archive-de.com » DE » D » DOKTOR-TRAVEL.DE

Total: 270

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ruanda
    Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Das Auswärtige Amt weist auf ein Sicherheitsrisiko bei Reisen nach Ruanda hin Die Sicherheitslage in Teilen Ruandas hat sich überraschend wieder verschlechtert Von touristischen Reisen nach Ruanda wird nicht generell abgeraten Jedoch wird derzeit im Nordwesten des Landes vor Besuchen des Virunga Parks einschließlich der Zufahrtstraßen sowie großräumig um die Straßenverbindung Ruhengeri Gisenyi und im Südwesten des Nyungwe Waldes Nilquelle gewarnt

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Ruanda.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Rumänien
    Malariarisiko vorhanden Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Das Auswärtige Amt sieht keinen Anlass von Reisen nach Rumänien abzuraten Es wird jedoch vor Taschendieben und Trickbetrügern gewarnt Dabei wurden in letzter Zeit einige Fälle bekannt in welchen sich die Betrüger als falsche Polizisten ausgaben und vorgaben die Einhaltung der Devisenbestimmungen kontrollieren zu wollen Für weitere Informa Unverändert gültig seit 15 05 01 Das Auswärtige Amt sieht keinen Anlass von Reisen nach Rumänien abzuraten Es wird jedoch vor Taschendieben und Trickbetrügern gewarnt Dabei wurden in letzter Zeit einige Fälle bekannt in welchen sich die Betrüger als falsche Polizisten ausgaben und vorgaben die Einhaltung der Devisenbestimmungen kontrollieren zu wollen Für weitere Informationen auch zur Sicherheit im Straßenverkehr etc siehe Reisemerkblatt tionen auch zur Sicherheit im Straßenverkehr etc siehe Reisemerkblatt Aktuelle Informationen zu FSME siehe aktuellen Tipp Zunahme von Durchfallerkrankungen Konsequente Nahrungsmittel und Trinkwasserhygiene Im Laufe des Monats August sind landesweit zahlreiche Fälle von gutartiger Meningitis vorwiegend bei Kindern aufgetreten Da es sich um eine virale Erkrankung handelt ist eine vorbeugende Impfung nicht möglich Es wird zu größtmöglicher persönlicher Hygiene geraten Vorsichtshalber sollte außerdem auf den Verzehr von Salat verzichtet und lediglich schälbares Obst gegessen werden In verschiedenen

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Rumaenien.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Südafrika
    WHO Empfehlung Mückenschutzmittel bedeckende Kleidung nach Sonnenuntergang medikamentöse Vorbeugung oder Mitnahme eines Stand by Präparates nach Verordnung durch Ihren Arzt C Region nach WHO Empfehlung Mückenschutzmittel bedeckende Kleidung nach Sonnenuntergang medikamentöse Vorbeugung oder Mitnahme eines Stand by Präparates nach Verordnung durch Ihren Arzt Weitere Erkrankungen Zystizerkose Verbreitung Mittelgradig verbreitet Bilharziose S haematobium und S mansoni Verbreitung Mittelgradig verbreitet besonders im Norden und Osten Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Südafrika ist ein beliebtes und sehr attraktives Reiseland Wegen der seit mehreren Jahren anhaltend hohen Kriminalität sollten allerdings einige besondere Verhaltensregeln im Interesse der eigenen Sicherheit unbedingt beachtet werden Vor allem in den Großstädten lässt die allgemeine Gewaltkriminalität nicht nach Mord Vergewaltigung und Raub führen die Liste an Die Innenstädte von Johannesburg Pretoria Durban und Kapstadt sollten nach Geschäftsschluss und an Sonntagen gemieden werden Auch tagsüber ist Vorsicht geboten Sowohl Stadtbesichtigungen als auch Township Besuche sollten nur in organisierter Form unter ortskundiger Führung unternommen werden Abgeraten wird vom Benutzen der Vorortzüge in Johannesburg Pretoria Durban und z T in Kapstadt allenfalls 1 Klasse nur Hauptverkehrszeiten Taxis sollten möglichst nur über als zuverlässig bekannte Unternehmen reserviert werden Rucksacktouristen sollten auf sichere Unterkünfte und sicheren Transport achten Von Fahrten per Anhalter und mit den sog Minibustaxis wird dringend abgeraten Hierbei sind auch und vor allem Disco Besucherinnen gefährdet Wegen der Gefahr von Fahrzeugentführungen sollten vor allem in den Innenstädten immer die Fenster geschlossen und die Türen von innen verriegelt sein Handtaschen Fotoapparate usw sollten im Auto nicht sichtbar abgelegt werden Fahrten in zentrale ländliche Teile der Provinz KwaZulu Natal und durch die sogenannte Transkei in der Provinz Eastern Cape sollten trotz deutlicher Entspannung der dortigen Lage noch mit besonderer Vorsicht und möglichst auf den Hauptverkehrsstraßen durchgeführt werden Auch in den übrigen Landesteilen ist darauf zu achten dass Überlandfahrten

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Suedafrika.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Zambia
    den offiziellen Bestimmungen kann gelegentlich eine Choleraimpfung verlangt werden insbesondere bei Ankunft aus einem Land mit Cholera bzw bei Einreise außerhalb der internationalen Flughäfen Empfohlene Impfungen Gelbfieber Tetanus Diphtherie Polio Hepatitis A Hepatitis B Typhus Malariagefährdung Hohes Risiko ganzjährig im ganzen Land C Region nach WHO Empfehlung Mückenschutzmittel bedeckende Kleidung nach Sonnenuntergang medikamentöse Vorbeugung oder Mitnahme eines Stand by Präparates nach Verordnung durch Ihren Arzt Besondere Einreisebestimmungen Alle Ausländer die im Land arbeiten und deren Familienangehörigen über 10 Jahre benötigen unabhängig von der geplanten Aufenthaltsdauer ein neueres Röntgenbild des Thorax und ein Attest dass sie frei von Tuberkulose sind Kinder unter 10 Jahren sollten BCG geimpft sein Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Das Auswärtige Amt sieht keinen Anlass von Reisen in die Republik Sambia abzuraten Wegen der anhaltenden Konflikte in der Demokratischen Republik Kongo und in Angola und daraus resultierender Flüchtlingsbewegungen in entsprechenden Grenzregionen Sambias sollten Fahrten in die Grenzregionen zur DR Kongo einschließlich auch des Kupfergürtels und zu Angola vermieden werden Für Fahrten von Sambia nach Namibia in und durch die Caprivi Region sind unbedingt die Sicherheitshinweise zur Republik Namibia zu beachten Deutliche Zunahme der auch Gewalt Kriminalität Taschendiebstähle Autoeinbrüche car jacking bewaffnete

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Zambia.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Samoa
    Europäer Anteil städtischer Bevölkerung in 59 Gesundheit Vorgeschriebene Impfungen Bei Direkteinreise keine bei Einreise über ein Gelbfieber Endemieland u a Zentralafrika Südamerika ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung vorgeschrieben Denken Sie daran insbesondere wenn Sie eine Rundreise durch mehrere Länder planen Empfohlene Impfungen Tetanus Diphtherie Polio Hepatitis A evtl Typhus Hepatitis B Malariagefährdung Kein Malariarisiko vorhanden Weitere Erkrankungen Filariose Wuchereria bancrofti Verbreitung Mittelgradig verbreitet Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Samoa.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Sao Tome und Principe
    Mulatten portugies Minderheit Anteil städtischer Bevölkerung in 45 Gesundheit Vorgeschriebene Impfungen Bei Einreise ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben Empfohlene Impfungen Gelbfieber Tetanus Diphtherie Polio Hepatitis A Hepatitis B Typhus Malariagefährdung Hohes Risiko ganzjährig in allen Landesteilen C Region nach WHO Empfehlung Mückenschutzmittel bedeckende Kleidung nach Sonnenuntergang medikamentöse Vorbeugung MEF oder Mitnahme eines Stand by Präparates nach Verordnung durch Ihren Arzt Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Sao_Tome_und_Principe.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Saudi-Arabien
    in 83 Gesundheit Vorgeschriebene Impfungen Bei Direkteinreise keine bei Einreise über ein Gelbfieber Endemieland u a Zentralafrika Südamerika ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung vorgeschrieben Denken Sie daran insbesondere wenn Sie eine Rundreise durch mehrere Länder planen Während der Pilgerzeit wird bei Einreise eine Impfung gegen Meningitis verlangt Dies gilt ganzjährig bei Einreise über ein Endemieland Empfohlene Impfungen Tetanus Diphtherie Polio Hepatitis A evtl Typhus Hepatitis B Malariagefährdung Geringes bis mittleres Risiko im ganzen Land Als malariafrei gelten die östlichen nördlichen und zentralen Provinzen Höhenlagen der Asir Provinz und die Stadtgebiete der westlichen Provinzen Jedda Mecca Medina Taif B Region nach WHO Empfehlung Mückenschutzmittel bedeckende Kleidung nach Sonnenuntergang medikamentöse Vorbeugung oder Mitnahme eines Stand by Präparates nach Verordnung durch Ihren Arzt Weitere Erkrankungen Kutane Leishmaniose L major Verbreitung Mittelgradig verbreitet Viszeral Leishmaniose Verbreitung geringe bis mittlere Verbreitung besonders an der Südwestküste Bilharziose meist S mansoni Verbreitung Mittelgradig verbreitet im Westen Besondere Einreisebestimmungen Bei längerem Aufenthalt muss in der Regel das Ergebnis eines HIV Testes nachgewiesen bzw ein Gesundheitszeugnis vorgelegt werden Touristen sind davon normalerweise nicht betroffen Erkundigen Sie sich ggf vor Ausreise nach dem aktuellen Stand Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Es ist ratsam

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Saudi_Arabien.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  •      Schweden
    Hepatitis A evtl Hepatitis B Malariagefährdung Kein Malariarisiko vorhanden Allgemeine Hinweise Reiseapotheke Reiseversicherungen Gesundheitsratschläge Aktuelle Hinweise Stand 25 08 04 Allgemeine Informationen Besondere strafrechtliche Vorschriften Zuständige deutsche Auslandsvertretung Allgemeine Informationen Straßenverkehr Alkoholgrenze 0 2 Promille hohe Strafen bei Überschreitung Geschwindigkeitsbegrenzungen sind strikt und ohne Toleranzgrenzen bei Überschreitung hohe Strafen Besondere strafrechtliche Vorschriften Waffenähnliche Gegenstände Anders als in Deutschland ist nach dem schwedischen Waffengesetz das Führen der Handel und die Einfuhr

    Original URL path: http://www.doktor-travel.de/Laender/Schweden.htm (2016-05-01)
    Open archived version from archive