archive-de.com » DE » D » DIFU.DE

Total: 1338

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Difu bietet Kommunen umfangreiche Unterstützung zum Thema „‪Flüchtlinge‬ und ‪Asylsuchende“ | DIFU
    häufig heruntergeladen Der Wegweiser ist nun in aktualisierter Form in einem HTML Format abrufbar das sich auch für die mobile Nutzung besser eignet als das bisher angebotene PDF http bit ly 1oucq3K In nächster Zeit bietet das Difu diverse Seminare und Fachtagungen zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen an Die Veranstaltungen richten sich meist an Akteure aus Politik und Verwaltung der Kommunen http bit ly 1HGvO6g Seit vielen Jahren bezieht das Difu in seine Forschungsprojekte auch Fragestellungen zu Integration und Zuwanderung ein Diese Expertise wird auch in neuen Projekten wie Vielfalt in Zentren von Klein und Mittelstädten aufgegriffen http bit ly 1V600cI Als neues Infoangebot für Kommunen hat das Difu eine Bibliographie zu Fachliteratur erstellt Nicht alle vorhandenen interessanten Infos zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen sind einfach auffindbar Beiträge aus der Verlagsliteratur sowie nicht im Buchhandel erhältlichem Schriftgut sind in der Bibliographie zu finden http bit ly 23YKrJU Die Difu Zeitschrift Berichte wurde mit einem Special zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen herausgegeben Die 18 in diesem Zusammenhang stehenden Beiträge widmen sich unter anderem den Themen Unterbringung Integration erleichtertes Baurecht Arbeitsmarktintegration Bildung Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge Finanzen Infrastruktur Sicherheit Mobilität http bit ly 1SScGCO Alle Infos auf einen Blick auf der Difu Homepage http www difu de fluechtlinge Weitere Informationen Dipl Soz Gudrun Kirchhoff Telefon 030 39001 192 E Mail kirchhoff difu de M Sc Magdalene Rakel Telefon 030 39001 193 E Mail rakel difu de Bilder Der Text ist selbstverständlich frei zum Abdruck über ein Belegexemplar bzw einen Beleglink an die Difu Pressestelle würden wir uns sehr freuen Kurzinfo Deutsches Institut für Urbanistik Das Deutsche Institut für Urbanistik Difu ist als größtes Stadtforschungsinstitut im deutschsprachigen Raum die Forschungs Fortbildungs und Informationseinrichtung für Städte Kommunalverbände und Planungsgemeinschaften Ob Stadt und Regionalentwicklung kommunale Wirtschaft Städtebau soziale Themen Umwelt

    Original URL path: http://difu.de/presse/2016-02-11/difu-bietet-kommunen-umfangreiche-unterstuetzung-zum-thema.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • 21. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement | DIFU
    Kooperation Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zur Auswahl Veranstaltet wird der Fachkongress vom Deutschen Institut für Urbanistik Difu gemeinsam mit der Landeshauptstadt Kiel als Gastgeberin Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag der Deutsche Städte und Gemeindebund und der Deutsche Landkreistag sowie das Ministerium für Energiewende Landwirtschaft Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig Holstein Das Programm richtet sich an Führungs und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtentwicklung und Stadtplanung Wirtschaftsförderung Liegenschaften sowie an Ratsmitglieder Veranstaltungsort ist das Wissenschaftszentrum Kiel Fraunhoferstraße 13 24118 Kiel Teilnehmerkreis Führungs und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtentwicklung und Stadtplanung Wirtschaftsförderung Liegenschaften sowie Ratsmitglieder Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Landeshauptstadt Kiel Veranstaltungsort Wissenschaftszentrum Kiel Fraunhoferstraße 13 24118 Kiel Ansprechpartnerin Sigrid Künzel Telefon 0221 340308 0 Telefax 0221 340308 28 E Mail kuenzel difu de Weitere Informationen 21 Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement Konditionen und Anmeldung Weitere Informationen Hinweise zum kommunalen Energiemanagement Der Text ist selbstverständlich frei zum Abdruck über ein Belegexemplar bzw einen Beleglink an die Difu Pressestelle würden wir uns sehr freuen Kurzinfo Deutsches Institut für Urbanistik Das Deutsche Institut für Urbanistik Difu ist als größtes Stadtforschungsinstitut im deutschsprachigen Raum die Forschungs Fortbildungs und Informationseinrichtung für Städte Kommunalverbände und Planungsgemeinschaften Ob Stadt und Regionalentwicklung kommunale Wirtschaft Städtebau soziale

    Original URL path: http://difu.de/presse/2016-01-19/21-deutscher-fachkongress-fuer-kommunales-energiemanagement.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten aus der Forschung rund um die Stadt | DIFU
    Gesamtheft pdf und als Einzelbeiträge HTML vor INHALT Berichte 4 2015 Standpunkt Lärmminderung als strategische kommunale Aufgabe Forschungsergebnisse und Veröffentlichungen Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier Rad statt Auto Einkauf nebenan Firmenarbeitsplatz statt Homeoffice Stadt und Jugendkulturen Nutzung von oberflächennaher Geothermie im urbanen Raum Starkregen und Hitzewellen Die neue Kommunalrichtlinie Funktion und Gestaltung von Haupt verkehrs straßen mit Schwerpunkt Innenstadt Umweltverträglicher Wirtschaftsverkehr in den Städten Das Fahrradportal im neuen Gewand Neue Projekte Siedlungsentwicklung in der Stadt Demografie und Abfallwirtschaft Umwelt und Aufenthaltsqualität in der Stadt Lärm und Klimaschutz durch Tempo 30 Klimaaktivitäten praxisnah Veranstaltungen und Fortbildung Veranstaltungsvorschau Wettbewerb Kommunaler Klimaschutz 2015 Gewinner prämiert Evaluation und Wirkungsforschung in den Hilfen zur Erziehung Umsetzung von Maßnahmen zur Lärmminderung Weitere Rubriken Abschied und Neubeginn Auswahl neuer Veröffentlichungen im Difu Inter und Extranet Difu aktiv Ticker Auswahl Mediennachlese Auswahl Impressum Bestellschein Special Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen Editorial zum Special Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen Zuwanderung reduzieren und Integration neu ausrichten Difu verstärkt Engagement im Themenbereich Zuwanderung Vielfalt in den Zentren von Klein und Mittelstädten Unterbringung von Flüchtlingen Erleichtertes Baurecht für Flüchtlingsunterkünfte Zuwanderung und Arbeitsmarktintegration Bildung und Ausbildung für junge Flüchtlinge und Zuwanderer Schlüssel für die Integration Unbegleitete minderjährige Ausländer in der Kinder und Jugendhilfe Sozialraumorientierte Integration von Flüchtlingen Die finanzielle Dimension der Zuwanderung Kommunale Daseinsvorsorge und Infrastrukturen im Spiegel der Flüchtlingsbewegung Flüchtlinge und Mobilität Urbane Sicherheit und Zuwanderung Integration eine Herausforderung für die ServiceStadt Veranstaltungsreihe zur Aufnahme und Integration von Flüchtlingen Online Wegweiser Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen Fachliteratur und Umfragen zum Thema Flüchtlinge und Asyl Gratis Abo Die Zeitschrift Berichte kann kostenlos als Online oder Printausgabe bezogen werden Volltext Archiv ab 1 1996 http www difu de publikationen difu berichte heftarchiv html Interessenten die Difu Infos regelmäßig beziehen möchten können sich hier selbst für verschiedene kostenfreie Abos eintragen Bilder Weitere Informationen Volltext

    Original URL path: http://difu.de/presse/2016-01-14/neuigkeiten-aus-der-forschung-rund-um-die-stadt.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2016" gestartet | DIFU
    der Deutsche Städte und Gemeindebund Bewerbungen sind in drei Kategorien möglich Kategorie 1 Kommunale Klimaprojekte durch Kooperation Vorbildlich realisierte Klimaprojekte die Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation mit verschiedenen Akteuren in der Kommune und oder mit anderen Kommunen sind Relevant sind insbesondere die Resultate der Zusammenarbeit wie z B Mobilitätsvorhaben Bauprojekte oder Beratungsangebote Kategorie 2 Klimaanpassung in der Kommune Erfolgreiche kommunale Ansätze die das Querschnittsthema Klimaanpassung vor Ort voranbringen z B konkrete Maßnahmen fachübergreifende Strategien oder Modellprojekte Dabei sind auch Synergien von Klimaschutz und Klimaanpassung wünschenswert Kategorie 3 Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen Erfolgreich umgesetzte Aktionen um Menschen vor Ort zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und oder Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu motivieren z B kommunale Kampagnen oder spezifische Angebote Die gesuchten Klimaprojekte sollen andere Kommunen und Regionen anregen neue Ideen auf ihre eigenen Situationen zu übertragen und zu realisieren Die Gewinner werden im Rahmen der diesjährigen Kommunalkonferenz die am 28 und 29 November in Berlin stattfindet öffentlich bekannt gegeben und ausgezeichnet Bewerbungsformulare sowie detaillierte Informationen zu den einzelnen Kategorien stehen ebenso wie Motiv und Flyer zum Wettbewerb unter www klimaschutz de wettbewerb2016 bereit Bewerbungsschluss ist der 31 März 2016 Bilder Kurzinfo Deutsches Institut für Urbanistik Difu Als größtes Stadtforschungsinstitut

    Original URL path: http://difu.de/presse/2016-01-12/bundeswettbewerb-klimaaktive-kommune-2016-gestartet.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Wünsche für die Zukunftsstadt: Fahrrad statt Auto, Einkauf in der Nachbarschaft und Firmenarbeitsplatz statt Homeoffice | DIFU
    Verkaufszahlen u a im Online Handel Diese Diskrepanz zwischen Zukunftswunsch und heutigem Trend ist bei den Erwachsenen deutlich ausgeprägt Kinder und Jugendliche dagegen wollen laut Umfrage in ihrer Zukunftsstadt mehrheitlich in Einkaufszentren oder den Geschäften der Innenstadt einkaufen Der gewünschte Arbeitsort war ein weiterer Schwerpunkt Auch wenn das Internet und die technische Entwicklung es zunehmend ermöglichen im Homeoffice zu arbeiten so äußerten doch über 70 Prozent der Antwortenden den Wunsch nach einem von zuhause räumlich getrennten Arbeitsplatz Mit Blick auf das Thema öffentlicher Grünflächen und Parks betonten über 80 Prozent der Befragten den aus ihrer Sicht hohen Rang öffentlicher Grünflächen und Parks für die Stadt der Zukunft Mehr als die Hälfte derer die sich an der Umfrage beteiligten erwartet mehr Gärten für die Nahrungsmittelproduktion was die Diskussion über Urban Gardening wiederspiegelt Diese und weitere Ergebnisse der Umfrage hat das Difu in einer online abrufbaren Sonderveröffentlichung herausgegeben Eine Nachfolgeveröffentlichung wird folgen sobald die Ergebnisse der qualitativen Auswertung der offenen Frage vorliegen Hintergrund der Umfrage 6612 Menschen aus 1017 Städten und Gemeinden beantworteten die Difu Umfrage Die von April bis September 2015 durchgeführte Umfrage war Teil der über 30 Exponate auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft das durch 41 Städte in Deutschland und Österreich tourte Zusätzlich war sie über das Internet aufrufbar Wie das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte Wissenschaftsjahr Zukunftsstadt 2015 stand auch die Ausstellung an Bord ganz im Zeichen der Zukunftsstadt Ziel der nicht repräsentativen Difu Umfrage war es ein Stimmungsbild aus der Bevölkerung zu Wünschen und Visionen für die Stadt der Zukunft zu erhalten In einer Nachfolgeveröffentlichung Stadt der Zukunft Tendenzen Potenziale und Visionen werden die Daten vertiefend analysiert und interpretiert um daraus Anregungen und Hinweise für die Städte abzuleiten Ansprechpartner Jan Walter Marco Peters Deutsches Institut für Urbanistik Difu Telefon 0221 340308 26 12 Fax 0221 340308

    Original URL path: http://difu.de/presse/2015-11-05/wuensche-fuer-die-zukunftsstadt-fahrrad-statt-auto-einkauf.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Medieninformationen | DIFU
    mit Special Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen erschienen 12 Januar 2016 Bundeswettbewerb Klimaaktive Kommune 2016 gestartet 5 November 2015 Wünsche für die Zukunftsstadt Fahrrad statt Auto Einkauf in der Nachbarschaft und Firmenarbeitsplatz statt Homeoffice Difu befragte im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 Zukunftsstadt Bürger nach ihrer Vision vom künftigen Leben in der Stadt 22 Oktober 2015 Fortbildung zu allen Themen rund um die Stadt Difu Fortbildungsprogramm 2016 1 Oktober 2015 Wettbewerb

    Original URL path: http://difu.de/presse/topnews (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Flüchtlinge und Asylsuchende - Aktuelle kommunale Fachliteratur | DIFU
    difu de Flüchtlinge und Asylsuchende Aktuelle kommunale Fachliteratur Update vom 1 2 2016 Susanne Plagemann M A Red Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2016 83 S deutsch Im Internet ist mittlerweile eine Vielzahl von Infos zum Thema Flüchtlinge und Asylsuchende zu finden Aber nicht alle vorhandenen interessanten Informationen zum Thema sind ohne Weiteres auffindbar Beiträge aus der Verlagsliteratur sowie nicht im Buchhandel erhältlichem Schriftgut und auch Aufsätze aus Fach Zeitschriften und Sammelwerken werden

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/2016/fluechtlinge-und-asylsuchende-aktuelle-kommunale.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Sonderveröffentlichungen | DIFU
    Kommunalpanel 2015 Dr Stefan Schneider Dr Busso Grabow Dipl Soz Detlef Landua Mitarb Sylvana Lange Mitarb Klaus Dieter Beißwenger Mitarb KfW Bankengruppe Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 101 S zahlreiche Tabellen und Abbildungen ISSN 2191 4826 Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen Special der Difu Zeitschrift Berichte H 4 2015 Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 22 S Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier Bestandsaufnahme Beispiele Steuerungsbedarf Endbericht Prof Dipl Ing Martin zur Nedden Prof Dr Arno Bunzel Dipl Ing Ricarda Pätzold Dipl Ing Wolf Christian Strauss Prof Dr Guido Spars Dr Roland Busch Michael Heinze Anja Müller Ministerium für Bauen Wohnen Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein Westfalen Auftraggeber Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 140 S zahlreiche vierfarbige Abbildungen und Fotos Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen Online Wegweiser für Kommunen Sybille Wenke Thiem Red Yannick Daniel Ecker Red Luisa Müller Red Johanna Steger Red Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg unterstützt durch den Deutschen Städtetag Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 26 S Ein Tag in deiner Stadt der Zukunft Ergebnisse aus der Difu Umfrage im Rahmen der Ausstellung Zukunftsstadt im Wissenschaftsjahr 2015 Dipl Geogr Jan Walter Marco Helmut Peters M A Lara Falkenberg B A Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 18 S 10 Abb Push Pull 16 gute Gründe für Parkraummanagement Dipl Geogr Martina Hertel Projektleitung Dipl Geogr Jörg Thiemann Linden Bearb Push Pull Consortium Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 20 S vierfarbig zahlreiche Fotos Preis kostenlos Planspiel Lärmaktionsplanung im Rahmen des Masterplans Umwelt und Gesundheit NRW Abschlussbericht Dipl Ing agr Thomas Preuß Projektleitung Dipl Geogr Kathrin Schormüller Dipl Ing Antje Janßen LK Argus GmbH Ministerium für Klimaschutz Umwelt Landwirtschaft Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen Auftraggeber Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 86 S 12 Abb 9 Tab KommAKlima Hinweise 4 Kommunale Strukturen Prozesse und Instrumente zur Anpassung an den Klimawandel in den Bereichen Planen Umwelt und Gesundheit

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/sonderver%C3%B6ffentlichungen (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •