört das um 1090 entstandene Reliquienkreuz das mit Edelsteinen in beziehungsreicher Farbigkeit Perlen und Goldfiligran kostbar geschmückt ist Drei fein ausgeführte Armreliquiare und das außergewöhnliche Kokosnußreliquiar mit einer bekrönenden iranischen Bergkristallfigur in Gestalt eines Lammes mit der Friedensfahne sind der Spätromanik zuzuordnen Bei dem Kokosnußreliquiar handelt es sich um das älteste erhaltene Exemplar seiner Art Hinzu kommt das Weibermachtreliquiar mit seinem interessanten Bildprogramm Die Umfassung des Raumes wir geprägt von gotischen Skulpturen und Teilen des um 1536 42 entstandenen Lettners des Domes und den Chorschrankenreliefs mit der Darstellung der vier sogenannten Marschälle des Bistums Münster und mit den Szenen der Kreuzaufrichtung und Kreuzabnahme 1702 1706 Sie veranschaulichen zusammen mit den Reliquiaren den Hochchor als herausgehobenen liturgischen Ort innerhalb der Kathedrale Außen an den Chorschranken war ursprünglich ein Gemäldezyklus der Propheten und Sibyllen von Hermann tom Ring aus der Zeit um 1570 angebracht der nun hier in diesem Raum aufgestellt ist Kostbare Messgewänder und liturgisches Gerät werden im Untergeschoß präsentiert Hier ist ein reicher Bestand an Gewändern des Mittelalters und des Barock versammelt Besonders hervorzuheben sind zwei Kaseln Messgewänder des 14 Jahrhunderts und die Gewänder der Spätgotik die auf italienischem Seiden Samt und Goldbrokat hergestellt und mit Borten der Kölner Werkstätten oder südniederländischen Borten verziert wurden Den weiteren textilen Schwerpunkt bilden umfangreiche Stiftungen von Paramenten in kostbarem Seiden und Goldbrokat aus dem 17 und 18 Jahrhundert die in römischen österreichischen und französischen Paramentenwerkstätten angefertigt wurden Darunter befinden sich Kaseln aus Goldbrokat als Stiftung der Kaiserin Maria Theresia deren Sohn Maximilian Franz von Österreich der von 1784 bis 1801 Fürstbischof von Münster war sowie Stiftungen seiner beiden Schwestern Maria Christina und Marie Antoinette der Königin von Frankreich Zentrum des Raumes

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?mySID=c0fc58c1dac1e31e90a097811febd875&cat_id=16497 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Domkammer St.-Paulus-Dom Münster - Reliquienkreuz
    Johannesaltars Hl Agnes Zyklus der heidnischen Propheten und Sibyllen Horstmarer Pauluspokal Messkelch Hellblaue Kasel Reliquienkreuz Münster um 1090 Fuß wohl Iran 10 Jahrhundert Eines der schönsten und ältesten Altarkreuze in den europäischen Schatzkammern ist dieses goldene Reliquienkreuz das sich über einem iranischen Bergkristallfuß in Form einer Schachfigur erhebt Das lateinische Krückenkreuz ist als Gemmenkreuz mit verschiedenfarbigen Steinen reich verziert Auf der Rückseite ist in Graviertechnik der gekreuzigte Christus als Sieger

    Original URL path: http://www.domkammer-muenster.de/index.php?mySID=c0fc58c1dac1e31e90a097811febd875&cat_id=16507 (2016-05-01)
    Open archived version from archive